Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhältst du eine E-Mail an deine E-Mail-Adresse. Bitte klicke den dort enthaltenen Link an, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen dir die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet dir als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. Du kannst nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in Web-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte gib deine Mitgliedsnummer oder deinen Benutzernamen ein und klicke auf „Absenden“. Wir schicken dir umgehend einen Link an deine bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit Klick auf diesen Link kannst du dein Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland kannst du deine Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

Stadtradeln 2021 – Team Alpenverein München & Oberland

Team "Alpenverein München & Oberland" auf dem fünften Platz

Vom 7. bis 27. Juni 2021 haben wir als Team bei der Aktion Stadtradeln mitgemacht. Dabei ging es darum, innerhalb dieser 21 Tage möglichst viele Strecken mit dem Rad zurückzulegen, um möglichst viel CO2 einzusparen und das Fahrrad als wichtiges Verkehrsmittel in der Stadt in den Fokus zu rücken.

Und unser Ergebnis kann sich sehen lassen: Insgesamt 190 aktive Radler haben über 48.500 Kilometer gesammelt und damit 7.164 kg CO2 vermieden. Im Schnitt ist also jeder Radler 256 km gefahren. Ein super Ergebnis, das zeigt, dass für uns das Radl das wichtigste Transportmittel in der Stadt ist. 

Dazu Dr. Matthias Ballweg, Vorsitzender der Sektion Oberland:
Die letzten 21 Tagen haben gezeigt, wie wichtig den Münchnerinnen und Münchnern das Thema Radln ist. Insgesamt wurden 1,8 Millionen Kilometer geradelt, wir hätten also die Erde 45 Mal umrundet. Neben dem guten Gesamtergebnis freut es mich natürlich besonders, dass wir als Team Alpenverein München & Oberland einen guten fünften Platz gemacht haben. Durch diese Aktion und vor allem den Radentscheid im letzten Jahr wird die Radinfrastruktur in München beständig weiterentwickelt und wir freuen uns, dass wir als größter Münchner Verein etwas dazu beitragen konnten. Herzlichen Glückwunsch an die Stadtwerke München, das Maria-Ward-Gymnasium, die Rudolf-Steiner-Schule und das Polizeipräsidium München zu dieser tollen Leistung! 

Die Ergebnisse unserer Unterteams lauten wie folgt:

1. Platz: (Hauptteam) mit 28.839 km
2. Platz: Team Ehrenamt mit 7.679 km
3. Platz: Team Mitarbeiter*innen mit 6.484 km
4. Platz: Spring in the City mit 3.780 km
5. Platz: Skyclimber mit 1.948 km

 
Die besten Radler*innen können sich über folgende Preise freuen: 

1. Platz (Gutschein über 150 €): J.S. mit 1.512 km
2. Platz (Gutschein über 100 €): Maria Hell mit 1.431 km
3. Platz
(Gutschein über 50 €): René Preimesser mit 940 km
4. Platz (Gutschein über 50 €): Emilie Krebs mit 866 km

Im nächsten Jahr sind wir natürlich wieder am Start und holen uns gemeinsam den 1. Platz!