Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhältst du eine E-Mail an deine E-Mail-Adresse. Bitte klicke den dort enthaltenen Link an, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen dir die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet dir als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. Du kannst nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in Web-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte gib deine Mitgliedsnummer oder deinen Benutzernamen ein und klicke auf „Absenden“. Wir schicken dir umgehend einen Link an deine bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit Klick auf diesen Link kannst du dein Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland kannst du deine Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

Waxenstein, 1310 m (Bergwanderung)

← zurück zur Übersicht

Der Waxenstein (1310 m) ist ein frecher, kleiner Felskopf, der dem Brauneck südöstlich vorgelagert ist. Über Fahrwege und einen zuletzt etwas exponierten, felsigen Steig lässt sich der kleine, aussichtsreiche Gipfel in einer eineinhalb Stunden erreichen.

 

Tour vom 27.10.2022
Text & Fotos: Arnold Zimprich


Klassische Inversionswetterlage: Lenggries und Bad Tölz liegen unter der Nebeldecke

Tourensteckbrief

Tourenziel
Waxenstein, 1310 m (Benediktenwandgruppe) Ansicht auf BayernAtlas

Ausgangspunkt 
Bushaltestelle Wegscheid Abzw. Kotalm

Schwierigkeit
Bergwanderung mittel

Dauer
2,5-3 Std. 

Höhendifferenz
↑ ↓ 580 Hm

Karte/GPS-Track
AV-Karte BY 11 „Bayerische Alpen, Isarwinkel"; waxenstein.gpx

 


Wegbeschreibung 

Ab der Bushaltestelle Wegscheid-Abzw. Kotalm der Fahrstraße Richtung Skilifte Draxlhang bergauf folgen. Am Draxl-Stüberl (Talstation Lifte) auf den Fahrweg und, später auf eine besser ausgebaute Kiesstraße abbiegend, hinauf in den Bachgraben des Murbachs. Nun der recht steilen Fahrstraße folgen. Diese schlängelt sich in mehreren Kehren unter der Lifttrasse des Milchhäusl-Expresses in den Kotalm-Kessel. Bevor der Kessel erreicht wird, biegt rechts (Wegkreuz) ein steiler Ziehweg ab, von dem nach wenigen hundert Metern wiederum rechts ein felsdurchsetzter Steig abzweigt. Nun ist etwas Gespür für die Wegfindung gefragt, denn die Markierungen sind spärlich bis nicht vorhanden. Steil geht es durch felsdurchsetztes Gelände durch den Mischwald, man quert den Gipfelzahn des Waxenstein Richtung Norden, muss ein, zweimal kurz die Hände benutzen (bei Vereisung Abrutschgefahr!) und steht schließlich oben am Gipfelbankerl. Hier öffnet sich ein wunderbarer Blick auf das Isartal – und auf das deutlich belebtere Brauneck vis-a-vis. Ganz ausgezeichnet eignet sich der Waxenstein auch als Sonnenaufgangstour.

Anfahrt ab München 

Ausgangspunkt der Tour
Bushaltestelle Wegscheid Abzw. Kotalm

Mit Bahn & Bus 1:22 Std. 
Mit der Bayerischen Regiobahn BRB RB 56 Richtung Lenggries bis zur Endhaltestelle (Bahnhof Lenggries), umsteigen in den Bus Linie 9595 Richtung Jachenau bis zur Haltestelle Wegscheid-Abzw. Kotalm.

Erste Fahrt am Wochenende 09:03 Uhr, Rückfahrt bis 16:25; Fahrplanauskunft 

(Alternativ kann man auch die drei Kilometer vom Lenggrieser Bahnhof auch zu Fuß gehen. Zum Lenggrieser Bahnhof erfolgt die erste Anfahrt um 06:04 Uhr, die letzte Rückfahrt erfolgt um 22:47 Uhr.)


Tourenkarte Waxenstein


Bitte nicht abseits der Wege gehen!
Für Hinweise zu Schon- und Schutzgebieten in den Alpenvereinsaktiv-Karten unter Karten & Wege die Zusatzebene "Hinweise & Sperrungen" auswählen.


Bitte beachten:

Die Angaben bei der "Tour der Woche" sind redaktionell geprüft, für ihre Richtigkeit und Aktualität kann jedoch keine Gewähr übernommen werden.

Bitte informiere dich selbstständig über das Wetter und ggf. die Schnee- und Lawinenlage

Du hast Fragen oder brauchst Hilfe z. B. bei der individuellen Tourenplanung? Wir bieten in unseren Servicestellen alpine Beratung aus erster Hand.