Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhältst du eine E-Mail an deine E-Mail-Adresse. Bitte klicke den dort enthaltenen Link an, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen dir die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet dir als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. Du kannst nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in Web-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte gib deine Mitgliedsnummer oder deinen Benutzernamen ein und klicke auf „Absenden“. Wir schicken dir umgehend einen Link an deine bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit Klick auf diesen Link kannst du dein Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland kannst du deine Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

25.04.2012 Jochberg

25.04.2012 Jochberg 1569 m, Walchenseeberge (statt Simetsberg 1840 m)

Die jahreszeitlich ungewöhnlichen Alt- und Neuschneemengen setzten das Alternativprogramm unseres umsichtigen Tourenbegleiters inkraft, und der Simetsberg wurde gegen den fast 300 Hm niedrigeren Jochberg getauscht, mit dem wir die prognostizierten milden Temperaturen teilen wollten.

Auf dem Kesselbergsattel, dem Beginn des südseitigen Aufstieges, griffen die Bergsteiger mit ihren frühlingsfrohen Gesichtern erst einmal ganz schnell zu Mütze und Handschuhen. Der kalte Südwind begleitete uns durch den steilen, mit 20 cm Neuschnee bedeckten Waldanstieg bis auf die freie Hochlage mit Gipfel, wo wir im Wind ausharrend die grandiose Landschaft bewunderten. Schneebedeckte Bergzüge wohin das Auge reichte und unter uns liegend, der smaragdgrüne Walchensee.

An der warmen, windgeschützten Hauswand der Jocher-Alm schmeckte uns die mitgebrachte Brotzeit und nach dem Abstieg in einem sonnigen Gastgarten in Kochel das Weißbier sowie Kaffee und Kuchen.

Tourenbegleitung: Rudolf Strasser
Text: Christine Gangl
Foto: Christine Gangl, Anneliese Ramsauer

←Übersicht Tourenberichte