Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhältst du eine E-Mail an deine E-Mail-Adresse. Bitte klicke den dort enthaltenen Link an, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen dir die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet dir als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. Du kannst nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in Web-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte gib deine Mitgliedsnummer oder deinen Benutzernamen ein und klicke auf „Absenden“. Wir schicken dir umgehend einen Link an deine bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit Klick auf diesen Link kannst du dein Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland kannst du deine Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

Vorderkaiserfelden

Wanderung nach Vorderkaiserfelden am 11.05.2012
mit Wilfried Studeny

 

  

Nach problemloser Anfahrt machen wir uns gegen 8:15 Uhr auf den Weg. Die ca. 200 "Anfangsstufen" sind bald überwunden, und dann geht es gleichmäßig ansteigend mit imposantem Blick über Kufstein und Inntal hinauf nach Vorderkaiserfelden.

Unterhalb der Ritzaualm öffnet sich der Blick in den noch sehr verschneiten Wilden Kaiser mit den markanten 3 Halten (Gams-, Kleine und Ellmauer Halt).

Nach der wohlverdienten Brotzeit auf Vorderkaiserfelden schau'n wir noch im Alpingarten vorbei: es blüht noch nicht sehr viel, vor 14 Tagen war noch alles unterm Schnee.

Für den Abstieg wählen wir den Weg 94, auf dem wir ganz allein unterwegs sind und der uns über Antoniuskapelle und Pfandlhof zurückbringt zum Ausgangspunkt.

Zum Schluss – bei inzwischen doch so um die 30° C – sind die 200 Stufen abwärts nochmals eine Herausforderung für die Knie.

Am Parkplatz Sparchen gönnten wir uns noch ein "Steckerleis" und so klingt ein Schönwetter-Frühsommertag mit Super-Aussicht aus.

 

Text und Bilder: Wilfried Studeny

Blick auf Kufstein und Inntal

Antoniuskapelle

aus dem Alpingarten

ein Logenplatz par excellence

Blick zum Wilden Kaiser