Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhältst du eine E-Mail an deine E-Mail-Adresse. Bitte klicke den dort enthaltenen Link an, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen dir die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet dir als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. Du kannst nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in Web-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte gib deine Mitgliedsnummer oder deinen Anmeldenamen ein und klicke auf „Absenden“. Wir schicken dir umgehend einen Link an deine bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit Klick auf diesen Link kannst du dein Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland kannst du deine Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

... die BergWelt Genießen ...

Bergwandergruppe

Komm zur "BWG"!

Die BWG in der Gleirschklamm

Mit der BergWanderGruppe die Bergwelt vom Voralpenland bis zu leichten Dreitausendern erleben!

Wir sind eine offene, bunt gemischte Truppe, die sich zu den unterschiedlichsten Aktivitäten zusammen findet. Unsere Tourenbegleiter bieten von leichten bis schweren Touren alles an, vom Almenbereich bis zum Hochgebirge. 

Wir sind überwiegend auf leichten und mittelschweren Bergwanderungen unterwegs, es darf aber auch ruhig mal etwas höher hinausgehen.

Neben Wanderungen und Bergtouren gehen wir auch Radfahren, Schneeschuhwanderungen, Langlaufen oder kommen zu einem sozialen Event zusammen. 

Unser Gruppenangebot richtet sich an alle Wanderfreunde, die ohne Leistungsdruck mit uns die BergWelt Genießen wollen und gerne auch mal einkehren.

Jeder, der Lust auf die Gemeinschaft der Gruppe hat und den Touranforderungen gewachsen ist, kann teilnehmen.

Wo immer es geht, bemühen wir uns, mit dem ÖPNV an unser Ausflugsziel zu gelangen. Dabei werden die Kosten geteilt und wenn es möglich ist, wird auch immer eingekehrt. Je nach den Gegebenheiten kann es vorkommen, dass eine Tour im Verlauf verkürzt oder von der geplanten Route abgewichen werden muss. Die Entscheidung muss der Tourenbegleiter manchmal aus Sicherheits- oder Zeitgründen für die gesamte Gruppe treffen.


Unsere nächsten Termine

Alle Veranstaltungen anzeigen

Datum / Zeit Veranstaltung
Sa., 24.02.2024
Startzeit: 11:05
Wandern
Rundwanderung von Weßling aus
5-Seen-Land
Kuhn, Hermann
So., 25.02.2024
Startzeit: 08:05
Bergwandern
Salober Alpe
Tannheimer
Ballweg, Adolf
Do., 29.02.2024
Startzeit: 07:50
Bergwandern
Nesselscheibe 1.258 m
Tegernseer Berge
Butzke, Lothar
Fr., 01.03.2024
Startzeit: 06:50
Wandern
Frühstücken auf der Neureuth
Mangfallgebirge
Spitzbarth, Alexander
Fr., 08.03.2024
Startzeit: 07:45
Kulturwandern
Franz Marc Museum Kochel
Bayer. Voralpen
Butzke, Lothar

Unsere Treffen

Stammtisch

Unsere Stammtische sind ein geselliges Beisammensein, wo wir uns in unregelmäßigen Abständen einfach mal so zum Essen, Ratschen und Pläne schmieden treffen. Wer die Gruppe kennen lernen möchte, hat hier eine gute Gelegenheit außerhalb der Touren. Ansonsten besteht natürlich auch die Möglichkeit, sich einer Tour anzuschließen.

Interessierte Mitwanderer und Gäste sind herzlich willkommen. Kommt einfach mal zum Stammtisch vorbei und lernt die Bergwandergruppe kennen.

Wegen Tischreservierung wird um Anmeldung gebeten, für Schnell-Entschlossene auch um kurzfristige Benachrichtigung.

 

Nützliche Links

Bergwetter

Ausrüstung

Ausrüstungsverleih

Tourentipps

 

Gäste/Nichtmitglieder können sich hier anmelden.

 

Informationen und Kontakt:
Adolf Ballweg (Leiter BWG) 

 


Unsere nächsten Gruppentreffen

Aktuell sind keine weiteren Veranstaltungen geplant.

Plätze frei
Wenige Plätze frei
Keine Plätze frei / In Warteliste eintragen
Keine Plätze frei / In Warteliste eintragen
Wenige Plätze frei
Plätze frei

Rundwanderung von Weßling aus

5-Seen-Land, Deutschland

Wandern

W; 3 h, ca. 8 km

Sa., 24.02.2024

Kuhn, Hermann

Beschreibung:

Vom Bf. Weßling um den Weßlinger See, weiter zum Rauscherstein über Meiling und auf kleinen Waldpfaden zurück nach Weßling; dort Einkehr in der Post Weßling

Veranstaltungsart:

Wandern

Anforderungen / Schwierigkeitsgrad:

W; 3 h, ca. 8 km

Voraussetzungen:

Kondition für ca. 3 Std Wanderung mit ca. 8 km Wegstrecke

Ort / Hütte:

Weßling

Startzeit:

Sa., 24.02.2024, 11:05 Uhr

Anreise:

Bus & Bahn

Treffpunkt:

S-Bahn-Haltestelle Weßling / S8 ab Pasing 10:37 / dorthin mit S6, Str.-Bahn oder Reg.-Bahn ab Hbf

Maximale Personenzahl:

9

Kategorie:

Gemeinschaftstour

Erforderliche / empfohlene Ausrüstung:

Ausrüstung / Bekleidung gemäß Tourenanforderungen und Jahreszeit, Regen-/Wetterschutz, Getränke, ggflls. Brotzeit

Kostenbeteiligung:

5,- € Teilnahmegebühr

Dateidownload:

herunterladen

Salober Alpe

Tannheimer, Deutschland

Bergwandern

BW1; 4,5 h, 400 Hm, 14,5 km

So., 25.02.2024

Ballweg, Adolf

Beschreibung:

Von Füssen gehen wir über den Kobelweg zum Alatsee und steigen auf zur Saloberalpe. Zurück über Alatsee, Obersee und Mittersee nach Faulenbach und Füssen.

Veranstaltungsart:

Bergwandern

Anforderungen / Schwierigkeitsgrad:

BW1; 4,5 h, 400 Hm, 14,5 km

Voraussetzungen:

Kondition für 500 Hm und 15km;

Ort / Hütte:

Füssen

Startzeit:

So., 25.02.2024, 08:05 Uhr

Anreise:

Bus & Bahn

Treffpunkt:

Pasing Bf, Gleis 4, (Abfahrt BRB RB68: 08:12: Uhr)

Maximale Personenzahl:

8

Weitere Betreuer*innen:

Ballweg, Ursula

Kategorie:

Gemeinschaftstour

Erforderliche / empfohlene Ausrüstung:

Wanderausrüstung gemäß der Jahreszeit, ggf. Stöcke, Grödel, Erste-Hilfe-Pack; Brotzeit;

Kostenbeteiligung:

BWG: 5,- €;

Anmerkung zur Anmeldung:

Jeder ist selbst für seine Fahrkarte verantwortlich; ggf mit anderen Teilnehmern für ein Gruppenticket absprechen.
Die Anmeldung wurde bereits geschlossen. Bitte wende dich persönlich an die/den Betreuer*in der Veranstaltung.

Nesselscheibe 1.258 m

Tegernseer Berge, Deutschland

Bergwandern

BW1; 5 h, 500 Hm, 10 km

Do., 29.02.2024

Butzke, Lothar

Beschreibung:

Von Marienstein zur Nesselscheibe und zum Wasenkogel etwas oberhalb der Holzeralm. Weiter geht es dann zurück nach Marienstein.

Veranstaltungsart:

Bergwandern

Anforderungen / Schwierigkeitsgrad:

BW1; 5 h, 500 Hm, 10 km

Voraussetzungen:

Gehzeit 4:00 h; Gehzeit inkl. Pausen ca. 5:00 h; Kondition für 500 Hm im Auf- und Abstieg notwendig.

Ort / Hütte:

Marienstein

Startzeit:

Do., 29.02.2024, 07:50 Uhr

voraussichtl. Ende:

Do., 29.02.2024, ca. 17:00 Uhr

Anreise:

Bus & Bahn

Treffpunkt:

Hbf, Starnberger Flügelbahnhof vor Gleis 34; BRB Tegernsee Abfahrt 8:04

Maximale Personenzahl:

10

Kategorie:

Gemeinschaftstour

Erforderliche / empfohlene Ausrüstung:

Gemäß Tourenanforderungen und Jahreszeit. Getränke und Brotzeit für die gesamte Tour mitnehmen. Unterwegs keine Einkehr.

Kostenbeteiligung:

5,- €

Dateidownload:

herunterladen

Anmerkung zur Anmeldung:

Anmeldung über Intranet bis Dienstag, 27.02.2024. Infomationen: lbutzke.bwg@t-online.de oder 089/308 51 42. Handy nur am Tag der Tour 0173 32 19 125. Am Mittwoch sende ich noch eine Mail mit der Durchführung und letzten Informationen.

Anmeldung bis:

Bis Dienstag, 27.02.2024

Frühstücken auf der Neureuth

Mangfallgebirge, Deutschland

Wandern

BW1 600 Hm 5 Std Gehzeit

Fr., 01.03.2024

Spitzbarth, Alexander

Beschreibung:

Wenn es die Bedingungen erlauben steigen wir von Gmund/Bahnhof auf und wandern nach der Einkehr über die Gindelalm zum Schliersee, wo wir in den Zug zurück nach München nehmen. Wir kommen ca 10-10:30 am Berggasthof an und lassen uns Zeit für ein spätes Frühstück und/oder eine ausgiebige Brotzeit. Wir werden ca. 2 Stunden dort bleiben und vor dem Abstieg gemeinsam die Route besprechen. Eine Speisekarte findet Ihr unter https://www.neureuth.com/de/gastronomie

Veranstaltungsart:

Wandern

Anforderungen / Schwierigkeitsgrad:

BW1 600 Hm 5 Std Gehzeit

Voraussetzungen:

- Lust auf ein normales Bergfrühstück oder eine Brotzeit; - gemeinsames Kartenstudium und Beurteilung der Schnee- und Wettersituation auf der Neureuth für den Abstieg

Ort / Hütte:

Neureuther Berggasthof

Startzeit:

Fr., 01.03.2024, 06:50 Uhr

Anreise:

Bus & Bahn

Treffpunkt:

Münchner HBf

Maximale Personenzahl:

5

Kategorie:

Gemeinschaftstour

Erforderliche / empfohlene Ausrüstung:

Erstehilfeset und Notfallausrüstung, weitere Ausrüstung entsprechend Jahreszeit und Wetter, Grödel

Kostenbeteiligung:

BWG: 5 €; Fahrtkosten und Konsumation auf eigene Rechnung

Anmerkung zur Anmeldung:

Jeder ist selbst für seine Fahrkarte verantwortlich; ggf mit anderen Teilnehmern für ein Gruppenticket absprechen.

Franz Marc Museum Kochel

Bayer. Voralpen, Deutschland

Kulturwandern

BW1; 3 h, 130 Hm, 11 km

Fr., 08.03.2024

Butzke, Lothar

Beschreibung:

Von Schlehdorf am Kochelsee entlang zum Walchenseekraftwerk und weiter zum Franz Marc Museum in Kochel. Besuch der Ausstellung 'Norbert Kricke - Versuch über die Schwerelosigkeit' im Franz Marc Museum. Einkehr nach Absprache im Grauen Bär vor dem Museumsbesuch. Informationen zur Ausstellung: https://franz-marc-museum.de/ausstellung/

Veranstaltungsart:

Kulturwandern

Anforderungen / Schwierigkeitsgrad:

BW1; 3 h, 130 Hm, 11 km

Voraussetzungen:

Gehzeit 3 h

Ort / Hütte:

Kochel

Startzeit:

Fr., 08.03.2024, 07:45 Uhr

voraussichtl. Ende:

Fr., 08.03.2024, ca. 18:00 Uhr

Anreise:

Bus & Bahn

Treffpunkt:

München Hbf. Starnberger Bahnhof Gleis 31, RB 66 (59607) 7:59

Maximale Personenzahl:

14

Kategorie:

Gemeinschaftstour

Erforderliche / empfohlene Ausrüstung:

Gemäß Tourenanforderungen und Jahreszeit. Grödel und Stöcke nur nach Schneefall. Getränke und kleine Brotzeit.

Kostenbeteiligung:

5,- € + Fahrtkosten + 9,50 € Eintritt für Franz Marc Museum

Dateidownload:

herunterladen

Anmerkung zur Anmeldung:

Anmeldung bis Mittwoch, 6.3.2024, über Intranet 'Mein Alpenverein'. Informationen unter lbutzke.bwg@t-online.de oder 089/308 51 42 AB. Handy 0173 / 32 19 125 nur am Tag der Tour. Am Tag vor der Tour versende ich noch eine Mail zur Durchführun

Anmeldung bis:

Mittwoch, 6.3.2024

Bike & Hike-Tour auf das Kranzhorn (1 368 m)

Chiemgauer Alpen, Österreich

Bergwandern

BW mittelschwer - n 2 900 hm, 12 km, 6 h

Sa., 09.03.2024

Meier, Mathias

Beschreibung:

Dieses Feld bietet nicht genug Platz für die Beschreibung der Tour, deshalb bitte hier lang: https://docs.google.com/document/d/10942ExF8JLkY86m48O-8KHHNmAKZBZ6prWWj-E8YbdM/edit?usp=sharing Wenn der Link Probleme macht, bitte Meldung an: mathias-meier@online.de

Veranstaltungsart:

Bergwandern

Anforderungen / Schwierigkeitsgrad:

BW mittelschwer - n 2 900 hm, 12 km, 6 h

Voraussetzungen:

Trittsicherheit und Schwindelfreiheit kurz vorm Gipfel. Ausdauer und Kondition für 900 hm, 12 km Distanz und 6h reine Gehzeit. Es kommen insgesamt 15 km radln dazu.

Ort / Hütte:

Erl

Startzeit:

Sa., 09.03.2024, 08:30 Uhr

voraussichtl. Ende:

Sa., 09.03.2024, ca. 18:00 Uhr

Anreise:

Bus & Bahn

Treffpunkt:

München Hbf. Gl. 5-10

Maximale Personenzahl:

7

Kategorie:

Gemeinschaftstour

Erforderliche / empfohlene Ausrüstung:

Bergwanderausrüstung gemäß der Jahreszeit + EH-Set

Kostenbeteiligung:

BWG: 5€ + Fahrrad-Bahnticket + Einkehr

Anmeldung bis:

Nachmittag des Vortags

Rheinsteig

Taunus, Deutschland

Bergwandern

BW1; 4 - 7,5 h, 400 - 800 Hm, 10 - 21 km

Sa., 06.–Fr., 12.04.2024

Ballweg, Adolf

Beschreibung:

Wir wandern den Rheinsteig zwischen Rüdesheim und Koblenz auf der rechtsrheinischen Seite. Das obere Mittelrheintal ist hier seit 2005 UNESCO Welterbe. Wir gehen meist 4 - 5 h mit 400 - 600 Hm und 10 - 15 km; die Königsetappe geht über 7,5 h, 800 Hm und 21 km (kann verkürzt werden). Wir wandern über Höhenrücken, durchqueren enge Täler und Weinberge, oft mit herrlichen Ausblicken. Dabei werden wir auf 87 km 3000 Hm überwinden, auf festen Wegen bis zu alpinen Steigen. Höchster Punkt: 365 m, niedrigster Punkt 61 m. https://www.rheinsteig.de/rheinsteig https://www.rheinsteig.de/rheinsteig/rheinsteig-etappen/rheinsteig-etappen-oberes-mittelrheintal https://www.rheingau.de/wanderwege/rheinsteig https://de.wikipedia.org/wiki/Rheinsteig

Veranstaltungsart:

Bergwandern

Anforderungen / Schwierigkeitsgrad:

BW1; 4 - 7,5 h, 400 - 800 Hm, 10 - 21 km

Voraussetzungen:

Kondition für 20 km und 800 Hm

Ort / Hütte:

Koblenz

Anreise:

Bus & Bahn

Treffpunkt:

Hbf vor Gleis 19 (Abfahrt ICE nach Ffm: 0x:xx Uhr)

Maximale Personenzahl:

6

Weitere Betreuer*innen:

Ballweg, Ursula

Kategorie:

Gemeinschaftstour

Erforderliche / empfohlene Ausrüstung:

Wanderausrüstung gemäß der Jahreszeit, ggf. Stöcke; Erste-Hilfe-Pack; ggf. Brotzeit;

Kostenbeteiligung:

80,- € zzgl Fahrtkosten, Übernachtung, Verpflegung, Sonstiges

Anmerkung zur Anmeldung:

Anmeldung auf Warteliste; finale Zusage nach der Vorbesprechung; Anmeldung bitte mit Angabe: - wenn möglich Einzelzimmer - Doppelzimmer (wenn möglich mit Angabe des Zimmerpartner*in)

Anmeldung bis:

ab sofort auf Warteliste bis spätestens 11.01.2024

Spieleabend und Tourenplanung auf der Lenggrieser Hütte

Bayrische Voralpen, Deutschland

Hüttenwochenende

BW2, Kondition für 2 Tage

Sa., 04.–So., 05.05.2024

Spitzbarth, Alexander

Beschreibung:

Direkter Aufstieg vom Bahnhof Lenggries zur Hütte, wahrscheinlich über Grasleitensteig. Nach dem Mittagessen auf der Hütte haben wir genügend Zeit um eine schöne, lange Tour für den nächsten Tag zu planen, mit Abstieg zum Tegernsee oder in Richtung Wildbad Kreuth. Den Tag können wir dann mit Spielen beenden. Das mitgebrachte Kartenmaterial benötigen wir nicht nur zur Tourenplanung, sondern auch zur Orientierung unterwegs. Falls vorhanden könnt Ihr dafür auch Kompass und Höhenmesser mitbringen. Solltet Ihr weitere Themen (z.B. Ausrüstung, Rucksack packen, etc.) besprechen wollen, so teilt mir das gerne im Vorfeld mit.

Veranstaltungsart:

Hüttenwochenende

Anforderungen / Schwierigkeitsgrad:

BW2, Kondition für 2 Tage

Voraussetzungen:

- gemeinsamer Spieleabend - gemeinsame Tourenplanung für Sonntag - interesse am Theorieteil

Ort / Hütte:

Lenggrieser Hütte

Startzeit:

Sa., 04.05.2024, 07:00 Uhr

Anreise:

Bus & Bahn

Treffpunkt:

Münchner HBf

Maximale Personenzahl:

3

Kategorie:

Gemeinschaftstour

Erforderliche / empfohlene Ausrüstung:

Hüttenschlafsack, Hüttenschuhe, ein Lieblingsspiel, analoges/digitales Kartenmaterial, (Kompass und Höhenmesser, falls vorhanen), Notfallausrüstung und Erste-Hilfe-Set, Verpflegung, bitte beachtet auch Jahreszeit, das Wetter und die voraussichtliche Touren

Kostenbeteiligung:

BWG: 10 €; Übernachtung ca. 12 €, Konsumation und Fahrtkosten auf eigene Rechnung

Anmerkung zur Anmeldung:

Die Plätze im Matratzenlager sind bereits reserviert. Im April wird eine Vorkasse von 10 € fällig. Jeder ist selbst für seine Fahrkarte verantwortlich; ggf mit anderen Teilnehmern für ein Gruppenticket absprechen.

Ich kann in meinem Kfz noch folgende Anzahl von Personen (inkl. Gepäck und ggf. Ski/MTB) mitnehmen*



Anmeldung

Direkte Anmeldung beim Tourenbegleiter

Um eine Tour verantwortungsbewusst und angenehm zu gestalten, ist die Teilnehmerzahl je nach Schwierigkeit der Tour, Anreise, etc. begrenzt.

Hier geht's direkt zur Anmeldung. Diese sollte in der Regel zum Stammtisch-Termin beim Tourenleiter eingehen.

Bitte füllt das Formular vollständig aus, insbesondere mit der Angabe einer Telefonnummer unter der ihr für kurzfristige Änderungen erreichbar seid.

Nationalpark Berchtesgaden

Programm

Das aktuelle Monatsprogramm zum Download

Download

Zurzeit steht kein Monatsprogramm zum Download zur Verfügung. Bitte auch kurzfristig im Internet nach dem Programm schauen.

 

Wochenend- und Mehrtagestouren

Durchquerung der Sextener Dolomiten

Bitte beachtet:

Für die Wochenend- und Mehrtagestouren gelten gesonderte Anmeldefristen und Bedingungen wegen der Unterkunftsreservierung und weil die Tourenplanung weit aufwendiger ist als bei Tagestouren. 

Daher wird im Regelfall mit der Anmeldung eine Anzahlung fällig, die bei Storno ab 3 Wochen vor der Tour auch nicht mehr zurück erstattet wird.

 



Plätze frei
Wenige Plätze frei
Keine Plätze frei / In Warteliste eintragen
Keine Plätze frei / In Warteliste eintragen
Wenige Plätze frei
Plätze frei

Rheinsteig

Taunus, Deutschland

Bergwandern

BW1; 4 - 7,5 h, 400 - 800 Hm, 10 - 21 km

Sa., 06.–Fr., 12.04.2024

Ballweg, Adolf

Beschreibung:

Wir wandern den Rheinsteig zwischen Rüdesheim und Koblenz auf der rechtsrheinischen Seite. Das obere Mittelrheintal ist hier seit 2005 UNESCO Welterbe. Wir gehen meist 4 - 5 h mit 400 - 600 Hm und 10 - 15 km; die Königsetappe geht über 7,5 h, 800 Hm und 21 km (kann verkürzt werden). Wir wandern über Höhenrücken, durchqueren enge Täler und Weinberge, oft mit herrlichen Ausblicken. Dabei werden wir auf 87 km 3000 Hm überwinden, auf festen Wegen bis zu alpinen Steigen. Höchster Punkt: 365 m, niedrigster Punkt 61 m. https://www.rheinsteig.de/rheinsteig https://www.rheinsteig.de/rheinsteig/rheinsteig-etappen/rheinsteig-etappen-oberes-mittelrheintal https://www.rheingau.de/wanderwege/rheinsteig https://de.wikipedia.org/wiki/Rheinsteig

Veranstaltungsart:

Bergwandern

Anforderungen / Schwierigkeitsgrad:

BW1; 4 - 7,5 h, 400 - 800 Hm, 10 - 21 km

Voraussetzungen:

Kondition für 20 km und 800 Hm

Ort / Hütte:

Koblenz

Anreise:

Bus & Bahn

Treffpunkt:

Hbf vor Gleis 19 (Abfahrt ICE nach Ffm: 0x:xx Uhr)

Maximale Personenzahl:

6

Weitere Betreuer*innen:

Ballweg, Ursula

Kategorie:

Gemeinschaftstour

Erforderliche / empfohlene Ausrüstung:

Wanderausrüstung gemäß der Jahreszeit, ggf. Stöcke; Erste-Hilfe-Pack; ggf. Brotzeit;

Kostenbeteiligung:

80,- € zzgl Fahrtkosten, Übernachtung, Verpflegung, Sonstiges

Anmerkung zur Anmeldung:

Anmeldung auf Warteliste; finale Zusage nach der Vorbesprechung; Anmeldung bitte mit Angabe: - wenn möglich Einzelzimmer - Doppelzimmer (wenn möglich mit Angabe des Zimmerpartner*in)

Anmeldung bis:

ab sofort auf Warteliste bis spätestens 11.01.2024

Ich kann in meinem Kfz noch folgende Anzahl von Personen (inkl. Gepäck und ggf. Ski/MTB) mitnehmen*


Wichtiger Hinweis

Die im Programm der BWG genannten Touren sind Gemeinschaftsunternehmungen und keine Führungstouren. Die im Programm genannten Tourenbetreuer kümmern sich auf ehrenamtlicher Basis um den organisatorischen Rahmen (z. B. Zeit, Treffpunkt, Ort etc.). Ihnen obliegt nicht die bergsportliche Leitung der Unternehmungen.

Jeder Teilnehmer muss seine Fähigkeiten für die Tour selbst einschätzen. Die Verantwortung trägt jeder für sich selbst.

Die Teilnehmer der Touren müssen Mitglieder der DAV-Sektion Oberland oder Plus-Mitglieder der Sektion München sein. Ausnahmsweise können einmalig Mitglieder anderer DAV-Sektionen oder Nichtmitglieder gegen eine zusätzliche Gebühr von 2,50 Euro pro Tag teilnehmen. Jedoch besteht dann KEIN Versicherungsschutz im Rahmen des ASS (=Alpiner Sicherheits-Service bestehend aus Such-, Bergungs- und Rettungkosten sowie Unfallversicherung).

Interessenten nehmen wir erst einmal als Gast auf eine Tour mit, da wir eine gesellige Gruppe sind und neugierig auf die "Neuen" sind. Wenn Du also Mitglied werden willst, freuen wir uns darauf, Dich auf einer Tour kennen zu lernen. Dazu melde Dich einfach beim jeweiligen Tourenbegleiter.

Jeder Teilnehmer erkennt mit der Anmeldung die Teilnahmebedingungen der Sektion Oberland und der Bergwandergruppe an und erlaubt die Veröffentlichung von Bildern, die im Rahmen der Tour gemacht werden.

Veranstalter:
DAV-Sektion Oberland, Tal 42, 80331 München 

Gebühren

Als Aufwandsentschädigung für die ehrenamtlichen Wanderleiter / Tourenbegleiter fallen folgende Gebühren an:

Tagestouren:
5,- €  (Gäste: 7,50 €)

mehrtägige Touren:
10,- bis 20,- € / Tag

Urlaubswochen:
richtet sich nach Aufwand des Tourenbegleiters



 



Tourenarten und Schwierigkeitsgrade

Hoher Ifen
Bewertung

 

Die Bewertung unserer Touren orientiert sich an der Bewertungsskala der Sektionen München und Oberland.

 

Bergwanderung leicht (BW)


Technische Anforderungen:

breite oder schmale Wege, die zwar steil auf- oder abwärts führen können, aber in der Regel keine absturzgefährlichen Passagen enthalten

Beispiele: Jochberg, Setzberg, Rabenkopf

Richtwert: Wegekategorie „blau“

Voraussetzungen (nötige Fähigkeiten)

·        Gehen auf markierten Wegen und Steigen im Gebirge

 

Bergwanderung mittelschwer (BW)


Technische Anforderungen

·        schmale Wege, oft steil und mit absturzgefährlichen Passagen

·        Kurze weglose Abschnitte, kurze drahtseilgesicherte Passagen und kurze einfache Kletterstellen, die den Gebrauch der Hände erfordern, können vorkommen.

Beispiele: Sonnjoch, Kramer, Watzmann-Hocheck

Richtwert: Wegekategorie „rot“

Voraussetzungen (nötige Fähigkeiten)

·        sicheres Gehen auf markierten Wegen und Steigen sowie auf schmalen Trittpfaden und in weglosem Gelände im Gebirge

·        sicheres seilfreies Steigen und Klettern in kurzen Felspassagen bis Schwierigkeitsgrad I nach UIAA

·        Trittsicherheit und Schwindelfreiheit

 

Bergtour (BT)


Technische Anforderungen

·        schmale, steil angelegte Wege, oft mit Absturzgefahr

·        Es kommen gehäuft versicherte Gehpassagen und/oder einfache Kletterstellen vor, die den Gebrauch der Hände erfordern.

Beispiele: Guffert, Wettersteinspitze, Speckkarspitze, Hochkalter, Zugspitze über Reintal

Richtwert: Wegekategorie „schwarz“

Voraussetzungen (nötige Fähigkeiten)

·        sicheres Gehen auf markierten Wegen und Steigen sowie auf schmalen Trittpfaden und in weglosem Gelände im Gebirge

·        sicheres seilfreies Steigen und Klettern in kurzen felsigen Passagen bis Schwierigkeitsgrad II nach UIAA

 


n = 1 bis 4
Die Zahlenangabe bei Bergwanderungen und -touren bezieht sich auf die Konditionsbewertung von gering bis sehr groß.

 
Hochstaufen, Reichenhaller Haus

Kondition gering

bis 800 Hm, bis 5 Std. Gesamtgehzeit

Allgemeine Sportlichkeit und Ausdauer für 2- bis 5-stündige Aufstiege mit bis zu 800 Hm sowie damit verbundene Abstiege


Kondition mittel

800 bis 1200 Hm, bis 7 Std. Gesamtgehzeit

Ausdauer für 4- bis 5-stündige Aufstiege mit 800 bis 1200 Hm sowie damit verbundene lange Abstiege


Kondition groß

1200 bis 1600 Hm, bis 10 Std. Gesamtgehzeit

Ausdauer für 5- bis 7-stündige Aufstiege mit 1200 bis 1600 Hm sowie damit verbundene sehr lange Abstiege


Kondition sehr groß

über 1600 Hm, über 10 Std. Gesamtgehzeit

Ausdauer für Aufstiege mit über 7 Std. Aufstieg und mehr als 1600 Hm sowie damit verbundene extrem lange Abstiege

 

 

Partnachklamm
Höllental
auf dem Weg zum Schachen

BWG-Portrait

BergWanderGruppe = BergWelt Genießen

Allgäuer Hochalpen

Wir sind eine offene Gruppe für alle, die gerne in die Berge gehen und sich über Gesellschaft dabei freuen.

Unser Tourenangebot umfasst die ganze Palette von Wander-Aktivitäten, von einfachen Wanderungen im Alpenvorland bis zu anspruchsvolleren Bergtouren im gletscherfreien Gebirge.

Wichtig ist uns die Freude am Wandern in der Natur, an gemeinschaftlichen Unternehmungen und am gemütlichen Beisammensein.

Desweiteren machen wir leichte Schneeschuhtouren, Langlauftouren und Radtouren. 

Höhepunkte im Jahr sind die Mehrtagestouren mit Hüttenübernachtung und die Urlaubswochen z. B. in Südtirol oder der Schweiz.

Wir führen unserer Touren bei (fast) jedem Wetter durch. Je nach Gegebenheiten kann es aber auch zu einer Änderung des Tourenverlaufs kommen.

Alle unsere Touren sind Gemeinschaftsunternehmungen, keine Führungstouren. Jeder Teilnehmer ist für sich selbst verantwortlich und muss seine Fähigkeiten und Kondition selbst einschätzen. Unsere Tourenbegleiter helfen euch gerne dabei.

Gruppenmitgliedschaft beantragen

Werde jetzt Mitglied!

Du bist DAV-Mitglied bei den Sektionen München & Oberland und möchtest auch in einer Sektionsgruppe aktiv werden? Dann tritt unserer Bergwandergruppe bei und erlebe mit vielen Gleichgesinnten tolle Touren und gemütliche Gruppenabende!

Mitglied in der Gruppe werden

Empfehle uns weiter

Als Mitglied unserer Bergwandergruppe weißt du, was wir alles unternehmen. Lade auch deine Freunde dazu ein, ein Mitglied unserer Gruppe zu werden und erlebe gemeinsam mit ihnen schöne Touren und Gruppenabende.

Jetzt Mitglied in der Bergwandergruppe werden

Du bist DAV-Mitglied bei den Sektionen München & Oberland und möchtest auch in einer Sektionsgruppe aktiv werden? Dann tritt unserer Bergwandergruppe bei und erlebe mit vielen Gleichgesinnten tolle Touren und gemütliche Gruppenabende!

Jetzt Mitglied in der Gruppe werden

BWG Bildergalerie

Schneeschuhtour 23.02.2022 in Garmisch