Login zu »Mein Alpenverein«
Ich habe bereits einen Zugang:

Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Dies ist keine gültige BIC!
Bitte nur Zahlen ohne Komma oder sonstige Sonderzeichen eingeben!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Bitte geben Sie eine gültige Uhrzeit im Format HH:MM an (Bsp. 12:05)!
Ungültige Sektion!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Dies ist keine gültige IBAN!
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Die Eingabe enthält ungültige Sonderzeichen. Erlaubt sind folgende Zeichen: a-z A-Z 0-9 !?-_+,.@/()€
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Dies ist keine gültige Adresse!
Ungültige Postleitzahl!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Zu viele Zeichen!

Zugang freischalten
(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Dies ist keine gültige Adresse!
Ungültige Postleitzahl!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Zu viele Zeichen!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Die Eingabe enthält ungültige Sonderzeichen. Erlaubt sind folgende Zeichen: a-z A-Z 0-9 !?-_+,.@/()€
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Bitte nur Zahlen ohne Komma oder sonstige Sonderzeichen eingeben!
Dies ist keine gültige BIC!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Ungültige Sektion!
Bitte geben Sie eine gültige Uhrzeit im Format HH:MM an (Bsp. 12:05)!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Dies ist keine gültige IBAN!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!

 

Nach der Freischaltung erhalten Sie eine E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse. Bitte klicken Sie den dort enthaltenen Link, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen Ihnen die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet Ihnen als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. So können Sie nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in WEB-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte geben Sie die Mitgliedsnummer oder Ihren Benutzernamen ein und klicken Sie „Absenden“. Wir schicken Ihnen umgehend einen Link an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit einem Klick auf diesen Link können Sie Ihr Passwort zurücksetzen.


Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Dies ist keine gültige IBAN!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Bitte geben Sie eine gültige Uhrzeit im Format HH:MM an (Bsp. 12:05)!
Ungültige Sektion!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Bitte nur Zahlen ohne Komma oder sonstige Sonderzeichen eingeben!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Dies ist keine gültige BIC!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Zu viele Zeichen!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Dies ist keine gültige Adresse!
Ungültige Postleitzahl!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Die Eingabe enthält ungültige Sonderzeichen. Erlaubt sind folgende Zeichen: a-z A-Z 0-9 !?-_+,.@/()€
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland können Sie Ihre Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

Tour der Woche

Übers Hundsarschjoch zum Vilser Kegel (1831 m) (Bergwanderung)

Fast genau 1000 Höhenmeter sind es zum Hausberg von Vils, dem Vilser Kegel, von dem sich eine hübsche Runde über die Vilser Alm anbietet. Wer den öffentlichen Nahverkehr nutzt, kann von dort weitere Touren dranhängen, ohne Schwierigkeiten ins Tannheimertal hinüberwechseln und so eine tolle Gebirgsdurchquerung machen.

Tour vom 07.06.2018
Text & Fotos: Gotlind Blechschmidt

alle Touren der Woche: Übersicht


Blick auf den Vilser Kegel

Tourenziel
Vilser Kegel (1831 m) (Ansicht in Austrianmap)

Gebirgsgruppe
Allgäuer Alpen (Tannheimer Berge)

Talort
Vils Stadt, 826 m

Karte
AV-Karte BY 5 "Tannheimer Berge, Köllenspitze, Gaishorn" 1:25.000

Anfahrt

Ausgangspunkt der Tour
Bahnhof Vils Stadt (826 m) oder Parkplatz an der Zufahrtsstraße zur Konradshütte, 835 m

Mit Auto ab München
ca. 2 Std. (Anfahrtsroute)

Mit Bahn & Busempfehlenswert
Bahn nach Vils Stadt Bahnhof

Bilder

Der Gipfel des Vilser Kegel

Kurzinfos

Schwierigkeit
Bergwanderung mittelschwer

Kondition
gering bis mittel

Dauer
ca. 5 Std. (Gesamtgehzeit ohne Pausen)

Höhendifferenz
↑↓ 1000 Hm

Einkehr
Vilser Alm (1228 m), ganzjährig geöffnet (Dienstag Ruhetag), Tel. +43 720 205181 oder +43 676 5111263

Bitte beachten Sie:

Die Angaben bei der "Tour der Woche" sind redaktionell geprüft, für ihre Richtigkeit und Aktualität kann jedoch keine Gewähr übernommen werden.

Bitte informieren Sie sich selbstständig über das Wetter und ggf. die Schnee- und Lawinenlage. Weitere Hilfsmittel zur Tourenplanung finden Sie bei den "alpinen Links".

Aufstieg: Von der Bus- oder Bahnhaltestelle in Vils, mit 1.500 Einwohnern eine der kleinsten Städte Österreichs, überqueren wir südlich die Allgäuer Straße und gehen die Stadtgasse und die Straße Obertor entlang hübscher Häuser nach oben (Wegweiser zum Museum). In einem Bogen wandert man nun südöstlich auf dem Römerweg aus dem Ort heraus; bald folgt rechter Hand der für diese Runde günstigste Parkplatz. Nun durch ein Gatter und weiter die Straße aufwärts (Schild Konradshütte, Skilift). Bei dem Konradshüttle folgen wir den Hinweisschildern und benutzen die Skipiste als Aufstiegsweg. Wo man, noch unterhalb des Lifthäuschens, auf die querende Forststraße stößt, bleibt man geradeaus (nicht links und dann rechts dem Wegweiser folgen, das ist ein sehr schmaler und rutschiger Steig!) und steigt steiler links des Hundsarschbaches im Mischwald aufwärts. Wir passieren die in einer Lichtung gelegene gleichnamige Alm und erreichen bald darauf den weiten Almboden, der jetzt als Schafweide benutzt wird. In genau östlicher Richtung kommen wir nun zum Hundsarschjoch (1600 m) und werden spätestens dort bei einer Pause sicherlich darüber nachdenken, was dieser Name bedeuten mag. Ohne Ausschilderung wenden wir uns nach rechts (nördlich) und steigen auf einem schmalen, teils erodierten Pfad und nah an den steilen Westabbrüchen des Vilser Kegels, über Schrofengelände und durch Latschen bis zum Gipfelkreuz des Vilser Kegels (1831 m) hinauf. Nicht bei Regen oder Gewitter! Es lohnt sich, noch einige Meter am schmalen Grat nach links zum eigentlichen Gipfel zu gehen, da sich erst von dort die umfassende Gipfelrundsicht auch nach Westen hin eröffnet. Nah gegenüber sehen wir die schöne Gaichtspitze und die Große Schlicke mit ihrer Felswildnis und weit hinten die Gehrenspitze; im nördlichen Vorland den vorgelagerten Zirmgrat sowie die Ostallgäuer Seen Alat-, Weißen-, Hopfen-, Alp-, Bannwald- und Forggensee.

Abstieg: Wir steigen vorsichtig zum Hundsarschjoch zurück und rechts (westlich) zuerst steil zur beliebten Einkehrstation Vilser Alm (1228 m) ab, von der man weitere Ziele in den Tannheimern ansteuern kann (siehe Varianten). Ansonsten gehen wir auf der sandigen Almzufahrtsstraße im Alpltal hinab. Bei einigen Serpentinen öffnet sich rechts ein riesiger Kalkstein- und Mergelbruch, von dem das hier gewonnene Abbruchmaterial per Lastenseilbahn bis nach Vils transportiert wird. Vorbei an einem großen Waldparkplatz – dem normalen Ausgangspunkt zur Vilser Alm –, kommen wir nach Vils und gehen zum Bahnhof oder zum Parkplatz zurück.

Varianten: Von der Vilser Alm zum Vilser Jöchl und weiter zum Brentenjoch oder unterhalb davon vorbeiquerend zur Bad Kissinger Hütte und Abstieg nach Pfronten oder Grän; zum Füssener Jöchl und Abstieg nach Grän; über Vilser Scharte zur Otto-Mayr-Hütte (DAV) inkl. deren Gipfelziele mit Abstieg nach Musau oder Nesselwängle; oder weiter über die Musauer Alpe nach Höfen und Reutte. Es gibt viel zu tun!

 

Tipp: Die Zufahrtsstraße zur Vilser Alm (4 km) eignet sich sehr gut zum Mountainbiken oder für Kinderwägen.