Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhältst du eine E-Mail an deine E-Mail-Adresse. Bitte klicke den dort enthaltenen Link an, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen dir die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet dir als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. Du kannst nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in Web-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte gib deine Mitgliedsnummer oder deinen Benutzernamen ein und klicke auf „Absenden“. Wir schicken dir umgehend einen Link an deine bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit Klick auf diesen Link kannst du dein Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland kannst du deine Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

Ehrenamtliche im Porträt

Ehrensache

Ehrensache – ehrenamtliche Arbeit im Porträt

In unserer Mitgliederzeitschrift alpinwelt beleuchten wir in jeder Ausgabe die Arbeit von Ehrenamtlichen beim Alpenverein München & Oberland in einem Porträt. Nach Erscheinen der Ausgabe könnt ihr die Porträts hier online lesen.


Ein wahrer Winter(t)raum

"Ehrensache" aus alpinwelt 4/2022

Als Winterraumchecker der Sektion Oberland schaut Christopher Schweinsteiger im Winterraum der Falkenhütte nach dem Rechten, notiert Schäden und führt Reparaturen durch. Oft verbringt der Fachübungsleiter  dafür einsame Tage im Karwendel – und wird nicht nur mit unverspurten Hängen belohnt.

mehr

Mit Stift und Seil

"Ehrensache" aus alpinwelt 3/2022

Eine Klettertrainerin mit Höhenangst? Susanne Menhorn beweist, dass das möglich ist. Als ehrenamtliche Klettertrainerin und Autorin für das Kletterteam des Alpenvereins München & Oberland geht sie ganz eigene Wege.

mehr

Die Berg-Bühnenbildnerin

"Ehrensache" aus alpinwelt 1/2022

Als Vortragsreferentin der Sektion Oberland organisiert Bettina Haas die Vortragsreihe Bergvisionen. Ehrensache für die Fotografin, die beide Seiten der Bühne kennt und auch die Nerven bewahrt, wenn sie mal als Türsteherin einspringen muss.

mehr

Mit Hammer und Herz

"Ehrensache" aus alpinwelt 4/2021

2017 musste die Blankensteinhütte wegen Brandschutzmängeln geschlossen werden. Nun geht ein neues Kapitel los: Die Abrissarbeiten können beginnen, um Platz für einen Neubau zu schaffen. Ein Abschiedswochenende auf der "alten" Blankensteinhütte.

mehr

Herz vor der Hüttn

"Ehrensache" aus alpinwelt 3/2021

Seit Sommer 2021 hat die Probstalm wieder für Selbstversorger geöffnet. Das ist auch das Verdienst von Markus Palme – der sich früh in die Alm verguckt und sie als Hüttenreferent durch die Jahre der Renovierung geführt hat.

mehr

Mit Seil und Segel

"Ehrensache" aus alpinwelt 2/2021

Als Jugendleiter zeigt Constantin Krause den Kindern neue Welten: von alpinen Abenteuern in fremden Ländern bis zu Missionen auf den Mars. Und ganz nebenbei entstehen so Projekte, die sogar für den Naturpark Karwendel von großem Nutzen sein können.

mehr

Warum Ehrenamt?

Natürlich sind alle, die uns ehrenamtlich unterstützen, bei den Einsätzen und in den Projekten versichert. Zum einen über die gesetzliche Versicherung in der Berufsgenossenschaft, zum anderen über zusätzliche Versicherungen der Sektion. Benötigtes Material wird von der Sektion gestellt. Wir übernehmen die Kosten für sonstige Aufwendungen sowie für die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Auch die Verpflegung geht selbstverständlich auf unsere Kosten.

Wer sich für und mit uns engagiert, dem bestätigen wir das natürlich auch gerne. Sei es für den Lebenslauf, den Erwerb der sogenannten Ehrenamtskarte oder für andere Verwendungszwecke. 

Darüber hinaus laden wir immer wieder zu verschiedenen Anlässen ein: Jahresauftaktfeier, Grillabende (z.B. an der Isar), Hütteneinweihungen, etc. So kommen neben all der Arbeit auch der Spaß und die Geselligkeit nicht zu kurz. 
Wenn du also zusätzlich zu deinem ehrenamtlichen Engagement Leute kennenlernen willst, die wie du leidenschaftlich in den Bergen unterwegs sind, dann bist du hier richtig.