Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhältst du eine E-Mail an deine E-Mail-Adresse. Bitte klicke den dort enthaltenen Link an, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen dir die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet dir als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. Du kannst nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in Web-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte gib deine Mitgliedsnummer oder deinen Benutzernamen ein und klicke auf „Absenden“. Wir schicken dir umgehend einen Link an deine bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit Klick auf diesen Link kannst du dein Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland kannst du deine Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

Andechswanderung 2010

Gemeinschaftswanderung auf den Heiligen Berg in Andechs am 02.12.2010

 

 

Wie jedes Jahr, wurde auch heuer eine gemeinschaftliche Wanderung nach Andechs angeboten. Ausgangspunkt waren verschiedenen S-Bahnhöfe. So hatten die Teilnehmer – je nach Lust und Laune – die Möglichkeit, sich eher kürzeren oder etwas längeren Wanderungen anzuschließen.

An den Wanderungen nahmen etwa 60–70 Senioren teil. Zwischen ½ 12 und ½ 1 Uhr trafen die Wanderer in den gemütlichen Gasträumen, insbesondere im Bräustüberl, der Klosteranlage von Andechs ein.

Bei einer frischen Halbe Klosterbier – aber auch Winterbier – und deftigen Schmankerln hatten sich die Teilnehmer rasch von den Strapazen erholt und konnten nach etwa 2 Stunden Mittagsrast wieder den Rückweg über das Kiental zum Bahnhof Herrsching antreten. Wobei eine Reihe von besonders "Griabigen" und Unermüdlichen im Ort noch einen Zwischenhalt in einer weiteren Gaststätte machten – denn so viel Zeit musste sein!

Wie immer war’s schön, gemütlich und zünftig!

 

Text und Bilder: Heinrich Rößler

 

die erste Pause
die erste Pause
entlang an verschneiten Wiesenrändern
entlang an verschneiten Wiesenrändern
zwischendurch auf einer befestigten Straße
zwischendurch auf einer befestigten Straße
Andechs in Sicht
Andechs in Sicht
ein Feldkreuz mit Andechs im Hintergrund
ein Feldkreuz mit Andechs im Hintergrund
die gesamte Klosteranlage
die gesamte Klosteranlage