Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhältst du eine E-Mail an deine E-Mail-Adresse. Bitte klicke den dort enthaltenen Link an, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen dir die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet dir als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. Du kannst nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in Web-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte gib deine Mitgliedsnummer oder deinen Benutzernamen ein und klicke auf „Absenden“. Wir schicken dir umgehend einen Link an deine bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit Klick auf diesen Link kannst du dein Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland kannst du deine Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

Vorderkaiserfeldenhütte, 1388 m & Petersköpfl, 1745 m

← zurück zur Übersicht

In diesem Jahrhundertherbst ist bis tief in den November hinein kein Wintereinbruch in Sicht. Eine Übernachtung auf der noch bis zum 6. Dezember geöffneten Vorderkaiserfeldenhütte verspricht einen unvergesslichen Sonnenuntergang, und am Tag darauf folgt die Besteigung des aussichtsreichen Petersköpfls.

 

 

Tour vom 10.11.2022
Text & Fotos: Michael Reimer


Westlich des Petersköpfls verläuft ein flacher Geländerücken in Richtung Pyramidenspitze.

Tourensteckbrief

Tourenziel
Vorderkaiserfeldenhütte, 1388 m, und Petersköpfl, 1745 m (Kaisergebirge) Ansicht auf austrianmaps

Talort 
Kufstein, 504 m 

Schwierigkeit
Bergwanderung mittel

Dauer
6 Std. 

Höhendifferenz
↑ ↓ 1250 Hm

Karte/GPS-Track
AV-Karte 8 „Kaisergebirge“, 1:25.000 vorderkaiserfeldenhuette.gpx

 


Wegbeschreibung 

Von der Bushaltestelle am Eingang des Kaisertals führt ein steiler Treppenweg mit Geländer entlang der Kaiserklamm in Kehren empor. Nach dieser Steilstufe flacht der Weg deutlich ab und mündet – am Abzweig Tischoferhöhle geradeaus vorbei – in die Fahrstraße. Nach Passieren des Gasthofs Veitenhof dem beschilderten Abzweig vorbei an den bewaldeten Hängen von Roger- und Lahnkopf bis zur Ritzaualm folgen. Die letzte halbe Stunde geht man auf dem breiten Hüttenfahrweg durch lichten Wald bis zur Vorderkaiserfeldenhütte.

Ab der Hütte wandert man auf dem markierten Waldsteig in vielen Kehren zu einer Einsattelung (1708 m) hinauf. Unterwegs ist ein Abstecher auf die von Schrofen durchsetzte Naunspitze (1633 m) möglich. Bequemer ist jedoch das latschenbewachsene Petersköpfl (1745 m) - unser eigentliches Ziel) – das von der Scharte aus in wenigen Minute erreicht ist. Mit entsprechendem Zeitfenster und bei schneefreien Bedingungen käme sogar die Besteigung der Pyramidenspitze noch in Betracht (+2 ½ Std.).

Der Abstieg verläuft über die Südostflanke des Petersköpfls an der Steingrubenwand vorbei zur Hinterkaiserfeldenalm. Von dort zur Vorderkaiserfeldenhütte queren und auf bekannter Route zurück ins Inntal.

Anfahrt ab München 

Ausgangspunkt der Tour
Bushaltestelle Epps Kaisertal

Mit Bahn & Bus 1:45 Std. 
Mit der Bayerischen Regiobahn RB54 Richtung Kufstein bis Kufstein Bahnhof, hier umsteigen in den Regionalbus Linie 4030 Richtung Kössen Hüttwirt bis Ebbs Kaisertal.

Erste Fahrt am Wochenende 06:40 Uhr, Rückfahrt bis 17:21 Uhr (danach mehrmaliges Umsteigen) Fahrplanauskunft 


Tourenkarte Vorderkaiserfeldenhütte & Petersköpfl


Bitte nicht abseits der Wege gehen!
Für Hinweise zu Schon- und Schutzgebieten in den Alpenvereinsaktiv-Karten unter Karten & Wege die Zusatzebene "Hinweise & Sperrungen" auswählen.


Bitte beachten:

Die Angaben bei der "Tour der Woche" sind redaktionell geprüft, für ihre Richtigkeit und Aktualität kann jedoch keine Gewähr übernommen werden.

Bitte informiere dich selbstständig über das Wetter und ggf. die Schnee- und Lawinenlage

Du hast Fragen oder brauchst Hilfe z. B. bei der individuellen Tourenplanung? Wir bieten in unseren Servicestellen alpine Beratung aus erster Hand.