Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhalten Sie eine E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse. Bitte klicken Sie den dort enthaltenen Link, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen Ihnen die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet Ihnen als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. So können Sie nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in WEB-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte geben Sie die Mitgliedsnummer oder Ihren Benutzernamen ein und klicken Sie „Absenden“. Wir schicken Ihnen umgehend einen Link an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit einem Klick auf diesen Link können Sie Ihr Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland können Sie Ihre Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

Königsstand

Wanderung auf den Königsstand am 06.08.2013 mit Klaus Dierolf

   

Die ersten Schritte führen vom Gasthaus Almhütte über den Kramerplateauweg eben hinüber bis zum steileren Aufstieg in Richtung Gasthaus St. Martin. Das lassen wir links liegen, steigen durch lichten Mischwald aus Lärchen, Buchen, Rotkiefern weiter hinauf und gewinnen an der "Kanzel" den ersten weiten Blick über das Garmischer Tal, Alp- und Zugspitze. Gemütlich führen weite Serpentinen hinauf zum Königsstand (1453 m). Nach einer langen Rast wandern wir wieder auf demselben Weg hinunter zur Almhütte, wo wir für unsere Leistungen mit großen Windbeuteln belohnen.

Ein Tag, an dem draußen im Land 34°C gemessen wurden, wir aber davon oben am Berg (fast) nichts bemerkt haben. Es war immer schön luftig.

 

Text: Klaus Dierolf; Bilder: Heinrich Rößler

ein kunstvolles Wegeschild

vorbei an einem Biotop mit Seerosen
die ersten Ausblicke zum Wettersteingebirge
eine der vielen Trinkpausen
am Weg die Felsenkanzel
die Hinweisetafel
schweißtreibend oder lieber gemütlich?
am Ziel der Wanderung
Blick auf Garmisch-Partenkirchen

 

Blick zum Wettersteingebirge

 

die Wandergruppe