Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhältst du eine E-Mail an deine E-Mail-Adresse. Bitte klicke den dort enthaltenen Link an, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen dir die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet dir als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. Du kannst nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in Web-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte gib deine Mitgliedsnummer oder deinen Benutzernamen ein und klicke auf „Absenden“. Wir schicken dir umgehend einen Link an deine bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit Klick auf diesen Link kannst du dein Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland kannst du deine Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

Klettertour am Hochwiesler

Ende August hat es uns bei bestem Wetter in die Tannheimer Berge gezogen.

Manch ein Kletterkursteilnehmer wird mich beneiden, bin ich doch mit den drei Fachübungsleitern Fredi, Andreas und Fritz auf Tour. Zum Glück sind wir zum (Kletter-)Vergnügen unterwegs und ich muss nicht auch noch eine dreifache Kursgebühr bezahlen.

Beim Aufstieg zum Gimpelhaus haben wir uns für Route FöVe97 im fünften Grad entschieden. Die erste Seillänge hat es ganz schön in sich, da die kleinen Griffe und Tritte in der Einstiegsplatte (5+) abgeschmiert sind. Nach der zweiten Seillänge habe ich mich an den Fels gewöhnt und es macht Spaß weiter zu klettern. Die Schlüsselstelle in der 5.Seillänge löst fast von selbst mit tollen Griffen im Riß und auch die 5+ Stelle in der letzten Seillänge ist ein kleingriffiger Klettergenuss.

Insgesamt ist die FöVe97 eine lohnende Klettertour wenn auch etwas kurz mit sechs Seillängen. Das nächste Mal sollten wir doch eine oder zwei Übernachtungen einplanen, um noch ein paar andere Klettertouren anzuhängen.

 

November 2009, Heiko Fibranz

 

Bilder von Fredi Winkler, Fritz Moosbauer und Heiko Fibranz

 Fredi in der 1. Seillänge

 Andreas in der 1.Seillänge

 Andreas in der 1. Seillänge

 Heiko in der 5.Seillänge

 Heiko in der 5. Seillänge

 Fritz in der 5.Seillänge

Fritz in der 5. Seillänge

Am Ausstieg

 Am Ausstieg