Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhältst du eine E-Mail an deine E-Mail-Adresse. Bitte klicke den dort enthaltenen Link an, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen dir die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet dir als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. Du kannst nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in Web-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte gib deine Mitgliedsnummer oder deinen Anmeldenamen ein und klicke auf „Absenden“. Wir schicken dir umgehend einen Link an deine bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit Klick auf diesen Link kannst du dein Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland kannst du deine Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

Arbeitstouren, Fitnessprogramm, Workshops und Co

Spezial

Für jede*n das Passende

Unsere Spezialprogramme bieten eine Reihe von Kursen, Touren, Workshops und Vorträgen, die über die regulären Bergsportprogramme hinaus spezielle Interessen berücksichtigen. Dazu zählen Fitnesstrainings, Vortrags- und Theorieabende und Erste-Hilfe-Kurse sowie im Gebirge das Bergführerprogramm, die Genuss-Plus-Veranstaltungen und die ehrenamtlichen Arbeitstouren.


+++ Für Kurzentschlossene: Freie Plätze – last minute! +++


Dieser Inhalt kann nicht angezeigt werden, da Inhalte von Drittanbietern in den Cookie-Einstellungen deaktiviert sind. Inhalte von Drittanbietern anzeigen?
Ich bin damit einverstanden, dass Inhalte von Drittanbietern (Google Maps, YouTube, meteoblue, Calaméo, Elfsight und eventim-light) angezeigt werden und dass diese Anbieter ggf. Cookies einsetzen, um das Funktionieren ihrer Inhalte zu gewährleisten bzw. zu optimieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Schwenden fürs Birkhuhn
Wettersteingebirge
MUC-24-1125
Datum
14.09.24
Alter
18+ Jahre
Preis für Mitglieder20 €
Preis für Mitglieder anderer Sektionen20 €
Nichtmitglieder– €

Beschreibung:

Schwenden für das Birkhuhn

und zur Offenhaltung des Alpspitz-Skitourenklassikers im Wettersteingebirge



Skitouren-Routen überschneiden sich oft mit den Lebensräumen der vom Aussterben bedrohten Birkhühner. Birkhühner kommen im Übergangsbereich lichter Wälder und offener, alpiner Rasen vor, wo sie Deckung und Nahrung finden. Im Fall der Wetterstein-Fläche verbuschen zunehmend offene Bereiche des Skitouren-Klassikers „Alpspitze“, der gleichzeitig Sommerlebensraum des Birkhuhns ist. Deswegen wollen wir in einer Gemeinschaftsaktion zusammen mit der Weidegenossenschaft Garmisch und den Gebietsbetreuerinnen diesen Bereich wieder freischneiden. Die Weidegenossenschaft kann die Fläche anschließend wieder als Almweide nutzen, wodurch sowohl wir Skitourengeher als auch die Birkhühner profitieren. Win-Win Situation!

 

Was ist zu tun? Schwendarbeiten: Das bedeutet, mit Astschären und Sägen den Aufwuchs von Latschen zurückschneiden und vor Ort zu verbrennen.

Wie ist der Ablauf? Wir werden gegen 8:30 Uhr am Bahnhof von der Weidegenossenschaft und den Gebietsbetreuerinnen erwartet und fahren mit der Alpspitzbahn (Ticket wird von der Weidegenossenschaft spendiert) ins Wettersteingebirge. Anschließend wandern wir noch ca. 1 h bis wir unseren wunderschönen Arbeitsplatz mit großartigem Panorama erreichen. Werkzeuge werden euch gestellt.

Voraussetzung:

Veranstaltungsspezifische Voraussetzungen:
Kondition für eine mehrstündige Wanderung bergauf.

Schwierigkeit:

Arbeitstour
Technik: sehr leicht
Kondition: gering

Max. Höhenmeter im Aufstieg:

600 Höhenmeter

Max. Höhenmeter im Abstieg:

600 Höhenmeter

Max. Gehzeit in Auf- und Abstieg:

1 Stunden

Gebirgsgruppe:

Wettersteingebirge

Zusatzinfo:

Der Preis für diese Veranstaltung ist eine Kaution und wird nach Beendigung der Arbeitstour erstattet. Bei Nichtanantritt bzw. Storno wird die Kaution entsprechend unseren Teilnahmebedingungen einbehalten., Für Verpflegung ist gesorgt. Getränke bitte selbst mitbringen. Werkzeug zwar vorhanden, aber gerne stabile Astsäge mitbringen, falls jemand eine hat. Bitte festes Schuhwerk, Regenkleidung, Arbeitshandschuhe mitbringen! Die Veranstaltung wird in Zusammenarbeit mit den Almbauern und der Gebietsbetreuer Wetterstein durchgeführt.

(Anreise mit Bus oder Bahn)

Leiter*in:

DAV Veranstaltungsleiter

Leistung:

Kursleitung
(Falls nicht in den Leistungen inbegriffen, fallen Zusatzkosten für z.B. An- und Abreise, Verpflegung oder Übernachtung an.)

Buchungscode:

MUC-24-1125

Kontakt Veranstalter:

Sektion München

Preise:

20,00 €
20,00 €
keine Teilnahme möglich

Gewünschte Teilnehmerzahl:


Freie Plätze – last minute

Aktuelle Veranstaltungen findest du im Alpinprogramm