Login zu »Mein Alpenverein«
Ich habe bereits einen Zugang:

Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Dies ist keine gültige Adresse!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Bitte nur Zahlen ohne Komma oder sonstige Sonderzeichen eingeben!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Dies ist keine gültige IBAN!
Die Eingabe enthält ungültige Sonderzeichen. Erlaubt sind folgende Zeichen: a-z A-Z 0-9 !?-_+,.@/()€
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Bitte geben Sie eine gültige Uhrzeit im Format HH:MM an (Bsp. 12:05)!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Ungültige Sektion!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Zu viele Zeichen!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Ungültige Postleitzahl!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Dies ist keine gültige BIC!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!

Zugang freischalten
(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

Zu viele Zeichen!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Ungültige Sektion!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Bitte geben Sie eine gültige Uhrzeit im Format HH:MM an (Bsp. 12:05)!
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Die Eingabe enthält ungültige Sonderzeichen. Erlaubt sind folgende Zeichen: a-z A-Z 0-9 !?-_+,.@/()€
Dies ist keine gültige IBAN!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Bitte nur Zahlen ohne Komma oder sonstige Sonderzeichen eingeben!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Dies ist keine gültige Adresse!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Dies ist keine gültige BIC!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Ungültige Postleitzahl!

 

Nach der Freischaltung erhalten Sie eine E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse. Bitte klicken Sie den dort enthaltenen Link, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen Ihnen die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet Ihnen als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. So können Sie nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in WEB-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte geben Sie die Mitgliedsnummer oder Ihren Benutzernamen ein und klicken Sie „Absenden“. Wir schicken Ihnen umgehend einen Link an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit einem Klick auf diesen Link können Sie Ihr Passwort zurücksetzen.


Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Ungültige Postleitzahl!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Dies ist keine gültige BIC!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Dies ist keine gültige IBAN!
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Die Eingabe enthält ungültige Sonderzeichen. Erlaubt sind folgende Zeichen: a-z A-Z 0-9 !?-_+,.@/()€
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Dies ist keine gültige Adresse!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Bitte nur Zahlen ohne Komma oder sonstige Sonderzeichen eingeben!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Zu viele Zeichen!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Bitte geben Sie eine gültige Uhrzeit im Format HH:MM an (Bsp. 12:05)!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Ungültige Sektion!

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland können Sie Ihre Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

Thema des Monats: Bouldern

Bouldern

Am Block

Im Überblick

Wo geht's hin:

ist nahezu überall möglich, wo ein Felsbrocken liegt oder steht

Was wird benötigt:

Crashpads, Chalkbag und dicke Arme

Früh aufstehen oder ausschlafen:

eher chillig

Wann geht's los:

mit entsprechender Kleidung Sommer wie Winter – aber unbedingt zeitliche Felssperrungen und den Boulderappell beachten

So viel Zeit muss sein:

ein halber Tag bis hin zu einem ganzen Urlaub

Einsteiger oder Ausdauerfreak:

für jeden was dabei – meist bringt aber ein guter Trainingsstand mehr Spaß mit sich

Das finden wir toll:

ein sehr gesellschaftstauglicher Sport

Ausrüstungsverleih

Beim Bouldern ist die Menge der Ausrüstungsgegenstände ziemlich überschaubar: Neben einem Chalkbag benötigt man nur noch Crashpads. Diese müssen allerdings wohlüberlegt ausgelegt werden. Wenn die Arme müde werden, ist eine Slackline ideal. Die fördert das Gleichgewicht und macht den Kopf wieder frei für knifflige Boulder. Crashpads und Slacklines gibt es in unserem Ausrüstungsverleih – das "Know-how" vermitteln wir in unseren Kursen.

Bibliothek

In unseren Leihbibliotheken finden Sie diverse Führer für Boulderziele in den Ost- und Westalpen, für Top-Spots in Europa wie z. B. Cresciano, Chironico, Fontainebleau oder Fernziele wie Korsika, England und die Lofoten. Ebenso können Sie zahlreiche Lehrbücher über Bouldertechnik oder Krafttraining in unseren Leihbibliotheken für 15 Cent pro Tag ausleihen.

Beratung zu Anreise und Ausrüstung gibt's gratis dazu.

Lizenz zum BouldernMello BoulderAlpen en bloc 2

DAV City-Shop

In unserem City-Shop in der Servicestelle am Isartor im Globetrotter erhalten Sie Trinkflaschen, Merino-Shirts, Erste-Hilfe-Pakete und AV-Karten zum günstigen Mitgliederpreis. Einfach mal zum Stöbern vorbeischauen.

Kurse & Touren im alpinprogramm 2018

Leichtfüßig einen Quergang meistern, richtig Sichern – das sogenannte Spotten – lernen, wie eine Fliege an der Decke kleben, Kraft aufbauen: Egal, welche Ziele Sie beim Bouldern verfolgen, im Rahmen unserer Kurse aus dem »alpinprogramm« kommen Sie Ihren Zielen näher. Von den ersten Zügen bis hin zum kniffligen Boulder vermitteln unsere Kurse das nötige Know-how. Und wenn's richtig Spaß macht, kann's dann auch an den Fels gehen. Vormerken: Am 18. Oktober erscheint das neue »alpinprogramm« mit vielen weiteren Terminen für unsere Boulder-Kurse.


Bouldern für Einsteiger indoor

In künstlichen Anlagen an der Technik feilen

Wie eine Fliege an der Decke zu kleben, klappt nach dem Einsteigerkurs vielleicht noch nicht. Aber den Kursteilnehmern werden die grundlegenden Klettertechniken und -bewegungen vermittelt. Auch das sogenannte Spotten, das "Sichern" beim Bouldern, spielt beim Kurs für Einsteiger eine zentrale Rolle.

→ zur Kursübersicht "Bouldern für Einsteiger indoor"

Bouldertrainings indoor

Im Quergang die Wand entlang

Für all diejenigen, die das "Boulderfieber" gepackt hat, sind die Bouldertrainings genau das Richtige. Hier wird die persönliche Kletterleistung nach den Grundlagen der Trainingslehre verbessert. Nach den Bouldertrainings wissen die Teilnehmer, warum die Füße das wichtigste Werkzeug des Boulderers sind und wie gute Handarbeit aussieht.

→ zur Kursübersicht "Bouldertrainings indoor"

Mein Tipp

Felix Mäncher (re.) und Fabian Praxmarer, Mitarbeiter Sektion München

"Von München aus erreicht man die bekannten Bouldergebiete im Zillertal, Allgäu oder Kochel sehr schnell und unkompliziert. Der Ginzlingerwald im Zillertal ist immer ein Besuch wert und zeichnet sich durch super Erreichbarkeit und „Problemvielfalt" („Probleme“ = Boulderrouten) bestens aus. Ebenfalls gut erreichbar ist zum Beispiel auch das Bouldergebiet in Freidorf in der Nähe von Sonthofen im Allgäu. Das ist noch nicht so bekannt, aber trotzdem einen Besuch wert.

Der große Vorteil und Reiz beim Bouldern ist die Einfachheit, die dahintersteckt. Kein Seil, keine tausend Ausrüstungsgegenstände – nur du, dein Schuh, Chalk und im besten Fall ein Crashpad. Bouldern hat sich nicht nur zu einer Trendsportart entwickelt, sondern auch zu einem etablierten Lifestyle.

Wer noch Platz im Rucksack hat, kann noch eine Slackline einpacken. Diese kann man wirklich nahezu überall spannen, egal ob bei einem Ausflug in die Berge oder auch mal in der Stadt im Olympiapark, dem Luitpoldpark oder dem Englischen Garten. Unabdingbar beim Aufbau der Slacklines ist jedoch immer ein Baumschutz, der die Bäume wirkungsvoll vor Abrieb schützt. Es sollte darauf geachtet werden, dass nur fest verwurzelte und gesunde Bäume mit min. 30 cm Stammdurchmesser verwendet werden. Spaß am Sport und Draußensein, egal ob mit Freunden oder allein, ist aber das Entscheidende."

Bouldern & Slackline

Ziag o – Felix im Sektor Parkplatzwand im Bouldergebiet in Freidorf.

Noch ein Mitarbeitertipp: Bouldern im Zillertal


Weitere Tipps und Informationen erhalten Sie in unseren Servicestellen – wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihren Besuch!