Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhalten Sie eine E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse. Bitte klicken Sie den dort enthaltenen Link, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen Ihnen die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet Ihnen als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. So können Sie nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in WEB-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte geben Sie die Mitgliedsnummer oder Ihren Benutzernamen ein und klicken Sie „Absenden“. Wir schicken Ihnen umgehend einen Link an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit einem Klick auf diesen Link können Sie Ihr Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland können Sie Ihre Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

Kumba!

Luft nach oben

"Luft nach oben" Team

Wir sind eine Gruppe junger Wanderbegeisterter zwischen 25 und 40 Jahren, die gerne gemeinsam in die Berge aufbrechen, die Natur genießen und ihr mit Respekt begegnen.

Unsere Touren richten sich sowohl an absolute Anfänger als auch erfahrene Berggeher. So umfasst unser vielfältiges Angebot neben einfachen Wanderungen für Einsteiger auch schwierige bzw. Mehrtagestouren für Fortgeschrittene.

Im Fokus stehen das zwanglose Miteinander, der Respekt vor der Natur und last but not least der Spaß an und vor allem in den Bergen. Es geht in erster Linie auch darum, dass sich junge Bergbegeisterte kennenlernen und die gemeinsame Leidenschaft miteinander teilen können.

Na, Lust bekommen? Dann schau doch einfach einmal bei einem unserer nächsten Stammtische vorbei.

Aktuelle Termine und Infos findest du unter den Reiter Wichtiges & Aktuelles.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich! Wir freuen uns auf euch!

Stammtisch-Termine

Einmal im Monat treffen wir uns zu unserem Stammtisch. Hier sitzen wir gemütlich beisammen, ratschen, schmieden Pläne für Touren oder besprechen anstehende Themen.

mehr

Unsere nächsten Termine

Alle Veranstaltungen anzeigen

Datum / Zeit Veranstaltung
Sa., 31.07.2021
Startzeit: 07:00
Bergwandern
Kienjoch (1953 m)
Ammergauer Alpen
Hanke, Florian
Fr., 06.–So., 08.08.2021
Startzeit: 08:00
Urlaubstour
Hüttentour in den Tannheimer Bergen (3-tägig)
Tannheimer Berge
Keller, Stefan
Sa., 07.–So., 08.08.2021
Startzeit: 08:45
Erste-Hilfe-Kurs
Hüttenwochenende mit Erste-Hilfe-Kurs Alpin
Chiemgauer Alpen
Zimmermann, Isabel
So., 08.08.2021
Startzeit: 06:45
Bergwandern
Seekarspitze 2053 m / Seebergspitze 2085 m
Karwendel
Schuster, Sven-Christian
Mo., 09.–Di., 10.08.2021
Startzeit: 08:00
Bergwandern
Zugspitze übers Reintal
Wettersteingebirge
Jakob, Thomas

Kontakt

E-Mail an die Leitung der Gruppe "Luft nach oben":

Hast du Fragen oder einfach nur Lust, mal mit uns mitzukommen? Dann schick uns am besten eine Nachricht über unser Kontaktformular, dann meldet sich so schnell wie möglich jemand von uns bei dir. Du kannst natürlich auch gerne einfach spontan zu einem unserer Stammtische kommen!

mehr

Noch mehr Kontakt

E-Mail an einen Tourenorganisator:

Willst du einen bestimmten Tourenorganisator gezielt anschreiben?

mehr

Das Team

Das Team von "Luft nach oben":

Wir, das Team von "Luft nach oben", organisieren auf ehrenamtliche Weise Touren und Gruppenabende. Falls du uns besser kennenlernen möchtest oder einfach mal wissen möchtest, wer sich hinter den einzelnen Organisatoren befindet, dann lies einfach weiter.

mehr

Gruppenmitgliedschaft

Werde Mitglied bei "Luft nach oben"!

Die Mitgliedschaft bei unserer Gruppe setzt eine Mitgliedschaft bei der Alpenvereinssektion München oder eine Plus-Mitgliedschaft bei der Sektion Oberland voraus und ist mit keinen weiteren Kosten und Bedingungen verbunden. Man hat also nur Vorteile :-)

Jetzt Mitglied werden

Hol Deine Freunde in die Gruppe!

Die Mitgliedschaft bei unserer Gruppe setzt eine Mitgliedschaft bei der Alpenvereinssektion München oder eine Plus-Mitgliedschaft bei der Sektion Oberland voraus und ist mit keinen weiteren Kosten und Bedingungen verbunden. Man hat also nur Vorteile :-)

Werde Mitglied bei "Luft nach oben"!

Die Mitgliedschaft bei unserer Gruppe setzt eine Mitgliedschaft bei der Alpenvereinssektion München oder eine Plus-Mitgliedschaft bei der Sektion Oberland voraus und ist mit keinen weiteren Kosten und Bedingungen verbunden. Man hat also nur Vorteile :-)

Jetzt Mitglied werden

Wichtige Hinweise:

Die in diesem Programm genannten Touren sind Gemeinschaftsunternehmungen und keine Führungstouren. Die im Programm genannten Kontaktpersonen kümmern sich auf ehrenamtlicher Basis lediglich um den organisatorischen Rahmen (z. B. Zeit, Treffpunkt, Ort etc.). Ihnen obliegt nicht die bergsportliche Leitung der Unternehmungen. Jeder Teilnehmer muss seine Fähigkeiten für die Tour selbst einschätzen. Die Verantwortung trägt jeder für sich selbst.
Touren-Teilnehmer müssen Mitglieder der DAV-Sektion München oder Plus-Mitglieder der Sektion Oberland sein. Ausnahmsweise können einmalig Mitglieder anderer DAV-Sektionen oder Nichtmitglieder gegen eine Gebühr von 2,50 Euro pro Tag teilnehmen. Es besteht kein ASS-Versicherungsschutz für "Schnupperteilnehmer", die keine DAV-Mitglieder sind.

Weiterhin gelten, sofern dem nicht innerhalb von 14 Tagen  (nach Zusendung der Bilder) ausdrücklich und schriftlich widersprochen wird, folgende Bestimmungen: Mit der Zusendung von Bildern wird den Sektionen München und Oberland des DAV e. V. das Recht eingeräumt, diese Bilder honorarfrei sowie räumlich und zeitlich unbeschränkt in digitaler Form zu verbreiten sowie öffentlich zu machen (Homepage). Der Bildautor versichert außerdem, dass alle auf den Bildern abgebildeten Personen mit der unbeschränkten Bildveröffentlichung einverstanden sind. Dies ist nicht nötig bei Bildern, auf denen die Personen nur als Beiwerk neben einer Landschaft oder sonstigen Örtlichkeiten erscheinen, sowie bei Bildern von Versammlungen und ähnlichen Vorgängen, an denen die dargestellten Personen teilgenommen haben.

Der Schwierigkeitsgrad der Touren orientiert sich an der Bewertungsskala (https://www.alpenverein-muenchen-oberland.de/schwierigkeitsbewertungen) der Sektionen München und Oberland. Die Angaben der Höhenmeter (Hm) beziehen sich auf den Höhenunterschied vom Talort zum Gipfel ohne etwaige Gegenanstiege. Die Zeitangaben sind reine Gehzeiten ohne Pausen. Die konditionellen Anforderungen ergeben sich aus den Höhenmetern der Gesamtgehzeit für Auf- und Abstieg ohne Pausen für die jeweilige Tour.

Die Ausrüstungsliste für unsere Touren findest du hier https://www.alpenverein-muenchen-oberland.de/bergsport/ausruestungslisten 


Anregungen und Ideen für Tourenziele oder Gruppenunternehmungen dürfen gerne an die Organisatoren auf Stammtischen oder per E-Mail übermittelt werden!


Plätze frei
Wenige Plätze frei
Keine Plätze frei / In Warteliste eintragen
Keine Plätze frei / In Warteliste eintragen
Wenige Plätze frei
Plätze frei

Kienjoch (1953 m)

Ammergauer Alpen, Deutschland

Bergwandern

Schwere Bergwanderung - Tourdaten: 8:20 Std. reine Gehzeit, 15.4 km Distanz und 1200 Hm

Sa., 31.07.2021

Hanke, Florian

Beschreibung:

Superschöne Wanderung von Graswang über den Grat über die Kieneckspitz zum Kienjoch und über den Kühalpenbach zurück nach Graswang. Tourbeschreibung siehe: https://www.outdooractive.com/de/route/wanderung/zugspitzregion/ammergauer-alpen-d-ueber-den-grat-zum-kienjoch-1953-m-/108632619/ https://www.outdooractive.com/de/route/bergtour/zugspitzregion/kieneckspitz-kienjoch-ueberschreitung/101503074/

Veranstaltungsart:

Bergwandern

Anforderungen / Schwierigkeitsgrad:

Schwere Bergwanderung - Tourdaten: 8:20 Std. reine Gehzeit, 15.4 km Distanz und 1200 Hm

Voraussetzungen:

Ausreichende Kondition für 8:20 Std. reine Gehzeit, 15.4 km Distanz und 1200 Hm notwendig. Mittelschwere bis Schwere Bergwanderung.

Ort / Hütte:

Graswang

Startzeit:

Sa., 31.07.2021, 07:00 Uhr

Anreise:

Fahrgemeinschaft

Treffpunkt:

Steinkirchner Str. Ecke Maxhof Str./U-Bahn Endst. Fürstenried-West

Maximale Teilnehmerzahl:

6

Kategorie:

Gemeinschaftstour

Erforderliche / empfohlene Ausrüstung:

Siehe: https://www.davplus.de/bergsport/ausruestungslisten Bergwandern Ausreichend Proviant & Getränke Mund-Nasen-Schutz bitte unbedingt mitnehmen

Kostenbeteiligung:

30 Cent/km/Auto geteilt durch Mitfahrer im Auto

GPS-Track:

herunterladen

Anmerkung zur Anmeldung:

Anmeldungen bitte per Signal/WhatsApp. Bitte angeben ob ihr Fahrer oder Mitfahrer seid.

Anmeldung bis:

30.07.2021
Die Anmeldung wurde bereits geschlossen. Bitte wende dich persönlich an den Betreuer der Veranstaltung.

Hüttentour in den Tannheimer Bergen (3-tägig)

Tannheimer Berge, Deutschland

Urlaubstour

Alpine Erfahrung, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich.

Fr., 06.–So., 08.08.2021

Keller, Stefan

Beschreibung:

Freitag: Von Pfronten im Allgäu geht es auf die Bad Kissinger Hütte (+900hm). Gestärkt nach einem Kaiserschwarrn geht es in den Abendstunden auf den Aggenstein (+150hm/-150hm). Samstag: Über das Brenntenjoch (2000m) geht es heute zur Otto Mayer Hütte (+500hm/-700hm). Sonntag: Am Morgen statten wir der Großen Schlicke (2059m) einen Besuch ab, bevor es gemütlich zurück ins Tal nach Mussau geht (+500hm/-1300hm). Mit den Öffentlichen gehts zurück zum Ausgangsort Pfronten. Links: http://www.badkissingerhuette.at/ https://www.ottomayrhuette.com/

Veranstaltungsart:

Urlaubstour

Anforderungen / Schwierigkeitsgrad:

Alpine Erfahrung, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich.

Voraussetzungen:

Ausdauer für eine 3-tägige Hüttentour. +1100hm am ersten Tag und -1300hm am letzen Tag! Technisch mittelschwer.

Ort / Hütte:

Bad Kissinger & Otto Mayer Hütte

Startzeit:

Fr., 06.08.2021, 08:00 Uhr

voraussichtl. Ende:

So., 08.08.2021, ca. 20:00 Uhr

Anreise:

Fahrgemeinschaft

Treffpunkt:

individuelle Absprache

Maximale Teilnehmerzahl:

5

Kategorie:

Gemeinschaftstour

Erforderliche / empfohlene Ausrüstung:

Siehe https://www.davplus.de/bergsport/ausruestungslisten / Bergwandern. Schlafsack (+ Hüttenschlafsack/Leintuch) FFP2 Maske, Negativer Coronatest / Impfnachweis Bitte die Corona-Regeln auf den Homepages der Hütten lesen!

Kostenbeteiligung:

~ 100-150 €

Anmerkung zur Anmeldung:

Anmeldungen bitte per Mail. Bitte angeben ob ihr Fahrer oder Mitfahrer seid ;) Achja, auf der Warteliste geht meistens was. Denkt daran, dass ihr am Freitag Urlaub braucht.

Für diese Veranstaltung ist keine Online-Anmeldung über www.alpenverein-muenchen-oberland.de möglich.

Anmeldung bei:

Hüttenwochenende mit Erste-Hilfe-Kurs Alpin

Chiemgauer Alpen, Deutschland

Erste-Hilfe-Kurs

Samstag einfach, Sonntag mittelschwer

Sa., 07.–So., 08.08.2021

Zimmermann, Isabel

Blick von der Terrasse der Kampenwandhuette

Blick von der Terrasse der Kampenwandhuette

Beschreibung:

Erste-Hilfe-Kurs speziell für den Bergsport Der Erste Hilfe Kurs für alle, die gern in den Bergen unterwegs sind. Wir wollen im Ernstfall vorbereitet sein und ruhiger, zielstrebiger und sachgerechter Erste Hilfe leisten. Ein erfahrener Ausbilder der Bergwacht führt in die Thematik ein und steht uns bei den Praxisbeispielen mit Rat und Tat zur Seite. Abends lassen wir den lehrreichen Tag gemeinsam bei leckerem Essen ausklingen. Am Sonntag bieten sich uns nach dem gem. Frühstück und der abschließenden Unterrichtseinheit die umliegenden Berge an, um die Bewegung, Sonne und den Weitblick zu genießen. Der Kurs wird mit dem Zertifikat für eine Erste Hilfe Ausbildung mit 9 Lerneinheiten abgeschlossen.

Veranstaltungsart:

Erste-Hilfe-Kurs

Anforderungen / Schwierigkeitsgrad:

Samstag einfach, Sonntag mittelschwer

Voraussetzungen:

Teilnehmen kann jeder. Unser Kurs findet im Gelände rund um die Hütte statt. Durch den äußerst einfachen Weg zur Hütte (bei Bergbahnnutzung) keine besonderen Anforderungen. Für die Wanderung am Sonntag (zB Kampenwand): Der Kampenwandgipfel ist an einigen Stellen ausgesetzt, drahtseilversichert, absturzgefährdet und bei Schnee deutlich anspruchsvoller als im Sommer. Alternativ kann auch der Abstieg als Wanderung genutzt werden, dann je nach Variante leichte bis mittelschwere Wanderung.

Ort / Hütte:

Kampenwandhütte

Startzeit:

Sa., 07.08.2021, 08:45 Uhr

voraussichtl. Ende:

So., 08.08.2021, ca. 19:00 Uhr

Anreise:

Fahrgemeinschaft

Treffpunkt:

Talstation Kampenwandbahn

Maximale Teilnehmerzahl:

10

Kategorie:

Führungstour/Kurs

Erforderliche / empfohlene Ausrüstung:

Wanderausrüstung, idealerweise auch das Erste Hilfe Set, welches ihr aktuell benutzt. Für den Kurs bekommen wir Übungsmaterial, der Kursleiter geht mit uns auch gerne die vorhandene, persönliche Ausrüstung durch. Zu dem Kurspreis kommen ca. 13 Euro für die Übernachtung, 15 Euro für die Bergfahrt am Samstag und ca. 7 Euro für die Verpflegung am Samstag. Das Frühstück organisieren wir gemeinsam (Orga-Liste, wer was mitbringt). Getränke und pers. Snacks sind nicht enthalten.

Kostenbeteiligung:

100 Euro Kursgebühr, 13 Euro Übernachtung für DAV-Mitglieder, ca. 7 Euro Essen; 15 Euro Bergfahrt
Die Anmeldung wurde bereits geschlossen. Bitte wende dich persönlich an den Betreuer der Veranstaltung.

Seekarspitze 2053 m / Seebergspitze 2085 m

Karwendel, Österreich

Bergwandern

schwere Bergwanderung; es sind kurze einfache Kraxelstellen (I) drin.

So., 08.08.2021

Schuster, Sven-Christian

Seekarspitze von Achenkirch (Ortsteil Leiten) aus.

Seekarspitze von Achenkirch (Ortsteil Leiten) aus.

Beschreibung:

Wir starten am Nordende des Achensees in Achenkirch (934 m) und überschreiten die Seekarspitze 2053 m und die Seebergspitze 2085 m und steigen nach Pertisau 954 m ab. Evtl. ist noch ein Bad im Achensee drin. Mit Bus oder Schiff fahren wir zurück zu den Autos. Der Abschnitt von Achenkirch bis zur Seebergspitze ist hier beschrieben: https://www.tourentipp.com/de/touren/Seebergspitze-Seekarspitze-Bergtour-Achensee_69.html#anchor_a41d18df_Accordion-Bilder-zur-Tour und der Abschnitt von der Seebergspitze nach Pertisau hier: https://www.bergwelten.com/t/w/10915

Veranstaltungsart:

Bergwandern

Anforderungen / Schwierigkeitsgrad:

schwere Bergwanderung; es sind kurze einfache Kraxelstellen (I) drin.

Voraussetzungen:

Kondition für 1300 Höhenmeter / 13 km bei zügigem Gehtempo (DAV-Gehzeitrechner ergibt 8 1/2 Stunden, wir sollten's schneller schaffen); Schwindelfreiheit und Trittsicherheit für Geröll, Schrofen und kleine Kraxelstellen - scrollt bitte oben bei dem Link ein bissl runter und schaut euch die Fotostrecken an.

Ort / Hütte:

Achenkirch / Pertisau

Startzeit:

So., 08.08.2021, 06:45 Uhr

voraussichtl. Ende:

So., 08.08.2021, ca. 20:00 Uhr

Anreise:

Fahrgemeinschaft

Treffpunkt:

München Ostbahnhof / Hinterausgang Friedenstraße

Maximale Teilnehmerzahl:

5

Kategorie:

Gemeinschaftstour

Erforderliche / empfohlene Ausrüstung:

Grundsätzlich siehe hier: https://www.alpenverein-muenchen-oberland.de/dav-ausruestungsverleih-in-muenchen/dav-packlisten Zusätzlich noch Badezeug! Und FFP2-Maske nicht vergessen.

Kostenbeteiligung:

Fahrtkosten ca. 25-30 € (Kilometergeld + Ticket für Schiff oder Bus); evtl. Kleingeld für ein Eis

Anmerkung zur Anmeldung:

Nutzt gerne auch die Warteliste, die Chance, nachzurücken, ist meist recht hoch.

Anmeldung bis:

7.8. 18:00 Uhr

Zugspitze übers Reintal

Wettersteingebirge, Deutschland

Bergwandern

Schwere Bergtour mit seilversicherten Passagen. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich.

Mo., 09.–Di., 10.08.2021

Jakob, Thomas

Reintalangerhütte

Reintalangerhütte

Beschreibung:

Von allen Routen auf die Zugspitze ist die durch das Reintal längste und einfachste. Für den mühsamen Weg wird man jedoch mit deutlich mehr Stille und Einsamkeit belohnt, als man auf den kürzeren Anstiegen. Der Anstieg beginnt gleich mit einem Paukenschlag: mit der gigantischen Partnachklamm. Auf einem schmalen Pfad, vorbei an Gumpen, erreichen wir die idyllisch gelegene Reintalangerhütte auf 1369 Metern Höhe, wo wir übernachten werden. Hier ist bereits ein Großteil der Wegstrecke geschafft, an Höhenunterschied zwischen Tal und Gipfel aber erst ein gutes Viertel. Am nächsten Tag geht es Kehre für Kehre zur Knorr-Hütte und über einen drahtseilgesicherten Steig auf Deutschlands höchsten Gipfel. Ins Tal zurück mit der Zugspitzbahn.

Veranstaltungsart:

Bergwandern

Anforderungen / Schwierigkeitsgrad:

Schwere Bergtour mit seilversicherten Passagen. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich.

Voraussetzungen:

Kondtion und Ausdauer für 2.200 hm im Aufstieg, 21,4 km . Gehzeit insgesamt 15 Stunden. Beides verteilt auf zwei Tage.

Ort / Hütte:

Reintalangerhütte

Startzeit:

Mo., 09.08.2021, 08:00 Uhr

voraussichtl. Ende:

Di., 10.08.2021, ca. 19:00 Uhr

Anreise:

Fahrgemeinschaft

Treffpunkt:

Steinkirchner Straße, U-Bahnstation Fürstenried West

Maximale Teilnehmerzahl:

6

Kategorie:

Gemeinschaftstour

Erforderliche / empfohlene Ausrüstung:

Siehe https://www.davplus.de/bergsport/ausruestungslisten / Bergwandern. Mund-und Nasenschutz, Schlafsack (kein Hüttenschlafsack) Kissenbezug, Stirnlampe und Hüttenschuhe nicht vergessen!

Kostenbeteiligung:

Wir fahren mit dem Auto. Die Spritkosten werden geteilt.

Anmerkung zur Anmeldung:

Anmeldung per e-mail oder telefonisch. Es wird eine Warteliste geben.

Anmeldung bis:

01.08.2021

Für diese Veranstaltung ist keine Online-Anmeldung über www.alpenverein-muenchen-oberland.de möglich.

Anmeldung bei:

Chill & Hike: Kaisergebirge

Kaisergebirge, Österreich

Hüttenwochenende

Mittelschwere Bergwanderungen mit erhöhtem Gepäck (nur zur Hütte), ansonsten alpines Gelände.

Fr., 13.–So., 15.08.2021

Lechner, Alfred

Unser Domizil für‘s Wochenende: Die Ackerlhütte des ÖAV.

Unser Domizil für‘s Wochenende: Die Ackerlhütte des ÖAV.

Beschreibung:

Der Aufstieg beginnt am Parkplatz an der Aschingerkapelle nördlich des Dorfes Reisch. Vom Parkplatz aus geht es über Pfade und Schotterwege an der Graspoint Niederalm bis zur Ackerlhütte. Die Selbstversorgerhütte haben wir für uns allein und dient uns als Stützpunkt für unsere Wanderungen. Wohin wir dann wandern entscheiden wir in der Gruppe. Wer es gemütlicher mag: Der Brennender Palven (1572m) oder die Gruttenhütte (1620m). Alle Entscheidungen über Variationen werden in der Gruppe getroffen. Die Tour(en) ist/sind nicht geführt und jeder ist für sich verantwortlich.

Veranstaltungsart:

Hüttenwochenende

Anforderungen / Schwierigkeitsgrad:

Mittelschwere Bergwanderungen mit erhöhtem Gepäck (nur zur Hütte), ansonsten alpines Gelände.

Voraussetzungen:

Teamfähigkeit, Einbringen in Organisation und Tourenplanung, Spaß an der Hütte, Gemütlichkeit. Aufstieg: Trittsicherheit sowie Kondition und Ausdauer für 2h reine Gehzeit, 640Hm aufwärts, 3,4km.

Ort / Hütte:

St. Johann in Tirol/Ackerlhütte

Startzeit:

Fr., 13.08.2021, 15:30 Uhr

voraussichtl. Ende:

So., 15.08.2021, ca. 18:00 Uhr

Anreise:

Fahrgemeinschaft

Treffpunkt:

U-/S-Bahn Haltestelle Giesing bzw. nach Absprache

Maximale Teilnehmerzahl:

13

Kategorie:

Gemeinschaftstour

Erforderliche / empfohlene Ausrüstung:

Ausrüstung gemäß der Liste des DAV (Liste „Bergwandern“): https://www.davplus.de/bergsport/ausruestungslisten Schlafsack, Kopfkissen, FFP2-Maske. Über weitere erforderliche Ausrüstung wird gesondert informiert.

Kostenbeteiligung:

26 Euro für 2 Übernachtungen, Fahrgemeinschaft ((30ct/km)/Anzahl Personen im Auto), Lebensmittel.

GPS-Track:

herunterladen

Anmerkung zur Anmeldung:

Hoffentlich können wir auch tatsächlich starten. Wir probieren es einfach. Es kann zu unplanbaren Änderungen kommen. Wir benötigen dringend Autofahrer. Nützt unbedingt die Warteliste! Ein negativer Corona-Test ist zur Einreise erforderlich.

Anmeldung bis:

06.08.2021

Falkenhütte (evtl. Steinfalk)

Karwendel, Deutschland

Bergwandern

Mittelschwere bis schwere Bergtour. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich.

Sa., 14.–So., 15.08.2021

Keller, Stefan

Reintalangerhütte

Reintalangerhütte

Beschreibung:

Vom Großen Ahornboden aus der Eng geht es unschwierig auf die Falkenhütte (6km, 700hm, 2.5h). Wahlweise am Nachmittag oder am nächsten Morgen besteht bei trockenen Bedingungen die Möglichkeit auf den Steinfalk zu gehen (8,2km, +- 580hm, 4h). Hier werden Trittsicherheit und Schwindelfreiheit unbedingt vorrausgesetzt! Kurz vor dem Gipfel befinden sich einige Kletterstellen I. & II. Grades sowie Geröllpassagen mit Steinschlaggefahr (Schwierigkeit T3-T4). Als mittelschwere Alternative sind rund um die Hütte auch Touren auf das Ladizköpfel und den Mahnkopf möglich. Die Planung erfolgt durch die Gruppe. Der Abstieg in die Eng erfolgt auf dem Aufstiegsweg. Die Tour ist nicht geführt.

Veranstaltungsart:

Bergwandern

Anforderungen / Schwierigkeitsgrad:

Mittelschwere bis schwere Bergtour. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich.

Voraussetzungen:

Kondtion und Ausdauer für 1.300 hm im Aufstieg und 15km km. Gehzeit bis zu 7 Stunden.

Ort / Hütte:

Eng

Startzeit:

Sa., 14.08.2021, 07:00 Uhr

voraussichtl. Ende:

So., 15.08.2021, ca. 20:00 Uhr

Anreise:

Fahrgemeinschaft

Treffpunkt:

Ubahn Fürstendried od. Michaelibad

Maximale Teilnehmerzahl:

6

Kategorie:

Gemeinschaftstour

Erforderliche / empfohlene Ausrüstung:

Siehe https://www.davplus.de/bergsport/ausruestungslisten / Bergwandern. Mund-und Nasenschutz, Schlafsack (kein Hüttenschlafsack) Kissenbezug, Stirnlampe und Hüttenschuhe nicht vergessen!

Kostenbeteiligung:

~ 100€

Anmeldung bis:

07.08.2021

Bergtour auf die Rappenspitze

Karwendel, Österreich

Bergsteigen/Bergtour

Steiler Steig, Trittsicherheit & Schwindelfreiheit notwendig

So., 22.08.2021

Fischer, Fiethje

Beschreibung:

Wir wandern von Pertisau am Achensee auf die Rappenspitze. Am Gipfel haben wir eine schöne Aussicht auf verschiedene, bekannte Karwendelgipfel. Beschreibung unter folgendem Link: https://www.bergtour-online.de/bergtouren/bergwanderungen/mittel/rappenspitze/

Veranstaltungsart:

Bergsteigen/Bergtour

Anforderungen / Schwierigkeitsgrad:

Steiler Steig, Trittsicherheit & Schwindelfreiheit notwendig

Voraussetzungen:

Kondition für 1150 hm & 9km; ca. 7:15 Std. reine Gehzeit Keine Angst vor Hunden, da Pedy mitdackeln wird

Ort / Hütte:

Pertisau

Startzeit:

So., 22.08.2021, 07:30 Uhr

voraussichtl. Ende:

So., 22.08.2021, ca. 20:00 Uhr

Anreise:

Fahrgemeinschaft

Treffpunkt:

U-Bahnstation Fürstenried-West; Steinkircher Strasse

Maximale Teilnehmerzahl:

6

Weitere Betreuer:

Hanke, Florian

Kategorie:

Gemeinschaftstour

Erforderliche / empfohlene Ausrüstung:

Bergwanderausrüstung https://www.alpenverein-muenchen-oberland.de/dav-ausruestungsverleih-in-muenchen/dav-packlisten/packliste-bergwandern Ausreichend Proviant & Getränke, da es zwischendrin keine Einkehrmöglichkeit gibt; FFP2 Maske

Kostenbeteiligung:

Eur 0,30 / km / Auto zzgl Kosten Mautstrasse ca. Eur 4,50 geteilt durch die Anzahl der Pers pro Auto

Dateidownload:

herunterladen

Anmerkung zur Anmeldung:

Bitte schickt mir eine kurze E-Mail. Gerne könnt ihr auch die Warteliste nutzen

Anmeldung bis:

21.08.2021

8-tägige Rundtour im steinernen Meer

Berchtesgadener Alpen, Deutschland

Bergsteigen/Bergtour

Mittelschwere - schwere Tour, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich

Sa., 04.–Sa., 11.09.2021

Keller, Stefan

Beschreibung:

Wir wandern in Berchtesgaden ausgehend von Carl-von-Stahl Haus über die Wasseralm in das steinerne Meer, wo wir entgegen des Uhrzeigersinn alle Hütten besuchen werden. Täglich stehen im Idealfall 5-7 Stunden Gehzeit, bei bis zu 12km Strecke auf dem Programm. Je nach Wetter, können die Touren teilweise auch verkürzt werden. Die exakte Planung erfolgt kurzfristig durch die Gruppe. Die Tour ist weder geführt noch für Anfänger geeignet.

Veranstaltungsart:

Bergsteigen/Bergtour

Anforderungen / Schwierigkeitsgrad:

Mittelschwere - schwere Tour, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich

Voraussetzungen:

Ausdauer für eine 8-tägige Hüttentour mit bis zu 1000hm täglich. Erfahrung mit mehrtägigen Touren. Die Gipfel können leichte Kraxelstellen sowie Seilversicherungen aufweisen.

Ort / Hütte:

Berchtesgaden

Startzeit:

Sa., 04.09.2021, 08:00 Uhr

voraussichtl. Ende:

Sa., 11.09.2021, ca. 20:00 Uhr

Anreise:

Bus & Bahn

Treffpunkt:

nach Vereinbarung

Maximale Teilnehmerzahl:

3

Kategorie:

Gemeinschaftstour

Erforderliche / empfohlene Ausrüstung:

Siehe https://www.davplus.de/bergsport/ausruestungslisten / Bergwandern Sommerschlafsack FFP2 Maske Am besten einen Impfnachweis. Ansonsten einen Schnelltest von Samstag + mindestens 5 Selbsttests mitführen

Kostenbeteiligung:

500-600€

Dateidownload:

herunterladen

Anmerkung zur Anmeldung:

Anmeldung über die Warteliste. Ich werde euch dann kontaktieren und alles weitere besprechen. Bitte meldet euch nur an, wenn ihr definitiv Zeit (sprich Urlaub), die nötige (auch Schlechtwetter-) Ausrüstung und die Motivation dafür habt!

Kofel 1342m

Ammergauer Alpen, Deutschland

Bergsteigen/Bergtour

Mittelschwere Bergtour mit Stahlseil gesicherten Passagen im Gipfelaufbau.

So., 05.09.2021

Meier, Mathias

Beschreibung:

Insgesamt anspruchsvolle Bergtour. Beim Aufstieg vom Parkplatz bei Oberammergau zum Kofelsattel handelt es sich um eine leichte Bergwanderung. Der Weg vom Kofelsattel zum Gipfel wartet mit leichten drahtseilgesicherten Kletterstellen auf, die Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erfordern. Für den geübten Bergwanderer stellen sie aber keinerlei Schwierigkeiten dar. Nachdem wir die grandiose Aussicht vom Gipfel genossen haben, steigen wir zum Kofelsattel zurück. Von dort führt ein wunderschöner Steig Richtung Kolbensattelhütte, ein alpiner Biergarten, in dem wir einkehren werden. Ab da geht der Abstieg mit dem Alpine Coaster weiter, dem Höhepunkt der Tour. In einer weiteren Stunde sind wir zurück am Parkplatz.

Veranstaltungsart:

Bergsteigen/Bergtour

Anforderungen / Schwierigkeitsgrad:

Mittelschwere Bergtour mit Stahlseil gesicherten Passagen im Gipfelaufbau.

Voraussetzungen:

Kondition und Ausdauer für ca. 700 Höhenmeter und 10 km Distanz, hohe Trittsicherheit und Schwindelfreiheit. Sicheres Gehen in felsigem und absturzgefährdendem Gelände. Ca. 5 h reine Gehzeit. Anfahrt per Fahrgemeinschaft. - Die Tour findet nur bei sicher trockener Witterung statt.

Ort / Hütte:

Oberammergau

Startzeit:

So., 05.09.2021, 10:00 Uhr

voraussichtl. Ende:

So., 05.09.2021, ca. 17:00 Uhr

Anreise:

Fahrgemeinschaft

Treffpunkt:

Parkplatz am Friedhof von Oberammergau

Maximale Teilnehmerzahl:

8

Kategorie:

Gemeinschaftstour

Erforderliche / empfohlene Ausrüstung:

Siehe: https://www.davplus.de/bergsport/ausruestungslisten Bergwandern + FFP2 Maske

Kostenbeteiligung:

Mitfahrerpauschale (ca. 20€) + ggf. eigener Verzehr + Alpine Coaster 9,50€

Anmerkung zur Anmeldung:

Teilnehmerliste bis um ca. 20 Uhr des 4.9. offen.

Anmeldung bis:

4.9.21 abends

Hüttenzauber 2021

Chiemgauer, Deutschland

Wandern

mittelschwer optional: Kampenwandgipfel: ausgesetzte Stellen, stellenweise schwer

Sa., 13.–So., 14.11.2021

Zimmermann, Isabel

Blick von der Hüttenterrasse

Blick von der Hüttenterrasse

Beschreibung:

Gemütlicher Ausklang unseres 9. LNO-Jahres. Geselligkeit und kulinarische Genüsse stehen im Vordergrund. Exzellente Möglichkeit, neue Leute kennenzulernen. Wir starten am Samstag zu humaner Zeit, so dass niemand um 5.30 Uhr aus dem Schlaf gerissen wird. Die Uhrzeit wird an die Ankunft der Bahn aus München angepasst. Auf dem Weg zur Hütte kehren wir ein und genießen ein leckeres "spätes Frühstück" oder Mittagessen. Abends wird gemeinsam aufgekocht. Am Sonntag können wir entscheiden, ob es noch eine Tour sein darf; im Laufe des Tages geht es zurück nach München. Es bietet sich der Kampenwandgipfel an, der ausgesetzte Stellen aufweist. Abstieg ggf. an den Gedererwänden vorbei.

Veranstaltungsart:

Wandern

Anforderungen / Schwierigkeitsgrad:

mittelschwer optional: Kampenwandgipfel: ausgesetzte Stellen, stellenweise schwer

Voraussetzungen:

Humor und Geselligkeit. Koch- und Singkünste von Vorteil. Da wir unser Essen selbst hochtragen, Platz im Rucksack einplanen. Zustieg je nach Variante einfache bzw. mittelschwere Bergwanderung. Am Sonntag bietet sich der Kampenwandgipfel an, der ausgesetzte Stellen aufweist. Abstieg ggf. an den Gedererwänden vorbei.

Ort / Hütte:

Kampenwandhütte

Anreise:

Bus & Bahn

Treffpunkt:

Hauptbahnhof München

Maximale Teilnehmerzahl:

18

Weitere Betreuer:

Lechner, Alfred + Lechner, Claus + Weisenburger, Nico

Kategorie:

Gemeinschaftstour

Erforderliche / empfohlene Ausrüstung:

siehe Ausrüstungsliste Bergwandern zzgl. Platz im Rucksack für Vorräte

Kostenbeteiligung:

Ca. 25 Euro

Anmerkung zur Anmeldung:

Anmeldung wird im September 2021 freigeschaltet. Bitte unbedingt auch die Warteliste nutzen, es werden immer wieder Plätze frei.

Für diese Veranstaltung ist keine Online-Anmeldung über www.alpenverein-muenchen-oberland.de möglich.

Anmeldung bei:

Ich kann in meinem Kfz noch folgende Anzahl von Personen (inkl. Gepäck und ggf. Ski/MTB) mitnehmen*

Impressionen

Möchtest du wissen, was wir bisher so gemacht bzw. erlebt haben? Dann klicke dich doch durch unsere Bildergalerien (werden immer wieder aktualisiert). Viel Spaß dabei!

mehr...

Bergwetter Alpen

Du hast am Wochenende eine Tour geplant und möchtest wissen, wie das Wetter in den Bergen wird? Dann besuche doch die Seite vom Deutschen Alpenverein! Hier wird täglich das Bergwetter für die Alpen aktualisiert.

mehr...

alpenvereinaktiv.com

Mit alpenvereinaktiv.com kannst du deine Touren online planen. Entweder du wählst eine Tour aus dem vielseitigen Tourenangebot, oder du planst deine eigene Tour mit Höhen- und Kilometerangaben. Probier's einfach mal aus!

mehr...