Login zu »Mein Alpenverein«
Ich habe bereits einen Zugang:

Die Eingabe enthält ungültige Sonderzeichen. Erlaubt sind folgende Zeichen: a-z A-Z 0-9 !?-_+,.@/()€
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Bitte geben Sie eine gültige Uhrzeit im Format HH:MM an (Bsp. 12:05)!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Bitte nur Zahlen ohne Komma oder sonstige Sonderzeichen eingeben!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Dies ist keine gültige BIC!
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Dies ist keine gültige Adresse!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Zu viele Zeichen!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Ungültige Postleitzahl!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Ungültige Sektion!
Dies ist keine gültige IBAN!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!

Zugang freischalten
(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Dies ist keine gültige Adresse!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Zu viele Zeichen!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Bitte nur Zahlen ohne Komma oder sonstige Sonderzeichen eingeben!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Die Eingabe enthält ungültige Sonderzeichen. Erlaubt sind folgende Zeichen: a-z A-Z 0-9 !?-_+,.@/()€
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Bitte geben Sie eine gültige Uhrzeit im Format HH:MM an (Bsp. 12:05)!
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Dies ist keine gültige BIC!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Ungültige Sektion!
Dies ist keine gültige IBAN!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Ungültige Postleitzahl!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)

 

Nach der Freischaltung erhalten Sie eine E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse. Bitte klicken Sie den dort enthaltenen Link, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen Ihnen die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet Ihnen als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. So können Sie nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in WEB-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte geben Sie die Mitgliedsnummer oder Ihren Benutzernamen ein und klicken Sie „Absenden“. Wir schicken Ihnen umgehend einen Link an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit einem Klick auf diesen Link können Sie Ihr Passwort zurücksetzen.


Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Ungültige Postleitzahl!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Ungültige Sektion!
Dies ist keine gültige IBAN!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Dies ist keine gültige BIC!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Die Eingabe enthält ungültige Sonderzeichen. Erlaubt sind folgende Zeichen: a-z A-Z 0-9 !?-_+,.@/()€
Bitte geben Sie eine gültige Uhrzeit im Format HH:MM an (Bsp. 12:05)!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Bitte nur Zahlen ohne Komma oder sonstige Sonderzeichen eingeben!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Zu viele Zeichen!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Dies ist keine gültige Adresse!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland können Sie Ihre Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

Tour der Woche

Hochfelln, 1671 m (Bergwanderung)

Viele Wege führen von allen Himmelsrichtungen auf den Hochfelln (1671 m). Die hier beschriebene nicht ausgeschilderte Route von Osten über den Strohnschneidkamm ist eher unbekannt und bietet einen schönen Aufstieg mit Blick auf Chiemgauer Almböden.

Tour vom 20.05.2020
Text & Fotos: Gotlind Blechschmidt


Obere Thoraualm eingebettet in grüne Almwiesen

Tourenziel
Hochfelln, 1671 m (Ansicht im Bayernatlas)

Gebirgsgruppe
Chiemgauer Alpen

Talort
Brand bei Ruhpolding, 656 m

Karte
AV-Karte BY 18 "Chiemgauer Alpen Mitte – Hochgern, Hochfelln" 1:25.000

GPS-Track
hochfelln-strohnschneid.gpx

Anfahrt

Ausgangspunkt der Tour
Parkplatz Staudigel-Diensthütte (mit Unterstandshüttchen), 705 m

Mit Auto ab München 
ca. 1:30 Std. (Anfahrtsroute)

Mit Bahn & Bus
Bahn über Traunstein nach Ruhpolding, weiter mit Bus 9532 bis Haltestelle "Vorderbrand, Ruhpolding"

Bilder

Hochfelln mit Blick auf den Strohnschneid-Kamm

Kurzinfos

Schwierigkeit
Bergwanderung leicht bis mittelschwer (schmale Passagen mit Schuttauflage, Wegfindung)

Kondition
mittel

Dauer
5,5 Std. (Gesamtgehzeit ohne Pausen)

Höhendifferenz
↑↓ 980 Hm

Einkehr
Hochfellnhaus, 1671 m (Hinweis: Aktuelles zur Öffnung bitte direkt beim Wirt erfragen; keine Übernachtung), Tel. +49 8662 2001191; Thoraualm, 1193 m (während der Almperiode Brotzeiten); Windbeutelgräfin in Ruhpolding, 656 m, ganzjährig geöffnet (Montag Ruhetag), Tel. +49 8663 1685

Bitte beachten Sie:

Die Angaben bei der "Tour der Woche" sind redaktionell geprüft, für ihre Richtigkeit und Aktualität kann jedoch keine Gewähr übernommen werden.

Bitte informieren Sie sich selbstständig über das Wetter und ggf. die Schnee- und Lawinenlage. Weitere Hilfsmittel zur Tourenplanung finden Sie bei den "alpinen Links".

Aufstieg: Vom Ausgangspunkt im Brandertal folgt man der Ausschilderung zur Thoraualm in den Wald hinein und passiert bald die Glockenschmiede. Die am Thoraubach gelegene Schmiede von 1646 ist heute ein Hammerschmiede-Museum mit einem großen Schwanzhammerwerk. Entlang des Baches geht man auf einer Forststraße ansteigend weiter und beachtet nicht das Schild, das links ab auf einen Fußweg zur Thoraualm weist. Nach 150 Metern zweigt spitzwinklig rückwärts eine andere Forststraße ab, der man nun folgt (keine Wegweisung, aber Schild "Weg endet").

Eine Serpentine nach links ausgehend, kommt man am Ende der breiten Forststraße auf 1060 m auf eine Abzweigung. Auf einem schmaleren Forstweg nun nach rechts und geradeaus weiter erreicht man nach einer Stunde einen undeutlichen Sattel am Ostkamm des Hochfelln, wo der sog. "Hochfellnweg" (vom Weiler Egg über die Farnbödenalm zum Gipfel) von Osten herkommt. Man quert diesen geradeaus und bleibt nun am wenig aufsteilenden Kamm.

Die Felsen der Poschinger Wand werden links unterhalb passiert, dann geht es im allmählich locker werdenden Wald auf die Strohnschneid (1465 m), einem schönen Aussichtspunkt. Nun folgt ein etwas unangenehmeres, wurzeliges Wegstück in leichtem Auf und Ab durch die Latschen hindurch (wenig Platz zum Ausweichen bei "Gegenverkehr"), bis man an einer Scharte wieder auf den breiten Hochfellnweg stößt und in einigen Kehren an der grasigen Hochfelln-Ostflanke hinauf den Gipfel erreicht.

Am breiten Gipfelbereich mit Seilbahnstation, Hochfellnhaus und Taborkapelle finden alle Wanderer gewiss ein schönes Plätzchen und genießen den Blick über den Chiemsee im Norden oder zu den Berchtesgadener im Osten und den Zentralalpen im Süden. Ein Blick in die Taborkapelle am höchsten Punkt (mit Erinnerungsbuch an die am Hochfelln tödlich Verunfallten) lohnt sich genauso wie einer zum Himmel – wenn geeignete Windbedingungen herrschen, wird man Gleitschirmflieger sehen, denn der Hochfelln ist ein beliebter Gleitschirmstartplatz und Streckenflugberg.

Abstieg: Für eine schöne Runde geht man nun ein kurzes Stück am Aufstiegsweg zurück und biegt bald rechts ab (Ausschilderung "Thoraualm").

Wieder geht es durch Latschen, dann erreicht man ein Joch und hält sich kurz nach einer Felszone scharf links, um über einen Steig mit zuerst lockerer Schuttauflage in den lieblichen Talgrund der Thoraualm (1193 m) abzusteigen. 1840 standen hier noch 15 Almhütten und heute sind es immerhin noch neun stattliche Gebäude.

Hier beginnt eine Almstraße, der man nun links des Thoraubaches über 4 km bis zum Ausgangspunkt folgt

Varianten (Auswahl): Eine weitere Abstiegsmöglichkeit (etwas kürzer) verläuft vom Gipfel über die Farnbödenalm zur Glockenschmiede, oder (etwas länger) am Thoraukopf vorbei zur Nesselauer Schneid und über die Nesselauer Alm nach Brand, von dort in 15 Min. zum Ausgangspunkt.

Einkehrtipp nach der Tour: Windbeutelgräfin in Ruhpolding