Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhältst du eine E-Mail an deine E-Mail-Adresse. Bitte klicke den dort enthaltenen Link an, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen dir die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet dir als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. Du kannst nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in Web-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte gib deine Mitgliedsnummer oder deinen Benutzernamen ein und klicke auf „Absenden“. Wir schicken dir umgehend einen Link an deine bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit Klick auf diesen Link kannst du dein Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland kannst du deine Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

Bayerische Jugendmeisterschaften Combined 2019

Kletterteam München & Oberland räumt Medaillen ab

Drei Bayerische Jugendmeister Overall

Der letzte bayerische Wettkampf der Klettersaison fand am 28 September im Landesleistungszentrum in Augsburg statt. Nach insgesamt sechs vorausgegangenen Qualifikationswettkämpfen gingen dort über 80 Nachwuchskletterer im Finale der olympischen Overall-Disziplin an den Start. Ein Viertel (23) davon stellten Athleten/-innen von München & Oberland. In allen drei Disziplinen – also Lead, Bouldern und Speed – mussten sie sich behaupten. Sechs unserer Besten gelang es, bis aufs Podium zu klettern und dabei drei Meister- und einen Vizemeistertitel zu erringen. Die Sektionen München & Oberland freuen sich mit ihren Wettkampfkletterern über diesen großen Erfolg zum Saisonabschluss auf der Landesebene.

München & Oberland Nr. 1 in der Teamwertung

Erstmals wurde in diesem Jahr im Rahmen der Bayerischen Meisterschaft auch das beste Team aus Bayern bestimmt. Für die Wertung werden die Ergebnisse der vier besten Athleten und Athletinnen einer Sektion aus jeweils unterschiedlichen Klassen herangezogen. Das Team mit der kleinsten Summe der erreichten Platzierungen gewinnt die Teamwertung.

München & Oberland sind Talentsichtungszentrum

Und noch ein weiterer Erfolg gelang dem Alpenverein München & Oberland: Der Bergsportfachverband Bayern erklärte die Sektionen München & Oberland nach einer eingehenden Prüfung zu Talentsichtungszentren. Das bedeutet, dass in Zukunft Förderungen im Klettersport für die Sektionen München & Oberland (zusammen mit einer Reihe weiterer bayerischer Sektionen) leichter zu erhalten sein werden. Ein offizielles Schild "Talentsichtungszentrum" wurde zusammen mit einem 1000-Euro-Gutschein ebenfalls am Samstag in Augsburg überreicht.

Bericht Bergsportfachverband Bayern (BFB)

Artikel im Starnberger Merkur

Impressionen

Christina Kautzner

Die Podiumsplatzierungen

Jugend C weiblich

2. Platz: Julie Fritsche

 

Jugend C männlich

1. Platz: Till Deinert

 

 

Jugend B weiblich

1. Platz: Anna Apel

3. Platz: Johanna Rappmund

 

Jugend A weiblich

1. Platz: Christina Kautzner

3. Platz: Johanna Klein