Login zu »Mein Alpenverein«
Ich habe bereits einen Zugang:

Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Dies ist keine gültige BIC!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Dies ist keine gültige IBAN!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Dies ist keine gültige Adresse!
Ungültige Sektion!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Die Eingabe enthält ungültige Sonderzeichen. Erlaubt sind folgende Zeichen: a-z A-Z 0-9 !?-_+,.@/()€
Ungültige Postleitzahl!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Bitte geben Sie eine gültige Uhrzeit im Format HH:MM an (Bsp. 12:05)!
Zu viele Zeichen!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Bitte nur Zahlen ohne Komma oder sonstige Sonderzeichen eingeben!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!

Zugang freischalten
(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

Bitte wählen Sie eine Option aus!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Ungültige Sektion!
Dies ist keine gültige Adresse!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Dies ist keine gültige BIC!
Dies ist keine gültige IBAN!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Bitte nur Zahlen ohne Komma oder sonstige Sonderzeichen eingeben!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Ungültige Postleitzahl!
Bitte geben Sie eine gültige Uhrzeit im Format HH:MM an (Bsp. 12:05)!
Zu viele Zeichen!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Die Eingabe enthält ungültige Sonderzeichen. Erlaubt sind folgende Zeichen: a-z A-Z 0-9 !?-_+,.@/()€

 

Nach der Freischaltung erhalten Sie eine E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse. Bitte klicken Sie den dort enthaltenen Link, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen Ihnen die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet Ihnen als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. So können Sie nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in WEB-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte geben Sie die Mitgliedsnummer oder Ihren Benutzernamen ein und klicken Sie „Absenden“. Wir schicken Ihnen umgehend einen Link an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit einem Klick auf diesen Link können Sie Ihr Passwort zurücksetzen.


Dies ist keine gültige IBAN!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Dies ist keine gültige BIC!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Ungültige Sektion!
Dies ist keine gültige Adresse!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Die Eingabe enthält ungültige Sonderzeichen. Erlaubt sind folgende Zeichen: a-z A-Z 0-9 !?-_+,.@/()€
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Bitte geben Sie eine gültige Uhrzeit im Format HH:MM an (Bsp. 12:05)!
Zu viele Zeichen!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Ungültige Postleitzahl!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Bitte nur Zahlen ohne Komma oder sonstige Sonderzeichen eingeben!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland können Sie Ihre Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

Tour der Woche

Auf den Hochgern, 1748 m (Bergwanderung)

Der Hochgern ist ein wunderbarer Aussichtsberg in den Chiemgauer Alpen, und besonders im Herbst bietet er durch die farbigen Laubwälder schöne Impressionen. Nach einem zügigen Nordanstieg über die Staudacher Alm ermöglicht das breite Wegenetz viele Abstiegs-Varianten, z. B. über das Hochgernhaus.

Tour vom 08.11.2018
Text: Gotlind Blechschmidt
Fotos: Gotlind Blechschmidt, Franz Ehrenhuber

alle Touren der Woche: Übersicht


Gipfelblick auf das "Bayerische Meer"

Tourenziel
Hochgern, 1748 m (Ansicht im Bayernatlas)

Gebirgsgruppe
Chiemgauer Alpen

Talort
Staudach-Egerndach, 560 m

Karte
AV-Karte BY 18 "Chiemgauer Alpen Mitte – Hochgern, Hochfelln" 1:25.000

GPS-Track
hochgern.gpx

Anfahrt

Ausgangspunkt der Tour
Bushaltestelle "Staudach Schule, Staudach-Egerndach", 560 m

Mit Bahn & Bus
Bahn bis Übersee, weiter mit Bus 9509 bis "Staudach Schule, Staudach-Egerndach"

Mit Auto ab München
ca. 1:15 Std. (Anfahrtsroute)

Bilder

Am Chiemsee mit Hochfelln und Hochgern im Hintergrund

Kurzinfos

Schwierigkeit
Bergwanderung leicht

Kondition
mittel

Dauer
↑ 3 Std. ↓ 2–2:45 Std. je nach Endpunkt

Höhendifferenz
↑↓ 1200 Hm

Einkehr/Stützpunkt
Hochgernhaus, 1461 m, ganzjährig geöffnet, Tel. +49 174 9359156; Staudacher Alm, 1142 m, im Sommer bewirtschaftet, Tel. +49 8853 332222515; Enzianhütte, 1420 m, in der Wandersaison bewirtschaftet, Tel. +49 8641 61566; Moaralm, 1440 m, bewirtschaftet von 1. Mai bis 31. Oktober (Mittwoch bis Sonntag), Tel. +49 8641 6977036

Bitte beachten Sie:

Die Angaben bei der "Tour der Woche" sind redaktionell geprüft, für ihre Richtigkeit und Aktualität kann jedoch keine Gewähr übernommen werden.

Bitte informieren Sie sich selbstständig über das Wetter und ggf. die Schnee- und Lawinenlage. Weitere Hilfsmittel zur Tourenplanung finden Sie bei den "alpinen Links".

Aufstieg: Von der Bushaltestelle kommen wir rechts über den Schulweg und über die Hadergasse in den Mühlwinkl und zum Wanderparkplatz. Nun folgen wir der Beschilderung zur Staudacher Alm nach links, zuerst auf einer Forst- und Almstraße, in den Mischwald hinein. Linker Hand steht das Staudacher Denkmal.

Einige Male die Bachseite wechselnd geht es auf einem Fußweg in das enger werdende Alplbachtal hinein. Wir treffen wieder auf eine Forststraße und gehen auf dieser nach rechts in südliche Richtung, bis nach 750 m links der alte Almweg abzweigt, der nun zügig zum Almboden der Staudacher Alm (1142 m, 1,5 Std.) hochführt. Über den Baumwipfeln guckt bereits der obere Teil des Hochgern-Gipfelkreuzes hervor.

Nun folgt ein steileres, serpentinenreiches Wegstück zwischen lockerem Wald und Büschen östlich des steil aufragenden Zwölferspitz-Gipfels hinauf. Auf 1500 m öffnet sich ein offener Kar- und Wiesenboden. Hier geht es nun flacher links weiter, bis der Pfad auf den Weg vom Hochgernhaus kommend trifft. Auf diesem geht es nun weiter, bis man zu einer weiteren Gabelung kommt. Ohne jegliche Schwierigkeiten steigt man hier entweder über den Grat oder in der Flanke zum großen Gipfelkreuz auf. Das kleine Kircherl steht etwas entfernt davon. Bei klarem Wetter genießen wir eine wunderbare Aussicht über den Chiemsee – das "Bayerische Meer" –, nach Osten zu den Berchtesgadener Alpen, nach Süden in den Wilden Kaiser und sogar bis zu den Zentralalpen.

Abstieg: Vom Hochgern gehen wir nun anfangs auf demselben Weg zurück und steuern über einen Sattel und links am Zwölferspitz vorbei das Hochgernhaus an (30 Min.). Hier oder auch in der tiefer gelegenen Enzianhütte oder Moaralm bietet sich eine Einkehr an.

Danach folgen wir dem Hüttensträßchen abwärts (einzelne Kehren kann man abkürzen) wieder in den Wald hinein. Hinter der Agergschwendalm müssen wir uns bald entscheiden, welchen Endpunkt wir erreichen möchten. Unterwössen und Marquartstein sind jeweils nach links oder rechts ausgeschildert. Die Bushaltestelle in Unterwössen befindet sich an der Haupstraße (Ecke Postweg) und in Marquartstein am Rathausplatz.

Wer nach Staudach zurück zum Auto möchte, folgt oberhalb von Marquartstein der Beschilderung "Schnappen-Rundweg“ und wandert auf einem sehr angenehmen Weg immer am Rand des Talbodens bzw. Waldes entlang. Zum Schluss geht es im leichten Auf und Ab auf einer Forststraße zum Startpunkt zurück. Bei dieser Variante vergrößert sich die Runde auf ca. 18 km Wegstrecke. Jeder einzelne hat sich gelohnt!

Tipps: Das Hochgernhaus ist ein Stützpunkt auf dem Weitwanderweg Königssee–Bodensee (Maximiliansweg). Das Hüttensträßchen im Abstieg ist auch eine MTB- oder im Winter eine Rodelstrecke. Zur Staudacher Alm kommt man auch über die Schnappenkirche (1637 m); der Weg ist ab dem Holzlagerplatz ausgewiesen.