»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhalten Sie eine E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse. Bitte klicken Sie den dort enthaltenen Link, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen Ihnen die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet Ihnen als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. So können Sie nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in WEB-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte geben Sie die Mitgliedsnummer oder Ihren Benutzernamen ein und klicken Sie „Absenden“. Wir schicken Ihnen umgehend einen Link an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit einem Klick auf diesen Link können Sie Ihr Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland können Sie Ihre Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

Ortlerkreis

Ziele der Partnerschaft der Sektionen Austria des ÖAV, Milano des CAI und Oberland des DAV

  • Vertiefung der Kontakte auch auf Beirats- und Mitgliederebene, besonders auch im Jugendaustausch, Vertiefung des internationalen Kulturaustauschs
  • Gründung von Untergruppen (einer deutschen beim CAI Mailand, je einer italienischen in München und Wien), um wechselseitig die Landsleute anzusprechen und zu integrieren – siehe die italienischsprachige Gruppe GAMS
  • Einrichtung einer "Ortlerkreis-Seite" in den drei Sektionsheften ein- bis zweimal im Jahr mit gleichen Artikeln in Deutsch und Italienisch, um auch jeweils anderssprachige Mitglieder der jeweiligen Sektionen anzusprechen und evtl. neue Mitglieder zu gewinnen
  • Ausweisung gewisser Touren im nächsten Winter- und Sommerprogramm, die von Mitgliedern aller drei Sektionen besucht werden können (spezielle "Ortlerkreis-Touren")
  • Gemeinsame Organisation außereuropäischer oder außergewöhnlicher Touren bzw. Expeditionen (z.B. Grönland)
  • Austausch bzw. wechselseitiges Angebot gelungener Einrichtungen der einzelnen Sektionen (z. B. "Wandern und Kultur" in Griechenland oder Frankreich, bereits jahrelang von der Sektion Austria durchgeführt)
  • Partizipation an neuen Ideen aller drei Sektionen (z.B. neues Liederbuch der Sektion Austria, neuer Bergsteiger-Kurzsprachführer der Sektion Oberland)

Eine dementsprechende Deklaration wurde am 17. Juli 2004 auf der Schaubachhütte am Ortler unterzeichnet.

Ortlerkreis-Deklaration in deutscher Sprache, in italienischer Sprache