Login zu »Mein Alpenverein«
Ich habe bereits einen Zugang:

Bitte wählen Sie eine Option aus!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Bitte nur Zahlen ohne Komma oder sonstige Sonderzeichen eingeben!
Zu viele Zeichen!
Bitte geben Sie eine gültige Uhrzeit im Format HH:MM an (Bsp. 12:05)!
Ungültige Sektion!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Ungültige Postleitzahl!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Dies ist keine gültige BIC!
Dies ist keine gültige IBAN!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Dies ist keine gültige Adresse!
Die Eingabe enthält ungültige Sonderzeichen. Erlaubt sind folgende Zeichen: a-z A-Z 0-9 !?-_+,.@/()€
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!

Zugang freischalten
(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

Bitte wählen Sie eine Option aus!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Bitte nur Zahlen ohne Komma oder sonstige Sonderzeichen eingeben!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Zu viele Zeichen!
Bitte geben Sie eine gültige Uhrzeit im Format HH:MM an (Bsp. 12:05)!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Ungültige Postleitzahl!
Ungültige Sektion!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Dies ist keine gültige BIC!
Dies ist keine gültige IBAN!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Dies ist keine gültige Adresse!
Die Eingabe enthält ungültige Sonderzeichen. Erlaubt sind folgende Zeichen: a-z A-Z 0-9 !?-_+,.@/()€
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!

 

Nach der Freischaltung erhalten Sie eine E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse. Bitte klicken Sie den dort enthaltenen Link, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen Ihnen die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet Ihnen als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. So können Sie nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in WEB-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte geben Sie die Mitgliedsnummer oder Ihren Benutzernamen ein und klicken Sie „Absenden“. Wir schicken Ihnen umgehend einen Link an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit einem Klick auf diesen Link können Sie Ihr Passwort zurücksetzen.


Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Dies ist keine gültige Adresse!
Die Eingabe enthält ungültige Sonderzeichen. Erlaubt sind folgende Zeichen: a-z A-Z 0-9 !?-_+,.@/()€
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Dies ist keine gültige BIC!
Dies ist keine gültige IBAN!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Ungültige Postleitzahl!
Ungültige Sektion!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Bitte nur Zahlen ohne Komma oder sonstige Sonderzeichen eingeben!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Zu viele Zeichen!
Bitte geben Sie eine gültige Uhrzeit im Format HH:MM an (Bsp. 12:05)!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland können Sie Ihre Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

Tour der Woche

Litzlbachhörnl, 1330 m (Bergwanderung)

Zu einem alpinen Modeziel wird es das kaum bekannte Litzlbachhörnl wohl nie bringen, dafür liegt es viel zu versteckt oberhalb von Weißbach an der Alpenstraße. Gerade deshalb sammelt der Berg bei uns aber Pluspunkte, denn die Tour bietet weitgehend Einsamkeit, einen Hauch von Abenteuer und eine prächtige Gipfelaussicht.

Tour vom 20.08.2020
Text & Fotos: Siegfried Garnweidner

zum Archiv


Gemütliche Rast an der Altrett-Diensthütte

Tourenziel
Litzlbachhörnl, 1330 m (Ansicht im Bayernatlas)

Gebirgsgruppe
Chiemgauer Alpen

Talort
Weißbach an der Alpenstraße, 620 m

Karte
AV-Karte BY 19 "Chiemgauer Alpen Ost, Sonntagshorn" 1:25.000

Anfahrt

Ausgangspunkt der Tour
Bushaltestelle "Schelzlreuth-Weißbach Weberhäusl" in Weißbach an der Alpenstraße, 618 m

Mit Bahn & Busempfehlenswert
Bahn bis Traunstein, weiter mit Bus 9526 bis Inzell und Bus 9526 nach Weißbach a. d. Alpenstraße

Mit Auto ab München
1:45 Std. (Anfahrtsroute)

Bilder

Die Reiteralm unter dem Litzlbachhörnl

Kurzinfos

Schwierigkeit
Bergwanderung mittelschwer (absturzgefährliche Stellen verlangen absolute Trittsicherheit und Schwindelfreiheit)

Kondition
mittel

Dauer
4:30 Std. (Gesamtgehzeit ohne Pausen)

Höhendifferenz
↑↓ 720 Hm

Einkehr
Reiteralm (974 m), geöffnet von Anfang Juni bis Ende September, Tel. +49 8665 200

Bitte beachten Sie:

Die Angaben bei der "Tour der Woche" sind redaktionell geprüft, für ihre Richtigkeit und Aktualität kann jedoch keine Gewähr übernommen werden.

Bitte informieren Sie sich selbstständig über das Wetter und ggf. die Schnee- und Lawinenlage. Weitere Hilfsmittel zur Tourenplanung finden Sie bei den "alpinen Links".

Wegbeschreibung: Von der Bushaltestelle gehen wir zur Straße "Am Litzlbach", an deren Ende es einen kleinen Parkplatz gibt. Von ihm über den Litzlbach und auf einem Fahrweg aufwärts. Schon bei der ersten Abzweigung halten wir uns rechts auf dem zum Sonntagshorn beschilderten Weg. Auf ihm gegen Südwesten zu einer Forststraße hinauf, der man weiter folgt. Bei der Verzweigung rechts weiter, hier schnürt sich der Weg zu einem Pfad zusammen. Dieser führt an einem Wasserfall vorbei, dreht im weiteren Verlauf nach rechts ab und quert einen Bachgraben. Über den Teyergraben durch den Wald ansteigen. Hier wird der Steig immer anspruchsvoller, verläuft auf stark abfallenden Hängen, wird felsig und rutschig und quert wilde Runsen.

Schließlich lassen wir die steilen Bergflanken hinter uns, um durch ein Tälchen in gleicher Richtung weiter anzusteigen. Gleich hinter der Einmündung eines Pfades zu einer breiten Wegrampe zweigt ein schmaler Weg rechts in den Wald ab. Er führt wieder in einen steilen Hang hinein, der nach links abbricht und Blicke auf die wilden Abstürze des Bogenhorns freigibt.

Dann wird die Tour richtig spannend: Am oberen Rand eines Wasserfalls ist einen Wildbach zu queren. (Es gibt dort ein Seil, aber bei Nässe oder Vereisung kann es gefährlich werden!) Dahinter geht es am Hang entlang weiter und wieder in den Wald hinein, hier ist das Gelände wieder einfacher.

Auf einer Höhe von etwa 1110 m zweigt ein schmaler und steiler Steig ab (nicht markiert!). Im Steilaufschwung ist dieser stark zugewachsen, aber bei entsprechender Aufmerksamkeit gut zu finden. Schließlich erreichen wir die Altrett-Diensthütte mit einem Brunnen und einem aussichtsreichen Rastplatz.

Von der Hütte auf einem bequemen Weg zunächst gegen Westen, dann nach Norden weiter und über Bergwiesen. Noch vor dem Ende der malerischen Wiesenmulde kommt von rechts eine Fahrspur herein, und am Waldrand, exakt an der Stelle, wo der Fahrweg wieder abfällt, zweigen wir nach rechts zum Gipfelanstieg ab.

Ein erstaunlich guter Bergweg bringt uns nun zu einem Waldrücken hinauf, und über ihn geht es weiter, bis er sich auf den letzten Metern zackig zum Gipfelkreuz und einer kleinen Bank auf dem Litzlbachhörnl aufschwingt.

Der Abstieg verläuft auf einem schmalen Pfad anfangs über den Gipfelgrat nach Norden, dann bricht er nach links ab. Nach einigen anspruchsvollen Steilpassagen wird wieder einfacheres Gelände erreicht, durch das ein gut sichtbarer Pfad nach Nordosten hinausführt.

Auf einer Höhe von etwa 1000 m stoßen wir auf eine Forststraße. Auf diese links einbiegen, und etwa 200 m weiter erreichen wir zwei Abzweigungen, wo wir uns scharf nach rechts halten und in Kehren durch den Wald absteigen.

Hinter dem Weidegatter über Almwiesen erreichen wir die schön gelegene Reiteralm, eine tolle Einkehrmöglichkeit während der Almzeit.

Anschließend folgen wir dem Fahrweg nach Osten, bis sich auf der Höhe von etwa 810 m der Weg verzweigt. Scharf rechts abbiegen und auf einem Kiesweg hinunter, der sich immer mehr zusammenschnürt. Weiter unten quert er ein paar Sturzbäche und trifft im Grund des Litzlbachgrabens auf eine Forststraße. Diese führt entlang des wilden Litzlbachs mit Wasserfällen, Gumpen und Strudeln zum Ausgangspunkt zurück.