Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhalten Sie eine E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse. Bitte klicken Sie den dort enthaltenen Link, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen Ihnen die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet Ihnen als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. So können Sie nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in WEB-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte geben Sie die Mitgliedsnummer oder Ihren Benutzernamen ein und klicken Sie „Absenden“. Wir schicken Ihnen umgehend einen Link an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit einem Klick auf diesen Link können Sie Ihr Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland können Sie Ihre Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

Aktuelles von Haus und Hütte Hammer

Betreiber-Paar

 

Liebe Gäste, liebe Bergfreunde,

wir, Michaela & Tobias Geyer, freuen uns, euch auf Haus & Hütte Hammer im schönen Leitzachtal zu begrüßen.
Wir sind beide Kinder des bayerischen Oberlandes – Michaela erblickte zwar eher als Kind der See, genauer gesagt des Starnberger Sees, das Licht der Welt, aber warf schon früh den Blick auf die Berge, Tobi war schon immer mittendrin, er wurde gar nicht weit von hier geboren. Trotz unserer Heimatverbundenheit packte uns schon in jungen Jahren das Reisefieber. Michaela zog es als Reiseleiterin in alle möglichen Länder dieser Erde, Tobi dagegen als Gebirgsjäger nach Mittenwald und schließlich zum DAV. So lernte man sich kennen, und seit 2010 gehen wir gemeinsam durchs Leben.
2018 starteten wir zusammen mit der Sektion München in das "Abenteuer" als Pächter von Haus & Hütte Hammer. Wir sind noch immer mit Herzblut dabei und möchten euch einen angenehmen Aufenthalt bei uns in den Bergen bieten.

Bis bald!

Michaela & Tobi


Was bei uns im Corona-Lockdown so los ist ...

Wir packen an und erledigen diverse Arbeiten am Haus.
Die neu gestaltete Leseecke
Tobi beim Aufstellen der neuen Regale für die Wäschekammer

Wir können uns noch gut erinnern, als am Montag, den 16. März der Anruf kam, dass wir übermorgen aufgrund der Corona-Maßnahmen das Haus Hammer schließen müssen, vorerst bis zum 29.4.2020, hieß es. Inzwischen wurde der Lockdown um einen weiteren Monat bis zum 29.05. verlängert. Im ersten Moment kann man das gar nicht greifen bzw. begreifen, aber wir wussten recht schnell, was wir mit dieser Zeit anfangen können.

Klar, auf der einen Seite genießt man das leere Haus, und für eine gewisse Zeit ist das auch mal ganz schön – am meisten freuen sich unsere Hunde Lucky & Muck darüber, dass sie den ganzen Tag das riesige Grundstück für sich alleine haben.

In einem so großen Haus gibt es aber natürlich immer viel zu tun. Dinge, die man nicht machen kann, wenn Gäste im Haus sind. Und so haben wir ein paar geplante Anschaffungen und Renovierungsarbeiten bereits erledigt.

  • Unsere neuen Herdplatten wurden eingebaut, kaputte Steckdosen repariert etc.
  • Die neuen Kühlschränke wurden geliefert, und ein neues Küchenbild haben wir angebracht – ein richtiger Eyecatcher.
  • Im Keller wurden die Wasserrohre überprüft und Ventile ausgetauscht.
  • Die Terrasse haben wir wieder zum Strahlen gebracht, hat auch drei Tage gedauert!
  • Neue Holzbänke haben wir draußen aufgestellt (das Holz hatten wir noch da, von der Baumfällung im letzten Jahr), damit es sich die Eltern gemütlich machen und ihre Kinder im Blick haben können. Dort soll auch der neue Spielplatz hinkommen – es dauert leider noch ein bisschen, aber wir bekommen ihn noch dieses Jahr.
  • Die Leseecke oben haben wir ausgemistet und die neue Wandhalterung für die »alpinwelt« angebracht.
  • Natürlich wurden auch alle Zimmer gründlich durchstöbert.
  • Die Wäschekammer bekam auch ein neues Regal und wurde gestrichen.
  • Die Hütte bekommt noch vor der Wiedereröffnung neue Matratzen, unser Seminarhaus ein neues Dach.

Ja, und so vergeht Tag für Tag, Woche für Woche, und wir hoffen, natürlich, dass wir zum 30. Mai wieder öffnen können, denn zwischendurch kommen natürlich auch Ängste auf, wie das alles weitergehen soll. Aber jetzt haben wir einen Lichtblick und freuen uns darauf, unsere Gäste bald wiederzusehen – die übrigens schon fleißig anrufen und buchen möchten, bzw. zu den ersten gehören wollen, die bei uns wieder ein paar schöne Tage verbringen dürfen!

Wir freuen uns auf euch!

Michaela & Tobi


Was noch so alles los war ...

Lucky & Muck gefällt die Ruhe