Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhalten Sie eine E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse. Bitte klicken Sie den dort enthaltenen Link, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen Ihnen die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet Ihnen als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. So können Sie nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in WEB-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte geben Sie die Mitgliedsnummer oder Ihren Benutzernamen ein und klicken Sie „Absenden“. Wir schicken Ihnen umgehend einen Link an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit einem Klick auf diesen Link können Sie Ihr Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland können Sie Ihre Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

Mahnkopf, 2094 m (Bergwanderung)

← zurück zur Übersicht

Eine Wanderung im Nordschatten der Karwendelhauptkette ist auch dank des Blütenreichtums immer wieder ein besonderes Landschaftserlebnis. Beim Anstieg zum Mahnkopf beeindrucken die senkrecht abfallenden Lalidererwände, an deren Fuß die Falkenhütte nach längerer Sanierungs-Auszeit am 7. Juli wieder eröffnet hat.

 

Tour vom 07.07.2021
Text & Fotos: Michael Reimer


Die Falkenhütte auf 1848 Metern wurde 2017 bis 2020 grundlegend saniert.

Tourensteckbrief

Tourenziel
Mahnkopf (2094 m), Karwendel Ansicht in Austrian Map

Talorte
Eng, 1227 m
Hinterriß, 928 m

Schwierigkeit
Bergwanderung, mittel

Dauer
7,5 Std.

Höhendifferenz
↑ 1176 ↓ 1423 Hm

Karte/GPS-Track
AV-Karte 5/2 „Karwendelgebirge Mitte“, 1:25.000;mahnkopf.gpx


Wegbeschreibung 

Vom Alpengasthof am Ausgangsort geht es entlang des Themenwegs „Großer Ahornboden – Engalm“ knapp 1 km südostlich zur Engalm. Hinter der letzten Almhütte beginnt der Anstieg über freie Wiesen und durch lichten Wald zum Hohljoch (Ww. Falkenhütte). Es folgt ein kurzer Abstieg nebst Querung des weiten Schuttkessels unterhalb der kühn aufragenden Lalidererwände. Am Spielissjoch münden wir in den Fahrweg zur Falkenhütte. Für den Gipfel-Abstecher zum beschilderten Mahnkopf nehmen wir nördlich der Hütte den Pfad am Ladizköpfl vorbei zum Ladizjöchl. Von hier erfolgt der steile Schlussanstieg zum Gipfel.

Von der Falkenhütte führt ein Steig nordwestwärts in Richtung Johannestal hinab. Rund 200 Höhenmeter tiefer mündet er etwas oberhalb der Ladizalm in den Fahrweg, den auch die Mountainbiker für ihre Abfahrt nutzen. Nach Überqueren des Johannesbachs kürzen wir rechts haltend auf einem soliden Steig ab. Auch im weiteren Verlauf können wir im Johannestal einige Male auf schönen Pfaden vom Hauptweg abweichen. Am Talausgang wandern wir oberhalb einer imposanten Schlucht in die Eng zur Bushaltestelle.

Anfahrt ab München Hbf 

Ausgangspunkt der Tour
Haltestelle „Eng Tirol Gasthaus“, 1203 m 

Zielpunk der Tour
Haltestelle „Einstieg Johannestal“, 956 m

Mit Bahn & Bus ca. 2:15 Std. 
Mit der BRB RB 56 Richtung Lenggries nach Lenggries, weiter mit dem RVO-„Bergsteigerbus“ Linie 9569 (Lengriess-Eng/Tirol) bis zur Haltestelle „Eng Tirol Gasthaus“ am Großen Ahornboden.

Rückfahrt: Ab Bushaltestelle "Einstieg Johannestal" mit dem RVO-„Bergsteigerbus“ Linie 9569 (Eng/Tirol - Lenggries) bis Lenggries. Anschliessend mit der BRB RB 56 Richtung München HBF bis München HBF. 

Hin ab 06:04, zurück bis 16:41 (wochentags oder bei späterer Rückfahrt nur mit Voranmeldung für den Bergsteigerbus)


Tourenkarte Mahnkopf


Bitte nicht abseits der Wege gehen!
Für Hinweise zu Schon- und Schutzgebieten in den Alpenvereinsaktiv-Karten unter Karten & Wege die Zusatzebene "Hinweise & Sperrungen" auswählen.


Bitte beachten:

Die Angaben bei der "Tour der Woche" sind redaktionell geprüft, für ihre Richtigkeit und Aktualität kann jedoch keine Gewähr übernommen werden.

Bitte informiere dich selbstständig über das Wetter und ggf. die Schnee- und Lawinenlage

Du hast Fragen oder brauchst Hilfe z. B. bei der individuellen Tourenplanung? Wir bieten in unseren Servicestellen alpine Beratung aus erster Hand.