Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhalten Sie eine E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse. Bitte klicken Sie den dort enthaltenen Link, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen Ihnen die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet Ihnen als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. So können Sie nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in WEB-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte geben Sie die Mitgliedsnummer oder Ihren Benutzernamen ein und klicken Sie „Absenden“. Wir schicken Ihnen umgehend einen Link an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit einem Klick auf diesen Link können Sie Ihr Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland können Sie Ihre Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

Frühjahrssingen 2013

Frühjahrssingen im Augustiner am Wörthsee in Steinebach
am 16. Mai 2013

 

Leitung

Programmgestaltung: Wiltrud Bauernfeind

Stubenmusik: Emmi Daurer

Sprecherin: Hilde Weiß

 

Mitwirkende

Stubenmusik: Emmi Daurer Zither, Brigitte Meyer Zither, Alfons Heinrich Geige, Lydia Müller Flöte,
Lisa Gietl Gitarre, Heide Schmid Harfe.

Gesang: Bertl Hintermeier, Dorothee Haag, Heidi Navelle, Lisa Löhner, Wiltrud Bauernfeind
(die 5 Sängerinnen); Lisa Gietl (Sologesang); Irmgard Weber (Sologesang).

Vortragende: Bertl Hintermeier, Hilde Weiß, Inge Wittenborn, Lydia Müller, Dorothee Haag, Lisa Löhner; Hans Pillak, Klaus Dierolf, Anton Hofmeier, Adi Wimmer, Heinz Fischer, Eberhard Wieland.

 

Programm

 

1)

„Frischauf“  -  Polka

Stubenmusik

 

Einleitung

Heinz

 

Maienlüftl

Anton

 

Iatz kimmt des schö Fruahjahr

5 Sängerinnen

 

A Lüfterl streicht durch d’Latschn

Bertl

 

Eine wahre Geschichte

Lydia

 

2)

Annetten  - Walzer

Stubenmusik

 

Was ist Kunst?

Hilde

 

Die 10 Flaschen im Leben   1. Teil

Hans

 

Der Fensterputzer Kare   (Sologesang)

Irmgard

 

Die 10 Flaschen im Leben   2. Teil

Hans

 

Am Grabe Gottlieb Daimlers

Eberhard

 

3)

Rheinländer

Stubenmusik

 

Doktor Wald

Inge

 

Der Kantor von Freihalde

Dorothee

 

Das Wandern ist des Müllers Lust

gem. Lied

 

Die nette Zimmerwirtin

Lisa L.

 

Da kummt des her!

Heinz

 

4)

Obernacher Boarischer

Stubenmusik

 

Pause

 

5)

Kuckucks  -  Boarischer

Stubenmusik

 

Ein Wort voraus

Anton

 

Die unersetzlichen Senioren

Hans

 

Ich armes welsches Teufli  (Kanon)

5 Sängerinnen

 

Heute Morgen im Südpark

Inge

 

Hoimal wiag di ...

Bertl

 

6)

Mazurka aus einem Uffinger Notenbüchl

Stubenmusik

 

Zitate und Sprichwörter

Adi

 

So an Wai

Eberhard

 

Unsa oite Kath  (Sologesang)

Lisa G.

 

Der Revisor und die Hasenkeule

Klaus

 

7)

Riedfeld  - Landler

Stubenmusik

 

De bayrischen Menschenfresser

Heinz

 

Der Hofbauer und sein Haarschnitt

Lisa L.

 

Fein sein, beinander bleibn

gem. Lied

 

8)

Deutsche Tänze von Haydn

Stubenmusik

 

 

Bilder: Heinrich Rößler

 

GESAMTLEITUNG

 

 

 DIE STUBENMUSIK

 

DIE FÜNF SÄNGERINNEN

 

SOLOGESANG

 

DIE VORTRAGENDEN MIT WORTBEITRÄGEN

 

TECHNISCHER LEITER 

 

 

  

DIE BEGEISTERTE ZUHÖRERSCHAR