Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhältst du eine E-Mail an deine E-Mail-Adresse. Bitte klicke den dort enthaltenen Link an, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen dir die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet dir als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. Du kannst nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in Web-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte gib deine Mitgliedsnummer oder deinen Benutzernamen ein und klicke auf „Absenden“. Wir schicken dir umgehend einen Link an deine bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit Klick auf diesen Link kannst du dein Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland kannst du deine Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

Klettern in Sperlonga über Silvester 2006

So schön ist Sperlonga und das an Weihnachten!

Traumhaftes Wetter hat uns viele schöne und erlebnisreiche Klettertage beschert:

9.00 Uhr
Markus steht auf der Matte: Semmeln holen ist angesagt!

9.30 Uhr
Frühstück in Bungalow 2 (Ludwig, Michael, Sandra; Steffi) kann beginnen, während in Bungalow 1 (Jörg, Markus, Martin) noch alle Weckversuche fehlschlagen.
11.30 Uhr
Jetzt sind alle am Fels angekommen, bis auf einmal, da sind einige von uns in Rom gelandet

ab 12.00 Uhr
Klettern, klettern, klettern oder faulenzen, faulenzen, faulenzen?!

16.00 Uhr
Hektik kommt auf, es wird gleich dunkel und Guido ruft mit seinem super leckeren Caprese

17.30 Uhr
Die Schlacht beginnt: wer darf als Erster ins kalte Bad? Wer muß vorm warmen Gasheizer bleiben?

19.30 Uhr
Sammeln zum Kochen oder gemeinsamen Strandspaziergang nach Sperlonga zum Essen

22.00 Uhr
Beim letzten Glas Wein werden die Pläne für den nächsten Tag geschmiedet

Gruppenbild
Gruppenbild

Wir waren dabei: von li.nach re.:
Michael, Ludwig, Jörg, Martin, Steffi, Sandra, Markus

Dank der zwei recht komfortabel eingerichteten Ferienwohnungen (mit Gasheizer!) sind wir zumindest teilweise zu Selbstversorgern geworden. Pizza und Pasta kamen nicht zu kurz, aber unser selbst kreiertes 5-Gänge-Sylvestermenü war unschlagbar!


 Klettergebiet am Strand "Spiaggia dell'Areonauta"

Markus und Jörg
Markus und Jörg
 
Michael und Ludwig
Michael und Ludwig
 
Steffi und Martin
Steffi und Martin

 Markus und Jörg voll in Action

 Michael und Ludwig :In der Ruhe liegt die Kraft!?

Steffi und Martin zufrieden und müde am Ende eines schönen Klettertages

 

Klettergebiet Pueblo Sektor A

Sandra
Sandra

Sandra und Ludwig,
einen Riß zu klettern macht Spaß,
oder?

Klettergebiet Sperlonga Sektor P

Steffi
Steffi
Ludwig
Ludwig
Sandra
Sandra

Steffi, und sie kann doch beim Klettern lächeln!

Ludwig, warum wachsen sogar in einer 6b Büsche?

Sandra, luftige Höhe, schöne Aussicht, absolute Ruhe und Einsamkeit, das ist Sektor P

 

21. Januar 2007, Steffi Schuh und Sandra Winter