Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhältst du eine E-Mail an deine E-Mail-Adresse. Bitte klicke den dort enthaltenen Link an, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen dir die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet dir als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. Du kannst nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in Web-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte gib deine Mitgliedsnummer oder deinen Anmeldenamen ein und klicke auf „Absenden“. Wir schicken dir umgehend einen Link an deine bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit Klick auf diesen Link kannst du dein Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland kannst du deine Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

Highlight: Moorwanderung

Linie Ammergauer Alpen

Fahr mit uns in die Ammergauer Alpen und entdecke bei einer Ranger*innenführung die Moore des Naturpark Ammergauer Alpen.

20.08.2023, 07:30 München Aidenbachstraße (U-Bahnhaltestelle) 

Route

Haltestelle Hinfahrt Rückfahrt
München - Aidenbachstr. (U-Bahnhaltestelle Busbahnhof) 07:30 18:35
Bad Kohlgrub - Hörnle Schwebebahn  08:30 17:35
Bad Kohlgrub - Kurhaus* 08:35  -
Bad Bayersoien - Dorfstraße** - 17:25
Unterammergau - Kappel* 08:45 -
Unterammergau - Pürschling   08:55 17:10
Oberammergau - Kolbensesselbahn  09:05 17:00
Ettal - Ettaler Mühle  09:15 16:50
Ettal - Schloss Linderhof   09:30 16:35
Ettal - Parkplatz Sägertal   09:35 16:30

*kein Halt auf der Rückfahrt

**kein Halt auf der Hinfahrt

Jetzt Tickets sichern

Dieser Inhalt kann nicht angezeigt werden, da Inhalte von Drittanbietern in den Cookie-Einstellungen deaktiviert sind. Inhalte von Drittanbietern anzeigen?
Ich bin damit einverstanden, dass Inhalte von Drittanbietern (Google Maps, YouTube, meteoblue, Calaméo, Elfsight und eventim-light) angezeigt werden und dass diese Anbieter ggf. Cookies einsetzen, um das Funktionieren ihrer Inhalte zu gewährleisten bzw. zu optimieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Highlights auf dieser Fahrt


Entdecke versteckte Moorlandschaften in den Ammergauer Alpen 

Ranger*innenführung "Baaz und Zeit gibt Moor": Im jüngsten Naturpark Bayerns begleiten wir die Ranger'innen auf einer leichten Wanderung durch die Geschichte der Landschaft von Bad Kohlgrub nach Bad Bayersoien. Die Tour beginnt mit der Frage: was ist eigentlich ein Naturpark und welche Aufgaben haben die Ranger*innen? Weiter geht es zu der Entstehung vielfältiger Moorkomplexe sowie besonderer Pflanzen und Tiere der Moore. Unterwegs stellt sich die Frage, wie diese ökologisch wichtigen Flächen heute gepflegt werden, welche Bedeutung Moore für die Region und das Klima haben und wie die landwirtschaftliche Nutzung im Naturpark Ammergauer Alpen aussieht.

Um 08:45 Uhr treffen wir uns an der Bergbushaltestelle Bad Kohlgrub - Kurhaus. Von dort brechen wir zu einer einfachen, ca. 6 km langen Wanderung in ebenem Gelände auf. Bitte bringt wettergerechte Kleidung, Regen- und Sonnenschutz, Getränke und Brotzeit, sowie evtl. Wanderstöcke mit. Die Führung endet am Bayersoiener See. Von dort ist der Zustieg in den Bergbus an der Bergbushaltestelle Bad Bayersoien - Dorfstraße um 17:25 möglich. Außerdem bietet sich zum Beispiel noch eine eigenständige Wanderung zur Ammer an. 

Im Notfall erreichst du den Veranstalter, Dominik vom Naturpark Ammergauer Alpen, unter 015737172743.

Beim Highlight handelt es sich um eine Zusatzleistung. Wähle dazu bitte im Ticketshop das Highlightticket.

Tickets sichern

 

Neben der Führung warten an den weiteren Haltestellen des Bergbusses attraktive Wanderziele. Der Naturpark Ammergauer Alpen ist ein vielfältiges und beliebtes Tourenziel für Münchner Bergsteiger*innen. Die Kombination aus Gebirgs-, Moor-, Wald- und Wildflusslandschaften lockt zu schönen Wanderungen, Radtouren, Spaziergängen und Kletterausflügen. Mit dem Münchner Bergbus kommt ihr umweltfreundlich und bequem in die Ammergauer Alpen!

 

Geführte Tour: Kohlgruber Hörnle 1548m

Unsere alpinprogramm-Tour überschreitet das 1548m hohe Kohlgruber Hörnle. Ausgangspunkt der Wanderung ist die Haltestelle Unterammergau Kappel.  

Achtung: Die geführte Tour muss über das alpinprogramm gebucht werden!

zur Buchung


Haltestellen Tourentipps & Infos




Ticketshop


Dieser Inhalt kann nicht angezeigt werden, da Inhalte von Drittanbietern in den Cookie-Einstellungen deaktiviert sind. Inhalte von Drittanbietern anzeigen?
Ich bin damit einverstanden, dass Inhalte von Drittanbietern (Google Maps, YouTube, meteoblue, Calaméo, Elfsight und eventim-light) angezeigt werden und dass diese Anbieter ggf. Cookies einsetzen, um das Funktionieren ihrer Inhalte zu gewährleisten bzw. zu optimieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.