Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhältst du eine E-Mail an deine E-Mail-Adresse. Bitte klicke den dort enthaltenen Link an, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen dir die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet dir als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. Du kannst nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in Web-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte gib deine Mitgliedsnummer oder deinen Benutzernamen ein und klicke auf „Absenden“. Wir schicken dir umgehend einen Link an deine bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit Klick auf diesen Link kannst du dein Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland kannst du deine Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

16.04.2013 Andechs

16.04.2013 Herrsching - Kloster Andechs - Seefeld-Hechendorf

Auf der Wanderung zum heiligen Berg versöhnen uns die milden Frühlingstemperaturen mit der immer noch kargen Natur. Der Aufstieg durch das Kiental in Begleitung eines Andechser Stammgastes endet nicht mit dessen Bonus im dortigen Bräustüberl, sondern mit dem Einstieg in das religiöse Mittelalter mit einer begeisternden Führung durch das Areal der klösterlichen Räumlichkeiten. Kompetent, kurzweilig und unterhaltsam wird uns die Geschichte des Heiligen Berges, seiner Wirtschaftsbetriebe, der heiligen Kapelle und der schwer zugänglichen Reliquiensammlung präsentiert. Die Erkenntnis, dass ein großzügiger Teil der erwirtschafteten Erträge als Sozialleistungen im Kloster St. Bonifaz in München für mittellose Mitbürger verwendet wird, lässt uns das g’schmackige Andechser Bier und die Brotzeit doppelt gut munden. Der Andechser Stammgastbonus reicht für einen schauerfreien Rückweg bis nach Seefeld – Ernst sei Dank.

Tourenbegleitung: Ernst Lunghamer
Text: Christine Gangl
Foto: Christine Gangl, Anneliese Ramsauer

←Übersicht Tourenberichte