Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhältst du eine E-Mail an deine E-Mail-Adresse. Bitte klicke den dort enthaltenen Link an, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen dir die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet dir als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. Du kannst nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in Web-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte gib deine Mitgliedsnummer oder deinen Benutzernamen ein und klicke auf „Absenden“. Wir schicken dir umgehend einen Link an deine bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit Klick auf diesen Link kannst du dein Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland kannst du deine Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

Stadt Land Berg »alpinwelt«

Eure Meinung zum Cover-Motiv der neuen »alpinwelt«

Heft 2/2021 Stadt Land und Berg

Mit der zweiten Ausgabe der “neuen“ »alpinwelt« macht sich der Redaktionswechsel nicht nur mit neuen Rubriken, sondern auch optisch bemerkbar – und das vor allem mit dem Cover-Motiv.

Jetzt seid ihr gefragt! Wir sind gespannt auf eure Meinungen.



 


Wie gefällt euch das Cover der "neuen" Ausgabe?
Teilt uns hier eure Meinungen mit!

*
* Pflichtfelder sind mit einem Sternchen markiert

Kommentare

Meinungen zum Cover-Motiv der alpinwelt 2/2021

09.06.2021 Klaus

Jede Änderung muss erst mal verdaut werden; vorallem wenn man das Alte so lange gewohnt war. Im Moment finde ich das Cover nicht so einladend auch nicht die Seiten innen. Mir fehlt was. Das Bild auf dem Cover finde ich gut, wollte
es aber nicht als Logo für die Zeitschrift haben. Die Berichte haben mir gefallen. Auch die Reduktion und der freie Raum auf den Seiten sind gut. Fragt uns mal in drei Monaten, da haben wir uns vielleicht an das Neue gewöhnt und finden das Eine oder Andere dann vielleicht sogar richtig gut. Aber macht bitte weiter so, jede Veränderung braucht seine Zeit.

--

05.06.2021 Caro

Sieht toll aus! Schlicht und hochwertig

--

05.06.2021 Michaela Wörl

zu betonmäßig erscheinen die Berge. Wo ist die Lebendigkeit. Es macht einen traurig und verzweifelt. Nun vielleicht soll dies ja auch die Absicht sein, die Menschen wieder mehr zum Schutz einer intakten Bergwelt zu bewegen,dass sie mehr bewusst
handeln als nur immer reden!

--

04.06.2021 Beatrix Voigt

Ganz anders, grafisch gelungen, passend zum Thema, aber für andere Ausgaben und Themen hätte ich es doch lieber lebendiger, d.h. mit echten Bergen, echter Natur, echten Menschen oder Tieren! Das Cover ist grafisch gelungen und passt gut zum Thema, der Inhalt, das Papier und die Gesamtgestaltung sind prima. Nur die Leserlichkeit lässt zu wünschen übrig: mangelnder Kontrast der Type und für die Infokästen braucht man eine Lupe, selbst wenn man gute Augen hat!

--

02.06.2021 Claudia Herrmann

sieht super aus, das würde ich mir aufs T-Shirt drucken!! Mega!!

--

02.06.2021 Markus

Super! :-)

--

30.05.2021 Kristine

Gemischter Eindruck. Bergkulisse und Münchner Skyline gefallen mir, ansonsten finde ich das neue Cover eher trist im weiten grau des Papiers.
--

27.05.2021 Susanne

Sehr kreativ. Wirksam durch Reduktion. Durch die angedeuteten Risse deutet es "Zerbrechlichkeit" an. Ein guter Hinweis, was uns schützenswert sein soll. Bzw. gefährdet ist. Man könnte auch brüchige Steine oder Eis assoziieren. Z. B. auftauender Permafrost, Gletscherschmelze. Gehen die Risse weiter, kann es auch einstürzen. Die Gebäude(-Silhouetten) wurden aus Stein errichtet und das Material dem Berg entnommen. Diese Lücke deutet die Kluft an. Der Mensch zerstört Natur und nutzt sie für seine Kultur. Baut Häuser, nimmt Raum ein, etc. Er "ent-/nimmt". Vielleicht als Hinweis gedacht, nicht rücksichtslos dabei vorzugehen.
--

26.05.2021 Birgit

Das neue Cover - man kann es immer wieder betrachten und entdeckt dabei immer etwas Neues. Zusammenhänge erschließen sich nach und nach und man ist aufgefordert, den Details Aufmerksamkeit zu schenken. Künstlerisch sehr gut umgesetzt. Fast schon anmaßend finde ich allerdings die besitzergreifende Größe der Münchner Skyline, die den Alpen ihre mächtige Gestalt und ihr gewaltiges Ausmaß abspricht. Erster Eindruck insgesamt bedrohlich.

--

26.05.2021 Jutta Heinzelmann

Ich finde das Cover und die redaktionellen Beiträge sehr gut. Weiter so!

--

25.05.2021 Brigitte Ostermeyr

Gut gemacht, modern und aussagekräftig

--

24.05.2021 Kraft Wolfgang

Hallo, ich finde das neue Cover gut; ein echter Hingucker, obwohl nicht viel zu sehen ist und Phantasie gefragt ist. Das muss man auch erstmal hinkriegen-chapeau!! 

--

24.05.2021 Harry

Geteilte Meinung: + gute Grafik (Berge mit Münchensilhouette) - bedrohliche, dystopische Assoziationen: die "Berge" sind eigentlich ein unergründlicher Schlund, ein Abgrund, der verschlingt; die Stadt und die Berge haben schon Risse, Verfall droht.    

--

24.05.2021 Carolin Heilmann

Liebes Redaktions-Team, ich bin begeistert! Für mich symbolisiert diese "Spalte" im Cover das nicht ganz Sorgenfreie Verhältnis Großstadt - Berge, Stichwort "Overtourism". Doch gleichzeitig mach die Nähe zu den Bergen München so lebenswert und gehört einfach dazu, auch zur Skyline. Ich finde die Verknüpfung von Themen und Cover super! ...vor allem auf so eine tolle künstlerische Weise, die einen zum Nachdenken anregt. "Schöne Bergbilder" sehen wir im Heft ja genug, da darf das Cover gerne anders gestaltet sein. Weiter so und viele Grüße Carolin Heilmann     

--

23.05.2021 Christian Thinnes

Sehr Modern und Neu aber: Als Eyecatcherfür ein cover verfehlt!           

--

23.05.2021 Dirk Mahnkopf

Sehr gelungen!

--

23.05.2021 Angela Fuhr

Mir gefällt das neue Cover nicht. Ein Foto auf dem Cover trifft eher meinen Geschmack, ich freue mich immer über bunte, fröhliche Bilder.

--

23.05.2021 Elfie Thaens

sieht aus wie die Welt nach der Klimakatastrophe, trostlos !      

--

22.05.2021 Julia Goebel

Ganz coole Idee, innovativ und modern auf jeden Fall. Etwas "bedrohlich" allerdings, ganz in Trauer-Farben. Assoziiere einen Abgrund/Gletscherspalte, in man stürzen könnte.              

--

22.05.2021

Gutes klares reduziertes Grafikdesign  

--

22.05.2021 Regina

Das Cover-Bild ist ein Kunstwerk und gefällt mir als solches ausgesprochen gut. Als Cover finde ich persönlich es allerdings nicht geeignet. Da wünsche ich mir lebendige Atmosphäre und Fröhlichkeit, die sofort Lust aufs Losblättern macht. Und die vermittelt mir dieses Bild leider nicht.   

--

22.05.2021 Martina Gärtner

Mir gefällt es richtig gut! Hab die Zeitschrift erst nicht erkannt aber war gleich optisch gefangen. Sehr ästhetisch und sehr zeitgemäß, tut dem Alpenverein gut :-)      

--

21.05.2021

Das neue Cover gefällt mir für die Alpinwelt als DAV-Zeitschrift gar nicht; denn der DAV steht als Verein für Berge und Natur. Das sollte auf dem cover ablesbar sein und dieses auch zukünftig zu den Zielen des DAV passen. Die bisherige bunte Version der 'Alpinwelt' mit realen Berg- oder Natur-Bildern wurde dem in ansprechender Weise gerecht und machte Lust auf Lesen. Auch das sollte das cover der DAV-Zeitschrift weiterhin wollen; nicht aber eine Auseinandersetzung mit moderner Kunst, wo hinter der charmanten Silhouette der Landeshauptstadt dominante Blöcke in verschiedenen Grau-Abstufungen und Höhen an Beton-Fertigteile erinnern, aber bestimmt nicht Lust auf die so vielfältig schöne Bergwelt und Natur machen.            

--

21.05.2021 Constantin Schimmelmann

Hall DAV, Uns gefällt es spitzenmäßig gut. Habt Ihr das Bild als hochauflösende Datei? Schöne Grüße, Constantin           

--

21.05.2021 Ralph

gefällt mir gar nicht! :(  

--

21.05.2021 Anke Kolb

Die Apokalypse mein Mann hatte nur das Logo betrachtet, ohne zu wissen, woher es stammt. Bei der Betrachtung des neuen Logos hatte er an einen Umweltschutzverein gedacht. Greenpeace oder ähnliches. Erst gestern hat er in den Nachrichten die zusammenbrechenden Eiskanten vom Gletscher im Fernsehen gesehen und dachte sofort an diese Kombination Umweltkatastrophen dieser Welt ==> Menschen (Stadt) Der Riss im Gletscher verschlingt die Stadt. Ein Mahnmal für die kommende Umweltkatastrophe.         

--

21.05.2021 Lutz Neubert

TOP zeitgemäß und macht Lust auf mehr. Weiter so. Danke       

 --

21.05.2021 Nicole Wagner

Das Cover gefällt mir grundsätzlich gut, allerdings könnte ich mir an der einen oder anderen Stelle auch noch einen Klecks Grün vorstellen. Das macht das ganze freundlicher und symbolisiert die wertvolle Faune, die es ja auch in den Bergen zu erhalten gilt.

--

20.05.2021 Marlen Wenzel

Ich finde es zwar etwas fad&trist im Gegensatz zur faszinierenden Bergwelt, aber es verdeutlicht auch sehr gut das aktuelle Thema "Verzicht" und macht neugierig auf den Inhalt!

--           

20.05.2021 Emma

Gefallt mir nicht. Ich finde keinen Bezug zu Stadt Land Berg.      

--

20.05.2021 Jan Kurschewitz

Mal ganz was anderes! Da merkt man, dass so ein Heft gar nicht immer glossy Magazin-Style sein muss. Viel Whitespace, gutes Typo, schönes Raster - bin begeistert! Und das Cover-Bild natürlich der Hammer - bietet das doch als Poster an!   

--

20.05.2021

Finde ich toll, mal was anderes als noch ein Foto von Bergen.   

---

20.05.2021 Ilse Distler

Auf den allersten Blick fand ich einfach zu wenig. Nachdem aber nach meiner Meinung gefragt wurde und ich den Artikel dazu gelesen habe und ich einen zweiten Blick auf das Cover warf fand ich es toll und habe erst die Aussagekraft erkannt. Gerne könnt Ihr auf dieser Schiene weitermachen. Man ist halt die Bergbilder gewöhnt. Ich finde aber gut, wenn das Hirn eingeschaltet werden muss.        

--

20.05.2021 Rudolf Ullmer

Tut mir leid, aber das Cover der neuen Ausgabe gefällt mir überhaupt nicht. Für mich war die Alpinwelt kaum zu erkennen. Wollte es schon als Werbung gleich wegwerfen. Dieses düstere Bild passt vielleicht für eine Novemberausgabe, aber nicht im Frühling.        

--

20.05.2021 Mona

Sehr plakativ und spannend. Schön!      

--

20.05.2021 Peter Mänz

Das Cover ist sehr ansprechend, weckt bei mir Neugier und hebt sich deutlich von ähnlichen Publikationen ab. Bin gespannt, wie das nächste wird, vielleicht mit Farbe?   

--

20.05.2021         Seitz N.

Die Stadt, die Berge, und dazwischen der bodenlose Graben. Ich bin begeistert.

--

20.05.2021 Herbert Konnerth

Als Bild zum Aufhängen daheim: Gerne. Als Titelbild für die alpinwelt: Ungeeignet.       

--

20.05.2021 Ramona Gräfe

Finde ich sehr gelungen und ansprechend, Bild und Text! Bitte weiter so.

--           

20.05.2021 Heinz Beutler

Die neue Ausgabe ist viel zu textlastig und langatmig, so dass ich sie nach kurzem Durchblättern gleich wieder entsorgt habe. Kein Vergleich zum bisher gewohnten vielfältigen Standard - finde ich sehr bedauerlich! 

--

20.05.2021 Matthias

Das Magazin ist jetzt optisch sehr ansprechend es war ein richtiger Wow-Moment am Briefkasten. Auch innen sehr gelungen!          

--

20.05.2021 Peter Proebster

Sehr guter Ansatz. Als Hobby-Fotograf und gleichzeitig Bergbegeisterter bin ich der Meinung, dass es erfrischend ist, wenn sich in den Alpenvereinszeitschriften nicht nur "Standard" Aufnahmen finden sondern auch welche mit einem künstlerischen Ansatz. 

--

20.05.2021 Bayer Thomas

Nur noch häslich...sorry

--

20.05.2021 Peter Meyer

Trifft den Zeitstil m. E. besser als das bisherige Hochglanzexemplar. Gefällt mir. Gruß Peter

--           

20.05.2021 Horst

Hier fehlt die Farbe! Habe die Umrisse der Stadt erst im 2. Anlauf entdeckt. Inhaltlich besser als bisher.

--

20.05.2021 Hans Zangl

Kurz gefasst: gefällt mir überhaupt nicht! Warum? Der DAV ist kein Kunstverein, er ist ein Verein für Berge und Bergnatur. Hierzu gibt es wunderschöne Photos oder Gemälde, die das Einfache und Schöne wiedergeben. Dieses Cover ist purer Zeitgeist, Geldverschwendung (was hat es gekostet?) und entfernt den DAV von den ursprünglichen Vereinszielen. Berge sind momentan "In", auch wegen Corona, das merkt an den "Turnschuhmassen", die momentan rauflaufen, Selfies machen und wieder verschwinden. Dieses Cover-Motiv sollte auch wieder verschwinden. Mit dem Inhalt bin ich überwiegend einverstanden         

--

20.05.2021 Sabine

Genial und tiefgründig! Habe München erst auf den 2. Blick entdeckt! Großes Lob         

--

20.05.2021 Jutta Wagner

Die Idee zum neuen Cover ist gut! Auf mich wirkt es aber etwas traurig und farblos!      

--

20.05.2021

sehr enttäuschend.....  

--

20.05.2021 Daniel

Sehr cool! Absolut fähige Designer am Werk.    

--

20.05.2021 Denise

Mir geht es leider wie einigen anderen auch. Stylisch ist es ja irgendwie, spricht mich aber als Bergmagazin überhaupt nicht an. Wirkt auf mich genau wie Monika Binder es so gut beschreibt: "wie ein soziologisches Fachblatt / Architektenblatt / hoch-wissenschaftliche Ausarbeitung / ... Für die Berge wünsche ich mir etwas Buntes, Einladendes,... Lots of room for improvement!"

--

20.05.2021 Fabian Müller

Super Idee und Gestaltung        

--

20.05.2021 BOB-Fahrer B

Mal was anderes - sowohl die neue Aufmachung insgesamt als auch das Titelbild der aktuellen Ausgabe - sehr gelungen. Der (vermeintliche?) Riss zwischen Stadt und Land und Berg wird auf sehr gelungene, künstlerische Weise ansprechend dargestellt. Mir gefällts.   

--

20.05.2021 Wolfgang

Das Bild ist sehr schön. Es ist uns direkt ins Auge gefallen. Weiter so.

--           

20.05.2021 Ciara

Hallo, Ich finde die Idee mit den verschiedenen Ebenen super cool. Das sieht Echt schick aus! Jedoch finde ich die Farbwahl schon eher trist, vielleicht ist ja ein bisschen grün/ blau gar nicht verkehrt ;-) Lg

--           

20.05.2021 Val

Das Cover ist außergewöhnlich clean für den DAV. Fast schon neutral. Ich frage mich, bei diesem Wandel warum ihr so negativ eingestellt seid gegenüber dem alpinen Tourismus. Wo sollen denn all die Menschen hin, die eingesperrt sind? Es ist doch eine Chance sie in die Berge, in unsere Natur zu bringen, statt in der Stadt zu verdummen und gewalttätig zu werden. Warum seid ihr so versperrt und gebt euch gegenseitig Recht, dass es zu viele neue Bergfans gibt? Die Berge werden nie mehr einsam sein können. Sie gehören uns alle. Das gefällt mir auch nicht, aber ich sperre niemanden aus.---         

20.05.2021 Erwin Heller

Ich finde das Cover bärenstark. Einmal aus sich heraus, aus seiner Ästhetik, aber auch, weil es das Zwiespältige der Beziehung super widerspiegelt. Ein großes Kompliment an den Künstler und das Team, das sich dafür entschieden hat. Sehr gerne weiter so!   

--

19.05.2021 Günter Ostermeier

Leer und schwach(). DAV-unwürdig. Weiteres verkneife ich mir.

--           

19.05.2021 Stögmüller René

Reduziert und / aber auch kein Eyecatcher! Gletscherpalte und / oder Berg um / südl. von München? Stadt Land Berg. Machr für mich grad kursiv grad, keinen Sinn! Typografisch auch ned. Schaut aber insgesamt ned schlecht aus.

--           

19.05.2021 Hettiger

Das Cover mutet sehr modern an den na auf das Wesentliche reduziert. Allerdings geht damit eindeutig die Wiedererkennung zu 100% verloren. Null Assoziation zum Alpenverein, fast ungelesen im Papierkorb gelandet, da nicht erkannt!

--           

19.05.2021 Steffi Benker

Klar, schönes Design, wirklich schön gemachtes Bild, das ich sogar ausschneiden und aufheben werde!

--

19.05.2021 Dr. Hildegard Sahler

Tolles Design, regt zum Nachdenken an.             

--

19.05.2021 Rainer Hagenbeck

Die große, weiße Leere auf der Titelseite gefällt mir nicht. Man muss schon genau hinschauen, um die Botschaft zu verstehen. Außerdem passt das Format der Zeichnung überhaupt nicht zu dem der Titelseite. Attraktive, seitenfüllende Bergmotive auf der Titelseite finde ich schöner und passender als Kunst. Wenn es denn Kunst in Kombination mit dem Thema Berg sein soll, dann lieber im Innenteil. Ansonsten gefällt mir das neue Konzept der "alpinwelt" gut.

--

19.05.2021 Uli Fuhr

Wow, beeindruckend. - Edel, das ist hohe (Bildende) Kunst. - Hebt sich von Covern anderer Zeitschriften, Illustrierten, Heften, Büchern, Katalogen etc. stark ab. - Ist mir gleich ins Auge gefallen. - Das Cover deutet ein inliegendes "Geheimnis" an. - Deutet auf hohes Niveau. Erinnert mich stark an Macintosh-Design

--           

19.05.2021 Beate Aschauer

Sehr trostlos!!! Nicht sehr einladend. Ich hatte mich all die letzten Jahre über schöne Berg- Landschaftsmotive gefreut, da wollte man gleich reinblättern und sehen was es dort zu entdecken gibt       

--

19.05.2021 Friedrich Stöcklein

Ich habe erst in der Umfrage gesehen, was das Cover darstellen soll und dass da eine Grafik dahintersteckt. Das Cover sieht im Hochformat blass und nichtsausdrückend, trostlos aus. Das Motiv kommt überhaupt nicht zur Geltung. Irgendein grauer Klecks, eingerahmt von Adressaufkleber, Titel und Inhaltsangabe.       

--

19.05.2021 Christopher

Sehr gelungenes Design! Weiter so!      

--

19.05.2021 Klaus Bandt

Ich dachte auf Anhieb, ah schon jetzt die neue “berg und steigen” und war dann überrascht, dass es die alpinwelt ist. Eben auch haptisch ist es kein glattes papier mehr, das war mein erster Eindruck, als der Briefkasten aufging, nur der Titel “alpinwelt” erinnerte mich and die Story, dass es es große Änderungen nach Jahren geben wird. (Mehr kann ich nicht sagen es wurde ja nur nach dem Cover gefragt)    

--

19.05.2021 Hirsch Michael

Sehr gut. Endlich mal weg von den ewig gleichen Berg-Fotos.   

--

19.05.2021 Martina Gärtner

Mir gefällt es richtig gut! Hab die Zeitschrift erst nicht erkannt aber war gleich optisch gefangen. Sehr ästhetisch und sehr zeitgemäß, tut dem Alpenverein gut :-)      

--

19.05.2021 Ines

Das Cover ist richtig gut gelungen. Stadt und Berg in einem, das solltet ihr als Poster anbieten. Ich würde es mir aufhängen.       

--

19.05.2021 Wilhelm Weidlich

Finde die Grafik, das Motiv sehr stark. Insgesamt als Titelseite aber etwas farblos.          

--

19.05.2021 Gosia

Das neue Cover ist GROßARTIG!! Ich liebe es! Es gibt einen frischen Wind! weiter so!    

--

19.05.2021 Rüdiger Bien

Gefällt mir ausgesprochen gut. Sehr kreativ. Legt die Latte für ähnliche Werke aber gleich recht hoch. Trotzdem: Gerne mehr künstlerische Experimente.             

--

19.05.2021 Olaf Neumann

Das Cover "Stadt Land Berg" ist mit das beste Magazin-Cover, welches ich seit langem gesehen habe. Auf den ersten Blick München und die Berge, auf den 2.Blick der Riss...richtig, richtig gute Idee, toll graphisch umgesetzt. Allgemein tut das Upgrade in Material, Form und Aufmachung der "alpinwelt' sehr gut. Hochwertiges, interessantes Magazin. Top!     

--

19.05.2021 Roswitha Buchner

Sieht zwar stylisch aus, aber ein Bild mit Bergen würde mir besser gefallen. Sollte zu einem der Hauptthemen des Heftes passen. ---- BTW: wenn ihr weiterhin die Münchner als Hauptschuldige des sog Overtourism darstellt, könnte es sein, daß ich aus dem DAV austrete. Es gibt noch andere Städte im Oberland, deren Bewohner "Stoderer" sind und in die Alpen fahren. Wem es in den Alpen zu voll ist, kann vielleicht seinen Garten geniessen - ich aber wohne im Betonbunker und habe keinen Garten ! An den Tagen, an denen die Pendler nach München fahren, weiche ich deren Abgasen aus und fahre raus, dorthin wo die Pendler wohnen.

--           

19.05.2021 Ulli

Ich finde das Cover der aktuellen Ausgabe ausgesprochen ansprechend. Übrigens kann das DAV-Magazin Panorama mit Eurem Magazin bei weitem nicht mithalten. Sehr gelungen. Und die interessanteN Tourentipps habe ich sofort rausfotografiert.

--           

19.05.2021 Gerhard R. Gebert

Phänomenal und äußerst gelungen in der Aussage!       

--

19.05.2021 Carmen Sohn

Finde das Cover super nice, liebe das minimalistische Design :) 

--

19.05.2021 Joanna

Sehr creativ und super gemacht, aber ich persönlich sehe lieber die atemberaubende Farbenvielfalt der realen Bergwelt vor mir. Zumal ich sie das letzte Jahr dank Corona viel zu wenig live gesehen habe.     

--

19.05.2021 Julia

Starkes Cover! Sehr hochwertig u kunstvoll gestaltet, und einfach erfrischend ungewöhnlich. Bringt das Thema bildlich sehr gut zum Ausdruck. Glückwunsch an das Zeichner-/Gestalter-Layout-Team! weiter so:-)      

--

19.05.2021 Melanie Pöhlmann

Trifft vom Stil her genau meinen Geschmack. Die Risse/ Spalten wirken etwas zu bedrohlich, die würde ich auch nicht durch die Stadtsilhouette gehen lassen. Ggf. alternativ dazu etwas weiter darunter im weißen Schneefeld andeuten.   

--

19.05.2021 Jon Pedersen

Sehr interessant. Abstrakt und schön.   

--

19.05.2021 Kai Schreiter

Eine interessante Mischung zw. Stadt und südliche Fernsicht.   

--

19.05.2021 Basalyk Elmar

Ich habe es heute das erste Mal gesehen und es hat mich nicht überzeugt. Im Vordergrund die Siluette von München und dahinter sehr absperrend das Gebirge. Es sieht aus wie ein grauer Bretterzaun. Nicht überzeugend!            

--

19.05.2021 Axel Goyeneche

Sehr gelungen 

--

19.05.2021 Matthias Hertel

Gefällt mir sehr gut, nimmt Bezug auf meine zwei Lebens-Mittelpunkte

--

19.05.2021 Jonas Baldauf

Cover: nette Idee, farblich etwas trist umgesetzt. Innenteil: Sehr gelungen, aber die Schriften sind teilweise deutlich zu klein (nein ich bin Mitte 30 und noch kein Rentner mit schlechten Augen), z. B. bei Tourentipps, Berg-Bibliothek und in den meisten Info-Kästen. Da hoffe ich auf Änderungen... Sonst schönes Facelifting!       

--

19.05.2021 Siglinde Meyer

Servus, ich finde das neue Cover mega! Modern, clean, verbindet meine Lebensbereiche. Allerdings klebt der Adressaufkleber direkt über der Skyline und ruiniert alles.... Gruß Siglinde Meyer           

--

19.05.2021 Richard Gedaschko

gefällt mir überhaupt nicht, da es so aussieht als ob München in eine tiefe Spalte fällt! Aber soweit ja auch wieder passend zur neuen Ausrichtung des AV München-Oberland :-(( Ist nicht mehr mein AV. Über Jahrzehnte wurde in der Sektion München wie verrückt Mitglieder geworben und alle animiert in die nahen Berge oder noch besser möglichst weit weg auf dieser Erde zu fliegen, jetzt sind die Münchner die "Bösen" die die Alpen, die speziell die bayrischen Alpen überrennen und denen dies am besten verboten gehört.

--

19.05.2021 Monika W.

Klasse Motiv! Künstlerisch ansprechend. Eher ein leises aber doch eindringliches Bild! Passt wirklich gut zum Hauptthema! Wer hat es gemacht? Leider habe ich keinen Hinweis auf den/die Erschaffer*in gefunden.

--           

19.05.2021 Erika Fuchs

Schwarz/weiss ist mir zu triste! Das verbinde ich nicht mit Natur. Die gefallteten Berge sind mir auch zu unecht. Ich wohne in der Stadt, da sehne ich mich nach schönen Naturmotiven. Aber ich bleibe euch trotzdem treu! Servus Erika

--           

19.05.2021 Christoph Mayr

Mir gefällt es nicht.        

--

19.05.2021 Lutz Walczok

Minimalistisch, innovativ. Aus künstlerischer Sicht, hätte ich den Gipfel nicht zentral gesetzt. Die gleichzeitige Darstellung von Bergen und Gletscherspalte gefällt mir sehr gut. Weiter so.       

--

19.05.2021 Wolfgang Springer

Passt sehr gut! 

--

19.05.2021 Tilman

Ich find es mal erfrischend anders und ein Hingucker. Zwar haben die vorherigen Titel mehr die Berglust geweckt, aber dieses hat mehr zum ins Heft gucken und lesen angeregt. Daher von mir positive Bewertung.      

--

19.05.2021 Först Jürgen

Mir gefällt das puristische Cover, das aber doch Pfiff hat. Die Ausgewogenheit zwischen den Themen gefällt mir auf Anhieb gut. Zuletzt waren es mir als konservativem Menschen zu viele "hippe" Themen. Sprich, zu viel Mountainbike. Sehr gut gefällt mir der Schwerpunk Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.            

--

19.05.2021 Jonas Baldauf

Cover: nette Idee, farblich etwas trist umgesetzt. Innenteil: Sehr gelungen, aber die Schriften sind teilweise deutlich zu klein (nein ich bin Mitte 30 und noch kein Rentner mit schlechten Augen), z. B. bei Tourentipps, Berg-Bibliothek und in den meisten Info-Kästen. Da hoffe ich auf Änderungen... Sonst schönes Facelifting!

--           

19.05.2021 Walter Bien

Toll, gefällt mir sehr, eine rundum gelungene Sache       

--

19.05.2021 gaby

Furchtbar! Eine Katastrophe! Die Shilouette der Stadt hab ich erst auf dem 3. Blick erkannt ...              

--

19.05.2021 Patrizia Leeb

Für eine Winterausgabe geeignet. Für eine Sommerausgabe sehe ich eher ein anderes Motiv.              

--

19.05.2021 mariam

super!

--

19.05.2021 Gerhard Hoffmann

Die Panorama-Idee ist sehr schön, filigran und individuell umgesetzt, aber trotzdem nicht ganz neu. Das Logo hat mich auf den ersten Blick stark an die Machart des Südtirol Logos mit dem "Südtirol Panorama" erinnert, siehe https://www.dachmarke-suedtirol.it/dachmarke_suedtirol#d341 . Durch die reinen Grautöne wirkt das Logo leider etwas "farblos" auf mich.           

--

19.05.2021 G.Nützel

Na, ja. Gab' schon ansprechendere Titelseiten. Die Silhouette ist ja ganz gut, aber die halbierte "Kurbelwelle" - oder was das sein soll - ist mir Bergen schlecht zu assoziieren. Aber vielleicht sehn die Berge ja bald so aus :=))         

--

19.05.2021 Dagmar

Ich war überrascht über das Grau und das Coverbild sieht zerfranst aus, die Energie läuft nach aus. Erst auf den zweiten Blick habe ich die Silhouette von München erkannt. Ich erkenne Vögel, was ich ganz schön finde. Das Cover ist meines Erachtens weg von Romantik, hin zu Rissen... interessant und passend. Vielleicht gibt es ein jährliches oder jahreszeitliches Wechselspiel?   

--

19.05.2021 Annette

Großes Kompliment für das neue Cover. Sehr sehr gut ist das minimalistisch Design bei uns angekommen. Auch das Layout im Heftinneren besticht durch Schlichtheit und überzeugt. Ein mutiger aber fälliger Schritt!      

--

19.05.2021 Manfred

Gefällt mir sehr gut! Hätte nur gerne die Isar angedeutet, damit die Silhouette nicht so frei schwebt und eine Basis bekommt            

--

19.05.2021 Monika Binder

Danke für die Nachfrage. Ich muss gestehen, dass mir die Aufmachung nicht so gut gefällt. Die neue Alpinwelt sieht aus wie ein soziologisches Fachblatt / Architektenblatt / hoch-wissenschaftliche Ausarbeitung / ... Für die Berge wünsche ich mir etwas Buntes, Einladendes,... Lots of room for improvement!   

--

19.05.2021 Peter Rank

Ich finde das Titelbild überhaupt nicht animierend! Es passt lediglich zur aktuellen frustreichen Zeit. Gott sei Dank ist der Inhalt des Hefts aber absolut in Ordnung und interessant.

--

19.05.2021 Rebecca Stübner

Ich find's richtig gut! Münchenpanorama, Bergpanorama und Felsspalte in einem - habe ich ggf. noch eine vierte Ebene übersehen? :) Weiter so, mir hat die neue Ausgabe sehr gut gefallen.             

--

19.05.2021 Kress Volker

nicht gut - trist (schwarz-weiß) - bedrohlich (München droht verschlungen zu werden)    

--

19.05.2021 Hanjörg Weiß

Hallo Ihr konstruktives Redaktions-Team, das Cover ist mit einfachen Mitteln das Thema "Stadt-Land-Berg" gut treffend. Erst auf den 2.ten Blick erkannte ich / man die Skyline der Stadt. Es gehört also beides "einfach zsam". Letztlich auch im Weiteren ... mit einfachen Mitteln ein Optimum herausholen ... Sonst kommt man nie auf einen Gipfel. Für die Zukunft viel Spaß und Erfolg dabei wünscht Hajo W.

--           

19.05.2021 Volker Lemcke

Hallo Redaktions-Team, das Layout ist schön und modern, Daumen hoch! Es gibt ein paar kleine Fehler (was normal ist), wie bspw. den "links abgedruckten Wegweiser" (S. 11). Einige Seiten halte ich im Vergleich zu anderen für überfrachtet und der Satzspiegel dürfte etwas kleiner sein. Gerade für die textlastigen Seiten halte ich großzügigere Stege für sinnvoll. (Ich verstehe, dass Papier und Gewicht eine Rolle spielen.) Das Schwerpunkt-Thema ab S. 24 habt Ihr als einziges oben abgesetzt. Dieses Absetzen täte dem ganzen Heft gut, würde zu etwas mehr Aufgeräumtheit führen. Eine Abweichung für ganzseitige Fotos oder die Jugendseiten würde dann wiederum auflockern. Nicht störend finde ich den Adressaufkleber, da dieser sich wunderbar leicht und rückstandsarm von der Titelseite entfernen lässt. Mit nem weißen Radiergummi lassen sich vorsichtig sogar die Klebereste entfernen... Dann ist das "Kunstwerk Titelseite" vollständig. Insgesamt: Sehr gut gelungen!    

--

19.05.2021 Canan Sagnak

Hallo, die Idee ist grundsätzlich schön, aber die Risse zusammen mit der gräulichen Farbigkeit finde ich persönlich etwas düster und suggeriert Gefahr. Beste Grüsse   

--

19.05.2021 Kristine Skoberla

Super, sehr stylisch. Auch die Inhalte interessant, viele aktuelle Themen. Die Tourenberichte etwas dröge, da würde ich mir mehr und eindeutigere Infos wünschen.

--           

19.05.2021 Arno Hunkel

Eine wirklich gelungene Darstellung, gefällt mir ausgesprochen gut        

--

19.05.2021 Beppo Brem alias ****** (Klarname gibts gerne nach Kontaktaufnahme)

Verpackung kann ganz nett sein.. mit Brille kann ich’s lesen muss aber scharf hinschauen in meinem Alter. Inhalt ist m.e.a. wichtiger! Vielleicht habt ihr ein Konzept entwickelt um hier nicht den Corona Leugnern eine Plattform zu bieten? Ich hab zumindest festgestellt und gelesen, dass ich schon einige spezielle Meinungen und dann mit Hinweisen zu „Telegramm“ bekomme. Gibt mir schon zu denken... Und was ich vermisse: mehr Rubriken für ältere nicht mehr so schnelle und Menschen mit einer SBH.

--           

19.05.2021 Eva Fischer-Rößler

Ich finde das Cover gelungen. Mal was anderes. Modern, abstrakt und doch wieder nicht. Es muss nicht immer ein Foto sein. Ich mag's.          

--

19.05.2021 Dirk Mahnkopf

Sehr gelungen! 

--

19.05.2021 michael mayr

gefällt mir sehr gut! "Lässt einem zum Heft greifen"       

--

19.05.2021 Sigrid Pöschl

Gefällt mir sehr gut - puristisch und aussagekräftig, dabei elegant und motivierend - ganz wie unsere Berge!   

--

19.05.2021 Klaus Wagner

Cover, Aufmachung und Inhalt sehr schön im letzten Heft. Gefällt mir ausnehmend gut, ist modern, wertig und liegt gerne in der Hand. Insgesamt eins ehr gelungenes Heft in Aufmachung und Inhalt! Bitte weiter so. Klaus   

--

19.05.2021 Martin Fuchs

Innen super, gefällt mir sehr. Wirklich klasse. Cover aber langweilig. Muss man sich viel zu lange mit beschäftigen, um zu kapieren, was gemeint ist. Auch wenn man grafisch neue Wege geht und aus dem alpinen Einerlei heraus will: Cover muss immer plakativ sein. Sonst verf ehlt es seine Aufgabe als Cover. Aber wie gesagt: Rest sehr schön.  

--

19.05.2021 Uli Winkler

sehr gut, künstlerisch, nicht einfach "nur" ein Foto, passend zum Inhalt! weiter so;)         

--

19.05.2021 lambert

meine schlichte meinung zu einem schlicht daherkommenden, aber sowohl ästhetisch grandiosen als auch programmatisch tiefgehenden motiv: wirklich saugut!         

--

19.05.2021 Gisela Krutein

Liebes Redaktionsteam. Ein Cover soll neugierig machen und zum Reinschauen anregen. Die wichtigste Seite sollte nicht so coul und edel sein, das "DAV-Siegel" muss sich nicht "klein machen" - wir sind ein großer Verein. Titeltexte zum Inhalt ebenso. Kleine und helle Schrift ist für ältere und sehschwache Mitglieder mühsam zu lesen! (Auch im Heft) Und Adresse im Himmel!? Ich werde die Ötztaler Rückseite zur Titelseite erklären. Da würde ich gleich mehr lesen wollen. Also vielleicht nicht so edel sondern eher muntermachend. Inhaltlich sehr gut. Das Papier gefällt mir.  

--

19.05.2021 R. Merklinghaus

Das Cover ist sehr ansprechend. Ein echtes WOW!, als ich aktuelle Alpinwelt aus dem Briefkasten genommen habe. Ja, es ist ein gelungener Neuanfang. Und auch haptisch so schön, dass ich auf die gedruckte Ausgabe nicht verzichten möchte - mit dem Gedanken hatte ich vor einigen Monaten gespielt. Auch das Layout im Inneren des Hefts ist wesentlich moderner und übersichtlicher als beispielsweise das des "großen Bruders" Panorama. Kompliment!     

--

19.05.2021 Hartmuth Hechtbauer

Es ist künstlerisch gestaltet und sieht interessant aus. Allerdings dominiert das Bild der Abgrund zwischen Stadt und...genau was soll das nun darstellen? Berge? Die Wand des Abgrunds? Für mich hat dieses Artwork eine eher negative Ausstrahlung und Aussage. Die Kluft zwischen der Stadt und den bergen. Das Land kommt eher nicht vor. Daher: Gerne an die Wand hängen, aber bitte nicht als Cover.     

19.05.2021 Christian Neuberger

Ist mir zu technisch. Die lebendige Verbindung zur Natur, Berge usw. fehlt. Natur ist ursprünglich und kein technisches "Werkzeug". Die Verbindung mit der Natur sollte auch das Heft vermitteln. Das tut es in meinen Augen nicht.          

--

19.05.2021 Holger

Spartanisch. Gefällt mir sehr!    

--

19.05.2021 Olli

Servus, ich habe mir das Motiv gar nicht richtig angeschaut. Ich dachte zuerst es sei die Rückseite des Magazins wegen des vielen Weißraums und des Adressetiketts. Das alles wirkte eher unattraktiv. Jetzt habe ich es mir nochmal angesehen und erst gecheckt was sich darin alles befindet und den Sinn erkannt. Ziemlich cool! Ich hätte mich aber ansonsten nicht länger mit der Grafik auseinandergesetzt, weil es auf den ersten Blick für mich einfach nicht ansprechend war.

--           

19.05.2021 Armin Herzig

Das sieht für mich so aus, wie wenn München am Rande eines gigantischen Abgrundes stehen würde...also nicht positiv.

--           

19.05.2021 Heinz Herkert

Dröge.  

--

19.05.2021 Marc Fischer

Das Cover ist wirklich sehr gelungen und stellt eine hervorragende Abwechslung zu den üblichen früheren Ausgaben dar. Es ist wesentlich moderner, aufgeräumter und macht einen hochwertigen Eindruck. Bitte gerne weiter so, auch wenn es bestimmt "alteingesessene" Leser geben wird, die keine Änderung wollen. Um weiter relevant zu bleiben, bitte mit der Zeit gehen.

--           

19.05.2021 Kuch, Wolfgang

Zu abstrakt, modern, verstörend, Werbeloik       

--

19.05.2021 Dr. Konrad Kirch

Gut!      

--

19.05.2021 Manfred

Echt erfrischend und modern. Habt ihr echt gut gemacht. Danke              

--

19.05.2021 Stefan Eberhard

Hallo, ich finde das Cover super! Auch das ganze Heft ist grafisch eine Freude für das Auge und macht Lust auf die Artikel. Die Neugestaltung des Hefts ist vollkommen gelungen. Bitte gebt mein Lob an das Team weiter. Grüße Stefan            

--

19.05.2021 Josef Hösl

gut, sieht edel aus und hebt sich von anderen Heften ab

--

19.05.2021 Detlev Neuss (Dipl.Ing.)

Ich kapiere es leider nicht und kann leider nichts damit anfangen.            

--

19.05.2021 Michael

Das Motiv gefällt mir gar nicht, ist für mich wie ein Abgrund.      

--

19.05.2021 Traian Grigorian

Ehrlich? - Kann man machen, muss man nicht. Packt mich nicht. Will jetzt jede neue Ausgabe mit so einer Grafik daherkommen? Denke mir, da hat jemand seinen Auftrag nicht ganz verstanden oder ein ausgeprägtes Sendungsbewußtsein, allen zu dokumentieren: Hallo, jetzt bin ich da! Werde sowieso nie verstehen, warum ein Redaktionswechsel auch einen neuen "Auftritt" notwendig macht. Lieber wär's mir, wenn inhaltlich klare Strukturen erkennbar wären. So aber erinnert mich der Titel an einen Hund, der das Bein hebt, um sein Revier zu markieren.         

--

19.05.2021

Super!   Tobias

--

19.05.2021 Jürgen Lukas

Hallo, ich finde es sehr düster. Wenn es ein Vampirroman wäre, würde ich ihn kaufen, aber für den DAV wenig passend, außer Ihr wollt Gruselgeschichten in den Bergen erzählen. Das wäre es wieder toll ;-) Viele Grüße Jürgen  

--

18.05.2021Nobert Porzelt

Grandios, Hammer, Wow. So eine

wahnsinns Grafik. Eine bombastische Idee.

Kann man die Grafik als DIN A4 Bild kaufen.

Gruaß Bärt

--

18.05.2021 Peter Landmann

Auf der Zeitschrift macht der Adressaufkleber, an den beim Design vermutlich niemand gedacht hat,  die elegante Optik zunichte, und so wirkte das sehr farblose Heft auf mich auf dem ersten Blick außergewöhnlich unattraktiv. Schade um diese an sich sehr gelungene Grafik, die das Thema perfekt wiedergibt, aber als filigranes Detail untergeht. Als großformatiges Plakat würde  dieses Cover sicherlich gut aussehen - solange niemand mitten hinein etwas achtlos draufpappt.

--

17.05.2021 Franz Preindel

Finde es zu künstlerisch. Mir

ist ein Foto lieber.

--

17.05.2021 Jana Brambach

Sehr schön und minimalistisch!

:)

--

14.05.2021 Andreas Gassner-Kittel

Liebes Team von der neuen "alpinwelt" Redaktion, hab mich beim ersten Durchblättern der neuen, "nun auch optisch bemerkbaren" Ausgabe sehr gefreut! Erster Eindruck zum Cover: ihr habt euch ins künstlerische Metier gewagt, chapeau! Nicht das 1001. Bergfoto!

--

14.05.2021 Johannes Stopfer

Liebe Redaktion der alpinwelt, 

zunächst vorweg: Hut ab vor der gelungenen neuen alpinwelt! Als ich sie im Briefkasten hatte, war ich vom äußerlichen Design etwas enttäuscht und gelangweilt. Innen hat sie es aber in sich - super Design, gelungene Themenauswahl und eine tolle Weiterentwicklung des bisher Bekannten. Besonders gefallen mir die neu gestalteten Tourentipps mit guter Erklärung der öffentlichen Anreise.