Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhältst du eine E-Mail an deine E-Mail-Adresse. Bitte klicke den dort enthaltenen Link an, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen dir die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet dir als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. Du kannst nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in Web-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte gib deine Mitgliedsnummer oder deinen Benutzernamen ein und klicke auf „Absenden“. Wir schicken dir umgehend einen Link an deine bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit Klick auf diesen Link kannst du dein Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland kannst du deine Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

Kaiserschmarren im Kriechbaumhof

Jugendleitertreff im Kriechbaumhof: Die Lüftung des Kaiserschmarrengeheimnisses

Im "KBH" fühlt man sich fast wie auf einer Hütte.

Am 12. Juli 2016 trafen sich gut dreißg Jugendleiter des Bezirks München im Kriechbaumhof, der im Münchner Stadtteil Haidhausen gelegenen "Hütte" der Jugend des Deutschen Alpenvereins, um dort gemeinsam mit Wolfgang, dem Profikoch der Albert-Link-Hütte, dessen berühmt-berüchtigten Kaiserschmarren zuzubereiten.

Wolfgangs karamellisierter Kaiserschmarren erfreut sich inzwischen schon einer weit über die Albert-Link-Hütte hinaus reichenden Bekanntheit, die immer mehr Gäste an seine gedeckten Tische zu locken vermag. Für die ehrenamtlich arbeitenden Jugendleiter Münchens leiß er sich aber nicht lumpen und stattete ihnen in ihrer innerstädtischen "Hütte" einen Besuch ab.

 


Die Beilagen waren freilich variabel...
"Nun sag, wie hast du’s mit den Rosinen? Du bist ein herzlich guter Mann, allein ich glaub, du hältst nicht viel davon...."

Und auch wenn die Verköstigungen der leckeren Kaiserschmarren keine definitive Antwort auf die Gretchenfrage des Abends zuließen, verspeisten die Jugendleiter gemeinsam mit ihrem Koch-Patron den selbstgemachten Kaiserschmarren in der lauschigen KBH-Atmosphäre dennoch so stilecht, wie nur irgend möglich.

Selbstredend ging am Ende der Veranstaltung keiner hungrig nach Hause. Den Wolfgang dürfte aber besonders gefreut haben, dass er sein Kaiserschmarrenrezeptgeheimnis so zielsicher entlüften konnte – denn nirgends könnte es besser aufgehoben sein als in der Hand einiger Multipliakoren, die ihren Jugendgruppen selbst hin und wieder ein leckeres Gericht aus dem Hut zu zaubern versuchen...


Die Jugendleitertreffen finden zwei bis drei mal pro Jahr statt. Mit wechselnden Themenschwerpunkten bieten sie den aktiven Jugendleitern aus München eine Gelegenheit zum Austausch und hilfreiche Informationen für ihre Jugendgruppenarbeit.