Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhalten Sie eine E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse. Bitte klicken Sie den dort enthaltenen Link, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen Ihnen die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet Ihnen als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. So können Sie nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in WEB-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte geben Sie die Mitgliedsnummer oder Ihren Benutzernamen ein und klicken Sie „Absenden“. Wir schicken Ihnen umgehend einen Link an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit einem Klick auf diesen Link können Sie Ihr Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland können Sie Ihre Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

Hörnle

Bergwanderung auf Hörnle und Großen Aufacker am 06.07.2011

mit Wilfried Studeny

 

 

Nach Liftauffahrt Überschreitung Vorderes u. Hinteres Hörnle mit schöner Aussicht ins Alpenvorland, Murnauer Moos und in die Berge (z. B. Wetterstein, Karwendel, Ammergauer); Abstieg zu den "Drei Marken". Dann geht's nach links dem Wegweiser folgend in Richtung Aufacker. Bald jedoch müssen wir feststellen, dass der Weg verfallen und ab der ersten Lichtung nicht mehr zu finden ist. Weglos steigen wir zu einer Pferde-Koppel hinauf und von dort auf einer ganz neuen, nirgends verzeichneten Almstraße schließlich zurück zum Aufstieg Richtung Aufacker. Auch der Abstieg bereitet Schwierigkeiten wegen Holzfällerarbeiten. Doch schließlich erreichen wir den Oberammergauer "Wellenberg" und von dort den Bahnhof. Mit dem Zug zurück nach Kohlgrub und zum Auto. Ein großes Kompliment an die Gruppe: Keiner hat sich durch die frustrierende Wegsucherei entmutigen lassen. 

 

Text: Dr. Wilfried Studeny; Bilder: Dr. Thomas Krivachy, Dr. Wilfried Studeny

Warten auf die Abfahrt der Hörnle-Bahn
Warten auf die Abfahrt der Hörnle-Bahn
Wegweiser mit 10 Zielen zwischen Vorderen und Hinteren Hörnle
Wegweiser mit 10 Zielen zwischen Vorderen und Hinteren Hörnle
Blick auf den Staffelsee mit seinen Inseln
Blick auf den Staffelsee mit seinen Inseln
im Hintergrund das Wettersteingebirge
im Hintergrund das Wettersteingebirge
Gipfel vom Hinteren Hörnle mit hier freilaufenden Pferden
Gipfel vom Hinteren Hörnle mit hier freilaufdenen Pferden
Drei Marken, zwischen Hinterem Hörnle und Gr. Aufacker
Drei Marken, zwischen Hinterem Hörnle und Gr. Aufacker
Rast im Rehbreinmoos
Rast im Rehbreinmoos
am Ziel, auf dem Gr. Aufacker
am Ziel, auf dem Gr. Aufacker
die Wandergruppe auf dem Gr. Aufacker
die Wandergruppe auf dem Gr. Aufacker
das Gipfelkreuz vom Gr. Aufacker
das Gipfelkreuz vom Gr. Aufacker
Blick auf Oberammergau
Blick auf Oberammergau