Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhältst du eine E-Mail an deine E-Mail-Adresse. Bitte klicke den dort enthaltenen Link an, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen dir die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet dir als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. Du kannst nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in Web-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte gib deine Mitgliedsnummer oder deinen Benutzernamen ein und klicke auf „Absenden“. Wir schicken dir umgehend einen Link an deine bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit Klick auf diesen Link kannst du dein Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland kannst du deine Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

Auf Skitour im Lechtal

Familiengruppe Murmeltiere

Unsere Gruppe ist voll! Wir nehmen zurzeit leider keine neuen Familien auf.


Murmeltiere (Sektion Oberland)


Berge erklimmen, spielerisch alpine Naturlandschaften entdecken und verantwortungsvoll damit umgehen – unsere Familiengruppe "Murmeltiere" richtet sich an Familien und Alleinerziehende, die sich gerne draußen bewegen und neue (Berg-)Freundschaften schließen möchten. Gemeinsam mit anderen Familien unternehmen wir verschiedene Aktivitäten in der Natur und im Gebirge – zu Fuß, mit dem Radl, mit dem Kanu, auf Rodel oder auf Skiern.

Aktuell liegt der Fokus unserer Familiengruppe bei Kindern der Jahrgänge 2010–2012. Die (jüngeren) Geschwisterkinder sind natürlich auch mit von der Partei und stehen den "Großen" kaum etwas nach. Bei all unseren Unternehmungen steht das Bergerlebnis der Kinder und die Freude am gemeinsamen Zusammensein in der Natur im Vordergrund. Unsere eigenen bergsteigerischen Ambitionen stellen wir Eltern zurück. Wir möchten, dass vor allem Kinder ihren Spaß auf den Touren haben. Je besser sie sich kennen, desto schöner und ausgelassener sind die gemeinsamen Erlebnisse.

Wir sind praktisch das ganze Jahr in den Bergen und in der Natur unterwegs: Von Frühjahr bis Herbst wandern, klettern und radeln wir, beobachten Alpenblumen und Alpentiere, erklimmen Kletterwände und Gipfel, baden in Gumpen und Seen, fahren Kanu oder biken auf steinigen Wegen und über schlammige Trails. Im Winter machen wir Rodelwanderungen und Kinderskitouren durch verschneite Gebirgslandschaften, bauen Iglus oder toben einfach nur im Schnee.

Bei all unseren Unternehmungen legen wir großen Wert darauf, eine Gruppe zu sein, in die jeder sich einbringt – ein Austausch von Geben und Nehmen. Wir veranstalten keine "Rund-um-Sorglos-Paket-Touren", wir bieten keine Führungstouren an und wir sein kein Reisebüro. Sondern wir sehen uns als Teil der Sektion, wo jeder sich einbringt, wo sich die Gruppenmitglieder regelmäßig sehen und gegenseitig gut kennen – ganz im Sinne der Tradition des Alpenvereins.

Wanderungen in den Münchner Hausbergen, Kanufahren im Altmühltal, Radeln über spannende Trails, Klettern im Frankenjura, Klettersteige im Voralpenland oder erste Gletschererfahrungen in den Zentralalpen, Stockbrotbacken am Lagerfeuer, Nachtwanderungen mit Fackeln, Schlittschuhfahren, Rodelwanderungen und Skitouren in verschneiten Gebirgslandschaften – bei uns ist das ganze Jahr über etwas los. Ob Tagestour oder Wochenendtour – in der Regel sind wir mehrmals im Monat unterwegs.

Unsere Aktivitäten wählen wir so aus, dass für jeden etwas dabei ist und auch die jüngeren Geschwisterkinder auf ihre Kosten kommen. Dabei sind unsere Touren so ausgelegt, dass alle Kinder die Ziele gut erreichen können und unterwegs genügend Zeit haben, zusammen zu spielen, zu toben, Boulderfelsen, Kletterbäume oder kleine Schneehügel zu erklimmen, Staudämme, Boote oder Iglus zu bauen – sprich: gemeinsam die Natur zu entdecken und (Berg-)Freundschaften zu schließen. Wo immer möglich, können Almentouren und Klettersteige mit Gipfeln gekrönt und Pausen zum Spielen und Erkunden der alpinen Umgebung genutzt werden.

Gemeinsame Hüttenwochenenden, Zelten und Familienfreizeiten stehen bei uns zu jeder Jahreszeit auf dem Programm.

Wichtiger Hinweis: Die in diesem Programm genannten Touren sind Gemeinschaftsunternehmungen und keine Führungstouren. Die im Programm genannten Kontaktpersonen kümmern sich auf ehrenamtlicher Basis um den organisatorischen Rahmen (z. B. Zeit, Treffpunkt, Ort etc.). Ihnen obliegt nicht die bergsportliche Leitung der Unternehmungen. D. h. jeder Teilnehmer muss seine Fähigkeiten für die Tour selbst einschätzen. Die Verantwortung trägt jeder für sich selbst.

Die Teilnehmer der Touren müssen Mitglieder der DAV-Sektion Oberland oder Plus-Mitglieder der Sektion München sein. Ausnahmsweise können Mitglieder anderer DAV-Sektionen oder Nichtmitglieder einmalig gegen eine Gebühr von 2,50 Euro pro Tag an einer sog. Schnuppertour teilnehmen. Für diese Schnupperteilnehmer besteht kein ASS-Versicherungsschutz.

Kleiner Einblick in unsere aktuellen Aktionen

Auf Skitour im Lechtal
Plätze frei
Wenige Plätze frei
Keine Plätze frei / In Warteliste eintragen
Keine Plätze frei / In Warteliste eintragen
Wenige Plätze frei
Plätze frei

Ski- und Winterwochenende Spitzingsee

Mangfallgebirge, Deutschland

Ski Alpin

sicheres Skifahren, für die Skitourengeher zusätzlich in jedem Gelände

Fr., 28.–So., 30.01.2022

Janot, Ulrike

Beschreibung:

Pisteln, (Kinder-) Skitouren, Langlauf, Iglubauen, ggf. Eislaufen und natürlich der traditionelle Rodelabend auf die Obere Firstalm. Einfach nur Winterspaß für jeden etwas dabei!

Veranstaltungsart:

Ski Alpin

Anforderungen / Schwierigkeitsgrad:

sicheres Skifahren, für die Skitourengeher zusätzlich in jedem Gelände

Voraussetzungen:

Nach aktuellem Stand (Dez. 2021) gilt 2-G (geimpft, getestet, genesen), ausgenommen Schüler unter 12 Jahren, die regelmäßig getestet werden und Kinder bis zum 6 Lebensjahr. In der Hütte herrscht zusätzlich Maskenpflicht (da wir dort nicht allein sind). Die Bedingungen können sich je nach Infektionsgeschehen noch ändern .

Ort / Hütte:

DAV Spitzinghaus

Startzeit:

Fr., 28.01.2022, 17:00 Uhr

voraussichtl. Ende:

So., 30.01.2022, ca. 17:00 Uhr

Anreise:

Fahrgemeinschaft

Treffpunkt:

DAV Spitzinghaus

Maximale Teilnehmerzahl:

17

Kategorie:

Gemeinschaftstour

Erforderliche / empfohlene Ausrüstung:

Ski- und Rodelausrüstung, ggf. Skitouren- und LVS-Ausrüstung, Thermoskanne, Verpflegung (Selbstversorgerhütte).

Kostenbeteiligung:

pro Nacht ca. € 21/Erw. und € 12/Kinder zzgl. Skipass, Anzahlung erforderlich

Anmerkung zur Anmeldung:

Wenn bei Rücktritt die Plätze nicht mehr weiter gegeben werden können, sind die durch die Hüttenbuchung entstandenen Kosten selbst zu tragen.

Anmeldung bis:

15.12.2021

Winklmooshütte

Chiemgauer Alpen, Deutschland

Familienfreizeit

Ski Alpin / Skitouren/ Schneeschuh / Rodeln

Sa., 12.–So., 13.02.2022

Ulrichs, Bettina

Beschreibung:

Im Schnee toben, rodeln, wandern oder Ski Alpin fahren…das alles und noch viel mehr erwartet die Murmeltiere bei unserer Winterfreizeit auf der sektionseigenen Winklmooshütte. Gemeinsam werden wir den Aufenthalt und das Programm nach unseren Wünschen gestalten.

Veranstaltungsart:

Familienfreizeit

Anforderungen / Schwierigkeitsgrad:

Ski Alpin / Skitouren/ Schneeschuh / Rodeln

Voraussetzungen:

Lust auf Schnee und Hüttenspass

Ort / Hütte:

Reit im Winkl

Startzeit:

Sa., 12.02.2022, 09:00 Uhr

voraussichtl. Ende:

So., 13.02.2022, ca. 17:00 Uhr

Anreise:

Fahrgemeinschaft

Treffpunkt:

Parkplatz Seegatterl (hinterer Bereich für Übernachtparker)

Maximale Teilnehmerzahl:

20

Kategorie:

Gemeinschaftstour

Erforderliche / empfohlene Ausrüstung:

Persönliche Wintersportausrüstung

Kostenbeteiligung:

Erwachsene 13 €, Kinder 6,50 € + Skipass

Anmerkung zur Anmeldung:

Die Nächtigungsgebühr ist mit der Anmeldung verpflichtend zu zahlen. Erwachsene 2-G Nachweis erforderlich.

Anmeldung bis:

15.01.2022

Hüttenwochenende mit Skifahren am Kreuzeck und Hausberg

Wetterstein, Deutschland

Ski Alpin

solide Skikünste

Fr., 18.–So., 20.02.2022

Lorenz, Henrike

Beschreibung:

Wir starten am Freitag nach der Schule, um den letzten Sessel zum Kreueck zu bekommen und fahren dann mit Sack und Pack zur Hütte ab (für Nachzügler oder Verfrorene am Samstag :-). Dort machen es und gemütlich und heizen schonmal ein und / oder testen unseren Zipfbob oder Poporutscher und was uns sonst noch einfällt. Am Samstag starten wir dann auf die Piste, treffen zum oder nach dem Frühstück auf die Nachzügler. Wenn wir Glück haben, schwingen wir dann im Tiefschnee an den Flanken des Osterfelderkopfs, suchen Bucklpisten oder ander Challenges...

Veranstaltungsart:

Ski Alpin

Anforderungen / Schwierigkeitsgrad:

solide Skikünste

Voraussetzungen:

vor allem Lust und Spass falls möglich im Tiefschnee

Ort / Hütte:

Tröglhütte

Startzeit:

Fr., 18.02.2022, 15:45 Uhr

voraussichtl. Ende:

So., 20.02.2022, ca. 16:00 Uhr

Anreise:

Fahrgemeinschaft

Treffpunkt:

Talstation Kreuzeck, nach Absprache

Maximale Teilnehmerzahl:

16

Kategorie:

Gemeinschaftstour

Erforderliche / empfohlene Ausrüstung:

Skiausrüstung, Poporutscher oder ,..., Skiausrüstung, Hüttenequipement, Frühstück und anteiliges Mittags- und Abendessen nach Absprache

Kostenbeteiligung:

Liftticket, Hüttenübernachtung und Essen

Anmerkung zur Anmeldung:

Änderungen, insbesondere der Teilnehmerzahl natürlich abhängig der aktuellen Coronaregelungen der Regierung, insbesondere in der Teilnehmerzahl. Derzeit gilt die 3G Regel.

Anmeldung bis:

22.12.21

Skifahren und Hüttln auf der Winklmoos

Chiemgau, Deutschland

Ski Alpin

schaun ma noch ...

Fr., 18.–So., 20.03.2022

Lorenz, Henrike

Beschreibung:

Wir fahren mit der letzten Gondel auf die Winklmoos, stapfen im besten Frühjahrsfirn zur Winklmooshütte rüber, heizen ein während die Kids wohl noch den hüttennahen Hang berodeln. In hoffentlich bestem Frühjahrswetter machen wir uns am Samstag auf ins Skigebiet, treffen auf die Nachzügler, die erst Samstag kommen können und verlustieren uns auf den Hängen der Steinplatte. Erfahrungsgemäß ist dort ja noch ausreichend Schnee vorhanden. Die skifahrerische Challenge sind sicher die Pisten und Routen (und die Buckelpiste) rund um die Steinplatte. Und in der Hütte machen wir uns es gemütlich.

Veranstaltungsart:

Ski Alpin

Anforderungen / Schwierigkeitsgrad:

schaun ma noch ...

Voraussetzungen:

Hüttentauglichkeit Ski- und Rodlspass

Ort / Hütte:

Winklmooshütte

Startzeit:

Fr., 18.03.2022, 15:45 Uhr

voraussichtl. Ende:

So., 20.03.2022, ca. 16:00 Uhr

Anreise:

Fahrgemeinschaft

Treffpunkt:

Mehrtagesparkplatz Winklmoos

Maximale Teilnehmerzahl:

16

Kategorie:

Gemeinschaftstour

Erforderliche / empfohlene Ausrüstung:

Ski und Rodelequipement, Spiele, ...

Kostenbeteiligung:

Liftticket, Hüttenübernachtung, Essen

Anmerkung zur Anmeldung:

Teilnehmerzahl und Bedingungen abhängig von den aktuellen Corionaregelungen, aktuell 3G

Anmeldung bis:

15.01.2022

Skialpinspaß und Hüttenzauber

Wettersteingebirge, Deutschland

Familienfreizeit

Zügiges und sicheres Skifahren

Sa., 19.–So., 20.03.2022

Giese, Yvonne

Beschreibung:

Bei guten Bedingungen wollen wir das Skigebiet Garmisch an zwei Tagen unsicher machen. Die Nacht verbringen wir auf einer Selbstversorgerhütte direkt im Gebiet. Dort wird gemeinsam gekocht und gespielt.

Veranstaltungsart:

Familienfreizeit

Anforderungen / Schwierigkeitsgrad:

Zügiges und sicheres Skifahren

Ort / Hütte:

Tröglhütte

Startzeit:

Sa., 19.03.2022, 09:00 Uhr

voraussichtl. Ende:

So., 20.03.2022, ca. 16:00 Uhr

Anreise:

Bus & Bahn

Treffpunkt:

nach Absprache

Maximale Teilnehmerzahl:

26

Weitere Betreuer:

Giese, Tilman

Kategorie:

Gemeinschaftstour

Erforderliche / empfohlene Ausrüstung:

Ski Alpin

Kostenbeteiligung:

Erwachsene Jahre 13 € / Kinder 6,50 € + ggf. Liftpass für zwei Tage

Anmerkung zur Anmeldung:

Ich versuche immer die noch offenen Plätze auch bei kurzfristiger Absage noch weiter zu vergeben. Habt aber bitte Verständnis, dass die Übernachtungsgebühr ggf. von euch bei Absage übernommen werden muss. Erwachsene 2-G erforderlich!

Anmeldung bis:

15.02.2022

Spätwinter WE in Navis

Brennerberge, Österreich

Skitour

mittel

Fr., 25.–So., 27.03.2022

Hornreich, Christa Traudel

Beschreibung:

Wir hoffen auf Frühlingsfirn im Naviser Tal. Tourenziele sind das Misljoch und die Naviser Hütte.

Veranstaltungsart:

Skitour

Anforderungen / Schwierigkeitsgrad:

mittel

Voraussetzungen:

Skitouren bis 600Hm; sicheres Skifahren

Ort / Hütte:

Gasthof Liesenhof

Startzeit:

Fr., 25.03.2022, 18:00 Uhr

voraussichtl. Ende:

So., 27.03.2022, ca. 15:00 Uhr

Anreise:

Fahrgemeinschaft

Treffpunkt:

vor Ort

Maximale Teilnehmerzahl:

13

Kategorie:

Gemeinschaftstour

Erforderliche / empfohlene Ausrüstung:

Skitourenausrüstung ( Skitoureneinsatz) und Felle LVS Gerät Schaufel Sonde Winterkleidung

Anmerkung zur Anmeldung:

Anzahlung ( 20€ p.P.) notwendig

Anmeldung bis:

01.03.2022

Ich kann in meinem Kfz noch folgende Anzahl von Personen (inkl. Gepäck und ggf. Ski/MTB) mitnehmen*


Wichtiger Hinweis

Wichtiger Hinweis:

Die in diesem Programm aufgeführten Touren sind Gemeinschaftsunternehmungen und – soweit nicht explizit ausgeschrieben – keine Führungstouren. Die jeweils genannten Kontaktpersonen kümmern sich auf ehrenamtlicher Basis um den organisatorischen Rahmen (z. B. Unterkunft, Treffpunkt, Verpflegung etc.). Ihnen obliegt nicht die bergsportliche Leitung der Unternehmungen.

Jeder Teilnehmer muss selbst einschätzen, ob seine Fähigkeiten den Anforderungen der beschriebenen Tour entsprechen, und trägt die Verantwortung für sich und seine Kinder.

Die Teilnehmer der Touren müssen Mitglieder der DAV-Sektion Oberland oder Plus-Mitglieder der Sektion München sein.