Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhältst du eine E-Mail an deine E-Mail-Adresse. Bitte klicke den dort enthaltenen Link an, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen dir die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet dir als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. Du kannst nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in Web-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte gib deine Mitgliedsnummer oder deinen Benutzernamen ein und klicke auf „Absenden“. Wir schicken dir umgehend einen Link an deine bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit Klick auf diesen Link kannst du dein Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland kannst du deine Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

Auf Skitour im Lechtal

Familiengruppe Murmeltiere

Unsere Gruppe ist voll! Wir nehmen zurzeit leider keine neuen Familien auf.


Murmeltiere (Sektion Oberland)


Berge erklimmen, spielerisch alpine Naturlandschaften entdecken und verantwortungsvoll damit umgehen – unsere Familiengruppe "Murmeltiere" richtet sich an Familien und Alleinerziehende, die sich gerne draußen bewegen und neue (Berg-)Freundschaften schließen möchten. Gemeinsam mit anderen Familien unternehmen wir verschiedene Aktivitäten in der Natur und im Gebirge – zu Fuß, mit dem Radl, mit dem Kanu, auf Rodel oder auf Skiern.

Aktuell liegt der Fokus unserer Familiengruppe bei Kindern der Jahrgänge 2010–2012. Die (jüngeren) Geschwisterkinder sind natürlich auch mit von der Partei und stehen den "Großen" kaum etwas nach. Bei all unseren Unternehmungen steht das Bergerlebnis der Kinder und die Freude am gemeinsamen Zusammensein in der Natur im Vordergrund. Unsere eigenen bergsteigerischen Ambitionen stellen wir Eltern zurück. Wir möchten, dass vor allem Kinder ihren Spaß auf den Touren haben. Je besser sie sich kennen, desto schöner und ausgelassener sind die gemeinsamen Erlebnisse.

Wir sind praktisch das ganze Jahr in den Bergen und in der Natur unterwegs: Von Frühjahr bis Herbst wandern, klettern und radeln wir, beobachten Alpenblumen und Alpentiere, erklimmen Kletterwände und Gipfel, baden in Gumpen und Seen, fahren Kanu oder biken auf steinigen Wegen und über schlammige Trails. Im Winter machen wir Rodelwanderungen und Kinderskitouren durch verschneite Gebirgslandschaften, bauen Iglus oder toben einfach nur im Schnee.

Bei all unseren Unternehmungen legen wir großen Wert darauf, eine Gruppe zu sein, in die jeder sich einbringt – ein Austausch von Geben und Nehmen. Wir veranstalten keine "Rund-um-Sorglos-Paket-Touren", wir bieten keine Führungstouren an und wir sein kein Reisebüro. Sondern wir sehen uns als Teil der Sektion, wo jeder sich einbringt, wo sich die Gruppenmitglieder regelmäßig sehen und gegenseitig gut kennen – ganz im Sinne der Tradition des Alpenvereins.

Wanderungen in den Münchner Hausbergen, Kanufahren im Altmühltal, Radeln über spannende Trails, Klettern im Frankenjura, Klettersteige im Voralpenland oder erste Gletschererfahrungen in den Zentralalpen, Stockbrotbacken am Lagerfeuer, Nachtwanderungen mit Fackeln, Schlittschuhfahren, Rodelwanderungen und Skitouren in verschneiten Gebirgslandschaften – bei uns ist das ganze Jahr über etwas los. Ob Tagestour oder Wochenendtour – in der Regel sind wir mehrmals im Monat unterwegs.

Unsere Aktivitäten wählen wir so aus, dass für jeden etwas dabei ist und auch die jüngeren Geschwisterkinder auf ihre Kosten kommen. Dabei sind unsere Touren so ausgelegt, dass alle Kinder die Ziele gut erreichen können und unterwegs genügend Zeit haben, zusammen zu spielen, zu toben, Boulderfelsen, Kletterbäume oder kleine Schneehügel zu erklimmen, Staudämme, Boote oder Iglus zu bauen – sprich: gemeinsam die Natur zu entdecken und (Berg-)Freundschaften zu schließen. Wo immer möglich, können Almentouren und Klettersteige mit Gipfeln gekrönt und Pausen zum Spielen und Erkunden der alpinen Umgebung genutzt werden.

Gemeinsame Hüttenwochenenden, Zelten und Familienfreizeiten stehen bei uns zu jeder Jahreszeit auf dem Programm.

Wichtiger Hinweis: Die in diesem Programm genannten Touren sind Gemeinschaftsunternehmungen und keine Führungstouren. Die im Programm genannten Kontaktpersonen kümmern sich auf ehrenamtlicher Basis um den organisatorischen Rahmen (z. B. Zeit, Treffpunkt, Ort etc.). Ihnen obliegt nicht die bergsportliche Leitung der Unternehmungen. D. h. jeder Teilnehmer muss seine Fähigkeiten für die Tour selbst einschätzen. Die Verantwortung trägt jeder für sich selbst.

Die Teilnehmer der Touren müssen Mitglieder der DAV-Sektion Oberland oder Plus-Mitglieder der Sektion München sein. Ausnahmsweise können Mitglieder anderer DAV-Sektionen oder Nichtmitglieder einmalig gegen eine Gebühr von 2,50 Euro pro Tag an einer sog. Schnuppertour teilnehmen. Für diese Schnupperteilnehmer besteht kein ASS-Versicherungsschutz.

Kleiner Einblick in unsere aktuellen Aktionen

Auf Skitour im Lechtal
Plätze frei
Wenige Plätze frei
Keine Plätze frei / In Warteliste eintragen
Keine Plätze frei / In Warteliste eintragen
Wenige Plätze frei
Plätze frei

Auf den Riesenkopf, Hohe Asten und Petersberg

Inntal, Deutschland

Familienfreizeit

Familienwanderung

Sa., 09.07.2022

Gürtler, Britta

Beschreibung:

Vom Bahnhof Flintsbach aus geht es nordseitig 840m hoch auf den Riesenkopf, Hohe Asten und Petersberg über kleine Wanderwege. Ggf. machen wir auf dem Rückweg noch einen kurzen Einkehrstopp am Petersberg.

Veranstaltungsart:

Familienfreizeit

Anforderungen / Schwierigkeitsgrad:

Familienwanderung

Voraussetzungen:

Kondition für 840 Höhenmeter und 14 km Wegstrecke

Ort / Hütte:

Flintsbach/ Inn

Startzeit:

Sa., 09.07.2022, 07:50 Uhr

voraussichtl. Ende:

Sa., 09.07.2022, ca. 17:06 Uhr

Anreise:

Bus & Bahn

Treffpunkt:

Ostbahnhof Gleis 7 bzw. 8:42 Uhr Flintsbach Bahnhof

Maximale Teilnehmerzahl:

25

Weitere Betreuer:

Eckl, Michael

Kategorie:

Gemeinschaftstour

Erforderliche / empfohlene Ausrüstung:

Wanderschuhe, Brotzeit & gute Laune

Anmeldung bis:

Donnerstag, 07.07.22, 19 Uhr

Bodenschneidhaus vom Tegernsee

Spitzingseegebiet, Deutschland

Hüttenwochenende

Kondition für 870 Hm & Spaß an leichter Kraxelei

Sa., 24.–So., 25.09.2022

Gürtler, Britta

Beschreibung:

Von der Mautstelle Enterrottach aus geht es über den Bodenscheid zum Bodenschneidhaus (DAV Hütte bewirtschaftet). Je nach Lust und Laune kann sich dann noch ohne Gepäck eine kleine Gipfeltour oder eine Gratwanderung anschliessen. Oder es wird einfach an der Hütte bei schönstem Frühherbstwetter gespielt. Am nächsten Morgen können noch die o.g. Extras in den Angriff genommen werden oder wir steigen einfach über den Forstweg ab.

Veranstaltungsart:

Hüttenwochenende

Anforderungen / Schwierigkeitsgrad:

Kondition für 870 Hm & Spaß an leichter Kraxelei

Ort / Hütte:

Bodenschneidhaus

Startzeit:

Sa., 24.09.2022, 08:03 Uhr

voraussichtl. Ende:

So., 25.09.2022, ca. 17:00 Uhr

Anreise:

Bus & Bahn

Treffpunkt:

München Hbf. Gleis 27-36 bzw. 9:44 Uhr Mautstelle Enterrottach

Maximale Teilnehmerzahl:

13

Weitere Betreuer:

Eckl, Michael

Kategorie:

Gemeinschaftstour

Erforderliche / empfohlene Ausrüstung:

Hüttenschlafsack, Bergschuhe & Wanderstöcke

Anmerkung zur Anmeldung:

Übernachtung im Matrazenlager; bei Stornierung ab 14 Tage vor Anreise sind 10 Euro Stornogebühr pro Person zu entrichten. Daher ist bis spätestens 04.09.22 die Anzahlung in Höhe der Stornogebühr an mich zu richten.

Anmeldung bis:

01.09.2022

Ich kann in meinem Kfz noch folgende Anzahl von Personen (inkl. Gepäck und ggf. Ski/MTB) mitnehmen*


Wichtiger Hinweis

Wichtiger Hinweis:

Die in diesem Programm aufgeführten Touren sind Gemeinschaftsunternehmungen und – soweit nicht explizit ausgeschrieben – keine Führungstouren. Die jeweils genannten Kontaktpersonen kümmern sich auf ehrenamtlicher Basis um den organisatorischen Rahmen (z. B. Unterkunft, Treffpunkt, Verpflegung etc.). Ihnen obliegt nicht die bergsportliche Leitung der Unternehmungen.

Jeder Teilnehmer muss selbst einschätzen, ob seine Fähigkeiten den Anforderungen der beschriebenen Tour entsprechen, und trägt die Verantwortung für sich und seine Kinder.

Die Teilnehmer der Touren müssen Mitglieder der DAV-Sektion Oberland oder Plus-Mitglieder der Sektion München sein.