Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhältst du eine E-Mail an deine E-Mail-Adresse. Bitte klicke den dort enthaltenen Link an, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen dir die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet dir als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. Du kannst nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in Web-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte gib deine Mitgliedsnummer oder deinen Benutzernamen ein und klicke auf „Absenden“. Wir schicken dir umgehend einen Link an deine bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit Klick auf diesen Link kannst du dein Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland kannst du deine Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

18.07.2012 Hochnissl

18.07.2012 Hochnissl Spitze 2546 m, Karwendelgebirge

Wer hätte das gedacht: Unser Ziel auf Ranglistenplatz 22 der 125 höchsten Karwendelgipfel. Und wir auf dem Weg dorthin. Der Gipfel liegt als östlicher Eckpfeiler in der Hinterautal-Vomper Kette im Karwendel. Mit der Bewölkung lockerten auch die Minen der regengeplagten DAVler auf, und ein ungetrübter Bergtag begann um kurz nach 8 Uhr von der Gramaialm mit dem Aufstieg auf die Lamsenjochhütte 1953 m. Danach ging es über grasige Serpentinen, einen steil ansteigenden Schuttsteig am SO-Fuß der Lamsenspitze und schmal angelegte Felspassagen. Nach dem Überschreiten des seilgesicherten Schartenüberganges verläuft der Weg westlich unterhalb der Kammhöhe an Rotwandlspitze und Steinkarlspitze vorbei als Rhythmusbrecher mit mehrmaligen tiefen Auf- und Abstiegen. In luftiger Höhe über dem Inntal stärkten wir uns, mit herrlichen Ausblicken auf unzählige Karwendel- und andere Gipfel für den energieraubenden Rückweg. Auf der Lamsenjochhütte wurde die elektrolytentladene Muskulatur mit isotonischem Weißbier wieder fitgemacht für die letzte Stunde des Abstiegs. Für TB Rudi und 11 Teilnehmer ein Bergtag zum Jubeln.

Tourenbegleitung: Rudolf Strasser
Text: Christine Gangl
Fotos: Christine Gangl, Anneliese Ramsauer

←Übersicht Tourenberichte