Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhalten Sie eine E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse. Bitte klicken Sie den dort enthaltenen Link, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen Ihnen die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet Ihnen als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. So können Sie nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in WEB-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte geben Sie die Mitgliedsnummer oder Ihren Benutzernamen ein und klicken Sie „Absenden“. Wir schicken Ihnen umgehend einen Link an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit einem Klick auf diesen Link können Sie Ihr Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland können Sie Ihre Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

Walleralm

Bergwanderung zur Walleralm am 15.11.2012 mit Gitti Menzl

 

 

Bei Gitti ist es schon guter Brauch, einmal im Spätherbst eine Wanderung in der Gegend der Walleralm am Wilden Kaiser zu unternehmen. So auch in diesem Jahr.

Die Anfahrt zum Ausgangspunkt war unproblematisch, und wir waren froh, die plötzlich durch einen Kurzschluss großteils stromlos gewordene und nebelverhangene Stadt verlassen zu dürfen.

Am Parkplatz unweit vom Hintersteiner See war unser Ausgangspunkt. Der Weg führte vorbei am (bereits geschlossenen) Seestüberl. Schnell erreichten wir einen schmalen Pfad, der im Wald in nordwestlicher Richtung allmählich nach oben führte. Nun kreuzten wir einen Wirtschaftsweg, dem wir bis zur Walleralm folgten. Oberhalb der Almen winkte uns bereits das Bergkreuz zu. Es war also ein Muss, auch noch diese kleine Anhöhe zu erklimmen. Wenngleich wir uns "nur" auf 1206 m Höhe befanden, war die Weitsicht eindrucksvoll. Bei strahlendem Sonnenschein genossen wir bei einer längeren Pause den schönen Spätherbst.

Auf dem Rückweg wanderten wir über den Weiler Hinterstein am Hintersteiner See entlang. Er hatte eine glatte und makellose Oberfläche. So spiegelten sich etliche Bergspitzen des Wilden Kaisers, wie der Scheffauer, im still daliegenden Hintersteiner See.

Am Ausgangspunkt wieder angekommen, mussten wir von dieser beeindruckenden Natur und den erhabenen Bergen des Wilden Kaisers wieder Abschied nehmen.

Nach einer Einkehr fuhren wir zurück. Wir hofften, dass sich unsere Stadt, gebeutelt vom Kurzschlusskollaps, inzwischen erholt hatte und frei von Nebel geworden war.

 

Text: Heinrich Rößler;  Bilder: Hans Berger, Inge Müller, Heinrich Rößler

gut ausgeschildert gehts von hier zur Walleralm

auf sanften Waldwegen gehts nach oben
die Walleralmen sind bereits in Sicht
nur noch ein paar Höhenmeter zum Gipfelkreuz
Bergheil!
Bergbrotzeit mit Ratsch
Gipfelnamenwissen ist gefragt

 

  Bewegter Panoramablick! Symbol bitte anklicken.

 

die fröhliche Gruppe
Gipfelkreuz in der gleißenden Sonne
der Wilde Kaiser
Spiegelung im Hintersteiner See
ein still daliegender See
Abschiednehmen vom Bilderbuch-See
Tierbegegnungen während der Wanderung - ein sehr unterschiedliches Verhalten von Hund und Katze