Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhalten Sie eine E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse. Bitte klicken Sie den dort enthaltenen Link, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen Ihnen die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet Ihnen als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. So können Sie nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in WEB-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte geben Sie die Mitgliedsnummer oder Ihren Benutzernamen ein und klicken Sie „Absenden“. Wir schicken Ihnen umgehend einen Link an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit einem Klick auf diesen Link können Sie Ihr Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland können Sie Ihre Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

Ramadama der Münchner Mountainbiker am Isarufer voller Erfolg

Die fleißige Müllsammel-Truppe
Helfer schleppen ein kaputtes Schlauchboot
Blitzblank ist es wieder am Ufer von Münchens Fluss zwischen Flaucher und Großhesseloher Brücke, seit sich am 25. Oktober 2014 sage und schreibe 54 Mountainbiker aller Altersklassen zum 5. Ramdama der Münchner Mountainbiker an der Isar trafen.

Der Event wurde in diesem Jahr von der M97, der Mountainbikegruppe der DAV-Sektion München, dem MTB-Club München und der IG München & Umland von der Deutschen Initiative Mountainbike, kurz DIMB, organisier

Schnell waren die von den Münchner Abfallwirtschaftsbetrieben beigesteuerten Handschuhe und Mülltüten verteilt. Erstaunlich war, dass sich deutlich weniger Müll finden ließ als in den Vorjahren. Hier mag das aktuelle Hochwasser mitgewirkt haben – schöner wäre natürlich die Erkenntnis, dass die Münchner inzwischen ihr Isarufer zu schätzen und zu schützen wissen und die in regelmäßigen Abständen zu findenden Müllboxen nutzen.

Neben spektakulären Funden wie einem Schlauchboot, einem Radskelett, einem zerfetzten Fußballtörchen und dem obligatorischen Grill nebst passendem Bierkasten wurde überwiegend Kleinzeug in den Tüten zum Startplatz zurückgebracht.

Um den Abtransport schwerer Dinge und die Weiterfahrt des Mülls zum AWB-Sammelplatz vor dem Floßlände sorgten in diesem Jahr erstmals umweltfreundliche Cargobikes der Firma Urbane. "Schließlich ist unsere Verpflichtung zum rücksichtsvollen Umgang mit unserer Umwelt kein Lippenbekenntnis", so Organisator Oli Kreipe. Er bedankte sich herzlich im Namen aller beim Eigentümer der tollen Transportmittel für den kostenlosen Service.

Bei herrlichem Spätherbst-Wetter saß man zur wohlverdienten Brotzeit noch eine Weile beisammen und beschloss einstimmig, sich zum 6. Ramadama der Münchner Mountainbiker im Oktober 2015 wieder gemeinsam einzufinden.

Text: Blue Krause