Login zu »Mein Alpenverein«
Ich habe bereits einen Zugang:

Bitte geben Sie eine gültige Uhrzeit im Format HH:MM an (Bsp. 12:05)!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Ungültige Sektion!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Zu viele Zeichen!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Ungültige Postleitzahl!
Dies ist keine gültige IBAN!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Bitte nur Zahlen ohne Komma oder sonstige Sonderzeichen eingeben!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Dies ist keine gültige BIC!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Dies ist keine gültige Adresse!
Die Eingabe enthält ungültige Sonderzeichen. Erlaubt sind folgende Zeichen: a-z A-Z 0-9 !?-_+,.@/()€
Bitte wählen Sie eine Option aus!

Zugang freischalten
(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

Ungültige Postleitzahl!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Dies ist keine gültige IBAN!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Bitte geben Sie eine gültige Uhrzeit im Format HH:MM an (Bsp. 12:05)!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Zu viele Zeichen!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Ungültige Sektion!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Die Eingabe enthält ungültige Sonderzeichen. Erlaubt sind folgende Zeichen: a-z A-Z 0-9 !?-_+,.@/()€
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Dies ist keine gültige Adresse!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Bitte nur Zahlen ohne Komma oder sonstige Sonderzeichen eingeben!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Dies ist keine gültige BIC!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!

 

Nach der Freischaltung erhalten Sie eine E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse. Bitte klicken Sie den dort enthaltenen Link, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen Ihnen die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet Ihnen als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. So können Sie nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in WEB-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte geben Sie die Mitgliedsnummer oder Ihren Benutzernamen ein und klicken Sie „Absenden“. Wir schicken Ihnen umgehend einen Link an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit einem Klick auf diesen Link können Sie Ihr Passwort zurücksetzen.


Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Dies ist keine gültige BIC!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Bitte nur Zahlen ohne Komma oder sonstige Sonderzeichen eingeben!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Dies ist keine gültige Adresse!
Die Eingabe enthält ungültige Sonderzeichen. Erlaubt sind folgende Zeichen: a-z A-Z 0-9 !?-_+,.@/()€
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Zu viele Zeichen!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Ungültige Sektion!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Bitte geben Sie eine gültige Uhrzeit im Format HH:MM an (Bsp. 12:05)!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Ungültige Postleitzahl!
Dies ist keine gültige IBAN!

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland können Sie Ihre Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

Schneeschuhgehen

Ein Traum in weiß

Yetis – die Schneeschuhgruppe

Über uns

Aufstieg zum Branderschrofen, Ammergauer Alpen

Herzlich willkommen bei den Yetis!

Wir sind die Schneeschuhgruppe des DAV München & Oberland und organisieren in Ergänzung zum offiziellen Tourenprogramm eigenverantwortlich durchgeführte Schneeschuhtouren, die immer dann stattfinden, wenn das Wetter passt und immer dort, wo die Schneeverhältnisse stimmen.

Bitte kontaktiert uns gern über das Kontaktformular, wenn ihr uns kennenlernen möchtet oder an einer Mitgliedschaft interessiert seid!

Wir freuen uns auf einen schneereichen Winter und wünschen allen Yetis viel Spaß beim Tourengehen!

Infos zur Mitgliedschaft

Werde Mitglied bei den Yetis!

Als Mitglieder der Alpenvereinssektionen München und Oberland könnt Ihr sofort bei uns mitmachen. Ihr müsst nur ein wenig Erfahrung im Schneeschuhgehen haben. Die Touren stehen für Teilnehmer aller Altersklassen, Erfahrungsstufen und Konditionsstärken offen. Es werden keine Teilnahmegebühren erhoben.

Bitte sprecht uns über das Kontaktformular an, wenn Ihr an einer Mitgliedschaft interessiert seid oder an einer Schnuppertour teilnehmen möchtet.

Jetzt Mitglied werden

Hol Deine Freunde in die Gruppe!

Schön, dass Du Mitglied bei den YETIS bist.

Gerne kann unsere Gruppe auch noch größer werden. Mitmachen können alle, die Mitglied in den Alpenvereinssektionen München und Oberland sind und bereits Erfahrung im Schneeschuhgehen haben. Unsere Touren stehen für Teilnehmer aller Altersklassen, Erfahrungsstufen und Konditionsstärken offen. Es werden keine Teilnahmegebühren erhoben.

Wer nicht gleich Mitglied werden will, kann selbstverständlich auch gern an einer Schnuppertour teilnehmen. Bitte sprecht uns gerne über das Kontaktformular an. 

Werde Mitglied bei den Yetis!

Die Mitgliedschaft bei unserer Gruppe setzt eine Mitgliedschaft bei den Alpenvereinssektionen München und Oberland sowie etwas Erfahrung im Schneeschuhgehen voraus. Unsere Touren stehen für Teilnehmer aller Altersklassen, Erfahrungsstufen und Konditionsstärken offen. Es werden keine Teilnahmegebühren erhoben.

Bitte kontaktiert uns über das Kontaktformular, wenn Ihr an einer Mitgliedschaft interessiert seid oder an einer Schnuppertour teilnehmen möchtet.

Jetzt Mitglied werden!...

Yeti-Stammtisch

Stammtisch auf der Faneshütte

Sei mit dabei!

Wir treffen uns im dunkleren Halbjahr am Anfang jedes Monats zum Kennenlernen und gemeinsamen Planen von Touren im Kriechbaumhof, Preysingstr. 71, 81667 München.

Wir starten am Mi., 4. Dezember, 19 Uhr.

Weitere Termine: Di., 7. Januar; Mo., 3. Februar; Do., 5. März; Di., 7. April.

Außerdem führen wir am Mo., 30. Dezember auf dem Übungsfeld der Albert-Link-Hütte wieder ein LVS-Training durch.

Bitte nehmt hier Kontakt mit uns auf, wenn ihr uns kennenlernen möchtet!

zum Kontaktformular

Unser Programm

Nachfolgend listen wir alle Touren auf, die unsere Mitglieder in diesem Winter für euch organisieren. Je nach Schneelage und Wetterverhältnissen stellen wir kurzfristig auch weitere Touren ein.

Eine Übersicht geplanter Touren finden Gruppenmitglieder hier.

Am besten informiert ihr euch regelmäßig auf dieser Seite oder abonniert unseren Newsletter unter Mein Alpenverein/Gruppen-Intranet/Gruppenverwaltung/Meine Gruppeneinstellungen bearbeiten.

Solltet ihr aus irgendeinem Grund verhindert sein, nutzt bitte die Abmeldung im Mitgliederportal Mein Alpenverein, damit vielleicht ein anderer die Chance hat teilzunehmen. Kurzfristige Abmeldungen bitte direkt beim jeweiligen Organisator.

Die Bewertung der Touren folgt der sektionsinternen Schwierigkeits- und Konditionsbewertung und dertechnischen Tourenbewertung des SAC. Bei Wochenend- und Mehrtagestouren beziehen sich die Angaben jeweils auf den Tag mit den höchsten Anforderungen.

Bildergalerie

Aufstieg zum Monte Castello, Fanesgruppe

Legende

Plätze frei
Wenige Plätze frei
Keine Plätze frei / In Warteliste eintragen

Großer Riesenkopf (1337 m)

Mangfallgebirge, Deutschland

Schneeschuhtour

SAC-Skala: WT3, 900 Hm, 12 km, 5-6 h Gehzeit

Sa., 01.02.2020

Philipp, Axel

Beschreibung:

Von Flintsbach über Wagnerberg und Bauer am Berg zum Großen Riesenkopf. Weiter zur Hohen Asten (Einkehrmöglichkeit); Abstieg vorbei am Petersberg. Falls es sich mit der Zugtaktung ergibt, können wir uns noch die renovierte Burgruine Falkenberg anschauen.

Veranstaltungsart:

Schneeschuhtour

Anforderungen / Schwierigkeitsgrad:

SAC-Skala: WT3, 900 Hm, 12 km, 5-6 h Gehzeit

Voraussetzungen:

"No risk, MORE fun" als Einstellung. Gerne etwas mehr lawinenkundliches Beurteilungsvermögen. Sicheres Beherrschen der Lawinenverschüttetensuche.

Ort / Hütte:

Flintsbach

Anreise:

Bus & Bahn

Treffpunkt:

München Hbf. Gl. 6 8:30

Maximale Teilnehmerzahl:

5

Kategorie:

Gemeinschaftstour

Erforderliche / empfohlene Ausrüstung:

Komplette LVS-Ausrüstung; Grödel

Kostenbeteiligung:

Anteil Fahrtkosten

Anmeldung bis:

Vortag 17 Uhr

YETI-Stammtisch (mit Wahl der Gruppenleitung)

Kriechbaumhof, Preysingstr. 71, München

Gruppentreffen

Mo., 03.02.2020, 19:00 Uhr

Kranenpohl, Uwe

Beschreibung:

Die Gelegenheit, sich einmal nicht auf Tour zu treffen... (und sich im Tal genauer kennenzulernen...) Diesmal mit einem besonderen Programmpunkt: Neuwahl der Gruppenleitung. (Die Gruppenleitung ist zugleich "Referent" der Sektion und die Referenten werden – wie der Vorstand – im Frühjahr neu gewählt. Daher sollen die Gruppen ihre Leitungen vor der Mitgliederversammlung neu wählen.) Der Kriechbaumhof gehört dem JDAV – daher gibt es dort keinen Alkohol. Für Bier ist aber von unserer Seite gesorgt.

Treffpunkt:

Kriechbaumhof, Preysingstr. 71, München

Maximale Teilnehmerzahl:

99

Verantwortlicher / ggf. Referent:

Uwe Kranenpohl / Jan Hermelink

Anmerkung zur Anmeldung:

Jan wird uns bekochen. Die YETIS sagen: Vielen Dank!!! Wir benötigen daher Eure Anmeldung, damit wir wissen, wie viel eingekauft und gekocht werden muss.

Anmeldung bis:

Do., 30.01.

"Trans-Chiemgau". In 3 Tagen von Kössen nach Aschau

Chiemgauer Alpen, Deutschland

Schneeschuhtour

Technik: mittelschwer; Kondition: sehr groß Tages-hm: 1400, Tages-km: 15 (max.) SAC-Skala: WT3

Di., 04.–Do., 06.02.2020

Kranenpohl, Uwe

Beschreibung:

3-tägige Überschreitung der Chiemgauer Alpen mit Übernachtung auf bewirtschafteten Hütten. Wir gehen unter der Woche, damit wir dem allzu großen Ansturm entgehen. Tag 1: München Ost ab 06:51 nach Kufstein, Bus nach Kössen, Gh. Sonneck (an 08:57). Von Kössen (590 m) über Rudersburg (1434 m) und Karkopf (1510 m) zur Priener Hütte (1411 m). Tag 2: Über Wandberg (1454 m) und Karspitze (1239 m) nach Sachrang (726 m). Weiter zum Spitzsteinhaus (1252 m) und zum Spitzstein (1596 m). Tag 3: Über Klausenberg (1554 m) und Predigtstuhl (1494 m) nach Aschau (615 m). Rückfahrt mit der Bahn.

Veranstaltungsart:

Schneeschuhtour

Anforderungen / Schwierigkeitsgrad:

Technik: mittelschwer; Kondition: sehr groß Tages-hm: 1400, Tages-km: 15 (max.) SAC-Skala: WT3

Voraussetzungen:

"No risk, MORE fun" als Einstellung. Ausreichende Kondition für drei ausgedehnte Tourentage mit Mehrtagesgepäck und Tagesetappen von 12 km bis 15 km mit bis zu 1400 hm Anstieg. Gerne etwas mehr lawinenkundliches Beurteilungsvermögen.

Ort / Hütte:

Priener Hütte; Spitzsteinhaus

Anreise:

Bus & Bahn

Treffpunkt:

München Ost (Gleis 8)

Maximale Teilnehmerzahl:

3

Kategorie:

Gemeinschaftstour

Erforderliche / empfohlene Ausrüstung:

Ausrüstung für Schneeschuhtouren und Übernachtung Routendaten bei alpenvereinaktiv.com: Tag 1: https://www.alpenvereinaktiv.com/de/tour/tourenplanung-chiemgau-tag-1/126049100/?share=%7Ezkeyzsot%244osshbot Tag 2: https://www.alpenvereinaktiv.com/de/tour/tourenplanung-chiemgau-tag-2/126049107/?share=%7Ezkeyhc4t%244osshbot Tag 3: https://www.alpenvereinaktiv.com/de/tour/tourenplanung-chiemgau-tag-3/126049116/?share=%7Ezkeyxgcx%244osshbot GPS-Tracks in der Cloud unter: https://is.gd/c9VWSv

Kostenbeteiligung:

Ü + FK-Beteiligung

Anmeldung bis:

03.02.

Spaltenbergung-Trockenübung

keine, Deutschland

Theorie/Fortbildung

Durchschnittliche Sportlichkeit und Ausdauer.

Sa., 08.02.2020

Schneider, Carina

Beschreibung:

Wir üben in kleinen Gruppen die Seiltechniken zur Selbst- und Kameradenrettung aus Gletscherspalten (Mannschaftszug, Lose Rolle, Aufbau der Selbstrettung mit Prusik und Gardaklemme) im Mehrzweckraum in Freimann Bei Bedarf kann an den Außenwänden auch das Hochprusiken (inkl. Gardaklemme) geübt werden.

Veranstaltungsart:

Theorie/Fortbildung

Anforderungen / Schwierigkeitsgrad:

Durchschnittliche Sportlichkeit und Ausdauer.

Voraussetzungen:

gute Kenntnisse in Spaltenbergung (Grundkurs Hochtouren oder entsprechende selbst erworbene Kenntnisse; es wird Bekanntes geübt, keine Ausbildung!!!)

Ort / Hütte:

Kletterzentrum Freimann

Startzeit:

Sa., 08.02.2020, 09:00 Uhr

voraussichtl. Ende:

Sa., 08.02.2020, ca. 12:00 Uhr

Anreise:

Bus & Bahn

Treffpunkt:

Kletterzentrum Freimann

Maximale Teilnehmerzahl:

15

Kategorie:

Gemeinschaftstour

Erforderliche / empfohlene Ausrüstung:

Gurt und Gletscher-Set (2 HMS Schrauber, 1 HMS Safebiner, 4 Normalkarabiner, 2 Rundschlinge 120 cm 3 Prusikschlingen mit 4,0, 2,0 und 1,0 m Länge) ca. 4 Seile und Pickel (mit kompletten Pickelschutz, damit wir den Boden nicht kaputtmachen) Turnschuhe, KEINE Steigeisen

Kostenbeteiligung:

ca. 5-10€ Raummiete + Eintritt (wenn geprusikt wird)

Anmerkung zur Anmeldung:

Infomaterial zu Spaltenbergung findet ihr in unserer Cloud; sehr anschauliches Video zur Losen Rolle: https://youtu.be/yFLSHkTXd5w

Anmeldung bis:

05.02.2020

Yeti-Bowlingabend

Bob's Rock & Bowl, Stockacher Straße 5, 81243 München (Nähe S Westkreuz)

Gruppentreffen

Mo., 10.02.2020, 19:00 Uhr

Kandemir, Judith

Beschreibung:

Wer hat Lust uns zu einem netten Bowling-Abend in Bob's Rock & Bowl (https://muenchen.mein-bobs.de/) zu begleiten? Uwe Jentsch hat netterweise zwei Bahnen für je zwei Stunden für uns reserviert. Laut seiner Auskunft gibt es dort gutes italienisches Essen (Pasta & Pizza) und gutes Bier aus der Hausbrauerei. Überzeugt? Dann melde Dich an!

Treffpunkt:

Bob's Rock & Bowl, Stockacher Straße 5, 81243 München (Nähe S Westkreuz)

Maximale Teilnehmerzahl:

11

Verantwortlicher / ggf. Referent:

Uwe Jentzsch

Anmeldung bis:

09.02.2020

Kurze Touren um die Erfurter Hütte

Rofan, Österreich

Schneeschuhtour

Technik: mittelschwer ; Kondition: mittel SAC-Skala: WT4

Sa., 15.–So., 16.02.2020

Skegg, Michael Peter

Beschreibung:

2 kurze Schneeschuhtouren im Rofan. Aufstieg mit der Seilbahn. Die Ziele wählen wir nach Situation vor Ort, mögliche Ziele: Rofanspitze, Seekarlspitze, ca 600 hm. Evtl. etwas LVS-training, die Zeit haben wir und es ist früh in der Saison...

Veranstaltungsart:

Schneeschuhtour

Anforderungen / Schwierigkeitsgrad:

Technik: mittelschwer ; Kondition: mittel SAC-Skala: WT4

Voraussetzungen:

"No risk, MORE fun" als Einstellung. Gerne etwas mehr lawinenkundliches Beurteilungsvermögen.

Ort / Hütte:

Erfurter Hütte, Talort: Maurach

Anreise:

Fahrgemeinschaft

Treffpunkt:

U Innsbrucker Ring oder Ostbahnof

Maximale Teilnehmerzahl:

5

Kategorie:

Gemeinschaftstour

Kostenbeteiligung:

HP + FK-Beteiligung

Anmerkung zur Anmeldung:

Reservierungsbestätigung von der Hütte noch erwartet.

Anmeldung bis:

13.02.

Schneeschuhwandern im Sarntal

Sarntal/Südtirol, Italien

Schneeschuhtour

Technik: mittelschwer; Kondition: mittel bis schwer (750-1250HM, meist 1000-1100HM) SAC-Skala: WT4

Do., 20.–Mo., 24.02.2020

Schneider, Carina

Beschreibung:

5 Tage Schneeschuhwandern im Sarntal. Wir übernachten in der Pension Jägerhof (1513 m) in Durnholz (HP 55 €), Saunabenutzung inbegriffen. www.jaegerhof.org Fast alle Touren könne direkt von der Unterkunft aus gestartet werden. Das Tourengebiet umfasst zirka 20 Gipfelziele zwischen 2235 m (Durnholzer Jöchl) und 2742 m (Jakobspitz) in fast allen Expositionen. Die Ziele werden vor Ort nach Situation gewählt.

Veranstaltungsart:

Schneeschuhtour

Anforderungen / Schwierigkeitsgrad:

Technik: mittelschwer; Kondition: mittel bis schwer (750-1250HM, meist 1000-1100HM) SAC-Skala: WT4

Voraussetzungen:

"No risk, MORE fun" als Einstellung. Ausreichend Kondition für 5 Tourentage. Gerne etwas mehr lawinenkundliches Beurteilungsvermögen.

Ort / Hütte:

Durnholz / Pension Jägerhof

Anreise:

Reise-/Minibus

Treffpunkt:

Ostbahnhof / Ausgang Friedenheimer Straße

Maximale Teilnehmerzahl:

5

Kategorie:

Gemeinschaftstour

Erforderliche / empfohlene Ausrüstung:

LVS-Ausrüstung, Schneeschuhe, evtl. Steigeisen und Pickel (je nach Bedingungen)

Kostenbeteiligung:

HP (ca. 240 €) + FK-Anteil (ca. 75 €), ggf. Seilbahn

Anmeldung bis:

2.2.2020

Pleisenspitze (2569 m)

Karwendel, Österreich

Schneeschuhtour

Technik: mittelschwer; Kondition: mittel Sa.: 11 km, 1050 hm Gipfel: 3 km, 850 hm SAC-Skala: WT3

Sa., 29.02–So., 01.03.2020

Kranenpohl, Uwe

Beschreibung:

"Öffi-Tour" Samstag: Aufstieg von Scharnitz (964 m) zur Pleisenhütte (1757 m). Wenn die Verhältnisse es zulassen, nehmen wir den Kienleitenkopf (1605 m) und den Stachlkopf (1668 m) mit. Sonntag: Aufstieg zum Gipfel (2569 m) und Abstieg über die Hütte nach Scharnitz.

Veranstaltungsart:

Schneeschuhtour

Anforderungen / Schwierigkeitsgrad:

Technik: mittelschwer; Kondition: mittel Sa.: 11 km, 1050 hm Gipfel: 3 km, 850 hm SAC-Skala: WT3

Voraussetzungen:

"No risk, MORE fun" als Einstellung. Ausreichend Kondition für 2 Tourentage und insgesamt 1900 hm. Gerne etwas mehr lawinenkundliches Beurteilungsvermögen.

Ort / Hütte:

Pleisenhütte, Talort: Scharnitz

Anreise:

Bus & Bahn

Treffpunkt:

München Hbf

Maximale Teilnehmerzahl:

5

Kategorie:

Gemeinschaftstour

Erforderliche / empfohlene Ausrüstung:

Evtl. Rodel (klären wir zeitnah). Literatur: - AV-Karte 5/1 Karwendel West - Wecker, Schneeschuhführer Münchner Berge (Tour Nr. 39)

Kostenbeteiligung:

Übernachtung (26 € incl. Frühstück) + Fahrtkosten

GPS-Track:

herunterladen

Anmeldung bis:

26.02.

3000er um die Amberger Hütte

Stubaier Alpen, Österreich

Schneeschuhhochtour

Technik: schwer; Kondition: groß SAC-Skala: WT5

Sa., 07.–Di., 10.03.2020

Skegg, Michael Peter

Beschreibung:

Die Ziele wählen wir nach Situation vor Ort, z.B. Schrankogel, Daunkopf

Veranstaltungsart:

Schneeschuhhochtour

Anforderungen / Schwierigkeitsgrad:

Technik: schwer; Kondition: groß SAC-Skala: WT5

Voraussetzungen:

"No risk, MORE fun" als Einstellung. Gutes lawinenkundliches Beurteilungsvermögen zwingend erforderlich.

Ort / Hütte:

Amberger Hütte, Talort: Grieß

Anreise:

Fahrgemeinschaft

Treffpunkt:

U Innsbrucker Ring oder Ostbahnof

Maximale Teilnehmerzahl:

5

Kategorie:

Gemeinschaftstour

Erforderliche / empfohlene Ausrüstung:

Volle Winterhochtourenausrüstung!

Kostenbeteiligung:

HP + FK-Beteiligung

Anmeldung bis:

04.03

Schneeschuhwandern in der Wildschönau

Kitzbüheler Alpen, Österreich

Schneeschuhtour

Technik: mittelschwer; Kondition: groß; (950-1150HM), SAC-Skala: WT4

Fr., 13.–So., 15.03.2020

Schneider, Carina

Beschreibung:

3 Tage in der Wildschönau, Wir übernachten in einer Ferienwohnung mit Selbstversorgung https://www.fewo-direkt.de/ferienwohnung-ferienhaus/p2729010?noDates=true Mögliche Ziele: Großes Beil (2309m), Lämpersberg (2202m), Breiteggern (1981m), Schwaigberghorn (1990m), ...

Veranstaltungsart:

Schneeschuhtour

Anforderungen / Schwierigkeitsgrad:

Technik: mittelschwer; Kondition: groß; (950-1150HM), SAC-Skala: WT4

Voraussetzungen:

"No risk, MORE fun" als Einstellung. Gerne etwas mehr lawinenkundliches Beurteilungsvermögen. gewisses Talent in der Küche ;-), denn es werden 2 Freiwillige zum Kochen gesucht

Ort / Hütte:

Auffach/Wildschönau; FEWO Schneeberg

Anreise:

Fahrgemeinschaft

Treffpunkt:

Ostbahnhof / Ausgang Friedenheimer Straße

Maximale Teilnehmerzahl:

5

Kategorie:

Gemeinschaftstour

Erforderliche / empfohlene Ausrüstung:

LVS-Ausrüstung, Schneeschuhe, evtl. Steigeisen und Pickel (je nach Bedingungen)

Kostenbeteiligung:

FEWO (ca. 50 €/P) + Fahrtkosten + Essen

Anmeldung bis:

09.03.2020

Gipfel rund um die Potsdamer Hütte

Sellrain, Österreich

Schneeschuhtour

Technik: mittelschwer; Kondition: mittel bis groß (Touren: 8-10 km; 700-900 HM) SAC-Skala: WT4

Do., 19.–So., 22.03.2020

Schneider, Carina

Beschreibung:

Das Fotschertal bietet einige Gipfelziele, z.B. Wildkopf 2720 m, Roter Kogel 2834 m, Schaflegerkogel 2405 m, Sömen 2796 m https://www.potsdamer-huette.de Do: Anreise mit Öffis [Ostbhf 6:00 Meridian nach Kufstein; RE nach Innsbruck; Bus nach Sellrain, Gh Neuwirt; Ankunft: 9:36]; Aufstieg zur Potsdamer Hütte (1100 HM, 9 km); nachmittags "Hüttengipfel" Kastengrat (640 HM; 4,5 km) Fr/Sa: Tourenauswahl nach aktuellen Bedingungen. So: Abstieg nach Sellrain (ggf. mit Schaflegerkogel), Einkehr im Gasthof Neuwirt möglich

Veranstaltungsart:

Schneeschuhtour

Anforderungen / Schwierigkeitsgrad:

Technik: mittelschwer; Kondition: mittel bis groß (Touren: 8-10 km; 700-900 HM) SAC-Skala: WT4

Voraussetzungen:

"No risk, MORE fun" als Einstellung. Gerne etwas mehr lawinenkundliches Beurteilungsvermögen

Ort / Hütte:

Potsdamer Hütte (2009 m), Talort: Sellrain

Anreise:

Bus & Bahn

Treffpunkt:

Ostbahnhof

Maximale Teilnehmerzahl:

5

Kategorie:

Gemeinschaftstour

Erforderliche / empfohlene Ausrüstung:

LVS-Ausrüstung, Schneeschuhe, evtl. Steigeisen/Pickel (je nach Bedingungen)

Kostenbeteiligung:

HP (30 €) + Fahrtkosten

Anmeldung bis:

03.03

Genusstouren rund um die Neue Bamberger Hütte

Kitzbüheler Alpen, Österreich

Schneeschuhtour

Technik: mittelschwer bis schwer; Kondition: mittel bis groß SAC-Skala: WT4

Sa., 28.–Di., 31.03.2020

Kranenpohl, Uwe

Beschreibung:

4 Tage Schneeschuhtouren rings um die Neue Bamberger Hütte (1761 m). Die Ziele wählen wir nach Situation vor Ort. Das Tourengebiet rund um die Hütte bietet fast alle Expositionen an. Hüttenaufstieg: 600 hm (bei guten Verhältnissen ggf. Aufsteig über die Stanglhöhe, 2276 m, dann 1150 hm). Die möglichen Gipfelziele liegen alle im Bereich von max. 2470 m (also ca. 800 hm, bei Kombination mehrerer Ziele sind es dann entsprechend mehr hm am Tag).

Veranstaltungsart:

Schneeschuhtour

Anforderungen / Schwierigkeitsgrad:

Technik: mittelschwer bis schwer; Kondition: mittel bis groß SAC-Skala: WT4

Voraussetzungen:

"No risk, MORE fun" als Einstellung. Ausreichend Kondition für 4 Tourentage. Gerne etwas mehr lawinenkundliches Beurteilungsvermögen.

Ort / Hütte:

Neue Bamberger Hütte, Talort: Kelchsau

Anreise:

Fahrgemeinschaft

Treffpunkt:

Bad-Schachener-Str. 69, U Innsbrucker Ring (Ausgang C)

Maximale Teilnehmerzahl:

6

Kategorie:

Gemeinschaftstour

Erforderliche / empfohlene Ausrüstung:

Literatur: - AV-Karte 34/1 Kitzbüheler Alpen West (Skitourenausgabe) - Stadler: Skitourenführer Kitzbüheler Alpen, Panico, Kap. D. - Brandl/Hirtlreiter: Skitourenführer Kitzbüheler Alpen, Rother (Tour Nr. 14/15)

Kostenbeteiligung:

HP + FK-Beteiligung

Anmerkung zur Anmeldung:

Zimmerlager auf der Hütte sind reserviert.

Anmeldung bis:

28.02.

Hochwilde (3458 m)

Ötztaler Alpen, Österreich

Schneeschuhhochtour

Technik: schwer; Kondition: sehr groß (1450 Hm Auf- u. 2200 Hm Abstieg u. >20 km p.T.) SAC: WT5

Sa., 28.–So., 29.03.2020

Kandemir, Judith

Beschreibung:

Am Samstag Anfahrt nach Obergurgl (1907 m) und Aufstieg zur Langtalereckhütte (2480 m). Sonntag wollen wir die Hochwilde (3458 m) über den Gurgler Ferner besteigen. Anschließend Abstieg via Hütte zum Ausgangsort.

Veranstaltungsart:

Schneeschuhhochtour

Anforderungen / Schwierigkeitsgrad:

Technik: schwer; Kondition: sehr groß (1450 Hm Auf- u. 2200 Hm Abstieg u. >20 km p.T.) SAC: WT5

Voraussetzungen:

"No risk, MORE fun" als Einstellung. Ausreichend Kondition für 2 Tourentage und insgesamt ca. 2200 Hm. Gerne etwas mehr lawinenkundliches Beurteilungsvermögen. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit für den finalen Gipfelaufstieg. Erfahrung im Gehen mit Steigeisen im winterlichen Felsgelände.

Ort / Hütte:

Langtalereckhütte, Talort: Obergurgl

Anreise:

Fahrgemeinschaft

Treffpunkt:

wird nach Fahrgemeinschaften festgelegt

Maximale Teilnehmerzahl:

5

Kategorie:

Gemeinschaftstour

Erforderliche / empfohlene Ausrüstung:

Schneeschuh- und Hochtourenausrüstung

Kostenbeteiligung:

Übernachtung (14,50€ im Zimmer) + Essen + Fahrtkosten

Anmerkung zur Anmeldung:

Die Details zu Abfahrtszeit und und Treffpunkt sprechen wir ein paar Tage vorher ab wenn die Bedingungen klarer sind.

Anmeldung bis:

22.03.2020

Ostern auf der Winnebachseehütte

Stubaier Alpen, Österreich

Schneeschuhhochtour

Technik: schwer; Kondition: groß (Touren: 700-900 HM, 8-10 km); SAC-Skala: WT5

Do., 09.–Mo., 13.04.2020

Schneider, Carina

Beschreibung:

Rund um die Hütte reihen sich mehrere Dreitausender mit unterschiedlichem Charakter - zum Teil in vergletschertem Gebiet, z.B. Breiter Grießkogel 3287 m, Winnebacher Weißkogel 3185 m, Bachfallenkopf 3176 m,... Die Ziele wählen wir nach Situation vor Ort. Hüttenzustieg: 730 HM, 4 km http://www.winnebachseehuette.com/

Veranstaltungsart:

Schneeschuhhochtour

Anforderungen / Schwierigkeitsgrad:

Technik: schwer; Kondition: groß (Touren: 700-900 HM, 8-10 km); SAC-Skala: WT5

Voraussetzungen:

"No risk, MORE fun" als Einstellung. Gutes lawinenkundliches Beurteilungsvermögen zwingend erforderlich. Schwindelfreiheit und Trittsicherheit für einige Gipfel erforderlich (z.B. Bachfallenkopf, Blockkletterei im II. Grad) Erfahrung im Umgang mit Steigeisen & Pickel im hochalpinen Gelände

Ort / Hütte:

Winnebachseehütte, Talort: Gries

Anreise:

Fahrgemeinschaft

Treffpunkt:

U Innsbrucker Ring oder Ostbahnof

Maximale Teilnehmerzahl:

5

Kategorie:

Gemeinschaftstour

Erforderliche / empfohlene Ausrüstung:

Volle Winterhochtourenausrüstung!

Kostenbeteiligung:

MBZ+HP (48€/Tag) + Fahrtkosten

Anmeldung bis:

02.04.

Gipfel um die Faneshütte

Fanesgruppe in den Dolomiten, Italien

Schneeschuhtour

Technik: mittelschwer; Kondition: mittel bis groß; SAC-Skala: WT4

Do., 16.–So., 19.04.2020

Ewald, Thomas

Beschreibung:

Am Anreisetag steigen wir vom Talort Pederü 1.548 m zur Faneshütte 2.060 m auf. Die Ziele für Fr./Sa. wählen wir gemeinsam – je nach Verhältnissen. Mögliche Gipfeloptionen z.B.: Monte Castello 2.770 m, Heiligkreuzkofel 2.907 m, Col Becchei/Pareispitze 2.794 m, Col Toronn/Schildkröte 2.459 m. Am So. eventuell noch eine kleine Tour, Abstieg und Rückreise.

Veranstaltungsart:

Schneeschuhtour

Anforderungen / Schwierigkeitsgrad:

Technik: mittelschwer; Kondition: mittel bis groß; SAC-Skala: WT4

Voraussetzungen:

"No risk, MORE fun" als Einstellung. Gutes lawinenkundliches Beurteilungsvermögen.

Ort / Hütte:

Faneshütte

Anreise:

Fahrgemeinschaft

Treffpunkt:

U Innsbrucker Ring oder Ostbahnhof

Maximale Teilnehmerzahl:

5

Kategorie:

Gemeinschaftstour

Erforderliche / empfohlene Ausrüstung:

komplette Schneeschuhtourenausrüstung Literatur: - E. Wecker: Schneeschuhführer Südtirol Ost, Rother, Touren 25-27 - Versch. Autoren: Schneeschuhtouren in den Dolomiten, Tappeiner, Touren 32-34 - Tourentipps der Faneshütte zum Download: http://www.rifugiofanes.com/images/pdf/rifugiofanes-alpinski-DEU.pdf - Tabacco-Karte 03 Cortina d'Ampezzo e Dolomiti Ampezzane 1:25.000

Kostenbeteiligung:

HP (66 € / Tag)+ FK-Beteiligung

Anmeldung bis:

15.03.2020

Hochtouren von der Vernagthütte

Ötztaler, Österreich

Schneeschuhhochtour

Technik: schwer ; Kondition: groß - sehr groß SAC-Skala: WT5

Do., 23.–So., 26.04.2020

Skegg, Michael Peter

Beschreibung:

Hochtouren von der Vernagthütte Die Ziele wählen wir nach Situation vor Ort. Achtung: Wenn die Bedingungen stimmen, sind hier Ende April lange Touren möglich.

Veranstaltungsart:

Schneeschuhhochtour

Anforderungen / Schwierigkeitsgrad:

Technik: schwer ; Kondition: groß - sehr groß SAC-Skala: WT5

Voraussetzungen:

"No risk, MORE fun" als Einstellung. Gutes lawinenkundliches Beurteilungsvermögen zwingend erforderlich. Hochtourenerfahrung inkl. Spaltenbergung.

Ort / Hütte:

Vernagthütte, Talort: Vent

Anreise:

Fahrgemeinschaft

Treffpunkt:

U Innsbrucker Ring oder Ostbahnof

Maximale Teilnehmerzahl:

3

Kategorie:

Gemeinschaftstour

Erforderliche / empfohlene Ausrüstung:

Volle Winterhochtourenausrüstung!

Kostenbeteiligung:

HP + FK-Beteiligung

Anmerkung zur Anmeldung:

Aufgrund erwarteter langer Touren am Seil habe ich die Seilschaft auf 4 Personen begrenzt.

Anmeldung bis:

20.04

Großvenediger, 3.666 m

Venedigergruppe / Hohe Tauern, Österreich

Schneeschuhhochtour

Technik: schwer; Kondition: sehr groß SAC-Skala: WT5

Sa., 09.–So., 10.05.2020

Staehle, Mareile

Beschreibung:

Am ersten Tag steigen wir vom Parkplatz Hopffeldboden zur Kürsinger Hütte auf. Am zweiten Tag steht der Großvendediger auf dem Programm. Danach Abstieg ins Tal, ab der Talstation der Materialseilbahn wenn möglich mit Unterstützung des Hüttentaxis.

Veranstaltungsart:

Schneeschuhhochtour

Anforderungen / Schwierigkeitsgrad:

Technik: schwer; Kondition: sehr groß SAC-Skala: WT5

Voraussetzungen:

"No risk, MORE fun" als Einstellung. Gutes lawinenkundliches Beurteilungsvermögen sowie Hochtourenerfahrung und sichere Beherrschung der Spaltenbergung zwingend erforderlich.

Ort / Hütte:

Kürsinger Hütte

Anreise:

Fahrgemeinschaft

Treffpunkt:

U Innsbrucker Ring oder Ostbahnof

Maximale Teilnehmerzahl:

4

Weitere Betreuer:

Ewald, Thomas

Kategorie:

Gemeinschaftstour

Erforderliche / empfohlene Ausrüstung:

Komplette Winterhochtourenausrüstung!

Kostenbeteiligung:

HP + FK-Beteiligung

Anmeldung bis:

24.04.2020

Ich kann in meinem Kfz noch folgende Anzahl von Personen (inkl. Gepäck und ggf. Ski/MTB) mitnehmen*

Wichtiger Hinweis

Abstieg von der Notkarspitze über das Notkar, Ammergauer Alpen

Bei den Touren handelt es sich um Gemeinschaftstouren. Das heißt, dass sich die im Programm genannten Kontaktpersonen auf ehrenamtlicher Basis um den organisatorischen Rahmen der Tour kümmern (Tourauswahl, Treffpunkt, Transport, Hütte etc.). Ihnen obliegt nicht die bergsportliche Leitung der Tour. Jeder Teilnehmer muss seine Fähigkeiten für die Tour selbst einschätzen. Die Verantwortung trägt jeder für sich selbst!

Die Teilnahme ist nur für Mitglieder der DAV-Sektion München oder für Plus-Mitglieder der Sektion Oberland möglich. Ausnahmsweise können einmalig Mitglieder anderer Sektionen oder Nicht-Mitglieder gegen eine Gebühr von 2,50 Euro pro Tag teilnehmen. Für diese "Schnupperteilnehmer" besteht kein ASS-Versicherungsschutz!

Teilnahmebedingungen

Aufstieg zum Wurmtaler Kopf, Ötztaler Alpen; Verlassen des Skigebiets Riffelsee

Grundsätzlich könnt ihr nur dann an einer Tour teilnehmen, wenn ihr diese auch selbstverantwortlich durchführen könntet.

Ihr besitzt also die Kenntnisse, die der Grundkurs Lawinenkunde für Schneeschuhgeher vermittelt und könnt diese anwenden, habt die erforderliche Ausrüstung (LVS, Lawinensonde und -schaufel) und wendet diese selbstverständlich auch sicher an.

Zudem könnt ihr einschätzen, ob ihr die für die Tour erforderlichen technischen und konditionellen Anforderungen (Schwierigkeit, Höhenmeter, Gehzeit) erfüllt.

Hier findet Ihr eine Definition der technischen und konditionellen Anforderungen der Sektion und die WT-Skala des SAC .

Gerne könnt ihr die Tourorganisatoren direkt oder uns von der Gruppenleitung über das Formular kontaktieren.

Das "Kleingedruckte"

Rettungseinsatz mit Hubschrauber

Jeder Teilnehmer muss leistungsmäßig die Anforderungen der Tour (Schwierigkeit, Gehzeit und Höhenmeter) voll erfüllen.

Jeder Teilnehmer hat sich so zu verhalten, dass er/sie andere Teilnehmer weder behindert noch stört oder gar gefährdet.

Teilnehmer, die die zu erwartenden Anforderungen möglicherweise nicht erfüllen, können vom Organisator auch vor Ort von der Teilnahme ausgeschlossen werden.

Teilnehmer sind während der Tour durch ihre Mitgliedschaft in der Sektion im Rahmen der Unfallfürsorge und Haftpflichtversicherung des Deutschen Alpenvereins versichert.

An- und Rückreise zählen nicht zur Tour.

Die Teilnehmer verzichten auf die Geltendmachung von Ansprüchen jeglicher Art, soweit die Schäden durch die vorgenannte Versicherung nicht gedeckt sind.

YETI-Foto-Cloud

Um den Bilderaustausch von unseren Touren zu erleichtern, haben wir jetzt unsere eigene Cloud im Gruppenintranet

Bitte einloggen!

Ausrüstung

mehr...