Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhältst du eine E-Mail an deine E-Mail-Adresse. Bitte klicke den dort enthaltenen Link an, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen dir die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet dir als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. Du kannst nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in Web-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte gib deine Mitgliedsnummer oder deinen Benutzernamen ein und klicke auf „Absenden“. Wir schicken dir umgehend einen Link an deine bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit Klick auf diesen Link kannst du dein Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland kannst du deine Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

2014.07.30 Bockerlbahnweg

30.07.2014 Themenwanderung "Bockerlbahn", Spitzinggebiet

Auch eine Regenwanderung kann mit gutem Schuhwerk, Schirm und Regenumhang eine pfundige Sache sein. Da muss man sich nur einlassen auf Nebel, glitschige Steige und verlangsamtes Gehen. Und am Ende sollte die Einkehr in einer warmen Hütte gesichert sein. So geschehen am 30. Juli. Zehn Frauen und ein Hahn im Korb erkundeten den 2010 eröffneten Wanderweg "Bockerlbahn" im Spitzinggebiet. Die schmalspurige Waldbahn ("Bockerl") wurde 1919 erbaut, um die von Föhnstürmen gefällten Bäume (ca. 300.000 Stück) abtransportieren zu können. Vom BOB-Bahnhof Fischhausen-Neuhaus geht es über gut beschilderte Waldwege und Steiglein in die Hochlagen des Spitzingsattels. Einkehr in der gemütlichen Wurzhütte. – Rückfahrt mit dem Bus. Und weil der Bus für den Zug am Einstieg Fischhausen-Neuhaus zu spät war, brauste er mit der Wanderfuhre bis zum Bahnhof Schliersee!

Tourenbegleitung, Fotos: Anneliese Ramsauer
Text: Eva Rössner

←Übersicht Tourenberichte