Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhältst du eine E-Mail an deine E-Mail-Adresse. Bitte klicke den dort enthaltenen Link an, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen dir die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet dir als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. Du kannst nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in Web-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte gib deine Mitgliedsnummer oder deinen Benutzernamen ein und klicke auf „Absenden“. Wir schicken dir umgehend einen Link an deine bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit Klick auf diesen Link kannst du dein Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland kannst du deine Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

Größter deutsche Kletterwettbewerb für Freizeitsportler*innen

Oberlandcup

Der Oberlandcup gilt als der größte deutsche Kletterwettbewerb für Freizeitsportler*innen. Das gesamte Turnier setzt sich aus vier Wettkämpfen zusammen: der Münchner Stadtmeisterschaft, der CLIMB FREE, der Gilchinger Meisterschaft und der Tölzer Stadtmeisterschaft. Zwei der vier Oberlandwettkämpfe haben den Schwerpunkt Bouldern (CLIMB FREE, Münchner Stadtmeisterschaft), zwei haben den Schwerpunkt Lead (Tölzer Stadtmeisterschaft, Gilchinger Meisterschaft). Bei allen vier Wettkämpfen wird in den Klassen Kinder (7–11 Jahre), Jugend (12–16 Jahre), Erwachsene (17–39 & 40+) gewertet.

Für das Ranking der gesamten Oberlandcup-Serie muss aus jedem Schwerpunkt ein Wettkampf eingebracht werden. Die Teilnahme an der Münchner Stadtmeisterschaft ist dabei verpflichtend, um in die Gesamtwertung aufgenommen zu werden. Das Ergebnis der Münchner Meisterschaft muss dabei nicht zwingend Teil der Gesamtwertung sein. Bei Teilnahme an mehr als zwei Wettbewerben zählt das bessere Ergebnis im betreffenden Schwerpunkt.

Termine Oberlandcup 2022

Climb Free: abgesagt

Gilchinger Meisterschaft: 25. Juni 2022

Tölzer Stadtmeisterschaft: 2. Juli 2022

Münchner Stadtmeisterschaft: 16. Juli 2022

Wegen der Coronaschutzmaßnahmen kann der Climb Free 2022 leider nicht stattfinden.

(Die Anmeldung zu den Wettkämpfen wird ca. 3 Wochen vor dem jeweiligen Wettkampf freigeschaltet.)


Die Münchner Stadtmeisterschaft

Seit 2002 findet mit der Münchner Stadtmeisterschaft jährlich der Höhepunkt und zugleich Abschluss des Oberlandcups statt. Bei der größten und ältesten deutschen Kletterveranstaltung für Freizeitsportler*innen werden die Top-Plätze der Oberlandcup-Serie ermittelt.

Gewertet wird in den drei Klassen Kinder, Jugend und Erwachsene. In der Qualifikation gilt es ca. 30 Boulderprobleme zu klettern. Die jeweils fünf Besten der einzelnen Klassen treten im Finale gegeneinander an.

Um bei der Oberlandcup-Gesamtwertung dabei zu sein, ist die Teilnahme an einem Oberlandcup-Wettkampf in jeweils der Disziplin Bouldern und Klettern, sowie unabhängig davon an der Münchner Stadtmeisterschaft Voraussetzung.

2014 fand erstmals eine Handicap-Wertung statt, bei der geistig und körperlich Behinderte in zwei Kinder- und Erwachsenen-Klassen starteten.

Film über die 17. Münchner Stadtmeisterschaft



Hauptsponsoren 2019




Nebensponsoren



Der CLIMB FREE

Seit 2009 findet auf der Freitzeitmesse f.re.e der Boulderwettkampf CLIMB FREE statt, in dessen Rahmen die erste Wertung für den Oberlandcup ausgetragen wird.

Für die Oberlandcupwertung messen sich Kletterer in den Klassen Kinder, Jugend, Erwachsene und 40+ in der Disziplin Bouldern. In der Qualifikation hat jeder Teilnehmer innerhalb von drei Stunden die Möglichkeit, die 16 Boulder zu bewältigen. Die fünf besten Versuche werden für die Finalqualifikation gewertet.

Im Finale klettern die Kinder zwei Boulder onsight, die anderen Alterklassen jeweils drei Boulder onsight.

Die Süddeutsche Meisterschaft Damen/Herren (inkl. Jugend A) wird vom Bergsportfachverband Bayern veranstaltet.

Bericht CLIMB FREE 2020

Der 12. CLIMB FREE war ein großes Fest für alle Boulder-Freunde

An den beiden Boulderwänden in der Messehalle C5 auf der Freizeitmesse f.re.e in München wimmelte es am Sonntag, den 23. Februar 2020: 130 Kletterer gingen an den Start des Boulderwettkampfs CLIMB FREE, der Auftaktveranstaltung der diesjährigen Oberlandcup-Serie.

Bericht & Ergebnislisten

CLIMB FREE 2022 – abgesagt

Der 12. CLIMB FREE fand am 23. Februar 2020 auf der Reise- und Freizeitmesse f.re.e statt.





Hauptsponsoren 2020




Nebensponsoren



Die Gilchinger Meisterschaft

Die Gilchinger Meisterschaft – auch als kleine Schwester der Münchner Stadtmeisterschaft bezeichnet – ist ein Wettkampf mit dem Schwerpunkt im Leadbereich für Freizeitkletter*innen.

Im DAV Kletter- und Boulderzentrum Gilching starten ca. 250 Kletterer aus der regionalen Szene in den drei Altersklassen Kinder, Jugend sowie Erwachsene bis 40 und 40+. In der Qualifikation sind mindestens zwei bis drei Routen zu bewältigen, und das Finale der fünf Besten findet in der Leaddisziplin statt.

Die Teilnehmer*innen aus der Region München-West sind beim freundschaftlichen Wettkampf um den Titel "Gilchinger Meister" zeitgleich am Start.

Die Tölzer Stadtmeisterschaft

Die Offene Tölzer Stadtmeisterschaft im Sportklettern wird bereits seit 2006 ausgetragen und ist ein spannender Cup für Groß und Klein. Dieser eher regionale Wettkampf mit dem Schwerpunkt Lead (= Seilklettern) wird bei den Teilnehmer*innen besonders wegen seiner entspannten Atmosphäre geschätzt. 

Der Spaß und das Miteinander stehen im Vordergrund, daher ist die Tölzer Meisterschaft keine Veranstaltung für Profisportler*innen, sondern vielmehr für ambitionierte Freizeitkletter*innen jeden Alters.

Gestartet wird in den Altersgruppen "Kind", "Jugend" und "Erwachsene", die Teilnehmerzahl ist auf 120 Kletter*innen begrenzt. Nach fünf Routen in der Qualifikation starten am Nachmittag die fünf Tagesbesten in jeder Klasse im Finale (auch Lead).