Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhältst du eine E-Mail an deine E-Mail-Adresse. Bitte klicke den dort enthaltenen Link an, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen dir die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet dir als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. Du kannst nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in Web-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte gib deine Mitgliedsnummer oder deinen Benutzernamen ein und klicke auf „Absenden“. Wir schicken dir umgehend einen Link an deine bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit Klick auf diesen Link kannst du dein Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland kannst du deine Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

Skitouren im Naviser Tal

vom 11. bis 13.2.22

Ein nahezu perfektes Wochenende

Anfang Februar hatte sich der Winter mit Macht, Sturm und jede Menge Schnee zumindest im Hochgebirge zurück gemeldet. Da traf es sich gut, dass wir unsere erste mehrtägige Skitour in dieser Saison im Programm hatten. Diese führte uns vom Wipptal aus in die Tuxer Alpen.
Jeweils vom Tal aus bestiegen wir am ersten Tag bei sehr durchwachsenem, windigen, aber brauchbaren Wetter das Pfonser Kreuzjöchl, am zweiten Tag bei zapfigen -11 Grad am Morgen, ansonsten aber Kaiserwetter und entsprechendem Andrang dessen gegenüberliegenden Namensvetter, das Naviser Kreuzjöchl und am dritten Tag bei Sonnenschein, aber starkem Wind den Morgenkogel - alles wohl bekannte Skitourenklassiker um die 2600m hoch und mit etwa 1200-1300Hm auch konditionell schon anspruchsvoller. Dank der hohen Ausgangspunkte und der eher nordseitigen Ausrichtung hatten wir sehr viel Pulverschnee, etliche Traumhänge und konnten massenhaft eigene "Zöpfchen flechten". Gleichzeitig reichte es nach den Touren im Tal schon für einen gemütlichen Ausklang bei Kaffe, Kuchen, Bier und Wärme auf der Sonnenterrasse - was will man mehr.
So kann die Saison weitergehen - gemeinsam!

Bilder