Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhältst du eine E-Mail an deine E-Mail-Adresse. Bitte klicke den dort enthaltenen Link an, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen dir die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet dir als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. Du kannst nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in Web-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte gib deine Mitgliedsnummer oder deinen Anmeldenamen ein und klicke auf „Absenden“. Wir schicken dir umgehend einen Link an deine bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit Klick auf diesen Link kannst du dein Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland kannst du deine Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

Herzlich willkommen!

Gruppe Taufkirchen

Vor über 30 Jahren wurde für die Taufkirchener DAV-Mitglieder der Sektion Oberland eine eigene Gruppe gebildet. Wir sind eine aktive Bergsteigertruppe und möchten noch neue Mitglieder dazugewinnen.

Wenn Sie Interesse haben, mit uns zu wandern und die Natur zu erleben, laden wir Sie ein, uns kennenzulernen.

Wir über uns


 

Vor über 30 Jahren wurde für die Taufkirchener DAV-Mitglieder der Sektion Oberland eine eigene Gruppe gebildet. Wir sind eine aktive Bergsteigertruppe und möchten noch neue Mitglieder dazugewinnen. Wenn Sie Interesse haben, mit uns zu wandern und die Natur zu erleben, laden wir Sie ein, uns kennenzulernen.

 

Was macht die Ortsgruppe Taufkirchen?

Wir wandern das ganze Jahr hindurch im Alpenvorland und im Gebirge. Im Winter bieten wir Skitouren und Schneeschuhwanderungen an. Im Sommer werden neben Tageswanderungen auch Mehrtagestouren und Klettersteigtouren angeboten.
Unser Programm hängt auch in den Schaukästen am Sportpark Köglweg und am Taufkirchener Kletterturm aus.

 

Wie kommen wir ans Ziel?

Wir fahren mit der Bahn, S-Bahn, dem Gemeindebus oder dem eigenen Pkw. Bei Fahrten mit dem Pkw werden Fahrgemeinschaften gebildet. Alle Teilnehmer zahlen einen festen Betrag.

 

Wann und wo finden Sie uns?

Die Mitglieder der Ortsgruppe Taufkirchen treffen sich jeden 3. Donnerstag im Monat ab 19.00 Uhr in der Gaststätte Trenner Taufkirchen Münchner Str. 1.

Leitung

Leitung der Ortsgruppe

  • Klaus Warsitz, Gruppenleiter
    (Tel. +49 89 6121583)
  • Erwin Heider, stellv. Gruppenleiter
  • Frank Schmidt, Kassier
  • Günter Bäumer, Schriftführer
  • Otto Olbrich, Tourenkoordination - z.Z. kommisarisch Josef Schweiger

Tourenleiter

Unsere Tourenleiter/-innen sind erfahrene Berggeher und organisieren die Touren ehrenamtlich, d. h. für Sie kostenlos. Es handelt sich um Gemeinschaftstouren. Die Anmeldung zu den Touren erfolgt über das Gruppenintranet. 

  • Günter Bäumer
  • Erwin Heider
  • Sepp Schweiger
  • Klaus Warsitz

Aktuelles und Ankündigungen

 

Mehrtagestouren:

Heilbronner Weg, Allgäuer Alpen, Mo. 26.08. - Mi. 28.08 24, TB: Josef Schweiger

 

 

 

 

Gruppenmitgliedschaft beantragen

Werde jetzt Mitglied der Ortsgruppe!

Du bist DAV-Mitglied bei den Sektionen München & Oberland und möchtest auch in einer Sektionsgruppe aktiv werden? Dann tritt unserer Ortsgruppe bei und erlebe mit Gleichgesinnten schöne Touren und Gruppenabende!

Mitglied in der Gruppe werden

Empfehle uns weiter

Als Mitglied der Ortsgruppe Taufkirchen weißt du, was wir alles unternehmen. Lade auch deine Freunde dazu ein, ein Mitglied unserer Gruppe zu werden und erlebe gemeinsam mit ihnen schöne Touren und Gruppenabende!

Jetzt Mitglied in der Bergwandergruppe werden

Du bist DAV-Mitglied bei den Sektionen München & Oberland und möchtest auch in einer Sektionsgruppe aktiv werden? Dann tritt unserer Ortsgruppe bei und erlebe mit vielen Gleichgesinnten schöne Touren und Gruppenabende!

Jetzt Mitglied in der Gruppe werden

Am Wiesbachhorn

Plätze frei
Wenige Plätze frei
Keine Plätze frei / In Warteliste eintragen
Keine Plätze frei / In Warteliste eintragen
Wenige Plätze frei
Plätze frei

Hochalm, 1428 m

Isarwinkel, Deutschland

Bergwandern

Leichte Bergwanderung (4 Stunden, 650 Hm)

Mi., 24.07.2024

Bäumer, Günter

Beschreibung:

Vom Parkplatz geht es über einen Steig unter dem Brustlahnerkopf zur Mitterhütte und von hier durch lichten Wald und dann über freies Almgelände hinauf zum Gipfel. Der Abstieg erfolgt auf dem gleichen Weg.

Veranstaltungsart:

Bergwandern

Anforderungen / Schwierigkeitsgrad:

Leichte Bergwanderung (4 Stunden, 650 Hm)

Voraussetzungen:

Ausdauer und Trittsicherheit

Ort / Hütte:

Sylvensteinsee

Startzeit:

Mi., 24.07.2024, 07:30 Uhr

voraussichtl. Ende:

Mi., 24.07.2024, ca. 16:30 Uhr

Anreise:

Reise-/Minibus

Treffpunkt:

Sportpark Köglweg

Maximale Personenzahl:

7

Kategorie:

Gemeinschaftstour

Erforderliche / empfohlene Ausrüstung:

Komplette Wanderausrüstung, Stöcke

Kostenbeteiligung:

Fahrtkostenbeteiligung

Anmeldung bis:

21.07.2024

Aiplspitz, 1759 m, über Nordanstieg

Mangfallgebirge, Deutschland

Bergsteigen/Bergtour

Bergtour schwer Es sind seilversicherte Stellen und Stellen im I. Grad UIAA… (Details)

Sa., 27.07.2024

Warsitz, Klaus

Beschreibung:

Von Geitau wandern wir zur Geitauer Alm und weiter bis zum Nordgrat der Aiplspitz. Den Grat empor, Stellen im Grat I UIAA und seilversicherte Stellen (kein Klettersteig!) sind zu meistern, bis zum Gipfel, 1759 m. Nun führt unser Weg über den Südwestgrat hinüber zum Tanzeck, weiter über die Schnittlauchmoosalm, 1616 m, den Rauhkopf, 1689 m, zum Taubensteinsattel und zur Taubensteinhütte. Von hier wandern wir über Almwege gemütlich hinaus nach Geitau.

Veranstaltungsart:

Bergsteigen/Bergtour

Anforderungen / Schwierigkeitsgrad:

Bergtour schwer Es sind seilversicherte Stellen und Stellen im I. Grad UIAA zu bewältigen.

Voraussetzungen:

Körperliche Fitness für 7 Std. Gehzeit, 1000 hm im Auf- und Abstieg. 14 km Gesamtstrecke Sicheres seilfreies Gehen auf steilen Wegen und Pfaden. Schwindelfreiheit und Trittsicherheit sind unabdinglich.

Ort / Hütte:

Geitau, 800 m

Startzeit:

Sa., 27.07.2024, 06:30 Uhr

voraussichtl. Ende:

Sa., 27.07.2024, ca. 16:00 Uhr

Anreise:

Reise-/Minibus

Treffpunkt:

Parkplatz am Sportzentrum Taufkirchen

Maximale Personenzahl:

5

Kategorie:

Gemeinschaftstour

Erforderliche / empfohlene Ausrüstung:

Gute Bergschuhe und normale Ausrüstung für Bergwanderung. Trekkingstöcke sind nützlich. Sonnenschutz

Kostenbeteiligung:

Fahrtkostenbeteiligung

Anmeldung bis:

23.07.2024

Ascherjoch, 1558 m

Mangfallgebirge, Österreich

Bergwandern

Leichte Bergwanderung (4 Stunden, 750 Hm)

Mi., 31.07.2024

Bäumer, Günter

Beschreibung:

Wir gehen durch das Trockenbachtal über einen Steig zur Mariandlalm (1200 m) und von dort über einen Wiesenhang zum Gipfel. Der Abstieg erfolgt westwärts über einen schmalen Pfad zur Ascherjochalm und dann über einen Forstweg zurück zum Parkplatz.

Veranstaltungsart:

Bergwandern

Anforderungen / Schwierigkeitsgrad:

Leichte Bergwanderung (4 Stunden, 750 Hm)

Voraussetzungen:

Ausdauer und Trittsicherheit

Ort / Hütte:

Trockenbachtal

Startzeit:

Mi., 31.07.2024, 07:30 Uhr

voraussichtl. Ende:

Mi., 31.07.2024, ca. 17:00 Uhr

Anreise:

Reise-/Minibus

Treffpunkt:

Sportpark Köglweg

Maximale Personenzahl:

7

Kategorie:

Gemeinschaftstour

Erforderliche / empfohlene Ausrüstung:

Komplette Wanderausrüstung, Stöcke

Anmeldung bis:

28.07.2024

Brunnenkopf (1718 m)

Ammergauer Alpen, Deutschland

Bergwandern

leicht, ca. 800 Hm, 5 . 6 Std.

Mi., 07.08.2024

Schweiger, Josef

Brunnenkopfhütte (Quelle: www.tourentip.com)

Brunnenkopfhütte (Quelle: www.tourentip.com)

Beschreibung:

Die Tour startet am Wanderparkplatz beim Schloss Linderhof und führt zunächst auf einem Forstweg vorbei an der Martinswand. Weiter geht es über einen nur wenig markierten Steig (evtl. Abstecher auf die Martinswand), bis zur Diensthütte und weiter zur Brunnenkopfhütte. Schnell ist dann der Gipfel erreicht, zum Schluss mit leichter Kletterei. Zurück zur Hütte und auf dem „Normalweg“ weiter zum Parkplatz.

Veranstaltungsart:

Bergwandern

Anforderungen / Schwierigkeitsgrad:

leicht, ca. 800 Hm, 5 . 6 Std.

Voraussetzungen:

Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich

Ort / Hütte:

Linderhof

Startzeit:

Mi., 07.08.2024, 07:00 Uhr

voraussichtl. Ende:

Mi., 07.08.2024, ca. 18:00 Uhr

Anreise:

Fahrgemeinschaft

Treffpunkt:

Taufkirchen PP Sportzentrum Köglweg

Maximale Personenzahl:

7

Kategorie:

Gemeinschaftstour

Erforderliche / empfohlene Ausrüstung:

Bergwanderausrüstung, Stöcke

Kostenbeteiligung:

Fahrtkostenbeteiligung

Anmeldung bis:

04.08.2024

Hirschhörnlkopf, 1515 m

Isarwinkel, Deutschland

Bergwandern

Bergwanderung L, 750 Hm, 4 - 5 Stunden

Mi., 14.08.2024

Bäumer, Günter

Beschreibung:

Wir wandern entlang der Kleinen Laine und steigen in vielen Kehren durch Mischwald hinauf zur Pfundalm (1400 m) und von dort über einen Wiesenrücken hinauf zum aussichtsreichen Gipfel. Der Abstieg erfolgt entlang der Südflanke hinunter zur Kotalm. Von dort geht es auf einem Forstweg zurück nach Jachenau.

Veranstaltungsart:

Bergwandern

Anforderungen / Schwierigkeitsgrad:

Bergwanderung L, 750 Hm, 4 - 5 Stunden

Voraussetzungen:

Ausdauer und Trittsicherheit

Ort / Hütte:

Jachenau

Startzeit:

Mi., 14.08.2024, 07:30 Uhr

voraussichtl. Ende:

Mi., 14.08.2024, ca. 17:00 Uhr

Anreise:

Fahrgemeinschaft

Treffpunkt:

Sportpark Köglweg

Maximale Personenzahl:

7

Kategorie:

Gemeinschaftstour

Erforderliche / empfohlene Ausrüstung:

Komplette Wanderausrüstung, Stöcke

Kostenbeteiligung:

Fahrtkostenbeteiligung

Anmeldung bis:

11.08.2024

Hintere Goinger Halt, 2195 m

Wilder Kaiser, Österreich

Bergsteigen/Bergtour

Bergtour mittel bis schwer

Mi., 21.08.2024

Warsitz, Klaus

Beschreibung:

Vom Parkplatz Wochenbrunner Alm, 1085 m, gehen wir an der Gaudeamus Hütte vorbei in Richtung Ellmauer Tor, 1995 m. Der Steig führt in Serpentinen durch Latschen und Geröll ins Kübelkar. Eine kurze Steilstufe ist seilversichert, anschließend geht es durch Geröllfelder zum Ellmauer Tor. Hier führt uns der Steig in Richtung Hintere Goinger Halt. Eine kurze Stelle des Steigs ist durch eine Kette entschärft und nach kurzem Gang über ausgesetztes Gelände (Grad I der UIAA Skala) sind wir am Gipfel der Hinteren Goinger Halt, 2195 m. Der Abstieg erfolgt entlang der Aufstiegsroute.

Veranstaltungsart:

Bergsteigen/Bergtour

Anforderungen / Schwierigkeitsgrad:

Bergtour mittel bis schwer

Voraussetzungen:

Körperliche Fitness für: 1100 Hm im Auf- und Abstieg 9 km Gesamtstrecke 7 Std. Gehzeit Gute Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich

Ort / Hütte:

Wochenbrunner Alm

Startzeit:

Mi., 21.08.2024, 06:00 Uhr

voraussichtl. Ende:

Mi., 21.08.2024, ca. 18:00 Uhr

Anreise:

Reise-/Minibus

Treffpunkt:

Parkplatz am Sportpark Taufkirchen

Maximale Personenzahl:

8

Kategorie:

Gemeinschaftstour

Erforderliche / empfohlene Ausrüstung:

Komplette Bergwanderausrüstung, gute Bergschuhe, ausreichend Getränk. Sonnenschutz. Treckingstöcke sind von Vorteil.

Kostenbeteiligung:

Fahrtkostenbeteiligung

Anmeldung bis:

15.08.2024

Heilbronner Weg

Allgäuer Alpen, Deutschland

Bergwandern

mittel bis schwer, insges. ca. ↑↓2000 Hm, 20 Std. (ohne Gipfel)

Mo., 26.–Mi., 28.08.2024

Schweiger, Josef

Leiter Heilbronnerweg (Quelle: Alpininfo Oberstdorf)

Leiter Heilbronnerweg (Quelle: Alpininfo Oberstdorf)

Beschreibung:

Der Heilbronner führt klettersteigähnlich, vielfach mit Seilen versichert und einer Leiter, durch die Allgäuer Alpen. Übernachtung in der Rappenseehütte und im Waltenberger Haus. Zusätzliche Gipfelmöglichkeiten.

Veranstaltungsart:

Bergwandern

Anforderungen / Schwierigkeitsgrad:

mittel bis schwer, insges. ca. ↑↓2000 Hm, 20 Std. (ohne Gipfel)

Voraussetzungen:

Trittsicherheit und Schwindelfreiheit, Kondition für bis 7 Std. Tagesetappen.

Ort / Hütte:

Oberstdorf (PP Fellhornbahn)

Startzeit:

Mo., 26.08.2024, 06:00 Uhr

voraussichtl. Ende:

Mi., 28.08.2024, ca. 20:00 Uhr

Anreise:

Fahrgemeinschaft

Treffpunkt:

Taufkirchen, PP Köglweg

Maximale Personenzahl:

7

Kategorie:

Gemeinschaftstour

Erforderliche / empfohlene Ausrüstung:

Bergwanderausrüstung, Stöcke, Hüttenschlafsack, evt. Grödel, Steinschlaghelm

Kostenbeteiligung:

Fahrkostenbeitrag, Übernachtungskosten

Dateidownload:

herunterladen

Anmerkung zur Anmeldung:

Es ist eine Anmeldegebühr von € 33,00 zu entrichten.

Anmeldung bis:

15.08.2024

Sonnwendköpfl, 1279 m

Chiemgauer Alpen, Österreich

Bergwandern

Leichte Bergwanderung (4 Stunden, 550 Hm)

Mi., 04.09.2024

Bäumer, Günter

Beschreibung:

Vom Parkplatz Mühlberg geht es auf Forstwegen, Steigen und teilweise weglos über die Ochsen- und Embachalm zur Stoiben- und Sauermoseralm und von dort zum aussichtsreichen Gipfel. Der Abstieg erfolgt über den Taubensee und die Taubenseehütte (Einkehrmöglichkeit) sowie über die Franken- und Rinderbachalm.

Veranstaltungsart:

Bergwandern

Anforderungen / Schwierigkeitsgrad:

Leichte Bergwanderung (4 Stunden, 550 Hm)

Voraussetzungen:

Ausdauer und Trittsicherheit

Ort / Hütte:

Kössen

Startzeit:

Mi., 04.09.2024, 07:30 Uhr

voraussichtl. Ende:

Mi., 04.09.2024, ca. 17:00 Uhr

Anreise:

Fahrgemeinschaft

Treffpunkt:

Sportpark Köglweg

Maximale Personenzahl:

7

Kategorie:

Gemeinschaftstour

Erforderliche / empfohlene Ausrüstung:

Komplette Wanderausrüstung, Stöcke

Kostenbeteiligung:

Fahrtkostenbeteiligung

Anmeldung bis:

30.08.2024

Brandelberg, 1516 m

Chiemgauer Alpen, Deutschland

Bergwandern

Bergwamderung L, 850 Hm, 5 Stunden

Mi., 18.09.2024

Bäumer, Günter

Beschreibung:

Wir gehen entlang des Kohlstätter Baches mehrmals über Brücken steil hinauf zur Brandelbergalm und von dort über einen steinigen Pfad und felsigen Aufschwung zum Gipfel, den ein Grenzstein markiert. Der Abstieg erfolgt zunächst entlang des Gipfelkamms, dann über einen schmalen Pfad vorbei an einer Jagdhütte und mündet unterhalb der Brandelbergalm wieder in den Aufstiegsweg.

Veranstaltungsart:

Bergwandern

Anforderungen / Schwierigkeitsgrad:

Bergwamderung L, 850 Hm, 5 Stunden

Voraussetzungen:

Ausdauer und Trittsicherheit

Ort / Hütte:

Innerwald

Startzeit:

Mi., 18.09.2024, 07:30 Uhr

voraussichtl. Ende:

Mi., 18.09.2024, ca. 17:00 Uhr

Anreise:

Fahrgemeinschaft

Treffpunkt:

Sportpark Köglweg

Maximale Personenzahl:

7

Kategorie:

Gemeinschaftstour

Erforderliche / empfohlene Ausrüstung:

Komplette Wanderausrüstung, Stöcke

Kostenbeteiligung:

Fahrtkostenbeteiligung

Anmeldung bis:

15.09.2024

Sonnenspitz (1282 m)

Bay. Voralpen, Deutschland

Bergwandern

mittel, ca. 700 Hm, 5 . 6 Std.

Mi., 25.09.2024

Schweiger, Josef

Sonnenspitzgipfel (Quelle: www.tourentip.com)

Sonnenspitzgipfel (Quelle: www.tourentip.com)

Beschreibung:

Vom Parkplatz am Bahnhof führt der Weg durch Kochel bis zum Lainbach. Weiter geht es auf einem Steig vorbei am Kienstein (evtl. mit einem Abstecher in leichter Kletterei dorthin) zur Sonnenspitz und weiter zum Graseck. Der Abstieg erfolgt über einen Steig und Forstwege zurück zum Lainbach und zum Parkplatz.

Veranstaltungsart:

Bergwandern

Anforderungen / Schwierigkeitsgrad:

mittel, ca. 700 Hm, 5 . 6 Std.

Voraussetzungen:

Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich

Ort / Hütte:

Kochel (Parkplatz Bahnhof)

Startzeit:

Mi., 25.09.2024, 07:00 Uhr

voraussichtl. Ende:

Mi., 25.09.2024, ca. 18:00 Uhr

Anreise:

Fahrgemeinschaft

Treffpunkt:

Taufkirchen PP Sportzentrum Köglweg

Maximale Personenzahl:

7

Kategorie:

Gemeinschaftstour

Erforderliche / empfohlene Ausrüstung:

Bergwanderausrüstung, Stöcke

Kostenbeteiligung:

Fahrtkostenbeteiligung

Anmeldung bis:

22.09.2024
Die Veranstaltung wurde abgesagt.

Ich kann in meinem Kfz noch folgende Anzahl von Personen (inkl. Gepäck und ggf. Ski/MTB) mitnehmen*


 

Sektion Oberland des Deutschen Alpenvereins (DAV) e. V.
Ortsgruppe Taufkirchen


Programm herunterladen Q2 

Programm herunterladen Q3

 

Wichtige Hinweise

Die in diesem Programm genannten Touren sind Gemeinschaftsunternehmungen und keine Führungstouren. Die im Programm genannten Kontaktpersonen kümmern sich auf ehrenamtlicher Basis um den organisatorischen Rahmen (z. B. Zeit, Treffpunkt, Ort etc.). Ihnen obliegt nicht die bergsportliche Leitung der Unternehmungen. D. h., jeder Teilnehmer muss seine Fähigkeiten für die Tour selbst einschätzen. Die Verantwortung trägt jeder für sich selbst.
Die Teilnehmer der Touren müssen Mitglieder der DAV-Sektion Oberland oder Plus-Mitglieder der Sektion München sein. Ausnahmsweise können einmalig Mitglieder anderer DAV-Sektionen oder Nichtmitglieder gegen eine Gebühr von 2,50 Euro pro Tag teilnehmen.

Für "Schnupperteilnehmer", die in keiner DAV-Sektion Mitglied sind, besteht auch kein ASS-Versicherungsschutz!

Die Kontaktpersonen unserer Touren bitten alle Interessenten zur besseren Planbarkeit, sich spätestens 3 Tage vor der jeweiligen Veranstaltung verbindlich an- oder auch abzumelden. Ausnahmen bilden Mehrtagestouren. Hier gilt eine längere Anmeldefrist und eine Anmeldegebühr wegen der Hüttenreservierungen (Details bei den jeweiligen Tourenorganisatoren).

Veranstalter ist:
DAV-Sektion Oberland, Tal 42, 80331 München


Tourenberichte

Servus, hier ein Bericht von unserer Hochtour zum Hohen Weißzint, 3371 m in den westlichen Zillertaler Alpen.

Unsere diesjährige Mehrtagestour führte uns Mitte Juli in die Zillertaler Alpen. Mit dem Gemeindebus fuhren wir über Brenner/Pustertal/Ahrntal zum smaragdgrünen Nevesstausee (1800 m) hoch. Die Lage des Sees, umgeben von Bergriesen, die den See mit munter sprudelnden Bächen aus ihren Schnee- und Gletschern speisen, ist beeindruckend.

Nach einer halben Umrundung des Sees finden wir den Weg ins Pfeifholder Tal durch das es hinauf zum Eisbruggjoch mit der futuristischen Edelrauthütte (2454 m) geht, auf der wir 2 Nächte verbringen werden. Unsere Stimmung ist so gut wie das Wetter, da wir von der Hitze im Tal unberührt bleiben. Beim Start am nächtsten Morgen macht sich die Höhe bemerkbar, da uns das Aufsteigen in der Einlaufphase schwer fällt. Über schmale Pfade und Geröll geht es hinauf zum Weißzintferner. Bei optimaler Firnauflage steigen zur oberen Weißzintscharte und wechseln hinüber auf den Gliderferner. Am Rand des Gletschers geht es hinauf zu einer steilen Flanke, die wir mittels Steigeisen problemlos überwinden, bis zum Gipfelgrat. Die letzten 150 m zum Gipfel geht es über Blockgestein. Eine grandiose Sicht belohnt uns für unsere Mühe. Von gegenüber grüßt der Hochfeiler (3505 m). Im Norden reicht die Sicht bis zur Zugspitze, im Süden bis in die Dolomiten und zur Marmolada, vom Großvenediger im Osten bis zu den Ötztaler und Stubaier Alpen im Westen. Wir genossen das 5-Sterne Panorama ausgiebig. Beim Rückweg stiegen wir den Weißzintferner bis zum unteren Ende ab und schlugen uns, zahlreiche Gletscherbächlein überquerend, zu unserer Abstiegsroute durch. Auf der Hütte versüsste uns das Hüttenpersonal den Abend mit regionalen kulinarischen Schmankerln.

Auf dem kurzweiligen Abstieg am nächsten Tag konnten wir die Natur und die Berge nochmals genießen. Dann ging es über die Anfahrtsroute mit etwas Stau und tollen Eindrücken zurück nach Taufkirchen.

 

 

 

 


 
Plätze frei
Wenige Plätze frei
Keine Plätze frei / In Warteliste eintragen
Keine Plätze frei / In Warteliste eintragen
Wenige Plätze frei
Plätze frei

Gruppentreffen

Gasthof Trenner, Münchner Str. 1, 82024 Taufkirchen

Do., 15.08.2024, 19:00 Uhr

Warsitz, Klaus

Treffpunkt:

Gasthof Trenner, Münchner Str. 1, 82024 Taufkirchen

Gruppentreffen

Gasthof Trenner, Münchner Str. 1, 82024 Taufkirchen

Do., 19.09.2024, 19:00 Uhr

Warsitz, Klaus

Treffpunkt:

Gasthof Trenner, Münchner Str. 1, 82024 Taufkirchen

Ich kann in meinem Kfz noch folgende Anzahl von Personen (inkl. Gepäck und ggf. Ski/MTB) mitnehmen*