Login zu »Mein Alpenverein«
Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten
(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhalten Sie eine E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse. Bitte klicken Sie den dort enthaltenen Link, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen Ihnen die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet Ihnen als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. So können Sie nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in WEB-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte geben Sie die Mitgliedsnummer oder Ihren Benutzernamen ein und klicken Sie „Absenden“. Wir schicken Ihnen umgehend einen Link an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit einem Klick auf diesen Link können Sie Ihr Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland können Sie Ihre Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

Tourenverhältnisse um die Höllentalangerhütte

 

Aktuelle Situation für den Anstieg zur Zugspitze durchs Höllental und sonstige wichtige Informationen rund um die Höllentalangerhütte

Freitag, 16. April 2021

Liebe Wander- und Bergfreunde des Höllentals!

Seit geraumer Zeit sind wir mit dringend notwendig gewordenen Instandsetzungsarbeiten auf der Höllentalangerhütte beschäftigt. Wie ihr unserem aktuellen Bildmaterial entnehmen könnt herrschen derzeit noch tiefwinterliche Verhältnisse im Höllental. Die Hütte ist derzeit nur auf dem Luftweg erreichbar.  

Bitte beachtet, dass es auf der Höllentalangerhütte aufgrund von behördlicher Schließung keinen Winterraum gibt. Auch der Zugang durch die Klamm ist derzeit nicht möglich, da sowohl Brücken und Wege größtenteils abgebaut sind, als auch noch sehr große Lawinen-, Eisfall- und Steinschlagefahr herrscht. 

Der letzte Sommer 2020 war in jeglicher Hinsicht eine besondere Herausforderung für uns alle! Dank der tollen Unterstützung vonseiten unserer DAV-Sektion München, der DAV-Sektion Garmisch-Partenkirchen, des Landratsamts Garmisch-Partenkirchen, der Gemeinde Grainau, der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, Freunde und Familie sowie nicht zuletzt aufgrund der großen Disziplin unserer Gäste konnten wir den Hüttensommer trotz einiger Einschränkungen recht gut bewältigen!

Auch für uns selbst war es ein ganz besonderer Sommer, denn wir durften als Hüttenpächter das 10-jährige Jubiläum im Höllental feiern. Die ersten fünf Jahre mit der alten Hütte und seit 2015 mit der Neuen Höllentalangerhütte.

Wir möchten uns besonders bei euch allen – Gäste, der Sektion München, Helferlein rundherum, der Bevölkerung sowie den Vereinen der Gemeinde Grainau, unseren Hüttenwirtskollegen im Wetterstein, allen Lieferanten und Partnern – für das Vertrauen und die gute Zusammenarbeit in den letzten 10 Jahren bedanken.

Ein ganz besonderer Dank gilt auch unseren treuen Mitarbeitern. Ohne ihren unermüdlichen Einsatz und ohne ihre tatkräftige Unterstützung wäre ein reibungsloser Hüttenbetrieb undenkbar.  

Die Vorbereitungsarbeiten auf der Höllentalangerhütte für die Sommersaison 2021 sind bereits voll angelaufen. Auch wenn es für unsere Besucher nicht offensichtlich erkennbar ist, eine Hüttensaison fordert die gesamte Belegschaft inklusive uns Pächter sehr. Um euch auch weiterhin den nicht zuletzt an uns selbst gestellten hohen Standard gewähren zu können, wird es ab der Sommersaison 2021 eine kleine Änderung in der Hüttenführung geben.   

Wir – Thomas und Silvia – werden uns ein wenig aus dem "operativen Geschäft" zurückziehen und freuen uns schon darauf, uns ein wenig mehr die Zeit nehmen zu dürfen, um andere Hüttenwirtskolleginnen und -kollegen zu besuchen, bzw. das in den letzten 10 Jahren zu kurz Gekommene nachholen zu dürfen. Unser Sohn Gernot und seine Lebensgefährtin Romana, bisherige Pächter der Knorrhütte, werden vom Reintal ins Höllental übersiedeln. Gemeinsam werden wir weiterhin unser Bestes geben, um die zahlreichen Wanderer und Alpinisten im Höllental bestens zu versorgen. 

Nun hoffen und wünschen wir uns, dass uns ein zumindest halbwegs normaler Bergsommer 2021 erwartet. Derzeit schaut es zwar auf Grund der steigenden Coronazahlen nicht sehr gut aus, aber mit ein wenig Optimismus dürfen wir derzeit noch auf einen pünktlichen Saisonsstart hoffen. Sobald uns nähere Details bekannt sind halten wir euch jedenfalls auf unserer Homepage weiterhin über den aktuellen Stand am Laufen. 

Wir wünschen euch allen schon heute einen schönen Bergsommer 2021 und freuen uns schon darauf, euch ab vs. 21. Mai 2021 wieder mit neuem Elan und Schwung bei uns im Höllental begrüßen zu dürfen!

Romana und Gernot mit Aurelia, Silvia und Thomas mit Lisa und Michael und das gesamte Team der Höllentalangerhütte.

Aktuelle Verhältnisse

Streckenprofil - Zugspitzanstieg; Sommer 2020