Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhältst du eine E-Mail an deine E-Mail-Adresse. Bitte klicke den dort enthaltenen Link an, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen dir die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet dir als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. Du kannst nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in Web-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte gib deine Mitgliedsnummer oder deinen Anmeldenamen ein und klicke auf „Absenden“. Wir schicken dir umgehend einen Link an deine bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit Klick auf diesen Link kannst du dein Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland kannst du deine Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

ROCKies

Über uns

Die ROCKies sind eine Gruppe von Bergbegeisterten, der Jahrgänge 1984 bis 1994, welche am liebsten powdersurfen und firngleiten, nordwandbiwakieren und in Schneehöhlen schlafen, Stand bauen und Seile managen, Einfingerlöcher ziehen und an Henkeln hängen, Platten schleichen und Gletscher hatschen, in Spalten springen, Keile legen und Friends versenken, sowie andere vielseitige alpinistische Ziele ansteuern.

Im Sommer gehen wir beim Sport- und Alpinklettern steil im Fels und gelegentlich auf Hochtour. Im Winter stehen Ski(hoch)touren auf dem Programm. Unsere Unternehmungen planen wir selbstständig und führen diese eigenverantwortlich durch. Entsprechende alpine Erfahrungen solltest du also bereits haben.

 

Aktuell sind wir so viele Bergsteiger*innen, dass wir leider keine neue*n aufnehmen können.

Impressionen

LVS Wochenende am Bodenschneidhaus

Bouldertreff

Der Bouldertreff eignet sich zum Kennenlernen, Kräftemessen und Trainieren für "Draußen" – oder einfach nur zum Ratschen.

  • jeden Dienstagabend
  • Treffpunkt zum Dehnen / Kennenlernen: vor der großen Fensterfront um 19 Uhr
  • im DAV Kletter- und Boulderzentrum München-Nord (Freimann) 

 

Klettertreff

Beim Klettertreff kannst du neue Seilpartner finden, deine Kraftausdauer trainieren – oder einfach mal abhängen.

  • jeden Donnerstag ab 19 Uhr
  • DAV Kletter- und Boulderzentrum München-Süd (Thalkirchen)

Gruppenabende

Bei den Gruppenabenden sitzen wir gemütlich zusammen, planen die nächsten Touren, schauen uns Bilder der letzten Touren an oder üben manche Dinge ganz praktisch.

Nächste bzw. vergangene Gruppenabende findet ihr unter dem Reiter Touren/Gruppenabende

Hinweis

Alle Anmeldungen sind verbindlich. Wenn ihr euch für eine Tour anmeldet, müsst ihr die anfallenden Kosten tragen (auch wenn ihr euch wieder abmeldet). Dazu gehören Storno-Kosten, euer Anteil an einer Ferienwohnung, anteilige Spritkosten, etc.


Plätze frei
Wenige Plätze frei
Keine Plätze frei / In Warteliste eintragen
Keine Plätze frei / In Warteliste eintragen
Wenige Plätze frei
Plätze frei

HTG Abfahrtslauf

Ötztal, Österreich

Skitour

Sicheres Skifahren im freien Gelände LVS Training

Fr., 01.–So., 03.03.2024

Melcher, Johannes

Beschreibung:

Freitag ist für Anreise und Hüttenzustieg eingeplant. Am Sonnabend werden wir mit einer Skitour die umliegenden Gipfel erkunden. Sonntag ist der große Tag für den HTG-Abfahrtslauf. Nach gemeinsamem Aufstieg werden wir im Le-Mans-Stil starten (Zu Fuß 10m bis zu den Ski, dann einsteigen und los fahren). Das Ziel wird voraussichtlich nahe der Hütte sein. Es gibt mehrere Wertungen: 1. Gesamt 2. Frauen 3. Vorhersage des eigenen Platzes in der Gesamtwertung ?4. Langsamste Fahrt (mit Zeitbegrenzung t.b.d) Es wird wieder reichlich Preise geben, so dass jede die Chance auf einen oder sogar mehrere Preise hat.

Veranstaltungsart:

Skitour

Anforderungen / Schwierigkeitsgrad:

Sicheres Skifahren im freien Gelände LVS Training

Voraussetzungen:

Sicheres Skifahren im freien Gelände LVS Training

Ort / Hütte:

Amberger Hütte

Anreise:

Fahrgemeinschaft

Treffpunkt:

t.b.d

Maximale Personenzahl:

10

Kategorie:

Gemeinschaftstour

Erforderliche / empfohlene Ausrüstung:

LVS Ausrüstung

Anmerkung zur Anmeldung:

Direkte Anmeldung bei Roland von der HTG Kontakt über die Leitung

Für diese Veranstaltung ist keine Online-Anmeldung über www.alpenverein-muenchen-oberland.de möglich.

Anmeldung bei:

Skitouren im Val da Lungiarü

Dolomiten, Italien

Skitour

Aktuelles LVS Training, sichere Aufstieg- und Abfahrtstechnik bis ca. 35 Grad,… (Details)

Sa., 02.–Sa., 09.03.2024

Bruder, Lukas

Beschreibung:

Anfang März wollen wir eine Woche im Bergsteigerdorf Lungiarü (dt. Campill) verbringen, um von dort aus zu Tagesskitouren in den wunderschönen Dolomiten aufzubrechen. Wir haben eine Unterkunft direkt in Lungiarü. Von dort aus können einige Touren ohne Anfahrt durchgeführt werden.

Veranstaltungsart:

Skitour

Anforderungen / Schwierigkeitsgrad:

Aktuelles LVS Training, sichere Aufstieg- und Abfahrtstechnik bis ca. 35 Grad, Kondition für mind. 1200 Hm im Aufstieg.

Voraussetzungen:

Du hast bereits Erfahrung im Skitourengehen, ein LVS-Training absolviert und Lust und mit einer Gruppe Touren zu planen und unterwegs zu sein.

Ort / Hütte:

Lungiarü (dt. Campill)

Anreise:

Fahrgemeinschaft

Treffpunkt:

tbd.

Maximale Personenzahl:

6

Weitere Betreuer*innen:

Kleppmann, Philipp + Schöberl, Stefan + Wagner, Jacqueline

Kategorie:

Gemeinschaftstour

Erforderliche / empfohlene Ausrüstung:

Komplette Skitourenausrüstung / weitere Infos gibt es zeitnah vorab.

Kostenbeteiligung:

Unterkunft: ca. 28€ pro Tag und Person

Skitouren rund um die Schwarzwasser Hütte

Kleinwalsertal/Allgäu, Österreich

Skitour

-Erfahrung im Skitouren gehen

Sa., 02.–So., 03.03.2024

Melcher, Johannes

Beschreibung:

TBD

Veranstaltungsart:

Skitour

Anforderungen / Schwierigkeitsgrad:

-Erfahrung im Skitouren gehen

Voraussetzungen:

- LVS Training - Sicherheit in der Abfahrt

Ort / Hütte:

Schwarzwasser Hütte

Anreise:

Fahrgemeinschaft

Treffpunkt:

Am Parkplatz Maisach

Maximale Personenzahl:

4

Kategorie:

Gemeinschaftstour

Erforderliche / empfohlene Ausrüstung:

Skitourenequipment LVS Gerät

Kostenbeteiligung:

Hüttenübernachtung mit Halbpension

Übung zum Körperhub

München City :-), Deutschland

Hallenklettern

Vorstiegs- und Sicherungskenntnisse fürs Mehrseillängen-Klettern

Do., 07.03.2024

Deutscher, Julian

Beschreibung:

Im Rahmen unseres regelmäßigen Klettertreffs wollen wir gemeinsam eine Einführung und Übung zum Thema "Körperhub" oder "Körperflaschenzug" machen. Diese Technik kann z.B. schnell und einfach angewendet werden, um einen Nachsteiger bei einer schwierigen Passage einer Mehrseillängen-Route zu unterstützen.

Veranstaltungsart:

Hallenklettern

Anforderungen / Schwierigkeitsgrad:

Vorstiegs- und Sicherungskenntnisse fürs Mehrseillängen-Klettern

Ort / Hütte:

DAV Kletterzentrum Thalkirchen

Startzeit:

Do., 07.03.2024, 19:00 Uhr

voraussichtl. Ende:

Do., 07.03.2024, ca. 20:30 Uhr

Anreise:

Bus & Bahn

Treffpunkt:

üblicher Treffpunkt unseres Klettertreffs

Maximale Personenzahl:

10

Weitere Betreuer*innen:

Hecht, Eicke

Kategorie:

Führungstour/Kurs

Erforderliche / empfohlene Ausrüstung:

- Gurt - Microtraxion o.ä. - Sicherungsgerät für MSL (Tube und/oder HMS Karabiner) - kurze Bandschlinge oder Prusik (20-30 cm oder 60 cm doppelt genommen) - Kurzprusik, Tibloc, o.ä. - 3x Schraubkarabiner - 1-2 Sicherungskarabiner (je nach Sicherungsart: Tube oder HMS)

Kostenbeteiligung:

-

Anmeldung bis:

04.03.24

Skitouren rund um die Heidelberger Hütte

Silvretta, Österreich

Skitour

selbständiges Aufsteigen auf Skieren Teilnahme am LVS Training sicheres Abfahren… (Details)

Do., 28.03–Mo., 01.04.2024

Melcher, Johannes

Beschreibung:

Skitouren rund um die Heidelberger Hütte

Veranstaltungsart:

Skitour

Anforderungen / Schwierigkeitsgrad:

selbständiges Aufsteigen auf Skieren Teilnahme am LVS Training sicheres Abfahren im offenen Gelände

Ort / Hütte:

Heidelberger Hütte

voraussichtl. Ende:

Mo., 01.04.2024, ca. 10:00 Uhr

Anreise:

Fahrgemeinschaft

Treffpunkt:

Parkplatz Studentenstadt

Maximale Personenzahl:

7

Kategorie:

Gemeinschaftstour

Erforderliche / empfohlene Ausrüstung:

Skier und LVS Gerät

Sportkletterausfahrt Istrien

Istrien, Kroatien

Sportklettern

Ab 5b

Do., 28.03–Mo., 01.04.2024

Schuch, Florian

Beschreibung:

Wir fahren zum Sportklettern über Ostern nach Istrien. Kompanj bietet tolle Sportkletterei in bestem Kalk. In unmittelbarer Umgebung warten viele andere Gebiete auf uns.

Veranstaltungsart:

Sportklettern

Anforderungen / Schwierigkeitsgrad:

Ab 5b

Voraussetzungen:

Souveränes Klettern und sichern.

Ort / Hütte:

Kompanj

Anreise:

Fahrgemeinschaft

Treffpunkt:

Wird noch ausgemacht

Maximale Personenzahl:

5

Kategorie:

Gemeinschaftstour

Erforderliche / empfohlene Ausrüstung:

Sportkletterausrüstung

Kostenbeteiligung:

Sprit plus Unterkunft und Verpflegung. Circa 250 Euro.

Anmeldung bis:

16.2.

Ötztaler Skidurchquerung (Venter Variante)

Ötztaler Alpen, Österreich

Skihochtour

Sehr gute Kondition (durschnittlich ca. 1500Hm pro Tag), Skihochtourenerfahrung,… (Details)

Mo., 01.–Fr., 05.04.2024

Bruder, Lukas

Beschreibung:

In fünf Tagen durchqueren wir die Ötztaler Alpen auf einer Variante der Venter Runde. Dabei sammeln wir fleißig Gipfel (z.B. Similaun, Weißkugel, Wildspitze) und Höhenmeter. Stützpunkte sind die Martin-Busch-Hütte, das Hochjochhospitz und die Vernagthütte.

Veranstaltungsart:

Skihochtour

Anforderungen / Schwierigkeitsgrad:

Sehr gute Kondition (durschnittlich ca. 1500Hm pro Tag), Skihochtourenerfahrung, sichere Technik in Aufstieg und Abfahrt (auch im Steilgelände), aktuelles Spaltenbergungstraining, aktuelles LVS Training

Ort / Hütte:

Vent

Startzeit:

Mo., 01.04.2024, 06:00 Uhr

voraussichtl. Ende:

Fr., 05.04.2024, ca. 12:00 Uhr

Anreise:

Fahrgemeinschaft

Treffpunkt:

München

Maximale Personenzahl:

4

Weitere Betreuer*innen:

Wagner, Jacqueline

Kategorie:

Gemeinschaftstour

Erforderliche / empfohlene Ausrüstung:

Skihochtourenausrüstung (weiteres im Planungstermin vorab)

Kostenbeteiligung:

4 Hüttenübernachtungen mit HP

Start in die Klettersaison

südl Frankenjura, Deutschland

Saisonstart

Sportklettern in der Halle

Sa., 13.–So., 14.04.2024

Melcher, Johannes

Beschreibung:

Dieses Frühe Wochenende wollen wir nutzen um wieder ins draußen (Alpin) Klettern zu starten. Wir werden verschiedene Stationen machen zum Abseilen, Keile und Friends legen und Standplatz bauen. Wer einfach nur Klettern will, ist herzlich eingeladen mitzukommen. Am Abend kochen wir gemütlich und sitzen am Lagerfeuer zusammen.

Veranstaltungsart:

Saisonstart

Anforderungen / Schwierigkeitsgrad:

Sportklettern in der Halle

Ort / Hütte:

Kletterheim Ansbach -- Aicha

Anreise:

Fahrgemeinschaft

Treffpunkt:

Kletterheim Ansbach

Maximale Personenzahl:

20

Weitere Betreuer*innen:

Di Campli Bayard de Volo, Giuseppe + Dille, Sabrina + Kleppmann, Philipp + Mayr, Carola

Kategorie:

Führungstour/Kurs

Erforderliche / empfohlene Ausrüstung:

Klettergurt Helm Exen

Check dein Zeugs

Seminarraum der Sektion München -- Rindermarkt 3-4

Gruppentreffen

Mi., 17.04.2024, 18:00 Uhr

Melcher, Johannes

Beschreibung:

Habt ihr auch noch die eine Lieblingsfusselschlinge anno 2006 von eurem ersten Mal Alpinklettern am Gurt hängen? Quietscht euer 1er Friend auch schon vor Freude (??) bei jeder neuen Kletterfahrt? Hört man euch auch weit ins Tal hinein, wenn ihr am Stand euren Karabiner zuschraubt? Dann ist es wohl an der Zeit, mal ein Auge auf euren wertvollen Kletterschatz an Ausrüstung zu werfen. Wir haben uns dafür einen Experten von Edelrid ins Boot geholt, der uns im Thema PSA Sachkunde abholt. Im Rahmen der ca 3h dauernden Veranstaltung soll auf Alterung und Pflege von PSA Material eingegangen werden. Danach wird ganz praktisch gepflegt u.A.: * Ölen von Cams/ Karabinern/ Sicherungsgeräten  * Abschleifen von Graten an Cams/Keilen welche durch Stürz

Treffpunkt:

Seminarraum der Sektion München -- Rindermarkt 3-4

Maximale Personenzahl:

29

Verantwortlicher / ggf. Referent:

Edelried

Weitere Betreuer*innen:

Bruder, Lukas + Kleppmann, Philipp + Wagner, Jacqueline

Gruppenabend KBH EG-Groß

EG-Groß-Kriechbaumhof Preysingstraße 71, 81667 München

Gruppentreffen

Mi., 15.05.2024, 19:00 Uhr

Melcher, Johannes

Beschreibung:

tbd

Treffpunkt:

EG-Groß-Kriechbaumhof Preysingstraße 71, 81667 München

Maximale Personenzahl:

99

Weitere Betreuer*innen:

Bruder, Lukas + Kleppmann, Philipp + Wagner, Jacqueline

Kletterwoche im Elbsandstein

Elbsandsteingebirge, Deutschland

Alpinklettern

UIAA 5, MSL Nachsichern, Abseilen

So., 26.05–Sa., 01.06.2024

Köllner, Thomas

Beschreibung:

Liebe Rockies, ich würde gerne mit euch ins wünderschöne Elbsandsteingebirge fahren. Wir schlafen in der DAV Selbstversorgerhütte im Bielatal https://bielatal-huette.de/ . Kochen und Essen dort gemeinschaftlich. Kosten sind 10€ pro Nacht Viele Kletterziele sind fußläufig von der Hütte zu erreichen, da ich mit Kindern komme, werden Ziele auch familienfreundlich gewählt. Anreise in Fahrgemeinschaften per PKW, oder mit der Bahn bis Königsstein und dann mit dem Bus/Fahrrad ins Bielatal (eigenverantwortlich oganisiert). Neben dem Bielatal würde ich mindestens einen Tag noch Sporklettern ins Elbtal und noch einen Tag Richtung Falkenstein wo man auch mal eine längere Felsfahrt absolvieren kann.

Veranstaltungsart:

Alpinklettern

Anforderungen / Schwierigkeitsgrad:

UIAA 5, MSL Nachsichern, Abseilen

Voraussetzungen:

Entschleunigtes Klettern is angesagt mit besonderen Spielregeln https://bergsteigerbund.de/bergsport/klettern-im-elbsandsteingebirge/die-saechsischen-kletterregeln/ . Die Idee ist das wir uns sanft den Abenteuer/Tradklettern mit Knotenschlingen nähern. Als Teilnahmevorraussetzung ist dass man eine UIAA 5 klettern kann und Interesse am ursprünglichen Sächsischen klettern hat. Wir suchen uns gut überschaubare Wege und dann hat jeder die Möglichkeit nachzusteigen.

Ort / Hütte:

Bielatal-Hütte

Startzeit:

So., 26.05.2024, 16:00 Uhr

voraussichtl. Ende:

Sa., 01.06.2024, ca. 11:59 Uhr

Anreise:

Fahrgemeinschaft

Treffpunkt:

Bielatal-Hütte https://bielatal-huette.de/die-huette/preise/

Maximale Personenzahl:

12

Kategorie:

Gemeinschaftstour

Erforderliche / empfohlene Ausrüstung:

70m Einfachseil, persönliche Kletterausrüstung (= Gurt, Sicherungsgerät zum Abseilen, Helm, Schraubkarabiner, Exen, paar Bandschlingen). Hüttenschlafsack und Verpflegung. Wenn jemand Vorstiegsambitionen hat hier Infos zu benötigtem Schlingenmaterial https://www.bergzeit.de/magazin/klettern-saechsische-schweiz/, da herkömmliche Klemmkeile und Klemmgeräte verboten sind. Für Risse und Kamine lange Kleidung und eventuell Risshandschuhe hilfreich.

Kostenbeteiligung:

10€ pro Nacht für Hütte

Anmerkung zur Anmeldung:

Bitte bis 25. Mai 2024, 10€ als Sicherheit für Stornogebühr der Hütte hinterlegen. Angemeldeten Teilnehmer werde ich dazu Anfang Mai Konto/PayPal-Kontakt zukommen lassen.

Anmeldung bis:

20.05.2024

Hochtouren in der Glocknergruppe

Glocknergruppe, Österreich

Hochtour

je nach persönlichen Vorlieben leicht bis ambitioniert

Fr., 07.–Mo., 10.06.2024

Bernhold, Philipp

Beschreibung:

Wir verbringen ein sehr langes Wochenende auf der Oberwalderhütte inmitten der beeindruckenden Gletscherlandschaft der Glocknergruppe. Von dort aus bieten sich viele Tourenmöglichkeiten, die insbesondere einen Einstieg in moderate Eis- und Firntouren bieten, z.B. : - Fuscherkarkopf - Großer Bärenkopf - Johannisberg - Schneewinkelkopf Je nach persönlichen Vorlieben bieten sich aber auch ambitioniertere Ziele. Bei gutem Wetter starten wir schon sehr früh, damit wir am Freitag schon die erste kleinere Tour machen können.

Veranstaltungsart:

Hochtour

Anforderungen / Schwierigkeitsgrad:

je nach persönlichen Vorlieben leicht bis ambitioniert

Voraussetzungen:

- Hochtourenerfahrung je nach eigenen Ambitionen - Aktuelles Spaltenbergungstraining (organisieren wir vorher gemeinsam)

Ort / Hütte:

Oberwalderhütte

Startzeit:

Fr., 07.06.2024, 05:00 Uhr

voraussichtl. Ende:

Mo., 10.06.2024, ca. 19:00 Uhr

Anreise:

Fahrgemeinschaft

Treffpunkt:

tbd

Maximale Personenzahl:

9

Kategorie:

Gemeinschaftstour

Erforderliche / empfohlene Ausrüstung:

- Komplette Gletscherausrüstung - Zweiter Pickel/Eisgerät empfehlenswert!

Wilder Kaiser, Fleischbank, Totenkirchl

Kaiser-Gebirge, Österreich

Alpinklettern

Alpinklettern ab SG 4

Fr., 14.–So., 16.06.2024

Shcheglov, Ilia

von Stripsenjochhaus Webseite

von Stripsenjochhaus Webseite

Beschreibung:

Gemeinsam erkunden wir einige Routen in einem der renommiertesten Felsklettergebiete der Alpen. Dort bieten sich zahlreiche wunderschöne Routen in verschiedenen Schwierigkeitsgraden an. Die Felswände erstrecken sich in unterschiedlichen Expositionen und sind sowohl für kaltes als auch heißes Wetter geeignet

Veranstaltungsart:

Alpinklettern

Anforderungen / Schwierigkeitsgrad:

Alpinklettern ab SG 4

Voraussetzungen:

***Technische Fähigkeiten:*** Aufbaukurs Klettern Alpin und zusätzliche selbst erworbene Kenntnisse und Fähigkeiten, Vorstieg im Schwierigkeitsgrad IV UIAA im alpinen Gelände ***Konditionelle Fähigkeiten:*** Kondition für 4- bis 6-stündige Klettertouren zzgl. Zu-/Abstiege/Abseilen.

Ort / Hütte:

Stripsenjochhaus

Startzeit:

Fr., 14.06.2024, 12:00 Uhr

voraussichtl. Ende:

So., 16.06.2024, ca. 18:00 Uhr

Anreise:

Fahrgemeinschaft

Treffpunkt:

München

Maximale Personenzahl:

7

Kategorie:

Gemeinschaftstour

Erforderliche / empfohlene Ausrüstung:

Alpinkletterausrüstung, frischen Hüttenschlafsack, Handtuch usw

Kostenbeteiligung:

ca. 114+€ (Hüttenübernachtung 44€ + Halbpension 70€ + zusätzlich). Nur Barzahlung möglich

Anmerkung zur Anmeldung:

Bitte beachten Sie, dass im Falle einer verspäteten Stornierung die Stornierungskosten übernommen werden sollten

Anmeldung bis:

07.06.2024

Alpinklettern am Kaunergrat

Ötztaler Alpen, Österreich

Alpinklettern

Zügiges Klettern im Vor- oder Nachstieg im 4. Grad. Für manche längere Tour… (Details)

Fr., 19.–So., 21.07.2024

Bernhold, Philipp

Beschreibung:

Wir verbringen ein langes Wochenende auf der Kanuergrathütte zwischen Ötz- und Pitztal. Dort gibt es hochalpine Gratkletterei mit Westalpenflair und maximalem Genuss. Tourenmöglichkeiten an Watzespitze, Parstleswand, Verpeilspitze. Damit wir auch am Freitag klettern können, fahren wir sehr zeitig (5 Uhr) in München los.

Veranstaltungsart:

Alpinklettern

Anforderungen / Schwierigkeitsgrad:

Zügiges Klettern im Vor- oder Nachstieg im 4. Grad. Für manche längere Tour ist es erforderlich, dass beide Kletterer in einer Seilschaft vorsteigen.

Voraussetzungen:

Eigenständiges Alpinklettern

Ort / Hütte:

Kaunergrathütte

Startzeit:

Fr., 19.07.2024, 05:00 Uhr

voraussichtl. Ende:

So., 21.07.2024, ca. 19:00 Uhr

Anreise:

Fahrgemeinschaft

Treffpunkt:

tbd

Maximale Personenzahl:

7

Kategorie:

Gemeinschaftstour

Erforderliche / empfohlene Ausrüstung:

Alpinkletterausrüstung, kleines Set Keile und Cams, je nach Verhältnissen auch Steigeisen und Pickel

Kostenbeteiligung:

Hüttenübernachtung, Verpflegung und Fahrtkosten

Alpinklettern im Wilden Kaiser 2.0

Wilder Kaiser, Österreich

Alpinklettern

Alpinklettern min. 6 UIAA

Sa., 27.–So., 28.07.2024

Lantzsch, Ronja

Beschreibung:

ich würde gerne mit euch 2 Tage Alpinklettern im Kaiser gehen. Samstag würden sich Touren in der Steinerenen Rinne (Predigtstuhl/Fleischbank) anbieten, Sonntag mit Start von der Hütte ist der Totenkirch schnell erreicht. Eine gute Auswahl an Touren gibt es ab dem 6. Schwierigkeitsgrad. Der Plan wäre vorab (eventuell Zoommeeting in der Woche davor) 2/3er Teams zu bilden und gemeinsam Tourenwünsche zu realisieren.

Veranstaltungsart:

Alpinklettern

Anforderungen / Schwierigkeitsgrad:

Alpinklettern min. 6 UIAA

Voraussetzungen:

Vorstieg im Schwierigkeitsgrad VI UIAA im alpinen Gelände (Legen mobiler Sicherungsmittel sollte vertraut sein). Ausdauer für 2 sehr lange Tage inklusive frühem Aufstehen und Spaß an glatten Kaiserklassikern;)

Ort / Hütte:

Stripsenjochhaus

Startzeit:

Sa., 27.07.2024, 05:00 Uhr

voraussichtl. Ende:

So., 28.07.2024, ca. 20:00 Uhr

Anreise:

Fahrgemeinschaft

Treffpunkt:

München

Maximale Personenzahl:

7

Kategorie:

Gemeinschaftstour

Erforderliche / empfohlene Ausrüstung:

persönliche Kletterausrüstung zum Alpinklettern, Hüttenschlafsack

Kostenbeteiligung:

-57 Euro Übernachtung+HP, +Fahrtkosten +Getränke Hütte

Anmerkung zur Anmeldung:

Stornierung bis 5 Tage vorher kostenlos

Gruppenabend KBH EG-Groß

EG-Groß-Kriechbaumhof Preysingstraße 71, 81667 München

Gruppentreffen

Mi., 23.10.2024, 19:00 Uhr

Melcher, Johannes

Beschreibung:

tbd

Treffpunkt:

EG-Groß-Kriechbaumhof Preysingstraße 71, 81667 München

Maximale Personenzahl:

99

Weitere Betreuer*innen:

Bruder, Lukas + Kleppmann, Philipp + Wagner, Jacqueline

Gruppenabend KBH Keller

Keller-Kriechbaumhof Preysingstraße 71, 81667 München

Gruppentreffen

Mi., 27.11.2024, 19:00 Uhr

Melcher, Johannes

Beschreibung:

tbd

Treffpunkt:

Keller-Kriechbaumhof Preysingstraße 71, 81667 München

Maximale Personenzahl:

99

Weitere Betreuer*innen:

Bruder, Lukas + Kleppmann, Philipp + Wagner, Jacqueline

Ich kann in meinem Kfz noch folgende Anzahl von Personen (inkl. Gepäck und ggf. Ski/MTB) mitnehmen*


Wichtige Hinweise

Alle Touren sind Gemeinschaftsunternehmungen und keine Führungstouren! Die im Programm genannten Kontaktpersonen kümmern sich auf ehrenamtlicher Basis um den organisatorischen Rahmen (z. B. Zeit, Treffpunkt, Ort etc.). Ihnen obliegt nicht die bergsportliche Leitung der Unternehmungen. D. h., jeder Teilnehmer muss seine Fähigkeiten für die Tour selbst einschätzen. Die Verantwortung trägt jeder für sich selbst.

Die Teilnehmer der Touren müssen Mitglieder der DAV-Sektion München oder Plus-Mitglieder der Sektion Oberland sein. Ausnahmsweise können einmalig Mitglieder anderer DAV-Sektionen oder Nichtmitglieder gegen eine Gebühr von 2,50 Euro pro Tag teilnehmen. Für diese "Schnupperteilnehmer" besteht kein ASS-Versicherungsschutz.

Veranstalter:
DAV-Sektion München,
Rindermarkt 3–4, 80331 München


Vergangene Gruppenveranstaltungen


Plätze frei
Wenige Plätze frei
Keine Plätze frei / In Warteliste eintragen
Keine Plätze frei / In Warteliste eintragen
Wenige Plätze frei
Plätze frei

Eisklettern in Matrei

Hohe Tauern, Österreich

Eisklettern

Eisklettern mind. WI2 (viele Routen WI 3 und WI 4 - wenn man WI3/4 mitbringt… (Details)

Fr., 23.–So., 25.02.2024

Hilzensauer, Magdalena

Beschreibung:

Liebe Rockies, gemeinsam mit euch, wollen wir uns ein Wochenende lang dem Eisklettern und geselligem Beisammensein widmen. Hierzu haben wir zwei Ferienwohnungen im Gästehaus Hanser (in Virgen) reserviert, in welchen wir uns selbst versorgen werden. Von der Ferienwohnung sind es ca. 20 Minuten mit dem Auto zum Tauernhaus, von welchem aus wir zu Fuß zum Eispark Osttirol gehen. Der Eispark Osttirol (https://eisparkosttirol.wordpress.com) bietet uns täglich von 9-16 Uhr die Möglichkeit das Eisklettern, mit allem was dazu gehört, zu üben. Ein paar Mixed-Touren stehen uns auch zur Verfügung. Hier der Link zu den Routen (https://eisparkosttirol.wordpress.com/uebersicht-kletterrouten/). Wir freuen uns auf das Wochenende mit euch!

Veranstaltungsart:

Eisklettern

Anforderungen / Schwierigkeitsgrad:

Eisklettern mind. WI2 (viele Routen WI 3 und WI 4 - wenn man WI3/4 mitbringt hat man wahrscheinlich am meisten Spaß)

Voraussetzungen:

Erste vorhandene Eisklettererfahrungen (Wir haben beide einen Kurs gemacht und ein paar Tage in Eisklettergärten verbracht. Jede*r Teilnehmer*in muss sich selbst das Eisklettern zutrauen und mit Eisgeräten und Steigeisen umgehen können).

Ort / Hütte:

Gästehaus Hanser

Anreise:

Fahrgemeinschaft

Treffpunkt:

Je nach Fahrgemeinschaft

Maximale Personenzahl:

6

Weitere Betreuer*innen:

Martinez Sepulveda, Melina Ailen

Kategorie:

Gemeinschaftstour

Erforderliche / empfohlene Ausrüstung:

Die Ausrüstung besprechen wir nochmal wenn die Gruppe feststeht. Grundsätzlich brauchen wir folgendes: - Gurt, Helm, Sicherungsgerät, Expressen, Schlingen, Karabiner - Eisschrauben - Steigeisen und entsprechende Schuhe - Eisgeräte - ***imprägnierte*** Seile - Handschuhe (mehrere Paar für Wärme und zum Wechseln - es wird nass) - Gamaschen - Warme Bekleidung - Übernachtungszeug

Kostenbeteiligung:

85€ für Übernachtung und Eiskletterpark, zzgl. Verpflegung und Spritkosten
Die Veranstaltung wurde abgesagt.

Skitouren auf der paradiesisch gelegenen Schwarzenberghütte

Allgäu, Deutschland

Skitour

Skitouren mittelschwer. Kondition Aufstieg bis ca. 1200 hm.

Sa., 10.–So., 11.02.2024

Frieß, Lena

Skitour gr. Daumen

Skitour gr. Daumen

Beschreibung:

Zusammen mit euch wollen wir drei wunderbare Tage auf der Schwarzenberghütte (Nähe Bad Hindelang) verbringen. Die Schwarzenberghütte (DAV-Hütte) wartet v.a. auf mit Skitouren mittelschweren Charakters ( z.B. auf den großen Daumen oder großen Seekopf, ca 1000hm). Vom parkplatz aus muss noch ein Bus genommen werden. Ankunftszeit kann ggf. noch etwas variieren.

Veranstaltungsart:

Skitour

Anforderungen / Schwierigkeitsgrad:

Skitouren mittelschwer. Kondition Aufstieg bis ca. 1200 hm.

Voraussetzungen:

Erfahrungen im Skitourengehen. Aktuelles LVS Training. Lust selbst etwas zu planen.

Ort / Hütte:

Schwarzenberghütte

Startzeit:

Sa., 10.02.2024, 09:00 Uhr

voraussichtl. Ende:

So., 11.02.2024, ca. 17:00 Uhr

Anreise:

Fahrgemeinschaft

Treffpunkt:

Am Parkplatz Säge (Bad Hindelang)

Maximale Personenzahl:

6

Weitere Betreuer*innen:

Schiessl, Franziska

Kategorie:

Gemeinschaftstour

Erforderliche / empfohlene Ausrüstung:

Komplette Skitourenausrüstung. Standard für DAV- Hütten

Kostenbeteiligung:

13€/ Nacht +Parkplatz 7€ + Bus +Verpflegung

Dateidownload:

Schwarzenberghütte

Eiskletterfestival Pitztal

Pitztal, Österreich

Wasserfalleisklettern

Erste Erfahrungen mit gehen auf Steigeisen

Fr., 26.–So., 28.01.2024

Martinez Sepulveda, Melina Ailen

Beschreibung:

Gemeinsam wollen wir das Eiskletterfestival im Pitztal besuchen: **Zusammen mit staatlich geprüften Bergführerinnen und Bergführern können die Teilnehmenden erste Schritte an den Eisfällen und Boulderwänden wagen oder ihr Wissen in Workshops zu Eisklettern, Iglubauen und Drytooling auffrischen. Zudem haben sie die Möglichkeit, das neueste Material zu testen.**

Veranstaltungsart:

Wasserfalleisklettern

Anforderungen / Schwierigkeitsgrad:

Erste Erfahrungen mit gehen auf Steigeisen

Ort / Hütte:

Piösmes 217 Sankt Leonhard im Pitztal, Tirol

Anreise:

Fahrgemeinschaft

Treffpunkt:

tbd

Maximale Personenzahl:

8

Weitere Betreuer*innen:

Bernhold, Philipp

Kategorie:

Gemeinschaftstour

Erforderliche / empfohlene Ausrüstung:

Bergschuhe (steigeisenfest) Wetterschutz (Jacke, Überhose) Gamaschen Handschuhe und Mütze Funktionsunterwaesche Sonnenschutz (Brille, Hut, Creme, Lippenstift) Thermosflasche Stirnlampe Erste-Hilfe-Set Hüftgurt Alpinhelm Steigeisen mit Frontalzacken Steileisgeräte Eisschraube Sicherungs- und Abseilgerät mit Plattenfunktion HMS-Schraubkarabiner HMS-SafeBiner Normalkarabiner Materialkarabiner Expressschlingen Rundschlingen Prusikschlingen Materialverleih beim Festival möglich

Kostenbeteiligung:

Unterkunft/Festival Kosten

Dateidownload:

Eis Total - info

Anmerkung zur Anmeldung:

Die Tour wird von Philipp B. organisiert.

Sturztraining in der Halle

Thalkirchen, Deutschland

Hallenklettern

Vorstiegsklettern und -sichern in der Halle

Fr., 19.01.2024

Kleppmann, Philipp

Beschreibung:

Gut stürzen und sichern will gelernt sein! Wir üben zusammen in der Halle kontrolliert zu stürzen und weich zu sichern. Dabei können wir auch verschiedene Sicherungsgeräte ausprobieren.

Veranstaltungsart:

Hallenklettern

Anforderungen / Schwierigkeitsgrad:

Vorstiegsklettern und -sichern in der Halle

Startzeit:

Fr., 19.01.2024, 19:00 Uhr

voraussichtl. Ende:

Fr., 19.01.2024, ca. 21:00 Uhr

Anreise:

Bus & Bahn

Treffpunkt:

bei den Kassen

Maximale Personenzahl:

12

Weitere Betreuer*innen:

Heinzelmann, Julia + Hilzensauer, Magdalena

Kategorie:

Führungstour/Kurs

Erforderliche / empfohlene Ausrüstung:

normale Kletterausrüstung

LVS Wochenende

Spitzingseegebiet, Deutschland

LVS-Training

Kondition für den Hüttenaufstieg

Sa., 13.–So., 14.01.2024

Melcher, Johannes

Beschreibung:

Wir üben schwerpunktmäßig die Lawinen-Verschüttetensuche, gehen aber auch auf Aspekte der Tourenplanung und Beurteilung der Lawinengefahr ein. Für Anfänger hat das Ganze eher Kurscharakter, mit einem Theorie- und Praxisteil. Fortgeschrittene wiederholen und vertiefen ihre vorhandenen Kenntnisse gemeinsam.

Veranstaltungsart:

LVS-Training

Anforderungen / Schwierigkeitsgrad:

Kondition für den Hüttenaufstieg

Ort / Hütte:

Taubensteinhaus

Anreise:

Bus & Bahn

Treffpunkt:

HBF bei der BOB

Maximale Personenzahl:

26

Weitere Betreuer*innen:

Bruder, Lukas + Deutscher, Julian + Hecht, Eicke + Kleppmann, Philipp + Mäge, Florian + Schöberl, Stefan + Wagner, Jacqueline

Kategorie:

Führungstour/Kurs

Erforderliche / empfohlene Ausrüstung:

* Skitourenausrüstung (insb. LVS-Gerät, Sonde, Schaufel) * Notwendiges für eine Übernachtung auf der Hütte

Kostenbeteiligung:

Bahn Ticket +Übernachtung + HP

Ich kann in meinem Kfz noch folgende Anzahl von Personen (inkl. Gepäck und ggf. Ski/MTB) mitnehmen*

Jacqueline

 

Hallo, ich bin die Jacqueline (links, ohne Bart)! In den Bergen findet man mich am ehesten im alpinen Gelände, im Sommer beim Gratkraxeln und Alpinklettern (mit Freunden), im Winter und Frühjahr mit Tourenski. Am liebsten mag ich lange Touren mit tollen Aussichten und schlechte Witze.

Philipp

 

Hi, ich bin Philipp. Am Liebsten gehe ich klettern in allen Varianten - ob athletisches Sportklettern in Franken, plaisirmäßig gebohrte Mehrseillängen in Arco, oder selbst abgesicherte Alpintouren im Kaiser. Im Winter zwingt mich das Wetter zu Skitouren ;)

Johannes

 

Groß, Wuschelkopf, redefreudig, so könnte man ganz gut Johannes beschreiben.
Seine Lieblingsdisziplin ist das Alpinklettern, am besten wenn's in der Nähe eine schöne Selbstversorgerhütte gibt, auf der man danach gemütlich zusammen essen kann.


Kontakt


Für Fragen steht für dich das Kontaktformular bereit.

 

nur für eingeloggte Mitglieder

Rockies Wissensbasis von A bis Z 

Bildergalerien