Login zu »Mein Alpenverein«
Ich habe bereits einen Zugang:

Die Eingabe enthält ungültige Sonderzeichen. Erlaubt sind folgende Zeichen: a-z A-Z 0-9 !?-_+,.@/()€
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Ungültige Postleitzahl!
Dies ist keine gültige Adresse!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Ungültige Sektion!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Dies ist keine gültige IBAN!
Bitte nur Zahlen ohne Komma oder sonstige Sonderzeichen eingeben!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Dies ist keine gültige BIC!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Bitte geben Sie eine gültige Uhrzeit im Format HH:MM an (Bsp. 12:05)!
Zu viele Zeichen!

Zugang freischalten
(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Ungültige Sektion!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Ungültige Postleitzahl!
Dies ist keine gültige Adresse!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Die Eingabe enthält ungültige Sonderzeichen. Erlaubt sind folgende Zeichen: a-z A-Z 0-9 !?-_+,.@/()€
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Zu viele Zeichen!
Bitte geben Sie eine gültige Uhrzeit im Format HH:MM an (Bsp. 12:05)!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Dies ist keine gültige BIC!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Dies ist keine gültige IBAN!
Bitte nur Zahlen ohne Komma oder sonstige Sonderzeichen eingeben!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.

 

Nach der Freischaltung erhalten Sie eine E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse. Bitte klicken Sie den dort enthaltenen Link, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen Ihnen die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet Ihnen als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. So können Sie nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in WEB-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte geben Sie die Mitgliedsnummer oder Ihren Benutzernamen ein und klicken Sie „Absenden“. Wir schicken Ihnen umgehend einen Link an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit einem Klick auf diesen Link können Sie Ihr Passwort zurücksetzen.


Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Bitte geben Sie eine gültige Uhrzeit im Format HH:MM an (Bsp. 12:05)!
Zu viele Zeichen!
Dies ist keine gültige BIC!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Bitte nur Zahlen ohne Komma oder sonstige Sonderzeichen eingeben!
Dies ist keine gültige IBAN!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Ungültige Sektion!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Dies ist keine gültige Adresse!
Ungültige Postleitzahl!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Die Eingabe enthält ungültige Sonderzeichen. Erlaubt sind folgende Zeichen: a-z A-Z 0-9 !?-_+,.@/()€

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland können Sie Ihre Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

Tour der Woche

Schnippenkopf, 1833 m (Bergwanderung)

Die Wanderung von der Sonnenklause über Sonnen-, Heidelbeer- und Schnippenkopf ist ein Panoramaweg ersten Ranges und bei guten Verhältnissen ohne Weiteres als Adventstour machbar. Besonders beeindruckend ist der Blick zu Kleinem und Großem Daumen und dem Zackengrat mit dem Hindelanger Klettersteig.

Tour vom 15.12.2016
Text und Fotos: Gotlind Blechschmidt

zum Archiv


Blick hinüber zum Grünten

Tourenziele
Sonnenkopf, 1712 m; Heidelbeerkopf, 1767 m; Schnippenkopf, 1833 m (Ansicht im Bayernatlas)

Gebirgsgruppe
Allgäuer Alpen

Talort
Hinang, 823 m

Karte
AV-Karten BY 3 "Allgäuer Voralpen Ost" und BY 4 "Allgäuer Hochalpen" 1:25.000 oder UK-L8 "Allgäuer Alpen" 1:50.000

Anfahrt

Ausgangspunkt der Tour
Sonnenklause, 1040 m, östlich oberhalb von Hinang; Parkplatz dort oder entlang der Straße

Mit Auto ab München
gut 2 Std. (Anfahrtsroute)

Mit Bahn & Bus empfehlenswert
Bahn bis Sonthofen und Bus 9745 bis Hinang, dann zu Fuß in 45 Min. zum Ausgangspunkt (2,5 km; entweder dem Wegweiser bei der Kirche zum Hinanger Wasserfall folgen oder auf Fahrstraße zur Sonnenklause)

Bilder

Kurzinfos

Schwierigkeit
Bergwanderung leicht (auch für Kinder geeignet, evtl. mit verkürzter Rundtour nur über Sonnenkopf); je nach Schneelage Grödel und Stöcke vorteilhaft

Kondition
mittel

Dauer
ca. 4:30 Std.

Höhendifferenz
↑↓ 830 Hm

Einkehr
Hotel-Restaurant Sonnenklause (1040 m); bei Variante Altstädter Hof (1280 m; 1.5. bis Ende Okt. geöffnet)

Bitte beachten Sie:

Die Angaben bei der "Tour der Woche" sind redaktionell geprüft, für ihre Richtigkeit und Aktualität kann jedoch keine Gewähr übernommen werden.

Bitte informieren Sie sich selbstständig über das Wetter und ggf. die Schnee- und Lawinenlage. Weitere Hilfsmittel zur Tourenplanung finden Sie bei den "alpinen Links".

Aufstieg: Von dem Parkplatz bei der Sonnenklause gehen wir auf einer geteerten Straße rechts im Wald aufwärts. Bei einer Haarnadelkurve bleiben wir geradeaus auf einem Bergweg; der Sonnenkopf ist ausgeschildert. Der Weg zieht in deutlicher Steigung in immer gleicher Richtung (südwestlich) in einer Waldschneise mit offener Sicht bergauf. Auf dem noch einmal steiler werdenden Weg erreichen wir nun ein kleines Jagdhaus, die Dianahütte (1560 m, 1:30 Std.), und kurz danach, wieder flacher, den Gratrücken "Auf der Schnippe".

Hier wenden wir uns rechts und bleiben nun immer am Grat, wo sich uns ein herrliches Panorama vor allem auf den links gegenüberliegenden Kamm bietet, der vom Nebelhorn zum Großen und Kleinen Daumen und weiter zu Heugund- und Rotspitze zieht. Auf breitem Weg wird bald der Sonnenkopf mit seinem Kreuz erreicht (0:30 Std.; wer mit Kindern unterwegs ist und die Runde abkürzen möchte, steigt hier auf einem Pfad nach Westen ab), und nach einem kurzen Ab- und Aufstieg der Heidelbeerkopf (0:15 Std.).

Es folgt der nächste Abstieg. In der Schlussetappe geht es etwas steiler und teils in tief erodierten Wegen (evtl. rutschig) auf den Schnippenkopf (0:30 Std.) hinauf. Auf den Wiesenflächen gibt es zwischen den vereinzelten Latschen genug Platz für alle Besucher.

Abstieg: Vom Schnippenkopf gehen wir am Gratrücken hinunter und biegen bei der Falkenalm rechts herum. Mit schöner Sicht auf das Rubihorn queren wir zunächst ein Stück auf gleicher Höhe in nordwestliche Richtung und steigen hinter einer kleinen Einsattelung in den Talkessel der Vorderen Entschenalpe ab (etwas rutschig, evtl. Schneereste). Auf einer Almstraße geht es nun bis zu einer deutlichen Linkskurve hinab. Dort verlassen wir sie geradeaus auf einem Waldweg und erreichen nach 20 Minuten den Ausgangspunkt.

Variante: Eine andere Route verläuft vom Parkplatz an der Sonnenklause nördlich ausholend zum Altstädter Hof (Wegweiser) und von dort weiter auf einer Forststraße zum Hühnermoos und dann rechts zum Panoramagratweg.

Hinweis: Die hier beschriebene Route auf den Schnippenkopf ist auch eine beliebte Ski- und Schneeschuhtour. Bitte beachten Sie die Tafeln des DAV der Initiative "Skibergsteigen umweltfreundlich – Naturverträglich Skitouren- und Schneeschuhgehen".

Tipp: Wer nicht schon beim Aufstieg am Hinanger Wasserfall vorbeikommt, sollte als Autofahrer bei der Runterfahrt bei einem kleinen Häuschen und einer Baumgruppe parken und in wenigen Minuten rechts (Wegweiser) über die Wiese zu den Konglomeratwänden und dem eindrucksvollen, 12 Meter hohen Wasserfall hinübergehen. Nachmittags ist er sonnenbeschienen.