Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhältst du eine E-Mail an deine E-Mail-Adresse. Bitte klicke den dort enthaltenen Link an, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen dir die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet dir als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. Du kannst nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in Web-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte gib deine Mitgliedsnummer oder deinen Benutzernamen ein und klicke auf „Absenden“. Wir schicken dir umgehend einen Link an deine bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit Klick auf diesen Link kannst du dein Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland kannst du deine Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

24.04.2013 Weinbergerhaus

24.04.2013 Weinbergerhaus 1273 m, Kaisergebirge

Der Zeitpunkt muss gut gewählt sein, wenn man das Ende des langen Winters durch die Schneerosenblüte erleben möchte. Die Verschiebung um 14 Tage ist genau richtig. Der berühmte Schneerosenweg macht seinem Namen alle Ehre. Der Waldboden und freie Wiesenhänge sind übersät mit einzelnen Blüten und Blütengruppen in vielen zarten Schattierungen von weiß bis altrosa. Der schneefreie Anstieg auf Forstwegen und Waldsteigen reicht bis zum sonnigen Weinbergerhaus, das traditionell erst im Mai öffnet. Die Selbstversorger genießen die warme Hausbank mit Aussicht auf den immer noch verschneiten Wilden Kaiser. Abstieg mit Genusseinkehr über das Berghaus Aschenbrenner.

Tourenbegleitung: Rudolf Strasser
Text: Christine Gangl
Fotos: Uwe Esen, Christine Gangl. Anneliese Ramsauer, Ursula Wieseler


←Übersicht Tourenberichte