Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhalten Sie eine E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse. Bitte klicken Sie den dort enthaltenen Link, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen Ihnen die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet Ihnen als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. So können Sie nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in WEB-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte geben Sie die Mitgliedsnummer oder Ihren Benutzernamen ein und klicken Sie „Absenden“. Wir schicken Ihnen umgehend einen Link an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit einem Klick auf diesen Link können Sie Ihr Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland können Sie Ihre Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

27.10.2014 Grünkopf

27.10.2014 Grünkopf 1567 m, Wettersteingebirge

Bei strahlendem Sonnenschein kommen wir am Bahnhof in Mittenwald an, die Spitzen der umgebenden Berge von Karwendel und Wetterstein glänzen im Morgen- bzw. Mittagslicht. Kurz vor der "Ederkanzel" zweigt der Pfad zum Grünkopf ab. Es liegt eine durchgehende Schneedecke von 15 bis 20 cm – natürlich nicht gespurt. Der Aufstiegsweg ist trotzdem recht gut zu finden. Nach anstrengenden 2 1/2 Stunden stehen wir am Gipfelkreuz des Ziegenzüchtervereins und machen erst mal Brotzeit. Der Abstieg im Schnee ist zwar leichter, aber trotzdem sind wir erst kurz nach vier beim Gasthaus Ederkanzel. Wegen der Zeitumstellung befürchten wir in die Dunkelkeit zu kommen, falls wir noch einkehren. Auf kurzem steilen Weg steigen wir deshalb gleich nach Mittenwald ab. Leider gibt es im Bahnhofskiosk nicht mehr viel "Brotzeitmäßiges". So müssen wir uns mit trockenen Brezeln und altem Gebäck begnügen. Dafür strahlen die Viererspitz und die westliche Karwendelspitze umso schöner in der untergehenden Sonne, während wir auf den "Münchenzug" warten. Ein schöner ausgefüllter Bergtag und die erste Winterbegehung des Grünkopfs in diesem Jahr.

Tourenbegleitung, Text: Jürgen Heinrich
Fotos: Ingo Baumann, Christine Gangl, Anneliese Ramsauer

←Übersicht Tourenberichte