Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhältst du eine E-Mail an deine E-Mail-Adresse. Bitte klicke den dort enthaltenen Link an, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen dir die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet dir als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. Du kannst nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in Web-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte gib deine Mitgliedsnummer oder deinen Benutzernamen ein und klicke auf „Absenden“. Wir schicken dir umgehend einen Link an deine bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit Klick auf diesen Link kannst du dein Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland kannst du deine Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

Abenteuer

Familienwandergruppe

Mit Kind und Kegel ins Gebirge! Wir sind eine offene Gruppe in der Sektion Oberland des Deutschen Alpenvereins und neben unserem "treuen Kern" von vierzig Familien sind neue Mitglieder jederzeit herzlichst willkommen.

Familienbergferien in Südtirol

Vorankündigung 2021

28.08 bis 04.09.2021

Der Termin für die Familienfreizeit 2021 steht fest. Ziel ist das Ahrntal, in welchem wir wieder viele erlebnisreiche Touren unternehmen werden. Diese Freizeit richtet sich sowohl an Familien mit Babys und Kleinkindern als auch an Familien mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Der Spagat gelingt erfreulicherweise jedes Jahr wieder und wird von fünf Tourenleitern begleitet, die altersgerechte Touren für jede Zielgruppe anbieten werden.

Anmeldeinformationen im Programm

Unsere nächsten Termine

Aktuell sind keine weiteren Veranstaltungen geplant.
Plätze frei
Wenige Plätze frei
Keine Plätze frei / In Warteliste eintragen
Keine Plätze frei / In Warteliste eintragen
Wenige Plätze frei
Plätze frei

MTB Tour über den Brenner Grenzkamm

Zillertaler Alpen, Italien

Mountainbike

Bergauf/bergabfahren auf Wanderwegen muss sitzen.

Mi., 25.–So., 29.08.2021

Baumgartner, Waltraud

Singletrail im Wald

Singletrail im Wald

Beschreibung:

Mehrtages MTB Tour von Miesbach nach St. Johann. Höhepunkt ist die Brenner Grenzkammstraße. Übernachtungen auf Campingplätzen/Stellplätzen ***Miesbach - Vorderthiersee 42,3 km/810 Hm Vorderthiersee - Camping Judenstein 74,0 km/940 Hm C.J. - Triens 36,1 km/1160 Hm Trins - Camping Gilfenklamm 56,0 km/1520 Hm C.G. - St. Johann 87,6 km/770 Hm*** Mit Gepäcktransport

Veranstaltungsart:

Mountainbike

Anforderungen / Schwierigkeitsgrad:

Bergauf/bergabfahren auf Wanderwegen muss sitzen.

Voraussetzungen:

Gute Kondition, die mehrere Tage für 80 km und 1000 Hm ausreichen. Teils Schiebe-/Tragestrecken

Ort / Hütte:

Hotel Ahrntalerhof

Startzeit:

Mi., 25.08.2021, 08:00 Uhr

voraussichtl. Ende:

So., 29.08.2021, ca. 15:00 Uhr

Anreise:

Fahrgemeinschaft

Treffpunkt:

Miesbach/Grosshub

Maximale Teilnehmerzahl:

11

Weitere Betreuer:

Baumgartner, Sebastian

Kategorie:

Gemeinschaftstour

Erforderliche / empfohlene Ausrüstung:

MTB mit funtionierener Bremse und Schaltung. Radhelm.

Kostenbeteiligung:

ca. 50€ pro Person/pro Tag

Anmeldung bis:

30.7.2021

Familienbergferien in Südtirol

Zillertaler Alpen und Rieserfernergruppe, Italien

Familienfreizeit

leichte bis anspruchsvolle Wanderungen und Bergtouren

So., 29.08–So., 05.09.2021

Baumgartner, Waltraud

Der perfekte Reiseteilnehmer

Der perfekte Reiseteilnehmer

Beschreibung:

Familienbergferien in Südtirol. Ziel ist das Ahrntal, in welchem wir wieder viele erlebnisreiche Touren unternehmen werden. Diese Freizeit richtet sich sowohl an Familien mit Babys und Kleinkindern als auch an Familien mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Der Spagat gelingt erfreulicherweise jedes Jahr wieder und wird von fünf Tourenleitern begleitet, die altersgerechte Touren für jede Zielgruppe anbieten werden.

Veranstaltungsart:

Familienfreizeit

Anforderungen / Schwierigkeitsgrad:

leichte bis anspruchsvolle Wanderungen und Bergtouren

Voraussetzungen:

Die Familienfreizeit ist für Familien mit Kindern aller Altersgruppen geeignet

Ort / Hütte:

St. Johann im Ahrntal

Startzeit:

So., 29.08.2021, 15:00 Uhr

voraussichtl. Ende:

So., 05.09.2021, ca. 08:00 Uhr

Anreise:

Fahrgemeinschaft

Treffpunkt:

Pension Wiesenhof in Stankt Johann im Ahrntal

Maximale Teilnehmerzahl:

50

Weitere Betreuer:

Baumgartner, Sebastian + Landmann, Holger + Reinhardt, Frank-Uwe + Reinhardt, Martin + Ritter, Petra

Kategorie:

Gemeinschaftstour

Erforderliche / empfohlene Ausrüstung:

Bergwanderausrüstung für besonndere Angebote während der Freizeit wendet euch bitte an die Tourenbegleiter.

Kostenbeteiligung:

Halbpension 269,50 € p.P.; Kinderermäßigung: 0-2:100%, 3-7:50%, 8-15:20%; Kurtaxe 1,20 p.P./Tag

Dateidownload:

herunterladen

Anmerkung zur Anmeldung:

Bei der Anmeldung wird eine Gebühr von 50 Euro pro Familie fällig. Fragen und Anmeldung über das Portal oder über E-Mail: waltraud.baumgartner(at)grosshub.de Telefon: 08064-906891 Telefon Mobil: 0172-7526284

Anmeldung bis:

31.7.2021

Ich kann in meinem Kfz noch folgende Anzahl von Personen (inkl. Gepäck und ggf. Ski/MTB) mitnehmen*


Wichtiger Hinweis

Aufgepasst!

Die in diesem Programm genannten Touren sind Gemeinschaftsunternehmungen und keine Führungstouren. Die im Programm genannten Kontaktpersonen kümmern sich auf ehrenamtlicher Basis um den organisatorischen Rahmen (z. B. Zeit, Treffpunkt, Ort etc.). Ihnen obliegt nicht die bergsportliche Leitung der Unternehmungen. D.h., jeder Teilnehmer muss seine Fähigkeiten für die Tour selbst einschätzen. Die Verantwortung trägt jeder für sich selbst.
Die Teilnehmer der Touren müssen Mitglieder der DAV-Sektion Oberland oder Plus-Mitglieder der Sektion München sein. Ausnahmsweise können einmalig Mitglieder anderer DAV-Sektionen oder Nichtmitglieder gegen eine Gebühr von 2,50 Euro pro Tag teilnehmen. Für diese "Schnupperteilnehmer" besteht kein ASS-Versicherungsschutz.

 

Veranstalter:
DAV-Sektion Oberland, Tal 42, 80331 München

 



Bitte beachten

  • Bei Wochenendtouren sollten die Anmeldungen wegen der Übernachtungsreservierungen mindestens 4 Wochen vor der Tour beim Leiter der Tour eingehen. Bei Übernachtungen in Hütten ist ein Schlafsack erforderlich.
  • Alle Unternehmungen hängen von den allgemeinen Verhältnissen und der Wetterlage ab. Das Tourenziel kann daher kurzfristig geändert oder abgesagt werden. Dies gilt auch bei zu geringer Beteiligung.
  • Wer sich für eine Tour anmeldet, muss bei Nichterscheinen eventuelle Kosten (z.B. für Übernachtung o.ä.) übernehmen. Bei wiederholten Abmeldungen oder Nichterscheinen am Treffpunkt kann die Familiengruppe eine neuerliche Anmeldung ablehnen. Die Leistungsfähigkeit der Teilnehmer soll den Anforderungen der Tour entsprechen.
  • Teilnehmer, die die Gemeinschaftstour erheblich stören, gefährden oder ungenügend ausgerüstet sind, können ausgeschlossen werden. Den Weisungen des Tourenleiters ist Folge zu leisten. Wer sich von der Gruppe entfernt oder Anordnungen auf alpinen und organisatorischen Gebiet nicht befolgt, schließt sich damit von der Gruppe aus und hat keinerlei Ersatzansprüche.