Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhältst du eine E-Mail an deine E-Mail-Adresse. Bitte klicke den dort enthaltenen Link an, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen dir die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet dir als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. Du kannst nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in Web-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte gib deine Mitgliedsnummer oder deinen Benutzernamen ein und klicke auf „Absenden“. Wir schicken dir umgehend einen Link an deine bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit Klick auf diesen Link kannst du dein Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland kannst du deine Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

Tourenberichte in Bildern von der Familiengruppe Münche

Wanderung zum Blecksteinhaus am Spitzingsee

Aufgrund der sommerlichen Hitze waren wir an diesem Tag nur eine sehr kleine Gruppe. Dabei waren die Temperaturen am See sehr angenehm und perfekt zum Wandern und Baden. Sehr lange hielten wir uns an einem schönen kleinen Gebirgsbach im Schatten auf, um unsere selbstgebauten Wasserräder zu erproben. Das hat wunderbar funktioniert! 

 

 

Wasserrad
Wanderung zum Blecksteinhaus
Wanderung zum Blecksteinhaus
spielen am Bach

 

 

Wanderung zum Walchenseekraftwerk am Kochelsee 

Bei dieser sehr entspannten Tour entlang des Kochelsees zum Walchenseekraftwerk stand natürlich das Spielen am und im Wasser im Vordergrund.

Höhepunkt für die Kinder war jedoch eine junge Eidechse, die sich sogar auf die Hand nehmen ließ. Nach einem gemütlichen Picknick im kühlen Park haben wir das Kraftwerk besichtigt und an einer schönen Badestelle gebadet, gedöst und gespielt. Zurück ging es mit dem Schiff. Ein entspannter Tag mit vielen verschiedenen Eindrücken. 

 

Kochelseewanderung
spielen am Seeufer
Kochelseewanderung
Segelschiffchen
Kochelseewanderung
Eidechse
Kochelseewanderung
Walchenseekraftwerk
 
 


Mikrokosmos: Auf Entdeckungstour bei den Erlebnisbiotopen in Benediktbeuern

Bei dieser Unternehmung haben wir auf kleinstem Raum die unterschiedlichsten und vielfältigsten Entdeckungen gemacht: Wir haben alle möglichen Käfer, Raupen, Frösche und Kaulquappen beobachtet und sogar einen Weidenbohrer kurzzeitig zur Beobachtung gefangen. Wir waren barfuß klettern, sind durch Matsch und Wasser gewatet und haben auf Baumstämmen versucht, unser Gleichgewicht zu halten. Auf den Blumenwiesen gab es jede Menge schönes Material für unsere "Blumenbilder“, die wir zum Abschluss gebastelt haben. Alles in allem ein sehr gelungener Tag, der deutlich gemacht hat, dass es sich lohnt, stehen zu bleiben und genau hinzugucken.

 

Mikrokosmos Benediktbeuern
Weidenbohrer
Mikrokosmos Benediktbeuern
Weidenbohrer beobachten

                 

Mikrokosmos
am Teich
Mikrokosmos Benediktbeuern
Barfuss am Seil

                    

 

Wanderung zu Rofanspitze

Im Oktober lag schon viel Schnee, was uns jedoch von einer Gipfelbesteigung nicht abhielt. An der noch warmen Sonne war die Eispracht dann doch schnell wieder dahingeschmolzen.

 

 

Rodeln am Rotwandhaus

Nach einem langen mühsamen Aufstieg bis zum Rotwandhaus ging es rasant bergab.

 

 

 

Picknick im Schnee

Wenn mal keine Hütte in Sicht ist, auch nicht so schlimm.

An einem schön gedeckten Schneetisch tafelt es sich mindestens genau so gut, und die Aussicht ist auch viel schöner !!!

 


 

Dalfaz-Alm

Schnitzpause an der Dalfaz-Alm, hier wollten wir schon immer mal übernachten!

 

Sonnwendfeuer auf dem Meissner-Haus

Was für ein Glück, dass die Kollegen von der Sektion Ebersberg den ganzen Tag so fleißig für uns Holz zersägt haben. So konnten wir tagsüber eine schöne Tour zum beschriebenen Stein unternehmen und abends trotzdem am warmen Feuer sitzen!

 

 

 

 

Frühjahrstour zur Burgruine Hohenwaldeck

Die erste Gipfeltour im Jahr, bei bestem Frühlingswetter war sehr aussichtsreich.

 

 

 

Auf der Wildfeldalm sieht es immer wieder anders aus