Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhältst du eine E-Mail an deine E-Mail-Adresse. Bitte klicke den dort enthaltenen Link an, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen dir die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet dir als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. Du kannst nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in Web-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte gib deine Mitgliedsnummer oder deinen Benutzernamen ein und klicke auf „Absenden“. Wir schicken dir umgehend einen Link an deine bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit Klick auf diesen Link kannst du dein Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland kannst du deine Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

Führung Gärtnerplatztheater

 

Führung durch das Staatstheater am Gärtnerplatz

am 05.02.2010 mit Manfred Kleeberger

 

Durch den Bühneneingang betrat diesmal eine Gruppe Senioren das Gärtnerplatz-Theater für eine Führung hinter die Kulissen des Hauses. Zunächst nahmen wir im Zuschauerraum Platz, wo uns Herr Cromme erst einmal etwas über die Geschichte des Theaters erzählte, das 1864 von Münchner Bürgern als Volkstheater gegründet, 1865 eröffnet und 1872 angesichts einer drohenden Versteigerung von Ludwig II. als drittes Hoftheater übernommen wurde. Heute ist es Staatstheater und hat 450 festangestellte Beschäftigte.

Bei der ersten Station unseres Rundgangs auf der Bühne begannen gerade die Proben für die Neuinszenierung von "Orpheus in der Unterwelt". Als nächstes kamen wir in die Requisitenkammer, wo alles gesammelt und aufbewahrt wird, was auf der Bühne gebraucht wird und werden könnte.

Ein von seinem Beruf begeisterter Schuhmacher zeigte und erklärte uns in der hauseigenen Schuhmacherei Schuhmodelle für die verschiedensten Einsatzzwecke, und im Kostümdepot sahen wir die Riesenauswahl der Kostüme für das umfangreiche Repertoire des Theaters. Die Kondition der Teilnehmer/-innen war gefragt, als wir weiter treppauf bis in die Kulissenmalerei unter dem Dach aufstiegen. Und hier wurden wir auch noch mit einem eindrucksvollen Blick über die Münchner Innenstadt belohnt.

Es war ein interessanter Besuch, der uns einen Eindruck davon vermittelte, welcher Aufwand erforderlich ist, um uns als Zuschauer anspruchsvolle Unterhaltung zu bieten.

 

Manfred und die Gruppe
Manfred und die Gruppe

 

in der Schusterwerkstatt
in der Schusterwerkstatt

 

ein Schuhmacher noch vom alten Schlag
ein Schuhmacher noch vom alten Schlag

 

ein Theaterfundus
ein Theaterfundus

 

Herr Cromme und die Gruppe
Herr Cromme und die Gruppe

 

die Kulissenmalerwerkstatt
die Kulissenmalerwerkstatt

 

hier endete die interessante Führung
hier endete die interessante Führung

Text: Manfred Kleeberger; Bilder: Brigitte Hillreiner