»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

Ungültige Postleitzahl!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Ungültige Sektion!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Dies ist keine gültige Adresse!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Dies ist keine gültige BIC!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Bitte geben Sie eine gültige Uhrzeit im Format HH:MM an (Bsp. 12:05)!
Die Eingabe enthält ungültige Sonderzeichen. Erlaubt sind folgende Zeichen: a-z A-Z 0-9 !?-_+,.@/()€
Dies ist keine gültige IBAN!
Zu viele Zeichen!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Bitte nur Zahlen ohne Komma oder sonstige Sonderzeichen eingeben!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.

 

Nach der Freischaltung erhalten Sie eine E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse. Bitte klicken Sie den dort enthaltenen Link, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen Ihnen die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet Ihnen als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. So können Sie nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in WEB-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte geben Sie die Mitgliedsnummer oder Ihren Benutzernamen ein und klicken Sie „Absenden“. Wir schicken Ihnen umgehend einen Link an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit einem Klick auf diesen Link können Sie Ihr Passwort zurücksetzen.


Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Ungültige Postleitzahl!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Ungültige Sektion!
Dies ist keine gültige Adresse!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Bitte geben Sie eine gültige Uhrzeit im Format HH:MM an (Bsp. 12:05)!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Zu viele Zeichen!
Die Eingabe enthält ungültige Sonderzeichen. Erlaubt sind folgende Zeichen: a-z A-Z 0-9 !?-_+,.@/()€
Dies ist keine gültige IBAN!
Dies ist keine gültige BIC!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Bitte nur Zahlen ohne Komma oder sonstige Sonderzeichen eingeben!
Bitte wählen Sie eine Option aus!

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland können Sie Ihre Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

alpinwelt-Ausgabe 4/2017

"Wildnis"

Für die einen verkörpert Wildnis das Ideal einer unberührten, idyllischen Natur; für die anderen ist der Begriff negativ konnotiert und erinnert an Unordentliches, Unerlaubtes und Bedrohliches; wieder andere sehnen sich zwar nach Wildnis, wollen diese aber nur mit Sicherheitsgarantie und Handyempfang erleben.

Was also ist Wildnis eigentlich? Wildnis ist kein wissenschaftlicher Begriff, sie lässt sich nicht exakt messen und feststellen. Wildnis ist vielmehr ein kultureller Begriff, der von der menschlichen Wahrnehmung abhängt. Wildnis ist ein Gegenentwurf zur zivilisierten Kulturwelt – nicht nur draußen in der Natur, sondern auch in unseren Köpfen.

Wir wollen mit diesem Heft zeigen: Wildnis ist auch ein Abenteuer, ein Wagnis – wenn man in der skandinavischen Einsamkeit unterwegs ist, wenn man Wildnis "im Kleinen" in den Münchner Hausbergen oder in der Nähe des eigenen Wohnorts entdeckt, ja sogar schon beim bloßen Nachdenken über das Thema.

alpinwelt 4/17
Mehr Veröffentlichungen auf Calaméo lesen

Thema: Wildnis

Editorial   Schwerpunktthema komplett


Wildnis in Europa?

Wir gehen auf Spurensuche: Gibt es sie noch, die unberührte Natur? Was macht Wildnis aus? Findet man in Europa Landschaften, die vom Menschen nicht verändert wurden? Und kann man einer Landschaft ihre Wildheit ansehen?

Wildnis in Europa?

Panoramablick von der Insel Senja in Norwegen

Neue Wildnis

Wildnis ist in Bewegung: Sie beginnt überall dort, wo der Mensch sich selbst Grenzen setzt. Lässt man der Wildnis Raum, kehrt sie zurück und regelt alles selbst – in Militärgebieten und an Flüssen, in Mittelgebirgen und in den Alpen.

Neue Wildnis

"Wilder Wald" im Nationalpark Bayerischer Wald

Sehnsuchtsort Wildnis

Je mehr in unserer modernen Gesellschaft alles durchgetaktet und reguliert ist, umso mehr erwacht die Sehnsucht nach "wilden Räumen". Warum sehnt sich der Mensch eigentlich nach Wildnis? Und wie nimmt er sie wahr?

Sehnsuchtsort Wildnis

Wildnis kann schön sein: Aus Totholz erwächst neues Leben

Wagnis Wildnis

Wie viel Raum wir der Wildnis geben, hat nicht nur mit Artenschutz, sondern auch mit unserem Selbstbild zu tun. Wir müssen darüber nachdenken, welche Rolle wir in wilden Gebieten spielen sollen – und welche die Wildnis für uns.

Wagnis Wildnis

Naturschönheiten: Zwei Widderchen bei der Nektarmahlzeit


Weitere Inhalte



Aktuelles

Die kostenlose Vortragsreihe

Hier finden Sie aktuelle Informationen:

  • Vortragsreihe "Bergvisionen"
  • Kurznachrichten & Vermischtes
  • Abschied von Hüttenwirten
  • Wegweiser der Sektionsvorstände: Wegen Überfüllung schließen?
  • Umwelt: Wildnis in Deutschland

Aktuelles

Kinder & Jugend

Beim Bergsteigen in Ecuador

Die Sektionsjugend berichtet von

  • vier Wochen gemeinsam unterwegs mit Ecuadorianern
  • einer Sommertour zu vier verschiedenen Orten
  • einem abenteuerlichen Besuch in den slowenischen Alpen

Kinder & Jugend

Bergwärts unterwegs 1

Salamander im Vomper Loch

Talwärts ins Loch

Im südöstlichen Teil des Karwendels, zu Füßen der Bettelwurf-Nordwand, weist ein wildes, schwer zugängliches Tal Genusswanderer und Spaziergänger zurück und lässt nur gestandene Bergsteiger hinein: das Vomper Loch.

Talwärts ins Loch

Bergwärts unterwegs 2

Am Lac du Col de la Vanoise

Tour des Glaciers de la Vanoise

Wer sich in den Französischen Alpen auskennt, für den klingt das Wort "Vanoise" wie Musik in den Ohren. Rund um die Grande Casse lassen sich dort geniale Touren wie die Tour des Glaciers de la Vanoise unternehmen.

Tour des Glaciers de la Vanoise



DAVplus

Der Seniorenkreis feiert 35-jähriges Jubiläum

Nachrichten aus den Sektionen

  • Medien: Bildbände, Literatur, Biografien und Tourenführer neu im Regal
  • Rätsel: Geschützte Tiere und Pflanzen der Alpen
  • Forum: Leserbriefe
  • Sanierungsarbeiten und Brandschutzmaßnahmen auf den Selbstversorgerhütten der Sektionen
  • Vermischtes: Gruppenjubiläen und mehr

DAVplus

Gesamtes Heft

Auf Spurensuche

"Wildnis"

Diese "alpinwelt" widmet sich auf 26 Seiten schwerpunktmäßig sowie im Rahmen des Umwelt-Artikels und in Form von zwölf Tourentipps dem Thema "Wildnis". Zudem beinhaltet das Heft Tourenberichte sowie aktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Welt des Bergsports.

alpinwelt 4/2017

Info

Das Bergmagazin alpinwelt erscheint 4 x jährlich und wird allen Mitgliedern ohne weitere Bezugsgebühr zugestellt.

Außerdem wird sie bei zahlreichen Veranstaltungen kostenlos verteilt und liegt in 6 Kletteranlagen, über 50 Sportfachgeschäften, mehr als 1.000 Arztpraxen in München und Oberbayern und zahlreichen deutschsprachigen Alpenvereins-Hütten aus.

Zum Archiv


alpinwelt-Tourentipps aus Heft 4/2017

Tourentipps Ausgabe 4/2017 komplett


Bergwanderung

Wilder Tobel im Herzen des Karwendels

Begrünte Hänge im Vomper Loch

Vomper Loch und Knappensteig

Bergwanderung mittelschwer, Kondition groß

Der Schein trügt: Bereits im Tal sind bis zum Auboden 780 Höhenmeter zu bewältigen. Danach gewährt der Knappensteig spektakuläre Einsichten in das wildeste aller Karwendeltäler.

Bergtour

Des Herzogstands wilde Nordseite

Einblick in die Herzogstand-Nordwand

Über den Rauteckkopf auf den Herzogstand (1732 m)

Bergtour, Kondition mittel

Um einmal auf ungewohnte Weise auf einen der bekanntesten Münchner Hausberge zu steigen, braucht's eine Spürnase, Vertrautheit mit weglosem Gelände, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit.

Tourentipp als PDF

Schneeschuhtour

Gipfelsammeln in der Hörnergruppe

Beim Aufstieg aufs Bleicherhorn

Schneeschuhrunde übers Bleicherhorn (1669 m)

Schneeschuhtour oder Winterwanderung leicht, Kondition mittel

Am Ostrand des Naturparks Nagelfluhkette führt in der Hörnergruppe eine Schneeschuhrunde über drei Gipfel – je nach Laune auch mit kürzeren Varianten.

Tourentipp als PDF



Skitour

Wo der Wallberg unverkabelt ist

Nur für Könner und bei guten Bedingungen!

Die steile Skiabfahrt durch den Mittertaler Graben

Skitour schwer, Kondition mittel

Fast könnte man glauben, dass dieser Modeberg im Winter keine Höhepunkte zu bieten hat. Weit gefehlt! Auf der Ostseite des Wallbergs kann man seine Spuren durch eine meist einsame Winterlandschaft ziehen.

Tourentipp als PDF

Skitour

Ab durch die Rinne!

Erst steil hinauf, dann steil runter ...

Skitour auf den Wamperten Schrofen (2520 m)

Skitour sehr schwer, Kondition sehr groß

Die Schwärzrinne ist ein Muss für jeden Steilrinnen-Fan und erfordert in Verbindung mit der Besteigung des Wamperten Schrofen auch noch eine satte Portion Kondition. Nichts für Skitouren-Neulinge!

Tourentipp als PDF

Bergwanderung/Bergtour

Gipfel und Grate

Stundenlang geht's aussichtsreich dahin

Der Anhalter Höhenweg in den Lechtaler Alpen

Bergwanderung mittelschwer/Bergtour, Kondition groß

Die Kammüberschreitung von der Anhalter Hütte nach Elmen wird auch an Wochenenden selten begangen. Sie ist lang und teils weglos und erfordert eine gute Kondition sowie Orientierungssinn.

Tourentipp als PDF



Bergtour

Wilder Grat in einsamer Bergwelt

Wer kennt ihn? Es ist der Regenstein.

Bockstein und Regenstein in den Villgratner Bergen

Bergtour (Stellen II), Kondition groß

Bockstein und Regenstein direkt hintereinander – das ginge nur in wilder Kletterei. Deswegen übernachten wir unterhalb des Regensteins: in der Geigenseehütte, traumhaft am See gelegen und mit Glocknerblick.

Tourentipp als PDF

Bergwanderung

Weltferne Almen und ein alter Gipfelposten

Herrliche Morgenstimmung über dem Val Grande

Auf den Pizzo Proman (2098 m) überm Val Grande

Bergwanderung mittelschwer, Kondition groß

Über den Pizzo Proman am Rande des Val Grande verlief im Ersten Weltkrieg eine Verteidigungslinie. Noch heute findet man hier Schützengräben und Ruinen eines Beobachtungspostens.

Tourentipp als PDF

Bergwanderung

Zahmer Gipfel, wilder Ausblick

Auch mit Baby machbar: der Munt la Schera

Bergwanderung auf den Munt la Schera (2587 m)

Bergwanderung leicht, Kondition gering bis mittel

Der Munt la Schera bietet einen schönen Rundumblick auf die Gebirgslandschaft des Schweizer Nationalparks und ist dort einer der wenigen Gipfel, auf die überhaupt ein Weg hinaufführt.

Tourentipp als PDF



Winterbergwanderung

Oasen der Wildnis im Bayerischen Wald

Ein sibirisch anmutender Winterabend

In den Watzlik-Hain und zum Ruckowitzschachten

Winterbergwanderung leicht, Kondition mittel

Wir durchkämmen Urwaldabschnitte sowie den größten und ältesten Schachten des Bayerischen Waldes. Dabei genießen wir Einblicke in Totwald-Biotope und Ausblicke bis zu den Alpen.

Tourentipp als PDF

Wanderung

Durch die hessische Wildnis

Blick vom Waldsteig auf den Stausee

Der Urwaldsteig im Naturpark Kellerwald-Edersee

Wanderung mittelschwer, Kondition gering bis mittel

An den Steilhängen des zweitgrößten Stausees in Deutschland führt eine mehrtägige Wanderung über verschlungene Pfade durch ursprünglichen Wald mit alten Buchen und knorrigen Eichen.

Tourentipp als PDF

Bergwanderung

Wilde Bergwelt in Südosteuropa

Auf den weiten Wiesenhängen tummeln sich Pferde.

In sechs Etappen über Rumäniens höchste Gipfel

Bergwanderung mittelschwer, Kondition sehr groß

Das Făgăraș-Gebirge in Rumänien bildet das Zentrum der Südkarpaten und begeistert mit Einsamkeit, Ursprünglichkeit sowie dem Kontrast von grünen Hochflächen und schroffen Felsgipfeln.

Tourentipp als PDF