Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhalten Sie eine E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse. Bitte klicken Sie den dort enthaltenen Link, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen Ihnen die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet Ihnen als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. So können Sie nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in WEB-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte geben Sie die Mitgliedsnummer oder Ihren Benutzernamen ein und klicken Sie „Absenden“. Wir schicken Ihnen umgehend einen Link an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit einem Klick auf diesen Link können Sie Ihr Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland können Sie Ihre Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

Tour der Woche

← zurück zur Übersicht

Von Bad Tölz nach Königsdorf (Wanderung)

Zwischen Bad Tölz und Königsdorf zeigt sich das Voralpenland von seiner schönsten Seite. Die Wanderung führt durch Bachtäler, über aussichtsreiche Hügelkuppen und quert das Rothenrainer Moor.

 

Tour vom 28.04.2021
Text & Fotos: Arnold Zimprich


Bad Tölz

Tourensteckbrief

Tourenziel
Königsdorf, 625 m (Ansicht im Bayernatlas)

Talorte
Bad Tölz, 658 m
Königsdorf, 625 m 

Schwierigkeit
Wanderung leicht

Dauer
3 – 3,5 Std.

Höhendifferenz
↑ 125 Hm ↓ 200 Hm

Karte/GPS-Track
ATK25-Q11 "Bad Tölz", ATK25-P11 "Wolfratshausen"
1:25 000;badtoelzkoenigsdorf.gpx


Wegbeschreibung 

Vom Tölzer Bahnhof wenden wir uns nach Westen, wandern die Bahnhofsstraße hinab und biegen schließlich nach links in die pittoreske Marktstraße mit ihren "Lüftlmalereien" ein. Hier lässt sich bei mehreren Bäckern oder einem Supermarkt Proviant einkaufen. Noch vor Erreichen der Isar geht es rechts die Jägergasse entlang – und über Treppen auf den Kalvarienberg. Er ist ein Teil des Molasseriegels, den die Isar nordwestlich von Tölz nach der Würmeiszeit durchbrach. Die aussichtsreich gelegene Kalvarienbergkirche bietet einen fantastischen Blick über die Stadt und den Isarwinkel. Nach dem Isarsteg führt die Route kurz am Isarstausee entlang, ehe wir Tölz verlassen und entlang des Peterbauernbachs ein hübsches Tälchen mit Sinterbildung hinauf wandern. Über Weideland wird ein kleiner Pass erreicht – mit rund 715 Metern der höchste Punkt der Wanderung. Nun geht es hinab in den malerisch gelegenen Weiler Fischbach mit seinem gleichnamigen Gasthaus und über Fischbachmühl nach Rothenrain. Hier betreibt die Familie Bolzmacher ihr Café unter Apfelbäumen – der Blick schweift über die von Mooren umgebene, eiszeitlich geprägte Landschaft. Schließlich folgen wir einem Fahrweg hinab ins Rothenrainer Moor – die Querung des Moors selbst ist einer der optischen Leckerbissen der Route. Nach der Kreisstraße TÖL7 und Verlassen des "Haslach" genannten Waldriegels öffnet sich noch einmal der Blick nach Nordwesten auf das Isartal. Nach gut drei Stunden ist Königsdorf erreicht.

Anfahrt ab München Hbf 

Ausgangspunkt der Tour
Bad Tölz, Bahnhof, 658 m

Zielpunkt der Tour
Osterhofen (Königsdorf), 625 m

Mit Bahn & Bus ca. 1:25 Std. – sehr empfehlenswert
Hin: Mit der BRB RB 56 Richtung Lenggries nach Bad Tölz fahren.

Zurück: Ab Osterhofen (Königsdorf) Feuerwehrhaus mit dem MVV-Regionalbus 379 Richtung Wolfratshausen nach Wolfratshausen fahren, anschließend mit der S-Bahn 7 Richtung Aying bis München HBF fahren.

Hin ab 06:04, zurück bis 18:45


Tourenkarte Von Bad Tölz nach Königsdorf


Bitte nicht abseits der Wege gehen!
Für Hinweise zu Schon- und Schutzgebieten in den Alpenvereinsaktiv-Karten unter Karten & Wege die Zusatzebene "Hinweise & Sperrungen" auswählen.


Bitte beachten:

Die Angaben bei der "Tour der Woche" sind redaktionell geprüft, für ihre Richtigkeit und Aktualität kann jedoch keine Gewähr übernommen werden.

Bitte informieren Sie sich selbstständig über das Wetter und ggf. die Schnee- und Lawinenlage. Weitere Hilfsmittel zur Tourenplanung finden Sie bei den "alpinen Links".