Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhältst du eine E-Mail an deine E-Mail-Adresse. Bitte klicke den dort enthaltenen Link an, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen dir die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet dir als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. Du kannst nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in Web-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte gib deine Mitgliedsnummer oder deinen Benutzernamen ein und klicke auf „Absenden“. Wir schicken dir umgehend einen Link an deine bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit Klick auf diesen Link kannst du dein Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland kannst du deine Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

Für einen naturverträglichen Bergsport

Obacht geben!

Sicherer und naturverträglicher Bergsport

Mit unserer Kampagne Obacht geben! begleiten wir Bergsportler*innen im Zeichen eines naturverträglichen und sicheren Bergsports.

Wir haben für eure Winter-Aktivitäten eine bunte Sammlung an Tourentipps im bayerischen Alpenraum erstellt, die öffentlich gut erreichbar sind. Außerdem findet ihr auf dieser Seite verschiedene Informationen zu Natur- und Tierschutz, den unterschiedlichen Schutzgebietsformen in den Bayerischen Alpen wie den neuen Wildschutzgebieten im Rotwandgebiet sowie zu alpinen Gefahren in der Winterzeit.
Wir möchten mit unserer Kampagne naturverträgliche Verhaltensweisen für alle Bergsport-Aktivitäten fördern. Unsere Informationen ergänzen die Inhalte Natürlich Winter des Deutschen Alpenvereins. 


Dieser Inhalt kann nicht angezeigt werden, da Inhalte von Drittanbietern in den Cookie-Einstellungen deaktiviert sind. Inhalte von Drittanbietern anzeigen?
Ich bin damit einverstanden, dass Inhalte von Drittanbietern (z.B. Twitter, Youtube, Elfsight usw.) angezeigt werden und dass diese Anbieter ggf. Cookies einsetzen, um das Funktionieren ihrer Inhalte zu gewährleisten bzw. zu optimieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.



 



Alternativ aktiv

Es muss nicht jedes Wochenende ein Ausflug in die Berge sein, auch in München und Umgebung kann man in die Landschaft eintauchen: Ob Langlaufen im Münchner Umland oder Winterspaziergänge am See – wir haben für euch eine kleine Auswahl an "alternativen" Tourentipps zusammengestellt.

zu den alternativen Tourentipps



Individuelle Tourenberatung

Du hast noch keine Idee, wie du die "Hotspots" meiden kannst und suchst nach passenden Tour-Alternativen, die deinem Können entsprechen? Du möchtest gleichzeitig naturverträglich unterwegs sein? Wir beraten dich gerne online und geben Empfehlungen, wo es hingehen kann. 

zur Tourenberatung

Wetter- und Lawinenlagebericht checken

Der Winter naht und damit auch die Skitourensaison. Doch wer in tiefverschneiten Landschaften unterwegs sein möchte der sollte unbedingt vorab den Wetter- und Lawinenlagebericht checken und auch verstehen. Damit das bestens gelingt bieten wir die passenden Kurse an.

zum Programm

Übernachten in Winterräumen

In der kalten Jahreszeit, wenn die Hüttensaison beendet ist, bieten viele Alpenvereinshütten einen Winterraum an. Ein Winterraum ist in erster Linie ein alpiner Schutzraum. Was ihr bei der Nutzung eines Winterraums beachten müsst.

Hinweise & Regeln


Orientierung im Gelände ist essentiell

Das Glitzern von frischem Powder im unberührten Gelände zieht uns magisch an. Doch der Reiz, abseits von Pisten oder Wanderwegen zu gehen oder zu fahren, birgt im Winter die Gefahr, in Wald-Wild-Schongebiete oder in Schutzgebiete einzudringen. Wie könnt ihr eure Touren naturverträglich planen?

Hilfsmittel für die Tourenplanung

Sicherheits-Ausrüstung richtig anwenden

Denn auch wenn alle Beteiligten auf Tour vollständig ausgerüstet sind, gilt: Das beste und modernste Lawinenverschüttetensuchgerät ist nur so gut wie sein Benutzer. Lerne mit LVS-Geräten umzugehen, übe Suchstrategien ein und erlebe einen "Ernstfall" unter realistischen Bedingungen.

zu den Kursen

Ausrüstungsverleih

"Leihen statt kaufen" schont nicht nur den Geldbeutel, sondern auch die Umwelt. Falls dir noch Ausrüstung für deine Tour fehlt, wirst du in unserem Ausrüstungsverleih bestimmt fündig. Das Material ist sicherheits- und funktionstechnisch immer auf dem aktuellsten Stand.

zum Ausrüstungsverleih


Die richtige Kleidung im Winter

Es ist aber auch nicht leicht: Bergauf kommt man sofort ins schwitzen, in der Pause ist es wieder kalt und bei der Abfahrt pfeift der Wind durchs Stirnband. Was du wann im Rucksack haben solltest verraten wir in unseren Packlisten.

zu den Packlisten

Unsere "Obacht geben!"-Kollektion

Tragt unsere Kampagne "Obacht geben!" nach draußen und unterstützt mit dem Kauf von unseren T-Shirts, Hoodies oder Zipper zwei Naturschutz-Projekte: Wildtierwaisen-Schutz e.V. und Tag der Naturdetektive 2021 an der Grundschule in Bayrischzell.

zur Kollektion

Antizyklisch auf Tour

Gerade an Wochenenden solltest du die bekannten "Hotspots" meiden, die massiv unter dem hohen Andrang leiden. Eine antizyklische Anreise kann die Gebiete entlasten. Warum also nicht mal mit unseren Werktagstouren unter der Woche in die Berge gehen?

zum Programm


Ausflugsticker Oberbayern

Der Ausflugsticker Oberbayern bietet aktuelle Informationen u. a. zu Auslastungen von Parkplätzen und Sperrungen vor Ort – ein nützliches Tool, um Ausflüge ins Oberland zu planen.

zum Ticker