Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhältst du eine E-Mail an deine E-Mail-Adresse. Bitte klicke den dort enthaltenen Link an, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen dir die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet dir als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. Du kannst nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in Web-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte gib deine Mitgliedsnummer oder deinen Benutzernamen ein und klicke auf „Absenden“. Wir schicken dir umgehend einen Link an deine bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit Klick auf diesen Link kannst du dein Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland kannst du deine Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

Bäckerei Wimmer

Betriebsführung durch die Bäckerei Wimmer am 21.11.2012
mit Manfred Kleeberger

 

Eine Reihe von den interessierten Senioren besuchte die Privatbäckerei Wimmer.
Als erstes mussten wir weiße Kittel überziehen sowie ein weißes Häubchen aufsetzen. Schließlich passierten wir eine Desinfektionsschleuse, wo wir uns die Hände gründlich waschen mussten. Erst so durften wir die Betriebsräume – eine große Halle mit vielen Maschinen und Geräten – betreten.

Die umfassende Führung begann am Wareneingang, wo alle angelieferten Rohmaterialien angenommen und kontrolliert werden. Aus mehreren Silobehältern werden die Backmischungen für die Produkte vollautomatisch hergestellt.

Produziert werden alle Backwaren für 40 Filialen in München sowie für Krankenhäuser und Großverbraucher wie BMW an 7 Tagen in der Woche.

Es wurde uns die qualitätsbewusste Philosophie des in 3. Generation geführten Familienbetriebs erklärt und alle unsere Fragen offen beantwortet.

Uns überraschte, wie viel Produkte in dieser Bäckerei noch handwerklich hergestellt werden.

Bei diesem Unternehmen kann man guten Gewissens einkaufen.

 

Text: Manfred Kleeberger; Bilder: Werner Pohl

Hygiene ist das oberste Gebot

in der Desinfektionsschleuse
Handhygiene
bei den Brezendreherinnen
bei der Lebkuchenmanufaktur
kostenintensive Handarbeit
der Lebkuchennikolaus erhält schwarze Augen
bei Mohnstollenherstellung