Login zu »Mein Alpenverein«
Ich habe bereits einen Zugang:

Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Dies ist keine gültige BIC!
Dies ist keine gültige IBAN!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Ungültige Postleitzahl!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Die Eingabe enthält ungültige Sonderzeichen. Erlaubt sind folgende Zeichen: a-z A-Z 0-9 !?-_+,.@/()€
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Dies ist keine gültige Adresse!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Bitte geben Sie eine gültige Uhrzeit im Format HH:MM an (Bsp. 12:05)!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Bitte nur Zahlen ohne Komma oder sonstige Sonderzeichen eingeben!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Zu viele Zeichen!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Ungültige Sektion!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!

Zugang freischalten
(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Zu viele Zeichen!
Ungültige Sektion!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Bitte geben Sie eine gültige Uhrzeit im Format HH:MM an (Bsp. 12:05)!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Bitte nur Zahlen ohne Komma oder sonstige Sonderzeichen eingeben!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Dies ist keine gültige Adresse!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Die Eingabe enthält ungültige Sonderzeichen. Erlaubt sind folgende Zeichen: a-z A-Z 0-9 !?-_+,.@/()€
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Dies ist keine gültige IBAN!
Dies ist keine gültige BIC!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Ungültige Postleitzahl!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.

 

Nach der Freischaltung erhalten Sie eine E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse. Bitte klicken Sie den dort enthaltenen Link, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen Ihnen die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet Ihnen als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. So können Sie nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in WEB-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte geben Sie die Mitgliedsnummer oder Ihren Benutzernamen ein und klicken Sie „Absenden“. Wir schicken Ihnen umgehend einen Link an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit einem Klick auf diesen Link können Sie Ihr Passwort zurücksetzen.


Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Bitte geben Sie eine gültige Uhrzeit im Format HH:MM an (Bsp. 12:05)!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Bitte nur Zahlen ohne Komma oder sonstige Sonderzeichen eingeben!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Zu viele Zeichen!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Ungültige Sektion!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Die Eingabe enthält ungültige Sonderzeichen. Erlaubt sind folgende Zeichen: a-z A-Z 0-9 !?-_+,.@/()€
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Dies ist keine gültige Adresse!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Dies ist keine gültige BIC!
Dies ist keine gültige IBAN!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Ungültige Postleitzahl!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland können Sie Ihre Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

Tour der Woche

Die Rotwandreibn, 1884 m (Skitour)

Die Rotwandreibn muss man als Tourengeher aus dem Münchner Einzugsbereich einfach einmal unter die Ski genommen haben. Die 15-Kilometer-Runde ist meist vom frühen Winter bis in den Vorfrühling machbar und kann noch um zwei weitere Gipfelziele erweitert werden.

Tour vom 04.04.2019
Text & Fotos: Gotlind Blechschmidt

alle Touren der Woche: Übersicht


Der Aufstieg zum Rotwandhaus

Tourenziel
Rotwand, 1884 m (Ansicht im Bayernatlas)

Gebirgsgruppe
Bayerische Voralpen (Schlierseer Berge)

Talort
Spitzingsee, 1090 m

Karte
AV-Karte BY 15 "Mangfallgebirge Mitte – Spitzingsee, Rotwand", 1:25.000; oder AV-Karte 7/1 "Tegernsee – Schliersee – Mangfallgebirge", 1:25.000

GPS-Track
rotwandreibn.gpx

Anfahrt

Ausgangspunkt der Tour
Haltestelle "Spitzingsee Kirche" oder Parkplatz bei der Kirche (gebührenpflichtig), 1090 m

Mit Bahn & Bus sehr empfehlenswert
Bahn bis Fischhausen-Neuhaus, weiter mit Bus 9562 bis "Spitzingsee Kirche"

Mit Auto ab München
ca. 1:15 Std. (Anfahrtsroute)

Bilder

"Natürlich auf Tour"-Schild

Kurzinfos

Schwierigkeit
Skitour mittelschwer

Kondition
mittel

Dauer
ca. 6 Std. (für die gesamte Runde, ohne Pausen)

Höhendifferenz
↑↓ 1200 Hm

Einkehr
Rotwandhaus (1737 m), ganzjährig geöffnet, Tel. +49 8026 7683; Taubensteinhaus (1567 m), ganzjährig geöffnet (Sommersaison mittwochs Ruhetag), Tel. +49 8026 7070

Bitte beachten Sie:

Die Angaben bei der "Tour der Woche" sind redaktionell geprüft, für ihre Richtigkeit und Aktualität kann jedoch keine Gewähr übernommen werden.

Bitte informieren Sie sich selbstständig über das Wetter und ggf. die Schnee- und Lawinenlage. Weitere Hilfsmittel zur Tourenplanung finden Sie bei den "alpinen Links".

Wegbeschreibung: Von der Bushaltestelle oder dem Parkplatz vor der Kirche am Spitzingsee geht man kurz auf der Fahrstraße in Richtung Valepp nach Süden und biegt bei der Wurzhütte links auf das Hüttensträßchen zum Rotwandhaus ab. Eine Tafel der DAV-Initiative "Natürlich auf Tour" zeigt die Wald-Wild-Schongebiet des Rotwandgebietes auf – bitte beachten!

Je nach Zeitpunkt ist der Schnee auf der Straße gewalzt, und später in der Saison muss man eben die Ski ein Stück tragen. Bei der Verzweigung hinter der Bergwachthütte (Winterstube, 1205 m) hält man sich rechts und bleibt immer auf der gewalzten Strecke. Bei einer Bank kann man links eine Straßenkehre abkürzen. Vorbei an der Wildfeldalm (1607 m) ist nun bald das Rotwandhaus (1737 m) sichtbar, das man in einer lang gezogenen Querung unter der Rotwand hindurch erreicht. Es folgt ein etwas steilerer Aufstieg in Kehren die Südflanke der Rotwand hinauf – hier kann es je nach Verhältnissen heiß und auch lawinengefährdet sein. Vom Gipfel der Rotwand sieht man nach Norden steil unter sich einen großen Teil des Weiterwegs, und das ist so verlockend wie die Aussicht bis zu Großglockner und Großvenediger nach Süden.

Im Allgemeinen fährt man nun bis kurz vor das Rotwandhaus zurück und quert etwas oberhalb davon an einem steilen Hang östlich hinüber zur nahen Kümpflscharte (1695 m). Nun folgt wunderschönes Schwingen zwischen Nebelwand links und Sebaldstein rechts hinunter in den Talkessel der Großtiefentalalm (1500 m). (Die direkte Steilabfahrt durch die Rotwandrinne etwas unterhalb des Rotwandgipfels zur Großtiefentalalm ist nur Könnern und bei sicherer Schneelage zu empfehlen.)

Es folgt ein moderater Anstieg zum Miesingsattel (1703 m) und auf dessen anderer Seite eine erneut schöne Abfahrt in Nordwestexposition zur Kleintiefentalm. Von dem Talboden nun nördlich haltend, geht es kurz durch Wald und dann wieder im freien Gelände zum Taubensteinhaus (1567 m). Hier lohnt sich eine ausgiebige Pause in der Nachmittagssonne, bis man die letzten Meter – nun in Westrichtung – zur (im Winter stillgelegten) Taubensteinbahn bzw. zum Taubensteinsattel (1592 m) zurücklegt.

Jetzt folgt das Finale in Form einer herrlichen Abfahrt auf der ehemaligen Skipiste. Dass man zwischendurch bei einem Flachstück einmal ordentlich anschieben muss, tut der Freude keinen Abbruch. Der untere Abschnitt entpuppt sich sogar als Buckelpiste vom Feinsten. Von der Talstation der Bahn (Bushaltestelle) geht man in wenigen Minuten zum Ausgangspunkt zurück. Was für eine tolle Runde!

Noch zwei Gipfel: Vom Rotwandhaus kann man östlich abfahren und durch Latschengassen zum Auerspitz (1810 m) aufsteigen. Von dort fährt man in der Nordflanke hinunter zur Großtiefentalalm. Vom Miesingsattel ist der Hochmiesing (1883 m) ein weiteres Gipfelziel; die Abfahrt erfolgt dann direkt nach Westen zur Kleintiefentalalm.

Hinweis: Die Route eignet sich auch für Schneeschuhgeher.