Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhältst du eine E-Mail an deine E-Mail-Adresse. Bitte klicke den dort enthaltenen Link an, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen dir die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet dir als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. Du kannst nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in Web-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte gib deine Mitgliedsnummer oder deinen Benutzernamen ein und klicke auf „Absenden“. Wir schicken dir umgehend einen Link an deine bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit Klick auf diesen Link kannst du dein Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland kannst du deine Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

ROCKies

Über uns

Die ROCKies sind eine Gruppe von Bergbegeisterten, der Jahrgänge 1984 bis 1994, welche am liebsten powdersurfen und firngleiten, nordwandbiwakieren und in Schneehöhlen schlafen, Stand bauen und Seile managen, Einfingerlöcher ziehen und an Henkeln hängen, Platten schleichen und Gletscher hatschen, in Spalten springen, Keile legen und Friends versenken, sowie andere vielseitige alpinistische Ziele ansteuern.

Im Sommer gehen wir beim Sport- und Alpinklettern steil im Fels und gelegentlich auf Hochtour. Im Winter stehen Ski(hoch)touren auf dem Programm. Unsere Unternehmungen planen wir selbstständig und führen diese eigenverantwortlich durch. Entsprechende alpine Erfahrungen solltest du also bereits haben.

 


Bouldertreff

Der Bouldertreff eignet sich zum Kennenlernen, Kräftemessen und Trainieren für "Draußen" – oder einfach nur zum Ratschen.

  • jeden Dienstagabend
  • Treffpunkt zum Dehnen / Kennenlernen: vor der großen Fensterfront um 19 Uhr
  • im DAV Kletter- und Boulderzentrum München-Nord (Freimann) 

Klettertreff

Beim Klettertreff kannst du neue Seilpartner finden, deine Kraftausdauer trainieren – oder einfach mal abhängen.

  • jeden Donnerstag ab 19 Uhr
  • DAV Kletter- und Boulderzentrum München-Süd (Thalkirchen)

Gruppenabende

Bei den Gruppenabenden sitzen wir gemütlich zusammen, planen die nächsten Touren, schauen uns Bilder der letzten Touren an oder üben manche Dinge ganz praktisch. Sie finden einmal alle 3 bis 4 Monate statt.

Nächste bzw. vergangene Gruppenabende findet ihr unter dem Reiter Touren/Gruppenabende

Plätze frei
Wenige Plätze frei
Keine Plätze frei / In Warteliste eintragen
Keine Plätze frei / In Warteliste eintragen
Wenige Plätze frei
Plätze frei

Klettern um Bozen

Sarntaler Alpen, Italien

Sportklettern

Sportklettern im 5. Grad

Do., 26.–So., 29.05.2022

Kleppmann, Philipp

Beschreibung:

Warum immer nach Arco fahren? Auf dem Weg dorthin fährt man an vielen Felsen vorbei, die auch einen Besuch wert sind! In der Nähe von Bozen gibt es vulkanisches Gestein, an dem man im Frühjar wunderbar klettern kann. Zur Auswahl stehen gut gesicherte Sportkletterfelsen und alpine Mehrseillängen. Übernachten wollen wir in einer Ferienwohnung in Bozen.

Veranstaltungsart:

Sportklettern

Anforderungen / Schwierigkeitsgrad:

Sportklettern im 5. Grad

Ort / Hütte:

Bozen

Anreise:

Fahrgemeinschaft

Treffpunkt:

nach Absprache

Maximale Teilnehmerzahl:

5

Kategorie:

Gemeinschaftstour

Anmeldung bis:

1. April

Klettern um Bozen (Team II)

Sarntaler Alpen, Italien

Sportklettern

Sportklettern im 5. Grad

Do., 26.–So., 29.05.2022

Köllner, Thomas

Beschreibung:

Ergänzend zu Philipps Tourenplanung werden wir hier noch eine zweite Gruppe bilden uns dann aber mit den anderen abstimmen. Hier nochmal die kopierte Beschreibung: Warum immer nach Arco fahren? Auf dem Weg dorthin fährt man an vielen Felsen vorbei, die auch einen Besuch wert sind! In der Nähe von Bozen gibt es vulkanisches Gestein, an dem man im Frühjar wunderbar klettern kann. Zur Auswahl stehen gut gesicherte Sportkletterfelsen und alpine Mehrseillängen. Übernachten werden wir hier: https://www.airbnb.de/rooms/41189516?source_impression_id=p3_1650799986_oIbdEAKNYInsni0G Für die alpinen Touren habe wir diesen Alpinkletterführer: https://issuu.com/alpenvereinsuedtirol/docs/20211110-rr-deu-innen-issuu_1_ .

Veranstaltungsart:

Sportklettern

Anforderungen / Schwierigkeitsgrad:

Sportklettern im 5. Grad

Ort / Hütte:

Bozen

Startzeit:

Do., 26.05.2022, 06:00 Uhr

voraussichtl. Ende:

So., 29.05.2022, ca. 15:00 Uhr

Anreise:

Fahrgemeinschaft

Treffpunkt:

nach Absprache

Maximale Teilnehmerzahl:

5

Weitere Betreuer:

Bruder, Lukas

Kategorie:

Gemeinschaftstour

Erforderliche / empfohlene Ausrüstung:

Sportkletterausrüstung, ggf. Ausrüstung für Mehrseillängentouren mit selbständiger Absicherung

Kostenbeteiligung:

ca. 100€ für Appartement pro Person

Anmeldung bis:

1. Mai

Spaltenbergung - Trockenübung

Olympiaschwimmhalle/Theatron

Gruppentreffen

Mi., 01.06.2022, 19:30 Uhr

Wagner, Jacqueline

Beschreibung:

Für die kommende Hochtourensaison ist es sinnvoll, die Selbstrettung aus der Spalte, sowie die Lose Rolle zur Kameradenrettung aus einer Spalte zu üben. Das soll wie jedes Jahr als Trockenübung an der Olympiaschwimmhalle/Theatron passieren. Zum Üben bitte komplette Hochtourenausrüstung mitbringen, bestehend aus: - Hüftgurt, Seil und Sicherungsmittel - Gletscherset: 2 HMS-Karabiner, 1 Safebiner, 3 Normalkarabiner (davon mind. 2 baugleich), 2 Bandschlingen 120 cm, 3 Prusikschlingen (4, 2, 1 Meter) ODER Tibloc/Microtraxion zur Selbstrettung

Treffpunkt:

Olympiaschwimmhalle/Theatron

Maximale Teilnehmerzahl:

12

Weitere Betreuer:

Bruder, Lukas

Klettern in den Tannheimern

Tannheimer, Österreich

Alpinklettern

selbständiges Alpinklettern mind. Schwierigkeitsgrad 5

Fr., 03.–Mo., 06.06.2022

Melcher, Johannes

Beschreibung:

Das Gimpelhaus liegt unterhalb des Gimpels, der Roten Flüh, des Hochwieslers und der Zwerchwand. Dabei ist das beste, dass auf jeden Gipfel einige große Wände mit unzählige Kletterouten in allen Schwierigkeitsgraden hochgehen und gut abgesichert sind. Natürlich gibt es auch Klassiger wie die Südverschneidung, welche sogar eine Pause Tour ist.

Veranstaltungsart:

Alpinklettern

Anforderungen / Schwierigkeitsgrad:

selbständiges Alpinklettern mind. Schwierigkeitsgrad 5

Voraussetzungen:

Selbständiges Alpinklettern, Standplatzbau, Abseilen, Kochen, gute Laune

Ort / Hütte:

Gimpelhaus

Anreise:

Fahrgemeinschaft

Treffpunkt:

Am Parkplatz in Nesselwängle

Maximale Teilnehmerzahl:

5

Kategorie:

Gemeinschaftstour

Erforderliche / empfohlene Ausrüstung:

Alpinkletterausrüstung, Verpflegung für die Zeit

Kostenbeteiligung:

Hüttenkosten 135Euro

Spaltenbergung - Trockenübung

Olymp, Deutschland

Theorie/Fortbildung

keine

Mi., 08.06.2022

Wagner, Jacqueline

Beschreibung:

Für die kommende Hochtourensaison ist es sinnvoll, die Selbstrettung aus der Spalte, sowie die Lose Rolle zur Kameradenrettung aus einer Spalte zu üben. Das soll wie jedes Jahr als Trockenübung an der Olympiaschwimmhalle/Theatron passieren.

Veranstaltungsart:

Theorie/Fortbildung

Anforderungen / Schwierigkeitsgrad:

keine

Voraussetzungen:

keine

Ort / Hütte:

Olympiaschwimmhalle/Theatron

Startzeit:

Mi., 08.06.2022, 19:30 Uhr

voraussichtl. Ende:

Mi., 08.06.2022, ca. 22:00 Uhr

Anreise:

Bus & Bahn

Treffpunkt:

Olympiaschwimmhalle/Theatron

Maximale Teilnehmerzahl:

12

Weitere Betreuer:

Bruder, Lukas

Kategorie:

Führungstour/Kurs

Erforderliche / empfohlene Ausrüstung:

Hochtourenausrüstung bestehend aus: - Hüftgurt, Seil und Sicherungsmittel - Gletscherset: 2 HMS-Karabiner, 1 Safebiner, 3 Normalkarabiner (davon mind. 2 baugleich), 2 Bandschlingen 120 cm, 3 Prusikschlingen (4, 2, 1 Meter) ODER Tibloc/Microtraxion zur Selbstrettung

Kostenbeteiligung:

-

Anmerkung zur Anmeldung:

bitte angeben, ob Seil mitgebracht werden kann (+ Länge)

Klettern rund um die Coburger Hütte

Mieminger Kette, Österreich

Alpinklettern

*Sicheres Alpinklettern und Abseilen ab Schwierigkeitsgrad 5

Do., 16.–So., 19.06.2022

Melcher, Johannes

Beschreibung:

An dem verlängertem Wochenende wollen wir rund um die Coburger Hütte ein paar der zahlreichen Routen Klettern. Eine kleine Auswahl findet man auf der Website der Hütte: http://www.coburgerhuette.at/kletterrouten/

Veranstaltungsart:

Alpinklettern

Anforderungen / Schwierigkeitsgrad:

*Sicheres Alpinklettern und Abseilen ab Schwierigkeitsgrad 5

Voraussetzungen:

*Kondition für den Zustieg / Abstieg (850 HM) *Sicheres Alpinklettern ab Schwierigkeitsgrad 5 *Sicheres Abseilen *Trittsicherheit

Ort / Hütte:

Coburger Hütte

Anreise:

Fahrgemeinschaft

Treffpunkt:

Am Parkplatz der Ehrwalder Alm

Maximale Teilnehmerzahl:

5

Kategorie:

Gemeinschaftstour

Erforderliche / empfohlene Ausrüstung:

*Alpinkletter Equipment *Halbseile

Kostenbeteiligung:

Hütte + Halbpension = 43 € * 3 = 129€

Dateidownload:

Flyer

Hochtouren um den Großglockner

Hohe Tauern, Österreich

Hochtour

- mind. 1200 hm/Tag - UIAA II mit Bergstiefeln - Trittsicherheit im alpinen… (Details)

Do., 16.–So., 19.06.2022

Wagner, Jacqueline

Beschreibung:

Die Hochtourensaison fängt gerade an - Zeit, ein bisschen Zeit auf dem Gletscher zu verbringen. Es soll für vier Tage über das verlängerte Wochenende (Do-So) auf die Oberwalderhütte im Schatten des Tops of Austria gehen (https://www.alpenverein.at/oberwalderhuette/). Von der Franz-Josef-Höhe erreicht man die direkt am Gletscher liegende Hütte nördlich des Großglockners, die unser Stützpunkt sein soll. Von hier ergeben sich unterschiedliche Tagestourenziele, die gemeinsam abends für den nächsten Tag geplant werden, je nach Können und Interesse der Teilnehmer. Die Tour ist als Gemeinschaftstour geplant.

Veranstaltungsart:

Hochtour

Anforderungen / Schwierigkeitsgrad:

- mind. 1200 hm/Tag - UIAA II mit Bergstiefeln - Trittsicherheit im alpinen Gelände

Voraussetzungen:

- aktuelles Spaltenbergungstraining (mind. Trockenübung OlyPark) - erste Erfahrungen mit Hochtouren - Kondition für mind. 1200 hm Aufstieg im vergletscherten Gebiet

Ort / Hütte:

Oberwalderhütte

Startzeit:

Do., 16.06.2022, 07:00 Uhr

voraussichtl. Ende:

So., 19.06.2022, ca. 20:00 Uhr

Anreise:

Fahrgemeinschaft

Treffpunkt:

Franz-Josef-Höhe

Maximale Teilnehmerzahl:

6

Weitere Betreuer:

Bruder, Lukas

Kategorie:

Gemeinschaftstour

Erforderliche / empfohlene Ausrüstung:

- Komplette Hochtourenausrüstung (Ausrüstungsliste wird noch verschickt) - Ausrüstung für Mehrtagestour mit Übernachtung

Kostenbeteiligung:

Lager, HP, Anreise ca. 150-180 Eur

Anmerkung zur Anmeldung:

Bitte angeben - vegetarisch HP? - MFG zu bieten? - Gletscherseil vorhanden (m)?

Anmeldung bis:

01.05.2022

Hochtour Piz Buin

Silvretta, Österreich

Hochtour

WS, II

Fr., 22.–So., 24.07.2022

Hilzensauer, Magdalena

Beschreibung:

Gemeinsam wollen wir die Tour auf den Piz Buin (und ggf. eine weitere Tour) planen und unternehmen. Wir werden am Freitag anreisen und auf die Wiesbadener Hütte aufsteigen. Am Samstag wollen wir auf den Piz Buin. Am Sonntag können wir ggf. zudem eine weitere Tour gehen, absteigen und zurück fahren. Achtung: die Tour ist KEINE Führungstour!

Veranstaltungsart:

Hochtour

Anforderungen / Schwierigkeitsgrad:

WS, II

Voraussetzungen:

Wir bringen einen Hochtourenkurs, erste Hochtourenerfahrungen sowie regelmäßig aufgefrischte Spaltenbergungskurse mit. Voraussetzung für uns ist, dass ihr (diesen Sommer) ebenso einen Spaltenbergungskurs gemacht habt. Hochtourenerfahrung ist gerne Erwünscht.

Ort / Hütte:

Wiesbadener Hütte

Startzeit:

Fr., 22.07.2022, 14:00 Uhr

voraussichtl. Ende:

So., 24.07.2022, ca. 18:00 Uhr

Anreise:

Fahrgemeinschaft

Treffpunkt:

Bielerhöhe Parkplatz

Maximale Teilnehmerzahl:

3

Weitere Betreuer:

Peter, Sebastian

Kategorie:

Gemeinschaftstour

Erforderliche / empfohlene Ausrüstung:

Steigeisen Hüftgurt Helm Pickel Einschraube Gletscherset (2 HMS-Karabiner, 1 Safebiner, 3 Normalkarabiner, 2 Bandschlingen 120cm, 3 Prusikschlingen (4,2,1 Meter) Stirnlampe Was ihr sonst noch braucht Absprache wegen Seil, Erste Hilfe und Biwaksack erfolgt gemeinsam.

Kostenbeteiligung:

16€ + Essen/Trinken

Hochtour auf den Großen Möseler

Zillertaler Alpen, Österreich

Hochtour

PD+

Fr., 05.–So., 07.08.2022

Hilzensauer, Magdalena

Beschreibung:

Gemeinsam wollen wir am Samstag auf den großen Möseler gehen. Ggf. Können wir noch ein weiteres „Ziel“ dazu nehmen. Die Tour werden vorab gemeinsam planen. Achtung: die Tour ist KEINE Führungstour!

Veranstaltungsart:

Hochtour

Anforderungen / Schwierigkeitsgrad:

PD+

Voraussetzungen:

Erste Hochtourenerfahrungen sowie ein Spaltenbergungskurs (bzw. eine Auffrischung vom Spaltenbergungskurs diesen Sommer).

Ort / Hütte:

Furtschagelhaus

Startzeit:

Fr., 05.08.2022, 14:00 Uhr

voraussichtl. Ende:

So., 07.08.2022, ca. 18:00 Uhr

Anreise:

Fahrgemeinschaft

Treffpunkt:

Parkplatz Schlegeisspeicher

Maximale Teilnehmerzahl:

4

Weitere Betreuer:

Peter, Sebastian

Kategorie:

Gemeinschaftstour

Erforderliche / empfohlene Ausrüstung:

Steigeisen Hüftgurt Helm Pickel Einschraube Gletscherset (2 HMS-Karabiner, 1 Safebiner, 3 Normalkarabiner, 2 Bandschlingen 120cm, 3 Prusikschlingen (4,2,1 Meter) Stirnlampe Was ihr sonst noch braucht Seil, Erste Hilfe und Biwaksack wird gemeinsam besprochen und verteilt.

Kostenbeteiligung:

26€ + Essen/Getränke

gemütliches Chillen mit Picknik und Slackline

Wird noch bekannt gegeben

Gruppentreffen

Mi., 10.08.2022, 18:30 Uhr

Melcher, Johannes

Beschreibung:

Nettes Treffen im Englischen Garten, mit leckerem Radi, selbstgemachten Obazdn und guten Brezn. Natürlich dürfen auch gerne andere Brotzeiten mitgebracht werden. Dazu eine Slackline zum sportln. So stellen wir uns den nächsten Gruppenabend vor. Start ist um 18.30, damit die Kaltgetränke schon im Eisbach gekühlt werden können.

Treffpunkt:

Wird noch bekannt gegeben

Maximale Teilnehmerzahl:

20

Alpinklettern rund um die Mindelheimerhütte

Allgäu, Deutschland

Alpinklettern

Selbständiges Alpinklettern Kondition für den Aufstieg und das Klettern

Sa., 20.–So., 21.08.2022

Melcher, Johannes

Beschreibung:

Rund um die Mindelheimer Hütte gibt es viele schöne einfache, gut gesicherte Touren (4 bis 5 Grad), daneben gibt es auch schwierigere Sachen (6/7 Grad). Diese sind nicht sonderlich lang bieten dafür ein traumhaftes Panorama.

Veranstaltungsart:

Alpinklettern

Anforderungen / Schwierigkeitsgrad:

Selbständiges Alpinklettern Kondition für den Aufstieg und das Klettern

Voraussetzungen:

Selbständiges Alpinklettern Kondition für den Aufstieg (4 Stunden, 1000HM, drahtseilversichert) und das Klettern

Ort / Hütte:

Mindelheimer Hütte

Anreise:

Fahrgemeinschaft

Treffpunkt:

Parkplatz Schwendle im Wildental

Maximale Teilnehmerzahl:

5

Kategorie:

Gemeinschaftstour

Erforderliche / empfohlene Ausrüstung:

Alpinklettermaterial

Kostenbeteiligung:

Hüttenübernachtung und Halbpension

Alpinklettern an der Blaueishütte

Berchtesgadener Alpen, Deutschland

Alpinklettern

Alpinklettern ab SG 5

Sa., 03.09.2022

Melcher, Johannes

Beschreibung:

Viele schöne Touren, Platten, steile Wände, ein langer Grat und leckerer Kuchen. Dies findet man rund um die Blaueishütte in Berchtesgarden. Dorthin wollen wir um ein Wochenende Alpinklettern zu gehen. Die Topos dazu findet ihr unter: http://www.blaueishuette.de/infos/downloads/dateien/

Veranstaltungsart:

Alpinklettern

Anforderungen / Schwierigkeitsgrad:

Alpinklettern ab SG 5

Voraussetzungen:

Selbständiges Alpinklettern im 5ten Schwierigkeitsgrad

Ort / Hütte:

Blaueishütte

Anreise:

Fahrgemeinschaft

Treffpunkt:

Studentenstadt

Maximale Teilnehmerzahl:

5

Kategorie:

Gemeinschaftstour

Erforderliche / empfohlene Ausrüstung:

Alpinkletterausrüstung, (Hütten)Schlafsack und Spannbetttuch gute Laune

Kostenbeteiligung:

Hüttenübernachtung + Halbpension

Korsika

Korsika, Frankreich

Alpinklettern

5. Grad

Sa., 17.–Sa., 24.09.2022

Kleppmann, Philipp

Beschreibung:

Traumhafter Granit mit gut gesicherten Sportkletterrouten und selbst abzusichernden Mehrseillängen. Dazu noch stabiles Wetter und das Meer, das alles gibt es auf Korsika. Hier wollen wir nächsten Herbst hinfahren. Dort Übernachten wir in einer Ferienwohnung und fahren mit der Fähre hin. Wir koordinieren uns mit den Teilnehmern der 2-wöchigen Koriska Tour 19.-30.9., damit wir auch gemeinsam klettern gehen können.

Veranstaltungsart:

Alpinklettern

Anforderungen / Schwierigkeitsgrad:

5. Grad

Voraussetzungen:

Selbständiges Sportklettern am Fels

Ort / Hütte:

Bavellapass

Anreise:

Fahrgemeinschaft

Treffpunkt:

TBA

Maximale Teilnehmerzahl:

5

Kategorie:

Gemeinschaftstour

Erforderliche / empfohlene Ausrüstung:

Kletterausrüstung koordinieren wir noch

Kostenbeteiligung:

Ferienwohnung, Fährticket, Benzingeld

Anmeldung bis:

30.6.2022

Korsika

Korsika, Frankreich

Alpinklettern

Hier empfiehlt sich ein Blick in den Kletterführer Alle Routen im Kletterf führer… (Details)

Mo., 19.–Fr., 30.09.2022

Melcher, Johannes

Beschreibung:

Traumhafter Granit, unberührte Landschaften und lange Mehrseillängen,kurze Sportklettertouren, das alles gibt es auf Korsika. Hier wollen wir nächsten Herbst hinfahren. Dort Übernachten wir in einer Ferienwohnung und fahren mit der Fähre hin.

Veranstaltungsart:

Alpinklettern

Anforderungen / Schwierigkeitsgrad:

Hier empfiehlt sich ein Blick in den Kletterführer Alle Routen im Kletterf führer waren über dem 5ten Grad, die meisten im zwischen 6 und 7. Es gibt natürlich auch schwereres.

Voraussetzungen:

Selbständiges Alpin und Sportklettern, in Routen welche zum größten Teil clean sind und man etwas Spürsinn für den richten Weg braucht. Französisch Kenntnisse wären hilfreich.

Ort / Hütte:

Bavellapass

Anreise:

Fahrgemeinschaft

Treffpunkt:

TBA

Maximale Teilnehmerzahl:

6

Kategorie:

Gemeinschaftstour

Erforderliche / empfohlene Ausrüstung:

viele Schlingen, einen Satz Cams, Keile, Halbseile

Kostenbeteiligung:

Ferienwohnung, Fährticket, Benzingeld

Anmeldung bis:

15.1.2022

Ich kann in meinem Kfz noch folgende Anzahl von Personen (inkl. Gepäck und ggf. Ski/MTB) mitnehmen*


Wichtige Hinweise

Alle Touren sind Gemeinschaftsunternehmungen und keine Führungstouren! Die im Programm genannten Kontaktpersonen kümmern sich auf ehrenamtlicher Basis um den organisatorischen Rahmen (z. B. Zeit, Treffpunkt, Ort etc.). Ihnen obliegt nicht die bergsportliche Leitung der Unternehmungen. D. h., jeder Teilnehmer muss seine Fähigkeiten für die Tour selbst einschätzen. Die Verantwortung trägt jeder für sich selbst.

Die Teilnehmer der Touren müssen Mitglieder der DAV-Sektion München oder Plus-Mitglieder der Sektion Oberland sein. Ausnahmsweise können einmalig Mitglieder anderer DAV-Sektionen oder Nichtmitglieder gegen eine Gebühr von 2,50 Euro pro Tag teilnehmen. Für diese "Schnupperteilnehmer" besteht kein ASS-Versicherungsschutz.

Veranstalter:
DAV-Sektion München,
Rindermarkt 3–4, 80331 München

Lukas

 

Lukas verbringt seine Zeit am Berg vorzugsweise auf Tourenskiern und im sommerlich alpinen Fels. Für das besondere Bergerlebnis auch gerne mal unkonventionell, mit entsprechendem Gepäck und genussvollem Hatscher inklusive.

Philipp

 

Hallo, ich bin der Philipp. Am liebsten gehe ich nach Franken, wo man super sportklettern und Oma Eichlers Kuchen genießen kann. Wenn das Wetter passt, zieht es mich aber auch in die Berge, für Skitouren oder alpine Kletterrouten – je nach Jahreszeit.

Johannes

 

Groß, Wuschelkopf, redefreudig, so könnte man ganz gut Johannes beschreiben.
Seine Lieblingsdisziplin ist das Alpinklettern, am besten wenn's in der Nähe eine schöne Selbstversorgerhütte gibt, auf der man danach gemütlich zusammen essen kann.


Kontakt


Für Fragen steht dir das Kontaktformular bereit.

Aktuell sind wir so viele Bergsteiger*innen, dass wir leider keine neue*n aufnehmen können.